Rechtsanwalt in Schwalbach: Familienrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Schwalbach: Sie lesen das Verzeichnis für Familienrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Frau Rechtsanwältin Susanne Reichrath mit Rechtsanwaltskanzlei in Schwalbach hilft als Anwalt Mandanten engagiert bei aktuellen Rechtsthemen im Rechtsbereich Familienrecht

Rilkestr. 40
66773 Schwalbach
Deutschland

Telefon: 06834 51000

Zum Profil
Juristische Beratung im Rechtsbereich Familienrecht offeriert jederzeit Herr Rechtsanwalt Olaf Schneider mit Rechtsanwaltskanzlei in Schwalbach

Zur Freilichtbühne 54
66773 Schwalbach
Deutschland

Telefon: 06831 54195

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Familienrecht
  • Bild Kinder zahlen für ihre Eltern (16.09.2010, 12:09)
    Elternunterhalt - Heranziehung des unterhaltspflichtigen Kindes durch den Sozialhilfeträger Der für das Familienrecht zuständige XII. Zivilsenat hat entschieden, unter welchen Voraussetzungen der Sozialhilfeträger, der einem im Heim lebenden Elternteil Sozialleistungen erbracht hat, von dessen Kindern eine Erstattung seiner Kosten verlangen kann. Die Klägerin, Trägerin der öffentlichen Hilfe, nimmt den Beklagten aus ...
  • Bild DAV: „Scheidung light“ ist eine Mogelpackung (21.12.2006, 18:26)
    „Scheidung light“ ist eine Mogelpackung Eindrucksvolle Ergebnisse einer Umfrage Berlin (DAV). 71 Prozent aller Scheidungen erfolgen einvernehmlich, heißt es im Bundesministerium der Justiz. Eine repräsentative Umfrage in der Anwaltschaft hat jetzt ergeben, dass das Einvernehmen in den meisten Fällen durch ausführliche anwaltliche Beratung herbeigeführt wurde. Gefragt wurden in allen Oberlandesgerichtsbezirken Anwältinnen und ...
  • Bild DAV: Privileg für die Ehe bei künstlicher Befruchtung (28.02.2007, 18:46)
    Bundesverfassungsgericht: Das Privileg für die Ehe bei künstlicher Befruchtung ist mit dem Grundgesetz vereinbar Berlin (DAV). Der Gesetzgeber darf die Leistungspflicht der gesetzlichen Krankenkassen für eine künstliche Befruchtung auf verheiratete Paare beschränken, entschied der Erste Senat des Bundesverfassungsgerichts am heutigen Tage. Nichteheliche Paare sind dadurch nicht in ihrem Grundrecht auf Gleichbehandlung ...

Forenbeiträge zum Familienrecht
  • Bild Lebensversicherung! Versicherter: Kind Versicherungsnehmer: ein Elternteil (03.10.2012, 18:31)
    Moin zusammen. Mal angenommen ein Familienteil schließt für sein Kind eine Lebensversicherung ab. Der Beitrag dieser Versicherung wird aber von dem Konto des Kindes abgezogen. Es vergehen mehrere Jahre und das Kind hat keinen Kontakt mehr zu dem Familienmitglied. Der Versicherungsbertrag wird aber immer noch von dem Konto des Kindes abgebucht. ...
  • Bild Umstellung von 3/7-Unterhalt auf tatsächlichen Bedarf (21.12.2011, 14:41)
    Folgender fiktiver Fall: Unterhaltspflichtiger hat ein unterhaltsrelevantes Einkommen von 4500 Euro. Der Unterhaltsberechtigte von 0 Euro. Während der (mehrere Jahre dauernden) Trennungszeit wird nach der 3/7-Berechnung Unterhalt gezahlt. Da der Unterhaltsberechtigte während der Trennungszeit im vom Unterhaltspflichtigen komplett allein finanzierten gemeinsamen Eigentum lebt, bleiben nur um die 600 Euro Barunterhalt übrig. ...
  • Bild Mietminderung durch Mieter (27.08.2012, 17:45)
    Nehmen wir mal an das A ein Haus an Familie B vermietet hat. Familie B ist Harz 4 Empfänger und hat 4 Kinder. Dann trennen sich Frau und Herr B. Frau B bleibt mit den 4 Kindern im Haus von A wohnen. Laut Frau B bekommt Sie jetzt 80 Euro wehniger Mietzuschuss. Diese ...
  • Bild Lebensmittelvergiftung - Schadenersatz (25.08.2013, 16:33)
    Ich hoffe der Fall ist jetzt hier im richtigen Forum eröffnet, ansonsten bitte ich darum, den Beitrag eventuell an die richtige Stelle zu verschieben. Nehmen wir mal an, eine Person X bestellt am Abend ein Essen in einem Restaurant und verspeist dieses dann daheim. Da sie eine riesen Portion hatte, isst ...
  • Bild Eltern getrennt, aufenthalt des Kindes geteilt, Unterhalt? (07.04.2010, 21:58)
    Hallo, angenommen die Eltern eines 1,5 Jahre alten Kindes haben sich getrennt (unverheiratet). Nun ist der Vater ausgezogen und hat seine eigene Wohnung bezogen. Das Kind bleibt bei der Mutter gemeldet. Die Eltern verstehen sich allerdings noch und haben beschlossen sich die Aufenthaltszeit des Kindes zu teilen, heißt, alle 3 Tage wechseln. Die ...

Urteile zum Familienrecht
  • Bild SAARLAENDISCHES-OLG, 9 WF 113/09 (07.10.2009)
    Für seine die Sicherung des Regelbetrages des minderjährigen Kindes beziehungsweise des Unterhaltsbedarfs des berechtigten Ehegatten betreffende Leistungsfähigkeit ist der Unterhaltsverpflichtete darlegungs- und beweisbelastet; das heißt er muss darlegen und gegebenenfalls nachweisen, dass er sich unter Anspannung aller Kräfte und insbesondere intensiver und...
  • Bild OLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 2 UF 112/11 (30.01.2012)
    1. Bestehen bei einem privaten Versorgungsträger zwei wirtschaftlich eigentständige Anrechte und wird bei der Durchführung des Versorgungsausgleichs nur eines der beiden Anrechte geteilt, weil für das anderer § 18 VersAusglG zur Anwendung gelangt, dann kann der Versorgungsträger sich mit der Beschwerde gegen diesen unterbliebenen Ausgleich wenden. 2. Die Be...
  • Bild KG, 1 W 79/11 (21.11.2011)
    Die Anwendung von § 6 des Ottomanischen Familiengesetzes kann bei starkem Inlandsbezug gegen den deutschen ordre public verstoßen, wenn sie dazu führen würde, dass ein 14-jähriges Mädchen wirksam die Ehe geschlossen hat....
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Familienrecht
  • BildWelche Voraussetzungen hat eine Adoption?
    Viele Paare haben den Wunsch, Kinder zu bekommen, doch dieser bleibt aus den unterschiedlichsten Gründen unerfüllt. Damit sie doch noch eine komplette Familie sein können, besteht die Möglichkeit, ein Kind zu adoptieren. Dieses Procedere ist natürlich nicht vergleichbar mit einem Auto- oder Immobilienkauf; eine Adoption ist an diverse ...
  • BildRatgeber zur Scheidung
    Welche inhaltlichen Voraussetzungen müssen erfüllt sein, damit eine Ehe geschieden werden kann ?   Eine Ehe kann geschieden werden, wenn die Lebensgemeinschaft der Ehegatten nicht mehr besteht und nicht erwartet werden kann, dass die Ehegatten sie wieder herstellen. In diesem Fall sieht das Gesetz eine Ehe als ...
  • BildDürfen Eltern ihre Kinder mit Hausarrest oder Taschengeldentzug bestrafen?
    Das elterliche Züchtigungsrecht besteht seit November 2000 nicht mehr, die Prügelstrafe wurde damit nicht nur abgeschafft, sondern ist vielmehr sogar als Körperverletzung strafbar. Dürfen Eltern ihre ungezogenen Kinder aber trotzdem noch mit Hausarrest oder Taschengeldentzug bestrafen? Schließlich handelt es sich bei diesen Erziehungsmaßnahmen um Äquivalente zur ...
  • BildSind Schulden vor der Ehe gefährlich?
    Entscheiden sich zwei Menschen dazu, zu heiraten, sind sie oft blind vor Liebe und machen sich über alltägliche Dinge wie Geld gar keine Gedanken. Doch nach der Hochzeit kommt schnell das böse Erwachen, beispielsweise dann, wenn man feststellt, dass der Ehegatte eine Menge Schulden mit in die Ehe ...
  • BildPrügelstrafe erlaubt? Dürfen Eltern ihre Kinder schlagen?
    Manche Eltern glauben, dass zumindest ein „kleiner Klaps“ erlaubt ist, wenn sich ihre Kinder danebenbenehmen. Doch stimmt das wirklich? Das erfahren Sie in diesem Ratgeber.  Eltern haben es manchmal nicht leicht mit ihrem Nachwuchs. Dies gilt besonders dann, wenn sie von Mitmenschen darauf hingewiesen werden, ...
  • BildBesuchsrecht des Vaters – wie oft darf er sein Kind sehen?
    Wenn sich ein Elternpaar trennt, so ist es in der Regel so, dass das gemeinsame Kind bei der Mutter wohnen bleibt. Dem leiblichen Vater wird jedoch gestattet, Umgang mit seinem Kind zu halten. Aber was sagen die gesetzlichen Bestimmungen über das Besuchsrecht des Vaters? Wie oft darf er ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.