Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deRechtsanwälteVerkehrsrechtSchleswig 

Rechtsanwalt in Schleswig: Verkehrsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Schleswig: Sie lesen das Verzeichnis für Verkehrsrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
  


    Seite 1 von 1


    Logo: Anwalt-Suchservice.de
    Foto
    Jochen Schober   Herrenstall 5, 24837 Schleswig
     
    Schwerpunkt: Verkehrsrecht
    Telefon: 04621 8550988


    Foto
    Thilo Kolberg   Flensburger Straße 19, 24837 Schleswig
    Jeß, Kolberg
    Fachanwalt für Verkehrsrecht
    Schwerpunkt: Verkehrsrecht

    Telefon: 04621/991550



    Fragen Sie einen Anwalt!
    Anwälte sind gerade online.
    Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

      

    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    News zu Verkehrsrecht

    Unfall Fahrrad/Auto: Volle Haftung für Radler nur bei grobem Verschulden (22.06.2005, 15:12)
    NEUBURG/DONAU (DAV). Beim Zusammenstoß zwischen einem Auto und einem Fahrradfahrer haftet der Radler für den Gesamtschaden nur dann, wenn ihm ein grobes Eigenverschulden nachzuweisen ist. Ansonsten muss die Betriebsgefahr des ...

    Zu langsam auf der Autobahn - bei Unfall Mithaftung (05.11.2004, 15:23)
    WILHELMSHAVEN (DAV). Nicht nur Raser werden bei Unfällen auf der Autobahn zur Mithaftung herangezogen. Gleiches gilt auch für Fahrer, die zu langsam auf der Schnellstraße unterwegs sind. Dies zeigt ein von den ...

    Haltebucht auf Kraftfahrstraße ist keine Wendemöglichkeit (05.11.2004, 15:25)
    MÜNCHEN (DAV). Eine neben einer Kraftfahrstraße befindliche Nothaltebucht darf nicht zum Wenden benutzt werden. Wer dies dennoch tut, riskiert eine Geldbuße und ein vierwöchiges Fahrverbot. Dies ergibt sich aus einem ...

    Forenbeiträge zu Verkehrsrecht

    Falsch Abbiegen -> Auffahrunfall (09.09.2008, 11:12)
    Hallo Forum, mal angenommen A will auf einer 3-spurigen Straße, auf der man eigentlich nur gerade aus fahren darf links abbiegen bzw. umdrehen. Er macht alles für den Abbiegevorgang richtig. Also er blinkt frühzeitig, fährt ...

    Versicherung gibt Auskunft an Polizei (11.11.2013, 13:28)
    Hallo zusammen,einen Freund betrifft seit kurzem folgender Sachverhalt und er würde gerne wissen, ob das noch rechtlich in Ordnung ist:Vor einigen Monaten bekam seine Mutter einen Anruf von der Polizei, dass mit ihrem Auto ...

    § 316 StGB Trunkenheit im Verkehr (Probezeit) (22.01.2014, 22:52)
    Schönen guten Abend, habe mal eine Frage zum § 316 StGB im Falle des Strafvollzugs bei einem Fahrradfahrer (fahrlässige Begehung – Ersttäter – durchschnittlicher Tatverlauf) bei einem Promillewert zwischen 1,60 und 1,99. Laut ...

    Toter Mann - Gewährleistung & Gebrauchtwagengarantie, Händler reagiert nicht (07.10.2012, 14:58)
    Angenommen Käuferin A käuft als Einzelunternehmerin bei Händler B ein Kraftfahrzeug und schliesst dabei eine Gebrauchtwagengarantie ab. Nach einigen Wochen treten Mängel am Fahrzeug auf, darunter Mängel an Teilen und der ...

    Beweis erster Anschein (09.01.2008, 12:31)
    Hallo, mal ganz allgemein Was ist der Beweis des ersten Anscheins! Und wieso hat das vor Gericht eine vereinfachte Beweissführung? Kann man nicht mit einer Vermutung dagegenhalten Vorallem wenn man diese mit Indizien ...

    Urteile zu Verkehrsrecht

    6 B 413/06 (23.02.2007)
    1. Die Fahrerlaubnisbehörde darf die Beibringung eines ärztlichen Gutachtens anordnen, wenn Äußerungen des Betroffenen einen hinreichenden Anlass zu Zweifeln an seinem Realitätssinn bieten und damit konkrete Anhaltspunkte für eine die Fahreignung beeinträchtigende Gesundheitsstörung vorliegen. Dies ist auch dann der Fall, wenn der Betroffene die Rechtsordnun...

    8 S 200/93 (18.02.1993)
    1. Das Ruhen der Erlaubnis als Luftfahrer wegen fehlenden fachlichen Wissens gem § 29 Abs 3 Satz 2 LuftVZO kommt auch dann in Betracht, wenn der Luftfahrzeugführer zwar den theoretischen Bedeutungsgehalt der Regelwerke kennt, aber nicht über die gebotene Einsicht verfügt, warum diese einzuhalten sind....

    352/88 R (03.02.1988)
    Quelle: Gerichtshof der Europäischen Gemeinschaften in L-2925 Luxemburg Wenn sich der Streit in einer Rechtssache gerade auf die Auslegung einer Vorschrift des Gemeinschaftsrechts bezieht, ist das Verfahren der einstweiligen Anordnung nicht geeignet, um dem Gemeinschaftsgesetzgeber eine Auslegung dieser Vorschrift an die Hand zu geben, die eine solide Grund...

    © 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.