Rechtsanwalt in Saarbrücken

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Saarbrücken St. Johanner Markt mit Brunnen  (© Petair - Fotolia.com)
Saarbrücken St. Johanner Markt mit Brunnen (© Petair - Fotolia.com)

Saarbrücken ist als Landeshauptstadt des Saarlandes mit ihren 175.741 Einwohnern eine bedeutende Großstadt in Deutschland.

Rechts- und Fachanwälte in Saarbrücken

1.445 Anwälte, die sich spezialisiert haben auf die unterschiedlichsten Rechtsgebiete, haben im Bereich der Rechtsanwaltskammer, die zum OLG Saarbrücken gehört, ihren Kanzleisitz. Vom Anwalt, der sich spezialisiert hat auf Steuerrecht bis zum Spezialisten für Erbrecht sind hier fast alle Rechtsgebiete vertreten. Im OLG-Bezirk Saarbrücken findet sich auch ein Anwalt, der sich spezialisiert hat auf Agrarrecht. Die größte Zahl liegt bei den Rechtsanwälten, die sich spezialisiert haben auf Familienrecht.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwalt in Saarbrücken
Kanzlei Will
Lortzingstraße 12
66111 Saarbrücken
Deutschland

Telefon: 0681 98809915

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwältin in Saarbrücken
Rechtsanwaltskanzlei Elisabeth Honecker
Saargemünder Str. 39
66119 Saarbrücken
Deutschland

Telefon: 0681 9504744
Telefax: 0681 9504745

barrierefreiZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwalt in Saarbrücken
Rechtsanwalt Marius Müller
Kaiserstraße 5
66111 Saarbrücken
Deutschland

Telefon: 0681 8308990
Telefax: 0681 8308992

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Rechtsanwaltskanzlei in Saarbrücken
Schmitz Truglio Rechtsanwälte
Trillerweg 6
66117 Saarbrücken
Deutschland

Telefon: 0681 95459425
Telefax: 0681 95459426

Zum Profil Nachricht senden
Rechtsanwältin in Saarbrücken

Trillerweg 6
66117 Saarbrücken
Deutschland

Telefon: 0681 95459425
Telefax: 0681 95459426

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Saarbrücken
Kätzner & Junker Rechtsanwälte
Saaruferstraße 11
66117 Saarbrücken
Deutschland

Telefon: 0681 5846004
Telefax: 0681 5846003

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwältin in Saarbrücken

Kaiserstraße 5
66111 Saarbrücken
Deutschland

Telefon: 0681 8308990
Telefax: 0681 8308992

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Saarbrücken
Kätzner & Junker Rechtsanwälte
Saaruferstraße 11
66117 Saarbrücken
Deutschland

Telefon: 0681 5846004
Telefax: 0681 5846003

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwältin in Saarbrücken
Thiery & Thiery Rechtsanwälte
Bahnhofstraße 1
66111 Saarbrücken
Deutschland

Telefon: 0681 958150
Telefax: 0681 9581519

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Saarbrücken
Thiery & Thiery Rechtsanwälte
Bahnhofstraße 1
66111 Saarbrücken
Deutschland

Telefon: 0681 958150
Telefax: 0681 9581519

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Saarbrücken
DALHEIMER Rechtsanwälte
Zähringer Straße 2a
66119 Saarbrücken
Deutschland

Telefon: 0681 8837920
Telefax: 0681 88379211

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Saarbrücken
Roth & Collegen Rechtsanwälte
Am Staden 9
66121 Saarbrücken
Deutschland

Telefon: 0681 582020
Telefax: 0681 582023

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwältin in Saarbrücken
Thiery & Thiery Rechtsanwälte
Bahnhofstraße 1
66111 Saarbrücken
Deutschland

Telefon: 0681 958150
Telefax: 0681 9581519

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Saarbrücken

Saarbrücker Straße 292
66125 Saarbrücken
Deutschland

Telefon: 06897 8103231
Telefax: 06897 8103239

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwalt in Saarbrücken
Rechtsanwalt Michael Jacobi
Bismarckstraße 30
66111 Saarbrücken
Deutschland

Telefon: 0681 9388828
Telefax: 0681 9388827

Zum Profil
Rechtsanwalt in Saarbrücken
Herbert Rechtsanwälte
An der Trift 40
66123 Saarbrücken
Deutschland

Telefon: 0681 959770
Telefax: 0681 95977111

Zum Profil
Rechtsanwalt in Saarbrücken
Kanzlei Justizrat Dr. Fritz Hoffmann
Robert-Koch-Straße 39
66119 Saarbrücken
Deutschland

Telefon: 0681 9544420
Telefax: 0681 9544454

Zum Profil
Rechtsanwalt in Saarbrücken
rt-strafverteidiger
Hindenburgstraße 59
66119 Saarbrücken
Deutschland

Telefon: 0681 5846660
Telefax: 0681 57794

Zum Profil
Rechtsanwalt in Saarbrücken

Am Staden 9
66121 Saarbrücken
Deutschland

Telefon: 0681 582020

Zum Profil
Rechtsanwältin in Saarbrücken

Bahnhofstr. 49
66111 Saarbrücken
Deutschland

Telefon: 0681 33562
Telefax: 0681 390084

Zum Profil
Rechtsanwalt in Saarbrücken

Faktoreistr. 4
66111 Saarbrücken
Deutschland

Telefon: 0681 936300

Zum Profil
Rechtsanwalt in Saarbrücken

Beethovenstraße 24
66111 Saarbrücken
Deutschland

Telefon: 0681 94005430
Telefax: 0681 940054333

Zum Profil
Rechtsanwalt in Saarbrücken
RAe. Heimes & Müller
Trierer Straße 8 - 10
66111 Saarbrücken
Deutschland

Telefon: 0681 41010
Telefax: 0681 4101279

Zum Profil
Rechtsanwältin in Saarbrücken

An-der-Christ-König-Kirche 8
66119 Saarbrücken
Deutschland

Telefon: 0681 389430
Telefax: 0681 373916

Zum Profil
Rechtsanwalt in Saarbrücken

Talstraße 18
66119 Saarbrücken
Deutschland

Telefon: 0681 6872787
Telefax: 0681 3877331

Zum Profil

Seite 1 von 7:  1   2   3   4   5   6 ... 7


Über Saarbrücken

Rechtsanwalt in Saarbrücken (© Petair - Fotolia.com)
Rechtsanwalt in Saarbrücken
(© Petair - Fotolia.com)

Gerichtswesen in Saarbrücken

Auch für die ordentliche Gerichtsbarkeit ist Saarbrücken ein wichtiger Standort. Vom Amtsgericht bis zum Oberlandesgericht ist in Saarbrücken alles vertreten, was für die ordentliche Gerichtsbarkeit in Frage kommt. Auch ein Arbeitsgericht und ein Sozialgericht sind in Saarbrücken ansässig.

Geeignete Anwälte in Saarbrücken finden

Bei der Vielzahl der Juristen ist unsere Anwaltssuche eine große Hilfe, wenn es darum geht, den für Sie richtigen Anwalt aus Saarbrücken auszuwählen. Schnell und ohne Komplikationen finden Sie die geeignete Kanzlei und können sich mit dieser in Verbindung setzen.

Mit einem sachkundigen Anwalt aus Saarbrücken lassen sich viele Probleme auch durchaus auf gütlichem Wege beilegen. Gerade im arbeitsrechtlichen Bereich werden viele Streitigkeiten bereits in der ersten Güteverhandlung durch einen Vergleich beigelegt.

Wichtig ist es, dass ein kompetenter Anwalt hier Ihre Rechte vertritt und für Sie die bestmöglichen Konditionen mit der Gegenseite aushandeln kann. Diesen Rechtsanwalt aus Saarbrücken finden Sie ganz einfach über unsere Suchfunktion. Kein Grund zur Panik also, wenn Ihnen zum Beispiel eine Kündigung ins Haus flattert. Wenn Sie die entsprechenden Fristen beachten, gibt es viele Möglichkeiten, Ihnen zu Ihrem Recht zu verhelfen. Und auch bei allen anderen rechtlichen Problemen kann bereits ein Beratungsgespräch ausreichen, um eine Lösung des Problems herbeizuführen.


Weitere große Städte


Forenbeiträge
  • Bild Sonderumlagen (24.11.2011, 04:07)
    Wie oft darf eine WEG, vertreten durch einen Verwalter, Rücklagen erhöhen und Sonderumlagen erheben ? In unserer Anlage werden seit 2008 jährlich Sonderumlagen erhoben und in diesem Jahr sogar zweimal in Form von Erhöhung der Rücklagen und einer noch anstehenden Sonderumlage auf die Rücklagen. Ich finde das als Abzocke.:erschlage
  • Bild Wiederaufnahme und Justizwillkür (30.01.2011, 03:08)
    Hallo,mal folgender fiktiver Fall:Person A wurde wegen Handel mit Btm in nicht geringer Menge zu 27 Monaten Haft verurteilt die er in der Zwischenzeit auch schon abgesessen hat.Weil bei seiner Verurteilung nicht "berücksichtigt" wurde das er aufgrunde eines rechtswidrigen V-Mann Einsatzes ( es lag keine richterliche Genehmigung vor, Person A ...
  • Bild Heizkostenabrechnung zu 100% nach Verbrauch (26.01.2014, 11:50)
    Da ich den Fall aus Versehen ins falsche Forum gestellt habe, hier noch mal im Richtigen. Folgender fiktiver Fall:Bitte Antworten mit Urteilsangabe:Mietshaus mit 3 Parteien.EG Wohnung Einliegerwohnung A mit 65 Qm.1. OG Wohnung B mit 110 Qm.2. OG Wohnung C mit einer Grundfläche von 110 Qm anrechenbare Wohnfläche 85 Qm ...
  • Bild Mietschuld Miete obwohl schon aus Wohnung ausgezogen rechtens? (16.01.2011, 09:37)
    Hallo Forum, nehmen wir mal folgendes an: Mieter M ist mit mehreren Monaten im Mietrückstand.Es existiert diesbezüglich schon ein Pfändungstitel. Vermieter V und Mieter M einigen sich auf: Mieter M verlässt Wohnung zum Monatsende. Vermieter V versucht Nachmieter zu finden. Sinn und Zweck: Da 3 Monate Kündigungsfrist besteht, hat Mieter M bei erfolgreicher Nachvermietung ja 2 ...
  • Bild Wird der Minijob mit angerechnet? (31.03.2012, 21:29)
    Hallo,Der Mann trennt sich von seiner Frau. Sie haben drei Kinder zusammen.Als Kindesunterhalt muss er moantlich an seine Frau 810 Euro zahlen und den Rest an seine Frau als Ehegatten oder auch Trennungsunterhalt.Der Mann hat einen Selbstbehalt von 1050 Euro. Er verdient zwischen 1900 und 2400 Euro im Monat.Um etwas ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (13)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (2)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Rechtstipps
  • BildNebentätigkeit: Ist eine Genehmigung vom Arbeitgeber nötig?
    Arbeitnehmer die eine Nebentätigkeit ausüben möchten, benötigen unter Umständen die Genehmigung ihres Arbeitgebers. In diesem Ratgeber erfahren Sie, wann dies der Fall ist. Arbeitnehmer mit Interesse an einer Nebentätigkeit sollten aufpassen. Denn nicht jeder Arbeitnehmer darf einen Nebenjob ausüben. Sofern dies nicht erlaubt ist, drohen arbeitsrechtliche Konsequenzen. ...
  • BildMS JPO Tucana: AG Lüneburg eröffnet Insolvenzverfahren
    Anleger des Schiffsfonds MS JPO Tucana müssen mit erheblichen Verlusten bis hin zum Totalverlust ihrer Einlage rechnen. Die Schiffsgesellschaft ist insolvent. Das Amtsgericht Lüneburg hat am 18. November 2016 das reguläre Insolvenzverfahren eröffnet (Az.: 56 IN 74/16).   Erst im Jahr 2011 bot HCI Capital den Anlegern ...
  • BildVorzeitige Haftentlassung: Wie kann man vorzeitig aus der Haft entlassen werden?
    Wer im Gefängnis sitzt, muss grundsätzlich seine Haftstrafe verbüßen. Kaum einer ist glücklich darüber, und so möchte man natürlich so schnell wie möglich aus der Haft wieder entlassen werden. Doch ist eine vorzeitige Haftentlassung möglich? Und welche Voraussetzungen sind hierfür nötig? Wie kann man vorzeitig aus der Haft ...
  • BildDüsseldorfer Tabelle 2016: So viel Unterhalt muss man zahlen!
    Eltern wissen, Kinder sind teuer. Was jedoch die Wenigsten wissen: Kinder haben einen Anspruch auf Unterhalt. In der Regel wird die aus diesem Anspruch abgeleitete Unterhaltspflicht durch die Erziehung und Pflege des Kindes in Form von dem sog. Naturalunterhalt (oder Betreuungsunterhalt) erfüllt. Soweit nur ein Elternteil das Kind ...
  • BildWiderrufsrecht – Widerruf von Darlehen und das Thema Verwirkung und Rechtsmissbrauch
      Der Bundesgerichtshof wird wohl am 01.12.2015 aller Voraussicht nach darüber zu befinden haben, wann das Widerrufsrecht bei einem Darlehen als verwirkt oder rechtsmissbräuchlich anzusehen ist. In der Mehrzahl der Fälle sind die von Oktober 2002 bis Juni 2010 verwandten Widerrufsbelehrungen der Banken fehlerhaft. Fehlerhafte Widerrufsbelehrungen setzen ...
  • BildDarlehenswiderruf erfolgreich!
    Darlehenswiderruf: Bundesgerichtshof kippt Argumentation der Banken zur unzulässigen Rechtsausübung und Verwirkung Mit mehreren Urteilen hat der XI. Zivilsenat des BGH, (u.a. Urt. v. 11.10.2016, Az. XI ZR 482/15) zur Verwirkung des Widerrufsrechts und zur unzulässigen Rechtsausübung Stellung genommen. Der BGH entschied, dass bei einem noch ...

Urteile aus Saarbrücken
  • BildLG-SAARBRUECKEN, 10 S 12/12 (09.03.2012)
    Wird ein Mobilfunkvertrag über eine sog. Flatrate abgeschlossen, bringt der Nutzer damit zum Ausdruck, die Kosten so gering wie möglich zu halten. Wird das Mobilfunktelefon dann im Ausland genutzt und entstehen dabei sehr hohe Roaminggebühren, ist der Anbieter gehalten, den Nutzer mittels SMS oder ähnlicher Nachrichten darauf hinzuweisen. Notfalls hat
  • BildLG-SAARBRUECKEN, 4 O 287/11 (16.12.2011)
    Enthält eine elektronische Nachricht (E-Mail) den Hinweis, daß ihr Inhalt vertraulich sei und daher nicht veröffentlicht werden dürfe sondern vernichtet werden müsse, ist dies für den Empfänger bindend. Verstößt der Empfänger dagegen, stellt dies eine Verletzung des allgemeinen Persönlichkeitsrechts gem. Art. 2 Abs. 1 GG dar und löst einen Unterlassungsanspruch

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.