Rechtsanwalt für Telekommunikationsrecht in Saarbrücken

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Saarbrücken St. Johanner Markt mit Brunnen  (© Petair - Fotolia.com)
Saarbrücken St. Johanner Markt mit Brunnen (© Petair - Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Herr Rechtsanwalt Dr. Matthias Zieres mit Anwaltsbüro in Saarbrücken berät Mandanten fachmännisch bei Rechtsproblemen aus dem Bereich Telekommunikationsrecht

Faktoreistr. 4
66111 Saarbrücken
Deutschland

Telefon: 0681 936300

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Werner Sosalla bietet Rechtsberatung zum Gebiet Telekommunikationsrecht gern in der Nähe von Saarbrücken

Sulzbachstraße 22
66111 Saarbrücken
Deutschland

Telefon: 0681 41099060
Telefax: 0681 41099066

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Telekommunikationsrecht
  • Bild Dr. Wolfgang Bier zum neuen Vorsitzenden Richter am Bundesverwaltungsgericht gewählt (14.11.2011, 09:48)
    Mit Wirkung vom heutigen Tag wurde der Richter am Bundesverwaltungsgericht Dr. Wolfgang Bier zum Vorsitzenden Richter am Bundesverwaltungsgericht ernannt. Herr Dr. Bier wurde 1955 in Koblenz geboren. Nach Abschluss seiner juristischen Ausbildung begann er im März 1984 seine richterliche Tätigkeit am Verwaltungsgericht Neustadt an der Weinstraße. Es folgten eine mehrjährige ...
  • Bild DLA-Piper baut Arbeitsrechtkanzlei mit Dr. Imping aus (10.10.2011, 14:20)
    Köln - Die internationale Rechtsanwaltskanzlei DLA Piper verstärkt ihre Arbeitsrechtspraxis in Köln mit Partner Dr. Andreas Imping. Der erfahrene Rechtsanwalt wechselt zum 01. November 2011 von Osborne Clarke zu DLA Piper und soll mit seinem Team zum weiteren Ausbau der Praxisgruppe Arbeitsrecht in Deutschland beitragen. Dr. Andreas Imping war seit 2001 ...
  • Bild Neuer Masterstudiengang "Medienrecht und Medienwirtschaft " der Fachhochschule Köln (05.09.2008, 12:00)
    Bewerbungsschluss: 15. September 2008Neu zum Wintersemester 2008/2009 startet der Masterstudiengang "Medienrecht und Medienwirtschaft" (LL.M.) der Kölner Forschungsstelle für Medienrecht an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der Fachhochschule Köln. Im Rahmen einer Kooperation mit dem Kölner Anwaltverein e.V. haben die Studierenden zudem die Möglichkeit, parallel zum Studium die theoretischen Qualifikationen für den ...

Forenbeiträge zum Telekommunikationsrecht
  • Bild internetvertragskündigung bei umzug (26.07.2012, 01:48)
    person A hat einen Vertrag mit kabeldeutschalnd für Internet sowie TV abgeschlossen. einige monate süäter ist person A in eine andere Stadt gezogen und hat den Vertrag gekündigt, da die neue Wohnung nicht im Bereich des Anbieters lag und er somit nicht mit den Leistungen "versorgt" werden kann bzw kabel ...
  • Bild Frage bzgl. Entgeltregulierung nach § 30 TKG (24.02.2011, 09:34)
    Hallo, ich bin gerade dabei, mich für eine anstehende Telekommunikationsrecht-Klausur vorzubereiten und bin hierbei auf ein Verständnisproblem gestoßen. § 30 TKG fungiert als Schaltnorm zwischen der ex-ante-Entgeltregulierung einerseits und der ex-post-Entgeltregulierung andererseits. Gemäß § 30 I TKG wird bei nach § 21 TKG auferlegten Zugangsleistungen das Entgelt ex ante reguliert. Nach § ...
  • Bild Verjährung Telefonrechnung (04.02.2005, 18:23)
    Hallo an Alle? Auf welches Recht beziehe ich mich wenn es um die Verjährung bei Telefonrechnung geht. Nehmen wir den Fall an, dass die Rechnung aus dem Jahr 2002 ist. 1. Frage: Beziehe ich mich hier auf das BGB § 195 oder die TKV § 8 Nach neuer Verjährung im ...
  • Bild Haftung für die Internetnutzung in einer WG (31.10.2011, 20:29)
    Hallo,angenommen, Person A wohnt z.Z. in einer Vier-Personen-Wg, wo sein Internetanschluss gemeinsam genutzt wird.Meine Frage wäre nun, was passieren würde, wenn einer ihrer Mitnutzer fahrlässig oder vorsätzlich eine Straftat im Internet begeht (File-Sharing, illegale Downloads etc.) und Person A dafür belangt werden würde (da der Anschluss unter ihrem Namen ...
  • Bild Bundesgerichtshof entscheidet über die Inverssuche bei Telefonauskunftsdiensten (06.07.2007, 16:59)
    Der unter anderem für das Telekommunikationsrecht zuständige III. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat über folgenden Sachverhalt entschieden: Die Beklagte betreibt in mehreren Städten ein Telekommunikationsnetz für die Öffentlichkeit und vergibt an ihre Endnutzer Rufnummern. Die Klägerin unterhält einen telefonischen Auskunftsdienst, bei dem Anrufer Telefon- und Telefaxnummern erfragen und sich gegebenenfalls weitervermitteln ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Telekommunikationsrecht
  • BildNichtnutzergebühr und Pfandgebühr für SIM-Karte unwirksam
    AGB-Klauseln von Mobilfunkunternehmen über "Nichtnutzergebühr" bei Nichtnutzung des Handys und "Pfandgebühr" für SMS-Karten sind unzulässig. Dies hat das Schleswig-Holsteinische Oberlandesgericht mit Urteil vom 03.07.2012 - 2 U 12/11 entschieden. Das beklagte Mobilfunkunternehmen verwendete in seinen Tarifbestimmungen in einer von mehreren Fußnoten folgende Klausel: "Wird in 3 ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.