Rechtsanwalt für Zwangsvollstreckungsrecht in Schweinfurt

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Schweinfurt (© dina - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Schweinfurt (© dina - Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsauskünfte im Rechtsbereich Zwangsvollstreckungsrecht bietet kompetent Frau Rechtsanwältin Martina Walter mit Anwaltsbüro in Schweinfurt

Schopperstr. 35
97421 Schweinfurt
Deutschland

Telefon: 09721 730700
Telefax: 09721 7307010

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Zwangsvollstreckungsrecht
  • Bild Busemann: "Schlechte Zeiten für Mietnomaden und Zahlungsverweigerer" (17.06.2008, 09:09)
    Bundesrat verabschiedet Gesetzentwurf zur Zwangsvollstreckung BERLIN/HANNOVER. Als "gute Nachricht für Handwerker, andere Gewerbetreibende und ehrliche Schuldner" hat der Niedersächsische Justizminister Bernd Busemann die Verabschiedung des Gesetzentwurfs zur Neuregelung der Zwangsvollstreckung im Deutschen Bundesrat am 13.06.2008 bezeichnet. "Für Mietnomaden und andere Zahlungsunwillige wird es künftig schwerer werden, ihre unredlichen Absichten zu verwirklichen", ...
  • Bild Zypries: Reform muss Rechtsstaatlichkeit sichern und Justiz bürgernäher machen (30.06.2005, 14:52)
    BERLIN. In der Debatte über die sogenannte „Große Justizreform“ fordert Bundesjustizministerin Brigitte Zypries, die Abläufe in der Justiz so zu reformieren, dass Bürgerinnen und Bürger ebenso wie die in und mit der Justiz Arbeitenden Verbesserungen unmittelbar spüren. „Zügige Rechtsgewährung ist ein Markenzeichen des Rechtsstaats, sie sichert den Rechtsfrieden in der ...
  • Bild Fernstudium Rechtsfachwirt/in oder Notarfachwirt/in: Noch freie Plätze für Oktober 2013 (09.08.2013, 13:10)
    Das dreisemestrige Fernstudium Rechtsfachwirt/in am Fernstudieninstitut der Beuth Hochschule für Technik Berlin absolvieren jedes Jahr über 100 Teilnehmer/innen aus dem gesamten Bundesgebiet. Sie erhalten für die Praxis notwendiges Wissen und aktuelle Kenntnisse über Gesetzesänderungen – wie das zweite Kostenrechtsmodernisierungsgesetz (2. KostRMoG, in Kraft getreten am 1. August 2013) und das ...

Forenbeiträge zum Zwangsvollstreckungsrecht
  • Bild Geldverleih ohne Vertrag (31.12.2013, 07:29)
    Sehr geehrte Damen und Herren, folgender fiktiver Fall: Person A leiht Person B 1.000€ ohne Zeugen, ohne Schriftstück usw. Person A kann doch nun irgendein Schriftstück (weiß den Namen nicht mehr) aufsetzen und via Einschreiben an Person B versenden, womit Person A seine Forderung geltend machen kann. Meine Fragen: 1. Wie heißt das Schriftstück nochmal ...
  • Bild Maklerprovision! Amtsgericht eingeschaltet trotz Zahlungsbereitwilligkeit! (25.09.2012, 03:35)
    Hallo Nehmen wir an: Nach Auszug einer WG hat Person A noch 400 Euro an den Makler zu zahlen. Insgesamt war eine Maklerprovision von 800 Euro offen, davon hatte Person B 400 Euro schon bezahlt. Person A hat nun 400 Euro Schulden beim Makler. Die Person A versicherte dem Makler, dass sie es in ...
  • Bild Feststellungsantrag einschränken: Geht das? (18.08.2012, 02:48)
    Hallo Leute, ein fiktiver Kläger beantragt sinngemäß, festzustellen, dass zwischen den Parteien ein Mietverhältnis besteht und dieses nicht durch die fristlose Kündigung vom 01.01.2012 beendet wurde. Den Kläger erreicht zu einem späteren Zeitpunkt eine schriftsätzliche ordentliche (!) Kündigung zum 31.08.2012. Der Kläger geht davon aus, dass die Kündigung wirksam sein könnte. Der Kläger ...
  • Bild Prüfung Rechtmäßigkeit MB bei ZV? (10.01.2012, 23:27)
    Muss ein fiktiver Richter die Rechtmäßigkeit einer durch Mahnbescheid titulierten Forderung im Zwangsvollstreckungsverfahrens prüfen? Ich dachte bisher immer, dass es lediglich um die Vollstreckung geht im ZV-Verfahren.
  • Bild Pfändung auf zwei Konten (27.08.2009, 15:13)
    Moin, eigentlich vielleicht eher unter "Zwangsvollstreckungsrecht" einzuordnen wäre meine Frage an die Forenuser: Horst und Sabine Schuldner sind verheiratet und werden gemeinsam veranlagt. Die führen jeder ein Konto bei der Hausbank AG. Und ein gemeinsames Sparkonto. Horst Schuldner ist Unternehmer und Sabine Schuldner geht arbeiten. Horst zahlt seine Umsatz-Steuern nicht. Weil ...


Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Zwangsvollstreckungsrecht
  • BildWie hoch ist das pfändungsfreie Einkommen in Deutschland?
    Das Einkommen eines Arbeitnehmers darf nicht in unbegrenzter Höhe gepfändet werden. In welcher Höhe dies zulässig ist und was der Gläubiger beachten muss, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Weshalb gibt es ein pfändungsfreies Einkommen? Das Arbeitseinkommen von deutschen Arbeitnehmern darf lediglich in Höhe ...
  • BildWie kann ich ein Sparbuch pfänden?
    Manch ein Girokontobesitzer vertritt die Auffassung, dass er sich vorsorglich auch noch ein Sparbuch anlegen sollte, denn falls sein Girokonto einmal gepfändet werden sollte, bliebe ihm ja immer noch das Sparguthaben. Wodurch sich das Gerücht, dass Sparbücher unpfändbar seien, so hartnäckig hält, ist unklar. Fest steht jedoch, dass ...
  • BildPfändung von Urlaubsgeld: darf eine Sonderzahlung gepfändet werden?
    Jeder Arbeitnehmer freut sich sehr, wenn er von seinem Chef Urlaubsgeld oder Weihnachtsgeld bekommt. Bei manchen mischt sich diese Freude jedoch mit Sorge: Arbeitnehmer, den Lohn einer Pfändung unterliegt, fürchten, dass ihnen von diesem finanziellen Segen nichts bleibt, da dieser zusammen mit dem Gehalt gepfändet wird. Ist diese ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.