Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteWettbewerbsrechtRostock 

Rechtsanwalt in Rostock: Wettbewerbsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte und Kanzleien


Seite 1 von 1


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Jan Daub   John-Brinckman-Straße 9, 18055 Rostock
Ernestus, Daub & Coll. Rechtsanwälte

Telefon: 0381 455185


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Diana Schumacher   Warnowufer 59, 18057 Rostock
Förster * Kraft Rechtsanwaltsgesellschaft

Telefon: 0381 49653


Foto
Udo Freudenberg   Humboldtstraße 6, 18055 Rostock
Appel & Freudenberg

Telefon: 0381/20 79 10


Foto
Marion Janke   Kröpeliner Straße 20 a, 18055 Rostock
Janke

Telefon: 0381/877 410 310


Foto
Peter Stückmann   Rosa-Luxemburg-Straße 25/26, 18055 Rostock
Stückmann

Telefon: 0381/24 24 350



Seite 1 von 1

Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Wettbewerbsrecht

Tabakwerbeverbot gilt auch für Imagewerbung (24.11.2010, 14:35)
Das Verbot, für Tabakerzeugnisse in der Presse zu werben, gilt auch für Anzeigen, in denen sich ein Zigarettenhersteller unter Bezugnahme auf seine Produkte als verantwortungsbewusstes Unternehmen darstellt, ohne direkt für ...

BGH: Keine Wettbewerbsklage gegen nachteilige Äußerungen in Patentschrift (11.12.2009, 15:33)
Ein Hersteller eines Produkts kann mit einer Klage vor den Wettbewerbsgerichten nicht erreichen, dass aus der Patentschrift eines für einen Konkurrenten erteilten Patents Angaben über angebliche Nachteile dieses Produkts ...

LG München I: Vorsätzliche sittenwidrige Schädigung durch sog. "Domaingrabber" (21.04.2006, 08:26)
München. Ein Münchner, dem die „Zwischennutzung“ fremder bei der Registrierungsbehörde DENIC frei gewordener Domainnamen kürzlich in einem einstweiligen Verfügungsverfahren verboten worden war (betroffen war damals die Seite ...

Forenbeiträge zu Wettbewerbsrecht

Mißbrauch von Kontaktdaten (20.10.2007, 19:58)
Hallo! Fallbeispiel: Mehrere User registrieren sich in einem gewerblichen Forum, klappern die komplette Mitgliederliste ab und schicken an hunderte von Mitgliedern über die Emailfunktion der Forensoftware eine Werbeemail ...

Rockerkrieg gegen Heino vs Pressefreiheit (31.01.2013, 18:56)
Deutschland ist laut der Organisation "Reporter ohne Grenzen" bezüglich der Pressefreiheit nur auf Platz 17 von 174. http://www.tagesschau.de/ausland/reporterohnegrenzenrangliste102.htmlEin Auszug:Zugleich bemühten sich ...

Überraschung: Makler! (17.11.2011, 18:44)
Nehmen wir an, in einem Onlineportal wird eine Wohnung zur Miete angeboten und es fehlen die üblichen Hinweis auf eine Maklertätigkeit:- kein Name angegeben,- kein Hinweis "Maklertätigkeit",- kein Hinweis auf die geforderte ...

Meta-Suche: Urheberrecht, Datenbankschutz, Markenschutz (09.06.2011, 10:03)
Hallo zusammen,nehmen wir mal an ein junger Wilder möchte eine Metasuche für beispielsweise Produkte oder Wohnungen entwickeln.Also würde ein Nutzer dieser fiktiven Suche beispielsweise "Bürgerliches Gesetzbuch" eingeben, und ...

Beratungskosten eines Anwalts (07.06.2011, 20:39)
Angenommen man hat ein etwas komplizierteres jusritisches Problem und möchte von einem Anwalt beraten werden. Wie wählt man dann den passenden aus ? Mal angenommen man googled ein paar Möglickeiten und telefoniert mit einem ...

Urteile zu Wettbewerbsrecht

BVerwG 6 C 39/07 (28.01.2009)
1. Die Abgrenzung eines Vorleistungsmarktes nach § 10 Abs. 1 TKG setzt nicht stets das Bestehen realer Marktverhältnisse voraus. Der auf die Herstellung wettbewerblicher Verhältnisse gerichtete Normzweck kann die Abgrenzung eines "fiktiven" Marktes rechtfertigen, auf dem bisher noch kein tatsächliches Marktgeschehen stattfand. 2. Ist ein Vorleistungsprodukt...

1 K 547/07 (09.07.2008)
1. Das Sportwettenmonopol des Landes Bad.-Württ. (§ 10 Abs.2 u. 5 GlüStV) stellt auch unter Berücksichtigung des mittlerweile vorliegenden Vertriebskonzepts und Sozialkonzepts der staatlichen Toto-Lotto-GmbH (STLG) nach wie vor eine europarechtswidrige Beschränkung der Dienstleistungsfreiheit (Art.49 EG) dar (wie Urteile vom 16.04.2008 - 1 K 2683/07- u.a.). ...

1 BvR 1787/95 (12.12.2000)
Leitsätze zum Urteil des Ersten Senats vom 12. Dezember 2000 - 1 BvR 1762/95 - - 1 BvR 1787/95 - 1. Die Pressefreiheit eines Zeitschriftenverlegers kann verletzt werden, wenn ihm die Veröffentlichung von Werbeanzeigen untersagt wird, für die der Werbende den Schutz der Meinungsfreiheit genießt. 2. Zur verfassungsrechtlichen Beurteilung von Imagewerbung m...

Rechtsanwalt in Rostock: Wettbewerbsrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum