Rechtsanwalt für Schmerzensgeld nach Orten

Deutschland

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Top 20 Orte zu Rechtsanwalt Schmerzensgeld:


Orte zu Rechtsanwalt Schmerzensgeld


Schmerzensgeld erklärt von A bis Z

  • Schmerzensgeld - Angehörige
    In Deutschland wird Schmerzensgeld grundsätzlich nur an Opfer gezahlt, welche unmittelbare Verletzungen erlitten haben, also dann, wenn der Geschädigte selbst Leid erlitten hat. Demzufolge haben Angehörige eines verstorbenen Opfers (Unfallopfer, Opfer einer Gewalttat,...) keinen Rechtsanspruch auf Schmerzensgeld, da ihnen zwar Leid angetan wurde, ihre Verletzungen aber seelischer Art sind.
  • Schmerzensgeld - psychische Schäden
    Schmerzensgeld ist ein pekuniärer Ausgleich für immaterielle Schäden, also für nicht vermögensrechtliche Schäden. Gleichzeitig soll das Schmerzensgeld eine gewisse Sühnefunktion erfüllen. Das bedeutet, dass derjenige, der einem anderen Schmerzen zufügt, damit einen Vermögensschaden erleiden soll. Die dazu erforderlichen rechtlichen Regelungen finden sich in § 253 Abs. 2 BGB.
  • Schmerzensgeld / Schadensersatz - Unfall in den USA
    Zunächst ist zu beachten, dass es ein einheitliches amerikanisches Schadensrecht oder amerikanisches Haftungsrecht nicht gibt. Ansprüche auf Schadensersatz und Schmerzensgeld in den USA ergeben sich daher regelmässig aus dem Recht der einzelnen Bundesstaaten (z.B. kalifornisches Recht, Recht des Staates Florida etc.). Bei einem Unfall in den USA ist daher
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!


News zum Schmerzensgeld
  • BildSchadenersatz wegen Zutrittsverweigerung in Diskothek wegen Hautfarbe (13.12.2011, 16:53)
    Stuttgart (jur). Diskotheken dürfen Einlasswilligen den Zugang nicht wegen ihrer Hautfarbe verwehren. Wegen eines entsprechenden Verstoßes sprach das Oberlandesgericht (OLG) Stuttgart am Montag, 12. Dezember 2011 einem dunkelhäutigen Mann eine...
  • BildArzt erkennt Schweinegrippe nicht – keine Haftung (02.09.2013, 15:48)
    Hamm/Berlin (DAV). Erkennt ein Arzt trotz korrekter Untersuchung nicht frühzeitig, dass sein Patient an Schweinegrippe erkrankt ist, haftet er nicht. Auf ein entsprechendes Urteil des Oberlandesgerichts Hamm vom 29. Juli 2013 (AZ: 3 U 26/13) weist...

Forenbeiträge zum Schmerzensgeld
  • BildBei Polizei eingetragene Daten löschen? (17.07.2010, 13:57)
    Hi ihr, bin gefragt worden, ob man Daten, die über einen bei der Polizei gespeichert sind, löschen lassen kann? Ich weiß nicht, wie diese Daten heißen, vielleicht kennt jemand den Namen? Es geht dabei um begangene Straftaten sowohl als auch um Ermittlungsergebnisse, ggf. Gruppenzugehörigkeit usw. Kurz, die Polizei führt Daten über ihre Pappenheimer, ...
  • BildVerkehrsunfall: Radfahrer - Autofahrer (07.01.2009, 02:48)
    Vorwort: Leider wusste ich nicht, in welcher Kategorie dieser Fall besser passen würde, da ich keine richtige Kategorie finden konnte. Zum Fall: An einem hellichten Tag im April 2008 fuhr Radfahrer A auf einer Umgehungsstraße auf einem Seitenstreifen, dabei wurde er von Autofahrer B angefahren und B fuhr gegen einen Baum, wobei B ...
  • BildFolgeschäden nach Verkehrsunfall (25.11.2012, 18:54)
    Folgende Situation mal angenommen: Fritz hatte 2009 einen Verkehrsunfall. Er stand an der Ampel. Blondchen kam von hinten und war mit ihrem Handy beschäftigt und fuhr ungebremst auf. Schuldfrage eindeutig. Blondchen gibt zu, dass das Handy wichtiger war. Fritz geht zum Arzt, klagt über Rückenschmerzen. Rücken wird per Röntgen und auch per ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.