Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deRechtsanwälteZivilrechtRostock 

Rechtsanwalt für Zivilrecht in Rostock

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
  


Seite 1 von 2:  1   2

Logo
adjuris Rechtsanwälte Steuerberater   Augustenstr. 21, 18055 Rostock 

Telefon: 0381 - 37 58 70 0
***** (5)   1 Bewertung


Foto
Matthias Geißer   Margaretenstr. 6 / Eingang Niklotstr. , 18057 Rostock
Büschel & Geißer

Telefon: 0381/4583540


Foto
Dr. Karsten Kramp   Neuer Markt 12, 18055 Rostock
Kramp, Selling & Partner Rechtsanwälte
Die Rechtsanwälte unserer Rostocker Kanzlei zeichnen sich durch besondere Erfahrungen auf Gebieten des Wirtschaftsrechts

Telefon: 0381/24 23 50


Foto
Mark Brozat   John-Brinckman-Straße 7, 18055 Rostock
Brozat Rüsch Matheja

Telefon: 0381/49 06 666


Foto
Theodor Zollmann   Lange Straße 1a, 18055 Rostock
Konas-Illmer-Zollmann-Frevert

Telefon: 0381/490 81 30


Foto
Ulrike Rüsch   John-Brinckman-Straße 7, 18055 Rostock
Brozat Rüsch Matheja

Telefon: 0381/49 06 666


Foto
Reiner Linck   Paulstraße 44, 18055 Rostock
Linck & Risch

Telefon: 0381/24 29 80


Foto
Dr. Marko Grunert   Grubenstraße 1, 18055 Rostock
Hoinkis & Partner

Telefon: 0381/49 74 10


Foto
Dr. Klaus Großkopf   Am Kirchenplatz 2, 18119 Rostock
Dr. Großkopf Kuntz Tertel

Telefon: 0381/51 258


Foto
Volker Pönisch   Warnowallee 23, 18107 Rostock
Pönisch

Telefon: 0381/45 30 93



Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

  

Seite 1 von 2:  1   2

Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Zivilrecht

30 Millionen Euro für Hochschulen und Forschungseinrichtungen in Niedersachsen (19.06.2009, 13:00)
21 Forschungsvorhaben im Rahmen des "Niedersächsischen Vorab" heute durch das Kuratorium der VolkswagenStiftung bewilligt Das Kuratorium der VolkswagenStiftung hat am (heutigen) Freitag zugestimmt, 21 von der Landesregierung ...

Baumbach/Lauterbach/Albers/Hartmann, Kommentar zur Zivilprozessordnung (02.12.2010, 15:17)
Für Praktiker im Zivilrecht ist es wegen der Fülle von Gesetzesgrundlagen nicht immer leicht, den Überblick zu behalten. Dies gilt insbesondere für gesetzliche Normierungen, die in zivilrechtlichen Prozessen eingehalten ...

Deutscher Juristentag: Eigenes Verbraucherrecht sinnvoll (20.09.2012, 11:12)
München/Berlin (DAV). Die Abteilung Zivilrecht beim 69. Deutschen Juristentag befasst sich mit der Architektur des Verbraucherrechts. Das Gutachten und eines der Referate empfiehlt eine schärfere Trennung des ...

Forenbeiträge zu Zivilrecht

Hat man ein Recht zu tun was nicht verboten ist? (03.02.2014, 22:19)
Hallo, meine Frage bezieht sich im Speziellen auf das Betäubungsmittelgesetz. Konsum ist ja nicht strafbar, wie ich es verstanden habe, aber Besitz, Beschaffung und alles andere. Meine Frage: Gibt es generell ein Recht ...

Prinz M. Boateng - Schadenersatz-Anspruch (20.05.2010, 13:56)
Sehr geehrte Forenteilnehmer, ... der Manager von Ballack beabsichtigt gemäß den Medien einen Schadenersatzanspruch gegen "Prinz Boateng" vor einem Zivilgericht einzubringen. Aus diesem Sachverhalt ergeben sich für mich 3 ...

Code klau (06.09.2009, 16:01)
Hallo, X ist ein Hobby programmierer. Derzeit arbeite X an einer Multiplayer Funktion für das Spiel GTA SA (Grand Theft Auto San Andreas - weiter informationen www.sa-mp.com). Um einen Server zu erstellen, wird ein ...

Honorare nicht ausgezahlt - Strafantrag !? (07.04.2012, 14:58)
hallo zusammen, ein Musiker einer Tanzband spielte 2011 zahlreiche Termine (Hochzeiten) für die Band XY gespielt. Die Gagen für Juni-September wurden trotz mehrfacher schriftlicher/mündlicher Erinnerungen, Mahnungen, ...

Hausverbot an besucher? (12.11.2009, 21:01)
A vermietet wohnung in seinen haus an B B ist nicht mehr in der lage wohnung zu verlassen, bekommt pflegedienstbesuche und haushalthilfe von verwantschaft (C) C kommt zu besuch, im hausflur (keine Fenster) kein licht da A ...

Urteile zu Zivilrecht

7 K 723/98 Ki (16.04.2003)
1. Nach dem Einkommensteuergesetz (EStG) erhalten Eltern für ihr volljähriges, in Ausbildung befindliches Kind dann das Kindergeld oder den Kinderfreibetrag, wenn es Einkünfte und Bezüge, die zur Bestreitung des Unterhalts oder der Berufsausbildung bestimmt oder geeignet sind, von (derzeit) nicht mehr als 7.188 Euro im Kalenderjahr hat. Dieser kindergeld- un...

7 A 341/99 (18.09.2002)
Ein Werbenutzungsvertrag, dessen wesentlicher Inhalt die Überlassung der Werbung auf öffentlichen Straßen, Wegen und Plätzen ist, ist öffentlich-rechtlicher Natur. Ein Auskunftsrecht besteht nur dann, wenn derjenige, der die Auskunft erteilen soll, durch die Pflicht zur Auskunft nicht unbillig belastet wird. Unter Umständen kommt nur eine Auskunftserteilung...

14 U 928/10 (16.05.2012)
1. Erhebt eine in einem vorangegangen Zivilprozess unterlegene Partei Individualbeschwerde nach Art. 34 EMRK zum Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte, so ist das Beschwerdeverfahren vorgreiflich im Sinne des § 148 ZPO, wenn der rechtskräftigen Entscheidung im Vorprozess Bindungswirkung nach § 322 Abs. 1 ZPO für den Zivilrechtsstreit zukommt, dessen A...

© 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.