Rechtsanwalt für Vertragsrecht in Schwäbisch Gmünd

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Schwäbisch Gmünd (© helloSG - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Schwäbisch Gmünd (© helloSG - Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Herr Rechtsanwalt Rüdiger Martis mit Kanzleisitz in Schwäbisch Gmünd berät Mandanten qualifiziert bei aktuellen Rechtsthemen im Rechtsbereich Vertragsrecht

Uferstraße 50
73525 Schwäbisch Gmünd
Deutschland

Telefon: 07171 779940
Telefax: 07171 7799422

Zum Profil
Rechtliche Beratung im Vertragsrecht bietet jederzeit Herr Rechtsanwalt Roman Heisig mit Kanzleisitz in Schwäbisch Gmünd

Königsturmstraße 2
73525 Schwäbisch Gmünd
Deutschland

Telefon: 07171 927510
Telefax: 07171 68420

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Wolfgang Gschwinder berät Mandanten zum Gebiet Vertragsrecht gern vor Ort in Schwäbisch Gmünd

Mörikestraße 3
73525 Schwäbisch Gmünd
Deutschland

Telefon: 07171 69637
Telefax: 07171 67314

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Vertragsrecht
  • Bild Master-Studiengang Bauingenieurwesen - berufsbegleitendes Studium möglich - Investition in die Zukun (30.10.2006, 18:00)
    Der neu angebotene Master-Studiengang Bauingenieurwesen stößt auf große Resonanz: 20 Diplom-Ingenieure haben sich in diesem Semester immatrikuliert - teilweise als begleitende Weiterbildung zum Beruf.Dipl.-Ing. (FH) Walter Rustler (40) hat an der FH Regensburg studiert; sein Abschluss ist 15 Jahre her, seither hat der Ingenieur beruflich Fuß gefasst. Rustler ist erfolgreich, ...
  • Bild Innovativer Master-Studiengang: Master Electronic Systems an der Ostfalia (20.10.2010, 16:00)
    Ab Sommersemester 2011 bietet die Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften einen innovativen Masterstudiengang an: Electronic Systems greift die heute so gefragten Systemtechnologien auf und stellt Trendthemen wie Automotive, Automatisierungstechnik und Management in den Mittelpunkt.„Wir haben den Studiengang entwickelt, um den großen Bedarf an hochqualifizierten Systemingenieuren besser abzudecken“, betont Professor Dr. ...
  • Bild Florian Bien: Wirtschaftsrecht (06.09.2011, 14:10)
    Der neu geschaffene Lehrstuhl für globales Wirtschaftsrecht, internationale Schiedsgerichtsbarkeit und Bürgerliches Recht an der Juristischen Fakultät der Universität Würzburg ist seit dem Sommersemester 2011 mit Florian Bien besetzt. Der neue Professor war zuvor an der Universität Tübingen tätig.Florian Bien, geboren 1974 in Bochum, studierte mit einem Stipendium des Cusanuswerks von ...

Forenbeiträge zum Vertragsrecht
  • Bild Mangel nach 3 Monaten - K fordert Rückabwicklung (21.01.2007, 23:18)
    Nehmen wir mal an, K kauft bei V Babyunterwäsche. Nach 3 Monaten meldet sich K per Fax, teilt mir, dass die Gummibündchen der Unterwäsche nach 3 Monaten defekt seien obwohl man die Artikel ( 10 an der Zahl ) nur selten getragen habe. V teilt K nach 9 Tagen per Email mit, ...
  • Bild Wer haftet? (06.05.2010, 17:50)
    Hallo,A kauft bei B Tannen, die auf B's Grundstück stehen. A muss sie selber fällen und mitnehmen. Da A nicht kräftig genug ist, bittet er einen Mitarbeiter des B, den C, die Bäume zu fällen.C ist aus Gefälligkeit bereit, dem A zu helfen. A und C vereinbaren, dass C den ...
  • Bild Ausbezahlung des Hauses bei Scheidung (17.10.2006, 13:58)
    Hallo! Wie kann ich die Höhe der Ausbezahlung errechnen, wenn man den Ehepartner bei der Scheidung hinsichtlich des Hauseigentums ausbezahlen muss?? Sprich es gibt eine Darlehenssumme X und eine Abbezahlung XY= Restssumme Darlehen. Dann gibt es ja den Immobilienwert. Oder welche Daten fließen mit rein? Ich hoffe es kann mir da jemand weiterhelfen??!!!! Vielen Dank! :)
  • Bild Fehler im Angebot - Glück für Bauherrn??? (09.09.2008, 20:45)
    Hallo liebe Rechtsexperten, ich bin nicht sicher, ob dieser Fall ins Baurecht oder ins Vertragsrecht gehört. Man stelle sich vor, dass jemand (Bauherr) ein Haus bauen will und sich dafür ein Angebot von einem Unternehmer einholt. Dem Angebot liegt ein Hausentwurf des Bauherrn zugrunde und beläuft sich über die Summe x, sagen ...
  • Bild Mietezlg unterbinden und dann einklagen (26.10.2009, 22:51)
    Man nehme einen Fall an, der ein Paradoxon darstellt: Ein beliebiger Vermieter sorgt eigenhändig dafür, dass die Mietzahlung unterbleibt und im Gegenzug klagt er den Mieter an, dass die Miete nicht gezahlt wird. Vorstellung mit Details: Dreiecks-Mietvertrag über ARGE, das würde ja nach einem 300 GBG-§ besonderer Rücksichtnahme dann bedürfen, wenn diesem Dreiecks-Konstrukt ...

Urteile zum Vertragsrecht
  • Bild BAG, 8 AZR 305/05 (13.07.2006)
    1. Die Frist zur Erklärung eines Widerspruchs gegen den Übergang eines Arbeitsverhältnisses gemäß § 613a Abs. 6 BGB wird weder bei einer unterbliebenen noch bei einer nicht ordnungsgemäßen Unterrichtung ausgelöst. 2. Eine Unterrichtung nach § 613a Abs. 5 BGB erfordert eine verständliche, arbeitsplatzbezogene und zutreffende Information. Sie muss ua. Angaben...
  • Bild BAG, 4 AZR 872/95 (05.11.1997)
    Leitsätze: 1. Ein von tariffähigen Parteien geschlossener Vertrag kann nicht gegen den eindeutig erklärten Willen der Vertragsparteien rechtlich als Tarifvertrag gewertet werden. 2. Ein solcher eindeutig erklärter Wille der Vertragsparteien liegt vor, wenn nach einer Niederschriftserklärung zu dem von ihnen als "Vereinbarung" bezeichneten Vertrag einer der...
  • Bild VG-BERLIN, 5 K 175.09 (10.06.2010)
    Einem erkrankten und anschließend pensionierten Beamten steht in unmittelbarer Anwendung der Richtlinie 2003/88/EG die finanzielle Abgeltung des nicht verjährten europarechtlichen Mindestjahresurlaubs von vier Wochen zu, soweit er im jeweiligen Jahr nicht bereits Erholungsurlaub hatte, in anteiliger Höhe seines Gehalts zur Zeit des Eintritts in den Ruhestand...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Vertragsrecht
  • BildKonkludenter Vertragsschluss – was genau ist das?
    In welchen Fällen kann ein Vertrag zu Stande kommen, ohne dass eine Unterschrift geleistet wurde oder konkrete Rahmenbedingungen schriftlich festgehalten wurden? Im deutschen Recht gibt es den konkludenten Vertragsschluss. Es gibt ganz typische Fälle, in denen täglich konkludentes Handels zu einem Vertragsschluss führt, aber auch Einzelfälle, die augenscheinlich ...
  • Das Ende eines Vertrages: Der Widerruf
    Ob bei Darlehen, Haustürgeschäften oder Fernabsatzverträgen, ein Widerrufsrecht steht dem Kunden gesetzlich zu. Selbst der Laie weiß mittlerweile um die pikanten Pflichten der Unternehmen über den Widerruf zu belehren. In diesem Dickicht der Unsicherheit soll 2014 mehr Klarheit herrschen. Was ist das Besondere am Widerrufsrecht? ...
  • BildVideokameras im Fitnessstudio ist das rechtlich erlaubt?
    Vorratsdatenspeicherung, Anti-Terror-Datei, Lauschangriffe oder NSA-Abhörskandal. Diese Schlagworte sind in Deutschland jedermann ein Begriff. Sie sollen der Sicherheit des Staates und seiner Bürger dienen. Zur Gewährleistung einer höheren Sicherheit sollen mancherorts auch Videokameras dienen. Sie wirken abschreckend oder helfen im Nachhinein, eine begangene Straftat aufzuklären. Das dachte sich auch ...
  • BildArbeitgeberdarlehen Muster: Höhe, Zinsen und Rückzahlung
    Es gibt Situationen im Leben, in denen ein finanzieller Engpass herrscht. Ein Unternehmen muss dann nicht tatenlos zusehen, sondern kann dem Arbeitnehmer ein Arbeitgeberdarlehen gewährten. Ein solches Darlehen hat zumeist den Vorteil, dass es zumeist zu günstigeren Konditionen als der marktübliche Zins bei einer Bank gewährt ...
  • BildBGH: Schadenersatz bei vorzeitig abgebrochener eBay-Auktion
    Mit Urteil vom 10.12.2014 entschied der Bundesgerichtshof (BGH), dass auch bei Abbruch einer noch länger als zwölf Stunden dauernden Auktion ein Schadenersatzanspruch besteht (AZ.: VIII ZR 90/14). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Vorliegend klagt der Höchstbietende einer eBay-Auktion auf Schadenersatz. Es handelte sich bei dem angebotenen ...
  • BildAbweichende Vertragsänderungen - Vereinbar mit dem Grundsatz von Treu und Glauben?
    Verträge werden tagtäglich geschlossen. Sie regeln das menschliche Zusammenleben in vielerlei Hinsicht und Dank der geltenden Privatautonomie sind den verschiedenen Vertragstypen kaum Grenzen gesetzt. Wenn Person A der Person B einen Antrag stellt, erwartet A entweder die Ablehnung oder die Annahme des Vertrages. Dies kann konkludent oder ausdrücklich ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.