Rechtsanwalt für Vertragsrecht in Schweinfurt

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Schweinfurt (© dina - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Schweinfurt (© dina - Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Bei Rechtsfällen zum Rechtsgebiet Vertragsrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Stefan Große engagiert im Ort Schweinfurt
c/o Kanzlei Dr. Gündisch & Kollegen
Ludwigstraße 8
97421 Schweinfurt
Deutschland

Telefon: 09721 3704990
Telefax: 09721 3704999

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Vertragsrecht
  • Bild IT-Anwälte feiern Zehnjähriges (09.06.2009, 15:57)
    Berlin (DAV). Die Arbeitsgemeinschaft Informationstechnologie (davit) im Deutschen Anwaltverein (DAV) feiert zehnjähriges Bestehen. Im Juni 1999 gründeten 64 innovative Anwälte mit Weitblick in Berlin die neue Arbeitsgemeinschaft, um der steigenden Bedeutung der neuen Medien Rechnung zu tragen. Unter dem Begriff Informations¬technologierecht fassten sie das Recht der Informationstechnologie, der Telekommunikation und ...
  • Bild Ehre, Geld und "märchenhafte Freiheit": Leibniz-Preisträger 2008 stehen fest (06.12.2007, 14:00)
    DFG zeichnet drei Wissenschaftlerinnen und acht Wissenschaftler mit dem bedeutendsten deutschen Forschungspreis ausNr. 816. Dezember 2007 Die neuen Gottfried Wilhelm Leibniz-Preisträger stehen fest. Der Hauptausschuss der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) bestimmte heute in Bonn drei Wissenschaftlerinnen und acht Wissenschaftler für die Auszeichnung mit dem bedeutendsten deutschen Forschungspreis. Sie waren zuvor vom ...
  • Bild GÖRG berät Bad Orb GmbH bei Vergabe des 23 Mio. Euro PPP-Projekts "Bad Orb Therme" (20.08.2008, 16:53)
    GÖRG Partnerschaft von Rechtsanwälten berät die Bad Orb GmbH als Vergabestelle bei der Vergabe des 23 Mio. Euro PPP-Projekts „Bad Orb Therme“ o Den Zuschlag erhält Toskanaworld GmbH o Das PPP-Team um Partner Dr. Lutz Horn in Frankfurt hat damit zum wiederholten Male ein komplexes Vergabeverfahren für ein PPP-Projekt erfolgreich beraten Berlin/Frankfurt a.M. ...

Forenbeiträge zum Vertragsrecht
  • Bild Erhebung, Speicherung & Auswertung Traffic (flatrate) und Logfiles ISP (18.12.2009, 14:25)
    Hallo, inwieweit ist ein ISP berechtigt Traffic-Daten (trotz Traffic-flatrate) und Logfiles von Webspace/Server zu speichern, erheben und auszuwerten, welche eindeutig einer Person zugeordnet werden können? Wenn er das darf, wie lange darf er dies denn? Welche Gesetz(e) gelten eigentlich für Webhosting? TMG? TKG? Horst
  • Bild Erotik-Amateurfilme (01.04.2007, 21:30)
    Einen wunderschönen guten Abend an alle. Zu später Stunde mal ein explizites Thema: Vorausschickend möchte ich noch anmerken, daß ich alles hier erwähnte von einem Freund erfahren habe, ich selbst habe natürlich mit solchen Schweinereien nix zu tun :cool: In einigen 18er Auktionshäusern sollen angeblich zeigefreudige Pärchen ihre selbstgedrehten Hoppelwestern ...
  • Bild Vertragsrecht und Verjährung (27.07.2008, 14:58)
    XY sucht Steuerberaterkanzlei A im Juni 2004 bzgl. Eigenheimzulage auf. Vor Start der Beratung wurde gegenseitig eine Vereinbarung getroffen, dass das Beratungsgespräch unentgeltlich ist. =>Voraussetzung ist die Durchführung einer Steuererklärung durch die aufgesuchte Kanzlei A. Dem mündlichen Übereinkommen wurde vorbehaltlich Klärung der Kosten zugestimmt. Es wurden mehrfach die ...
  • Bild Digital oder nichtdigital, das ist meine Frage (31.01.2014, 17:13)
    Hallo Ich habe heute mal wieder eine schöne "was wäre wenn" Frage. Meine Frage bezieht sich auf die Deklaration eines Produkts als digital. Wer und wie entscheidet man, wann etwas digital ist und wann nicht. Mir ist klar, dass der Digitalfernseher kein digitales Produkt ist, da es materiell ist. Eine MP3 als ...
  • Bild Hilfe ! ! ! Brauche dringend Info über Vertragsrecht! (29.03.2009, 14:42)
    Hallo, muss für meinen Chef einen Fall bearbeiten, habe leider keine Ahnung, wo ich suchen kann. Vielleicht habt ihr ja einen Tipp oder direkt die Lösüng für den folgenden Fall :) Fall: Es besteht ein Vertrag zwischen der Firma A und uns über ein Mietequipment (Drucker). Die Firma A ...

Urteile zum Vertragsrecht
  • Bild HESSISCHES-LSG, L 8 P 29/08 KL (27.01.2011)
    1. Die Regelung in § 115 Abs. 3 a. F. SGB XI zum Kürzungsbetrag verbindet subordinationsrechtliche Handlungsformen (Eingriffsbefugnisse) mit (kollektiv-)vertragsrechtlichen Steuerungsinstrumenten. Deshalb gilt für die gerichtliche Kontrolle eines Schiedsspruchs zum Kürzungsbetrag hinsichtlich der Frage, ob eine Pflichtverletzung des Pflegeheimes vorliegt, de...
  • Bild BVERFG, 1 BvR 2314/96 (27.10.1998)
    Leitsätze zum Urteil des Ersten Senats vom 27. Oktober 1998 - 1 BvR 2314/96 - - 1 BvR 2306/96 - - 1 BvR 1108/97 - - 1 BvR 1109/97 - - 1 BvR 1110/97 - 1. Eine Kompetenz des Bundesgesetzgebers kraft Sachzusammenhangs setzt voraus, daß eine ihm zugewiesene Materie verständigerweise nicht geregelt werden kann, ohne daß zugleich eine nicht ausdrücklich zugewie...
  • Bild OLG-CELLE, 11 U 300/01 (19.12.2002)
    Ein Kündigungsrecht eines Anlegers besteht nicht allein, wenn ein Mitgesellschafter in Konkurs fällt, weil sich insoweit ein Risiko verwirklicht hat, das der Anleger bewusst eingegangen ist. Etwas anderes hat aber dann zu gelten, wenn die gesamte Fondsanlage mit Lug und Trug initiiert worden ist...


Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Vertragsrecht
  • BildAbweichende Vertragsänderungen - Vereinbar mit dem Grundsatz von Treu und Glauben?
    Verträge werden tagtäglich geschlossen. Sie regeln das menschliche Zusammenleben in vielerlei Hinsicht und Dank der geltenden Privatautonomie sind den verschiedenen Vertragstypen kaum Grenzen gesetzt. Wenn Person A der Person B einen Antrag stellt, erwartet A entweder die Ablehnung oder die Annahme des Vertrages. Dies kann konkludent oder ausdrücklich ...
  • BildOLG München: Verjährung des Befreiungsanspruchs eines Treuhänders
    Das Oberlandesgericht (OLG) München nahm mit Beschluss vom 25.09.2014 Stellung zur Verjährung des Befreiungsanspruchs eines Treuhänders und dessen Ausgleichsanspruch gegen die Treugeber (AZ.: 7 U 1805/14). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Das OLG führte aus, die Verjährung eines Befreiungsanspruchs beginne mit dem Schluss des Jahres, ...
  • BildKonkludenter Vertragsschluss – was genau ist das?
    In welchen Fällen kann ein Vertrag zu Stande kommen, ohne dass eine Unterschrift geleistet wurde oder konkrete Rahmenbedingungen schriftlich festgehalten wurden? Im deutschen Recht gibt es den konkludenten Vertragsschluss. Es gibt ganz typische Fälle, in denen täglich konkludentes Handels zu einem Vertragsschluss führt, aber auch Einzelfälle, die augenscheinlich ...
  • BildVideokameras im Fitnessstudio ist das rechtlich erlaubt?
    Vorratsdatenspeicherung, Anti-Terror-Datei, Lauschangriffe oder NSA-Abhörskandal. Diese Schlagworte sind in Deutschland jedermann ein Begriff. Sie sollen der Sicherheit des Staates und seiner Bürger dienen. Zur Gewährleistung einer höheren Sicherheit sollen mancherorts auch Videokameras dienen. Sie wirken abschreckend oder helfen im Nachhinein, eine begangene Straftat aufzuklären. Das dachte sich auch ...
  • BildBestellung im Online Shop
    Der Kauf im Internet wird für viele Menschen immer attraktiver. Wertvolle Zeit die bei dem Einkaufsbummel in der Stadt gespart werden kann, kann man für andere Dinge verwenden. Doch wann hat man als Käufer einen wirksamen Vertrag? Und was ist wenn einem die Kaufsache nicht gefällt oder sie ...
  • Das Ende eines Vertrages: Der Widerruf
    Ob bei Darlehen, Haustürgeschäften oder Fernabsatzverträgen, ein Widerrufsrecht steht dem Kunden gesetzlich zu. Selbst der Laie weiß mittlerweile um die pikanten Pflichten der Unternehmen über den Widerruf zu belehren. In diesem Dickicht der Unsicherheit soll 2014 mehr Klarheit herrschen. Was ist das Besondere am Widerrufsrecht? ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.