Rechtsanwalt für Zivilrecht in Rostock

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Rostock (© SeanPavonePhoto - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Rostock (© SeanPavonePhoto - Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsauskünfte im Zivilrecht erbringt jederzeit Herr Rechtsanwalt Steven Berger mit Anwaltskanzlei in Rostock

Beginenberg 2
18055 Rostock
Deutschland

Telefon: 0381 29066637
Telefax: 0322 24258498

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Vertretung im Gebiet Zivilrecht bietet jederzeit Herr Rechtsanwalt Matthias Geißer aus Rostock
Büschel & Geißer
Margaretenstr. 6 / Eingang Niklotstr.
18057 Rostock
Deutschland

Telefon: 0381 4583540
Telefax: 0381 4583541

Zum Profil Nachricht senden
Bei juristischen Angelegenheiten zum Schwerpunkt Zivilrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Karsten Kramp engagiert in Rostock
Kramp, Selling & Partner Rechtsanwälte
Neuer Markt 12
18055 Rostock
Deutschland

Telefon: 0381 242350
Telefax: 0381 2423522

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Reiner Linck mit Anwaltskanzlei in Rostock unterstützt Mandanten engagiert bei Rechtsfragen aus dem Rechtsgebiet Zivilrecht
Linck & Risch
Paulstraße 44
18055 Rostock
Deutschland

Telefon: 0381 242980
Telefax: 0381 4922305

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Wolfgang Kuhlemann bietet anwaltliche Vertretung zum Rechtsgebiet Zivilrecht engagiert in der Nähe von Rostock
Kuhlemann
Herderstraße 15
18055 Rostock
Deutschland

Telefon: 0381 4900533
Telefax: 0381 4900535

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Marko Grunert berät Mandanten zum Anwaltsbereich Zivilrecht ohne große Wartezeiten im Umkreis von Rostock
Hoinkis & Partner
Grubenstraße 1
18055 Rostock
Deutschland

Telefon: 0381 497410
Telefax: 0381 4974190

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Maren Reifschläger bietet Rechtsberatung zum Gebiet Zivilrecht ohne große Wartezeiten in Rostock
Reifschläger
Humboldstraße 5
18055 Rostock
Deutschland

Telefon: 0381 4590925
Telefax: 0381 4590926

Zum Profil
Bei Rechtsproblemen im Zivilrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Theodor Zollmann immer gern im Ort Rostock
Konas-Illmer-Zollmann-Frevert
Lange Straße 1a
18055 Rostock
Deutschland

Telefon: 0381 4908130
Telefax: 0381 4908131

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Ulrike Rüsch bietet Rechtsberatung im Schwerpunkt Zivilrecht ohne große Wartezeiten in der Nähe von Rostock
Brozat Rüsch Matheja
John-Brinckman-Straße 7
18055 Rostock
Deutschland

Telefon: 0381 4906666
Telefax: 0381 4906565

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Klaus Großkopf unterstützt Mandanten zum Rechtsgebiet Zivilrecht engagiert im Umland von Rostock
Dr. Großkopf Kuntz Tertel
Am Kirchenplatz 2
18119 Rostock
Deutschland

Telefon: 0381 51258
Telefax: 0381 5106718

Zum Profil
Bei Rechtsproblemen zum Rechtsgebiet Zivilrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Ulf Hölter persönlich in der Gegend um Rostock
Ulf Hölter
Parkstraße 3
18119 Rostock
Deutschland

Telefon: 0381 8775730
Telefax: 0381 8775732

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Manfred Biemann mit Rechtsanwaltsbüro in Rostock berät Mandanten jederzeit gern bei Rechtsproblemen aus dem Schwerpunkt Zivilrecht
Biemann - Krafczik - Herschke
August-Bebel-Straße 11
18055 Rostock
Deutschland

Telefon: 0381 491080
Telefax: 0381 4910810

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Mark Brozat berät Mandanten zum Zivilrecht engagiert in der Umgebung von Rostock
Brozat Rüsch Matheja
John-Brinckman-Straße 7
18055 Rostock
Deutschland

Telefon: 0381 4906666
Telefax: 0381 4906565

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Sabine Pott mit Rechtsanwaltsbüro in Rostock vertritt Mandanten jederzeit gern bei Rechtsfällen mit dem Schwerpunkt Zivilrecht
Pott
Rosa-Luxemburg-Straße 4
18055 Rostock
Deutschland

Telefon: 0381 44438060
Telefax: 0381 44438069

Zum Profil
Bei Rechtsfragen rund um den Schwerpunkt Zivilrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Volker Pönisch immer gern in Rostock
Pönisch
Warnowallee 23
18107 Rostock
Deutschland

Telefon: 0381 453093
Telefax: 0381 455064

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Zivilrecht
  • Bild Wann ist der Wille nicht mehr frei? - Selbst- und Fremdbestimmung ind er gesetzlichen Betreuung (28.02.2007, 13:00)
    Zu dieser zentralen Frage im Betreuungsrecht findet am 9. März 2007 an der Hochschule Esslingen - Hochschulzentrum Flandernstraße - der 6. Würt-tembergische Vormundschaftsgerichtstag statt. Auf Einladung der Hochschulen Esslingen und Ravensburg-Weingarten - Fa-kultäten Soziale Arbeit, Gesundheit und Pflege -, der Regionalgruppe Würt-temberg des Vormundschaftsgerichtstages e.V. und der Interessengemein-schaft ...
  • Bild 25. Weltkongress der Internationalen Vereinigung für Rechts- und Sozialphilosophie in Frankfurt (04.08.2011, 16:10)
    Vom 15. bis 20. August ist die Goethe-Universität Gastgeberin des bedeutendsten Kongresses im Bereich der internationalen Rechts- und Sozialphilosophie: nach Granada (2005), Krakau (2007) und Bejing (2009) findet auf dem Campus Westend der mittlerweile 25. Weltkongress der Internationalen Vereinigung für Rechts- und Sozialphilosophie (IVR) statt. Unter dem Motto „Law, Science, ...
  • Bild Forschungsverbund Rehabilitationswissenschaften erweitert (05.12.2007, 13:00)
    Der an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg ansässige Forschungsverbund Rehabilitationswissenschaften Sachsen-Anhalt hat in seiner gerade veranstalteten Mitgliederversammlung die einrichtungsübergreifende und überregionale Kooperation grundlegend weiterentwickelt. Damit wurden neu geförderte rehabilitationswissenschaftliche Projekte integriert und die zusätzliche Vernetzung von Forschungsaktivitäten sowie die Voraussetzungen für Förderungen noch weiter verbessert. Mit der Erweiterung auf das Bundesland Thüringen ...

Forenbeiträge zum Zivilrecht
  • Bild Welche Vereinsform wäre theoretisch richtig? (12.05.2009, 14:09)
    Mal angenommen, viele verschiedene Leute aus vielen verschiedenen Kontinenten möchten eine Gesellschaftsform finden, in der sie Mitglieder sein können wie in einem Verein, Spenden erhalten und verteilen können und insgesamt international tätig sein können - welche Vereinsform sollten die Damen-und-Herren dann wohl am Besten wählen? Wäre ein "Verein" / ...
  • Bild Schadensersatzanspruch bei genereller Ulruabsverweigerung (26.11.2013, 09:56)
    Liebe Mitforisten! Folgender SV: ArbN A ist Student und geht seit 5,5 Jahren einer geringfügigen Beschäftigung beim gleihen ArbG nach. Seiten der Geschäftsführung wurde stets gesagt, Werkstudenten hätten keinen Anspruch auf Urlaub. Dies war in dem Unternehmen bei den Mitarbeitern auch allgemein so bekannt. A hat in den Jahren aufgrund eines Stundenkontos ...
  • Bild Jurastudium/FHF (27.03.2008, 19:50)
    Hallo! Ich überlege nach meiner (dualen) Ausbildung beim Finanzamt / Fachhochschule für Finanzen NRW (Diplom-Finanzwirt) noch Jura zu studieren. Jetzt frage ich mich, inwieweit sich diese "Studiengänge" ähneln, bzw. wo die Unterschiede liegen! Also bisher habe ich Vorlesungen zu Themen wie: Einkommensteuer, Bilanzsteuerrecht, Umsatzsteuer, Abgabenordnung, Bewertungsrecht, internationales Steuerrecht, Erbschaftsteuer und auch ...
  • Bild Drittschuldnererklärung verspätet erhalten (21.03.2013, 03:46)
    Angenommen man ist Gläubiger und ein PfÜB wurde dem Arbeitgeber des Schuldners zugestellt. In diesem wurde der Arbeitgeber aufgefordert binnen 2 Wochen die Drittschulnererklärung abzugeben. Der Gläubiger erhält diese Erklärung allerdings erst nach 6 Wochen. 1) Macht sich der Drittschldner für die gesamte Forderung haftbar, da der Gläubiger die Erklärung nicht binnen 2 ...
  • Bild Straftat trotz Jurastudium (20.02.2009, 19:08)
    Nehmen wir mal an PErson A (19 Jahre alt) begeht einen Ladenndiebstahl in Höhe von 160 euro und es kommt zur Anklage. Wie verhält sich diese Tat in Bezug auf sein Jurastudium, da A nunmehr im 2. Semester studiert. Kann man es gänzlich vermeiden, den studiengang bei der Jugendgerichtshilfe oder ...

Urteile zum Zivilrecht
  • Bild VG-STUTTGART, 19 K 5404/02 (14.05.2004)
    Eine Gesamtrechtsnachfolge in eine abstrakte, d.h. noch nicht durch eine Ordnungsverfügung konkretisierte Polizeipflicht findet nicht statt. Anders als der Besitz im zivilrechtlichen Sinne erfordert der Abfallbesitz i.S.v. § 3 Abs. 6 KrW-/AbfG keinen Besitzgründungswillen. Abfallbesitz im Sinne von § 3 Abs. 6 KrW-/AbfG der nicht zugleich Besitz im zivilrec...
  • Bild NIEDERSAECHSISCHES-FG, 6 K 140/10 (10.05.2012)
    Die Veräußerung einer Organgesellschaft innerhalb eines Konzerns ist kein wichtiger Grund für eine vorzeitige Beendigung der Organschaft....
  • Bild BFH, VI R 29/09 (05.05.2010)
    1. Voraussetzung für die Annahme einer gesetzlichen Unterhaltsberechtigung i.S. des § 33a Abs. 1 EStG ist die Bedürftigkeit des Unterhaltsempfängers i.S. des § 1602 BGB. Nach der sog. konkreten Betrachtungsweise kann die Bedürftigkeit des Unterhaltsempfängers nicht typisierend unterstellt werden (Änderung der Rechtsprechung, BFH-Urteil vom 18. Mai 2006 III R...


Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (3)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Zivilrecht
  • BildGlockengeläut/Ruhestörung: was tun gegen Kirchenglocken-Lärm?
    Glockengeläut ist ein sehr angenehmes Geräusch, wenn es in Zusammenhang mit Weihnachten, Hochzeit oder ähnlichen Feierlichkeiten ertönt. Als weniger angenehm empfunden wird es hingegen, wenn es gerade dann erklingt, wenn man beispielsweise noch schlafen möchte oder sich entspannt in seinen Garten zu einem Sonnenbad zurückgezogen hat. Für viele ...
  • BildKündigung des Fitnessvertrages bei einem Umzug
    Viele Personen schließen gerade im Winter einen Vertrag mit einem Fitness- oder Sportstudio ab, um sich körperlich fit zu halten. Oft sind in solchen Verträgen Klauseln zu finden, die einen Umzug als Kündigungsgrund ausschließen. Doch sind diese Klauseln wirksam? Wie ist es ...
  • BildDas Auto, der Deutschen lieb­stes Kind – wer wird Eigen­tümer nach Auflö­sung der Ehe bzw. Auflö­sung der nicht ehe­lichen Lebens­ge­mein­schaft?
    Unbe­strit­ten ist das Auto der Deutschen lieb­stes Kind – gerne wird es für jede Wegstrecke genutzt, sei sie noch so kurz, das Wet­ter noch so schön oder die Bus-/Bahnverbindung noch so gut. Das Auto wird am Woch­enende spazieren gefahren, gesaugt, geputzt oder aber steht ein­fach nur als Sta­tussym­bol gut ...
  • BildErfolgshonorare bei Rechtsanwälten, wann sind diese rechtswidrig?
    Die Vereinbarung von Erfolgshonoraren zwischen Mandant und Rechtsanwalt werden immer beliebter. Dabei ist bei solchen Vereinbarungen darauf zu achten, dass die gesetzlichen Vorschriften eingehalten werden. Nicht jedes Mandat darf mit Unterstützung einer solchen Vereinbarung abgerechnet werden. Wir geben einen Einblick in die Praxis der Vereinbarungen über Erfolgshonorare. ...
  • BildGültigkeit von Gutscheinen: wann verjähren Geschenkgutscheine?
    Vor allem in der Weihnachtszeit haben Geschenkgutscheine Hochkonjunktur. Manch einem fehlt es schlicht an kreativen Ideen oder an der Zeit um ein individuelles Weihnachtsgeschenk für jedes einzelne Familienmitglied zu besorgen. Als Alternative zum fünften Eierkocher für Mutti wird daher immer häufiger auf Geschenkgutscheine zurück gegriffen, denn der Beschenkte ...
  • BildDer Ehefrau ein Auto schenken – wann wird die Glückliche Eigentümerin?
    Genügt es, wenn dem Beschenkten die Autoschlüssel übergeben werden oder wird man erst neuer Eigentümer wenn man die Fahrzeugpapiere erhält bzw. hierin eingetragen wird? Grundsätzlich existiert in Deutschland bei Verträgen die sogenannte Formfreiheit. Es bedarf weder eines unterschriebenen Schriftstücks für die Gültigkeit eines Kaufvertrags noch sind ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.