Rechtsanwalt in Schleiden: Strafrecht | Strafverteidiger – Verzeichnis

Rechtsanwälte in Schleiden: Sie lesen das Verzeichnis für Strafrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Herr Rechtsanwalt Roland Bannert mit Rechtsanwaltskanzlei in Schleiden hilft als Anwalt Mandanten aktiv bei aktuellen Rechtsthemen im Schwerpunkt Strafrecht

Trierer Str. 9
53937 Schleiden
Deutschland

Telefon: 02486 911277
Telefax: 02486 911278

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Sebastian Pelzer (Fachanwalt für Strafrecht) berät Mandanten zum Anwaltsbereich Strafrecht engagiert in Schleiden

Blumenthaler Str. 19
53937 Schleiden
Deutschland

Telefon: 02445 850000
Telefax: 02445 850001

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Strafrecht in Schleiden

Rechtsanwalt für Strafrecht in Schleiden (© rrocio - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Strafrecht in Schleiden
(© rrocio - Fotolia.com)


News zum Strafrecht
  • Bild FAU-Expertenkommentar: „Facebook-Fahndung ist eine rechtliche Grauzone“ (16.11.2012, 14:10)
    Die Justizminister der Länder haben auf ihrer jährlichen Herbst-Konferenz beschlossen, die rechtlichen Möglichkeiten einer Fahndung über soziale Netzwerke zu prüfen. Doch wie sieht die Rechtslage grundsätzlich aus? Das erklärt PD Dr. Gabriele Kett-Straub vom Lehrstuhl für Strafrecht und Kriminolo-gie an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg.Über kein anderes Medium können in kurzer Zeit ...
  • Bild Rechtsextremismus und Recht (17.01.2013, 11:10)
    In der gemeinsamen Ringvorlesung von Fachhochschule und Universität Erfurt zu „Rechtsextremismus, Rechtspopulismus, Fremdenfeindlichkeit – Spurensuche in Geschichte und Gegenwart“ spricht am 22.01. um 18 Uhr im Audimax der Universität Erfurt Prof. Dr. Uwe Berlit, BVG Leipzig, zum Thema "Rechtsextremismus und Recht".Der demokratische Rechtsstaat des Grundgesetzes ist ein klarer Gegenentwurf zu ...
  • Bild Beschneidungsdebatte in (rechts-)pluralistischer Perspektive (30.11.2012, 10:10)
    Beschneidungsdebatte in (rechts-)pluralistischer PerspektiveÖffentliche Podiumsdiskussion an der Universität zu KölnDer Lehrstuhl für Bürgerliches Recht und Rechtstheorie der Universität zu Köln, Professor Dr. Dan Wielsch, lädt im Rahmen der Reihe „Normative Welten. Kölner Diskurse zum Rechtspluralismus“ zu einer Podiumsdiskussion zum Thema: „Beschneidung - Wo liegt die Deutungshoheit über das Kindeswohl ...

Forenbeiträge zum Strafrecht
  • Bild Beeinflußung von RIchtern (14.01.2008, 09:11)
    Sehr geehrte Forenteilnehmer, ... im Prinzip gehört dieser Beitrag auch ins Strafrecht. Aber ich habe diese Frage hier eingestellt, weil sie von grundsätzlicher Bedeutung ist und im übrigen auch von hoher problematik ist, wenn sie an Bedeutung gewinnt wird. Das Richter sich gegen politische Behauptungen zu "lasch" bestimmt Sachverhalte zu beurteilen ...
  • Bild Strafrecht (02.01.2012, 20:50)
    Guten Abend Zusammen, Ich bin gerade in der Vorbereitung zur Sachkundeprüfung 34a GewO vor eine IHK. Daher habe ich folgende Frage. wir haben heute ein sehr Heikles Thema Diskutiert. Gerne würde ich euere Einschätzung dazu erfahren. Mal Angenommen es ist eine Silvester Nacht. Alle gehen wie üblich um 0 Uhr raus um ...
  • Bild Hausarbeit in Strafrecht Bayreuth (01.09.2013, 10:53)
    Hallo!Villeicht habt ihr ja eine Idee und könnt mir weiterhelfen :)ich komme gerade an der Stelle nicht weiter!Drei Jahre später hat H selbst eine Gang, „die kühlen Blonden“, gegründet. Während H nach einem Club-Abend in ihrer Stammkneipe, der „Rosamunde“, noch versucht, bei der Kneipenwirtin zu landen, entdecken sechs Mitglieder der ...
  • Bild erst Strafrecht und dann Zivilrecht (03.07.2013, 18:40)
    Guten Abend, eine allgemeine Frage. Der A beleidigt den B und erzählt Unwahrheiten. Schreibt u.a. Banken an, um diesen mitzuteilen, dass der B ein Betrüger wäre. Ist es so, dass man dann zuerst eine Zivilklage erhebt und wenn der A nicht aufhört mit den Verbreiten von Unwahrheiten, dass dann der Staatsanwalt ...
  • Bild Fenster bestellt am Ende nicht abgenommen - dennoch bezahlen? (20.11.2013, 12:16)
    Hallo, Person A hat Firma A beauftragt 3 Fenster in einer Wohnung zu reparieren. Firma A schaut sich den Fall an und sagt das man die Fenster nicht reparieren kann. Firma A empfahl Firma B, bei denen man gute Fenster bestellen kann. Person A ruft Firma B an und Firma B ...

Urteile zum Strafrecht
  • Bild BGH, 2 StR 248/99 (20.10.1999)
    StGB §§ 177 Abs. 1, 3. Alt., 179 Abs. 1 F: 1. Juli 1997 1. Zur Verwirklichung der dritten Alternative des § 177 Abs. 1 StGB reicht es aus, daß sich der Täter bei Vornahme der sexuellen Handlungen die schutzlose Lage des Opfers bewußt zunutze macht, um den der Tat entgegenstehenden Willen des Opfers zu überwinden. Worauf die schutzlose Lage beruht, ist unerh...
  • Bild VG-GOETTINGEN, 3 B 3341/02 (10.12.2002)
    Zur Entlassung eines Polizeimeisters im BGS aus dem Beamtenverhältnis auf Probe wegen eines außerdienstlichen, mit direktem Vorsatz begangenen Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz und wegen vorsätzlich falscher Angaben in einem Trennungsgeldantrag. Das Maßnahmeverbot des § 14 BDG findet im Entlassungsverfahren nach § 31 I Nr. 1 BBG keine Anwendung...
  • Bild BGH, 4 StR 284/00 (21.09.2000)
    StGB § 152 a Abs. 1 Nr. 1 Zum objektiven und subjektiven Tatbestand des § 152 a Abs. 1 Nr. 1 StGB. BGH, Urteil vom 21. September 2000 - 4 StR 284/00 - LG Detmold...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Strafrecht
  • BildJedermanns Gesetz: darf eine Privatperson einen anderen festnehmen?
    Festnahmen aufgrund einer begangenen Straftat werden seitens der Polizei sowie der Strafverfolgungsbehörden vorgenommen. In der Praxis ist dies auch die Norm, dennoch gibt es Ausnahmen, gemäß derer es auch einer Privatperson gestattet ist, eine andere Person festzunehmen. Die gesetzliche Grundlage hierfür findet sich in § 127 Abs. 1 ...
  • BildSchlüsseldienst-Abzocke: Wie viel darf berechnet werden?
    Manche Schlüsseldienste versuchen, mit viel zu hohen Preisen, Verbraucher abzuzocken. Doch welcher Preis muss akzeptiert werden? Das erfahren Sie in dem folgenden Ratgeber. Viele Verbraucher befinden sich in einer Notsituation, wenn sie auf einen Schlüsseldienst angewiesen sind. Sie haben beispielsweise aus Versehen den Schlüssel ihrer Wohnungstüre ...
  • BildStrafverfahren-Einstellung: wann gilt § 170 StPO?
    Gemäß § 170 StPO erhebt die Staatsanwaltschaft in jenen Fällen Anklage, in denen die Ermittlungen ausreichenden Anlass hierfür bieten. Dies bedeutet, dass zunächst Ermittlungsarbeit seitens der Staatsanwaltschaft vonnöten ist, um den Sachverhalt zu erkennen, aufgrund dessen die betreffende Strafanzeige gestellt wird. Zu diesen Tätigkeiten zählen: ...
  • BildIst Mundraub strafbar oder verboten?
    Der Mundraub war bis in die Mitte der 70er Jahre strafbar. Die alte Fassung des § 370 Nr. 5 StGB [Strafgesetzbuch] sprach insoweit von einer Verbrauchsmittelentwendung, die jedoch nur mit einer geringen Strafe bedacht war. Wie ist es aber heutzutage? Ist der Mundraub verboten oder sogar weiterhin strafbar? ...
  • BildStromdiebstahl – gibt es dafür eine Strafe?
    Wer  einer anderen Person eine Sache wegnimmt, begeht einen Diebstahl und begeht somit eine strafbare Handlung. Wie aber ist es in Fällen, in denen Strom gestohlen wird? Gibt es für Stromdiebstahl eine Strafe? Grundsätzlich gilt: Diebstahl ist eine Straftat, das sollte jedermann bekannt sein. Die ...
  • BildStrafbefreiende Selbstanzeige bei Steuerhinterziehung: Voraussetzungen & Ablauf
    Wann ist für Steuerzahler, die eine Steuerhinterziehung begangen haben, eine Selbstanzeige sinnvoll? Und was müssen sie dabei vor allem beachten? Das erfahren Sie in dem folgenden Ratgeber. Bei einer Steuerhinterziehung handelt es sich nicht nur um eine Ordnungswidrigkeit , sondern vielmehr um eine ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.