Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deRechtsanwälteWerkvertragsrechtRostock 

Rechtsanwalt für Werkvertragsrecht in Rostock

Rechtsanwälte und Kanzleien


Seite 1 von 1

Foto
Klaus Schmiedek   Richard-Wagner-Str. 14, 18055 Rostock
Kanzlei für Arbeitsrecht

Telefon: 0381/4489980


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Dr. Thomas Schreiter   Ernst-Barlach-Straße 7b, 18055 Rostock
 

Telefon: 0381 4909795


Foto
Olaf Siewert   Kuhstrasse 01, 18107 Rostock
Siewert

Telefon: 03818171720


Foto
Sönke Otzen   Herderstraße 15, 18055 Rostock
Fritz & Otzen

Telefon: 0381/4905323


Foto
Kay-Uwe Nissen   Goethestraße 22, 18055 Rostock
Nissen & Nissen

Telefon: 0381/49 13 80


Foto
Thomas Krafczik   August-Bebel-Straße 11, 18055 Rostock
Biemann - Krafczik - Herschke

Telefon: 0381/49 10 80



Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

  

Seite 1 von 1

Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Werkvertragsrecht

Klausel zum Baubeginn in öffentlichen Ausschreibungen: vergabekonforme Auslegung (11.09.2009, 10:22)
Der VII. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat heute darüber entschieden, wie die in den Ausschreibungsbedingungen eines öffentlichen Vergabeverfahrens enthaltene Klausel " Beginn der Ausführung spätestens 12 Werktage nach ...

Hausbau: Schadensersatz ohne Mängelbeseitigung nur rein netto (02.08.2010, 14:53)
Bundesgerichtshof ändert Rechtsprechung zur Berechnung eines Schadensersatzanspruches wegen eines Baumangels Der u. a. für das Baurecht zuständige VII. Zivilsenat hat neue Grundsätze aufgestellt, nach denen ein ...

Bundesgerichtshof-Urteil zum "Winterdienstvertrag" (07.06.2013, 11:55)
Der Bundesgerichtshof hat heute eine Entscheidung zum "Winterdienstvertrag" getroffen und damit geklärt, ob es sich dabei um einen Dienst- oder Werkvertrag handelt. Diese Frage ist von Instanzgerichten unterschiedlich ...

Forenbeiträge zu Werkvertragsrecht

Vorbehaltlose Abnahme, § 640 II BGB (16.03.2011, 17:08)
Hallo, ich schreibe derzeit meine Anfängerhausarbeit im Bürgerlichen Recht. Dabei bin ich auf folgendes Problem gestoßen: Wir befinden uns im Werkvertragsrecht. Der Besteller nimmt dem Unternehmer ein mangelhaftes Werk ...

Probleme im Werkvertragsrecht (15.02.2008, 09:46)
Mal angenommen es gilt folgenden Fall zu entscheiden: Privatperson P beauftrag Unternehmer U mit der Errichtung eines Windschutzzauns. Nach dem schriftlichen Vertrag soll der Zaun "selbstverständlich die baurechtlich ...

Frist zur Nachbesserung verstrichen - Mangel selber beheben oder erst Mahnung nötig? (06.11.2006, 17:38)
Hallo, eine sehr kurze, sehr dringende Frage: Wenn der Verkäufer die vom Käufer gesetzte Frist zur Nachbesserung einer mangelhaften Sache verstreichen läßt, kann der Käufer dann den Mangel selbst beheben? Oder muß er erst ...

Als Zeuge vorgeladen und dann Terminvelegung. (14.10.2011, 19:15)
Hallo Leute, Folgender Fall: Man wird als Zeuge vorgeladen ans andere Ende von Deutschland. Der Zeuge bucht einen Flug. Der ist billiger als die Bahn. Dieser wird im voraus bezahlt. Einige Wochen später kommt eine Umladung ...

gemischter Vertrag (07.02.2010, 20:27)
Hallo!!! Ich beschäftige mich gerade mit gemischten Verträgen, Kombinationsvertrag, atypische Verträge etc. Mir fällt es aber schwer die Fälle richtig einzuschätzen. Wie ist es z.B. bei einem Fall wie diesem: Jemand mietet ...