Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteVerkehrsrechtSchleswig 

Rechtsanwalt in Schleswig: Verkehrsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Schleswig: Sie lesen das Verzeichnis für Verkehrsrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


    Seite 1 von 1


    Logo: Anwalt-Suchservice.de
    Foto
    Jochen Schober   Herrenstall 5, 24837 Schleswig
     
    Schwerpunkt: Verkehrsrecht
    Telefon: 04621 8550988


    Foto
    Thilo Kolberg   Flensburger Straße 19, 24837 Schleswig
    Jeß, Kolberg
    Fachanwalt für Verkehrsrecht
    Schwerpunkt: Verkehrsrecht

    Telefon: 04621/991550



    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

    Anwaltssuche auf JuraForum.de



    » Für Anwälte »

    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    News zu Verkehrsrecht

    Erst der Verkehrsunfall und dann der Ärger mit der Schadensregulierung (27.02.2013, 16:01)
    Trotz geklärter Verursachungs- und Schuldfrage regulieren die Versicherungen entstandene Schäden oft nicht angemessen- hierdurch wird der oder die Geschädigte erneut zum Opfer Nach einem Verkehrsunfall ist sollte man ...

    Haftung bei fehlerhaftem Fahrspurwechsel (05.11.2004, 15:52)
    HAMBURG (DAV). Wer im Zuge eines Fahrspurwechsels auf der Autobahn nicht aufpasst, haftet bei einem Unfall für die Folgen. Für ein angebliches Fehlverhalten des Unfallgegners trifft den „Wechsler“ die Beweislast, entschied ...

    Vorsicht bei Spurwechsel an roter Ampel (23.04.2013, 09:45)
    Hamm/Berlin (DAV). Wer an einer roten Ampel von der Rechtsabbiegerspur auf die Linksabbiegerspur wechselt, darf niemanden gefährden. Setzt er sich vor ein anderes Fahrzeug, muss er sich mit dessen Fahrer verständigen und ...

    Forenbeiträge zu Verkehrsrecht

    unfall mit personenschaden ohne FE und fahrerflucht (08.08.2012, 15:18)
    mal angemommen, eine person verursachte ohne gültige FE einen unfall mit personenschaden (verletzung) - der fahrer entfernt sich in diesem fiktiven szenario vom unfallort und das auto wäre zudem nicht versichert gewesen ...

    Auktionskäufer will nicht zahlen, da er angeblich gehackt wurde (05.08.2010, 08:27)
    Verkäufer V bietet bei Ebay ein Handy an. Formulierung in der Auktion lautet: Erfüllt der Käufer seine Pflichten nicht, werden 50% des Auktionswert berechnet sowie eventuelle weitere Kosten wie Anwalt usw. K bietet mit und ...

    Richterliche Entscheidung ohne Akteneinsicht. (14.07.2008, 09:10)
    Hallo, darf bei Dringlichkeit, z.B. im Falle einer sofortigen Beschwerde zwecks Abwendung akuter Gefährdung des Kindeswohles, der Beschwerderichter Verfügungen oder Beschlüsse auch ohne vorherige Einsicht der ...

    Radarwarnung per SMS erlaubt? (Community mit 200 Benutzern) (08.01.2008, 12:48)
    Hallo, ist es erlaubt sich gegenseitig vor den "Gefahrenstellen" im Straßenverkehr zu warnen. D.h. eine Community von ca. 200 Leuten. Sobald einer eine Radarfalle sieht, sendet er eine SMS an eine Rufnummer. Diese SMS wird ...

    Gültigkeit ausländischer Führerscheine (16.04.2009, 12:51)
    Hallo, mal angenommen:der Ausländer A studiert seit 2002 in Deutschland und im Jahre 2009 möchte in seiner Heimat (EU gehörend) einen Führerschein machen. Allerdings ist er zur Zeit kein regulärer Student, sondern ...

    Urteile zu Verkehrsrecht

    2 Ss 1077/01 (11.01.2002)
    Zur Frage, in welchem Umfang ein Berufungsurteil hinsichtlich des in Rechtskraft erwachsenen Schuldspruchs begründet werden muss, wenn die Berufung auf die Überprüfung des Rechtsfolgenausspruchs beschränkt wird (Anschluss an BGH NStZ-RR 2001, 202)....

    4 C 205/10 (28.02.2011)
    1. Der Schwacke Automietpreisspiegel ist als Schätzgrundlage für Mietwagenkosten unbrauchbar, wenn er aus sich heraus widersprüchlich ist. Das ist jedenfalls dann der Fall, wenn die Preise der Mietgruppe 3 teurer sind als die Preise der Mietgruppe 4. Ob der Fraunhofer Marktpreisspiegel als Schätzgrundlage generell vorzugswürdig ist, kann jedenfalls dann dahi...

    1 BS 377/04 (09.11.2004)
    Bei Einhaltung der Grenzwerte 26. BImSchV vom 16.12.1996 können keine schädlichen Umwelteinwirkungen durch Sendeanlagen für den Mobilfunkt festgestellt werden. Wissenschaftlich begründete Zweifel an der Schutzgeeignetheit der in der 26. BImSchV festgesetzten Grenzwerte, der zu ihrer gerichtlichen Überprüfung Anlass geben könnten, bestehen derzeit nicht....

    Rechtsanwalt in Schleswig: Verkehrsrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

    Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum