Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteVersicherungsrechtRostock 

Rechtsanwalt in Rostock: Versicherungsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Rostock: Sie lesen das Verzeichnis für Versicherungsrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


Seite 1 von 1

Foto
Norbert Kelling   Rosa-Luxemburg-Str. 14, 18055 Rostock
 
Schwerpunkt: Versicherungsrecht
Telefon: 0381 2019073


Logo
adjuris - Rechtsanwälte & Steuerberater   Augustenstrasse 21, 18055 RostockÜberörtliche Sozietät
Ihr Recht ist unser Anliegen!
Schwerpunkt: Versicherungsrecht
Telefon: 0381 - 37 58 700


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Mathias Drewelow   Am Kabutzenhof 22, 18057 Rostock
Drewelow & Ziegler Rechtsanwälte
Schwerpunkt: Versicherungsrecht
Telefon: 0381 25296970


Foto
Michel Schah Sedi   Stephanstraße 8, 18055 Rostock
Schah Sedi & Schah Sedi
Fachanwalt für Versicherungsrecht
Schwerpunkt: Versicherungsrecht

Telefon: 0381/37 56 80 10


Foto
Dr. Marko Grunert   Grubenstraße 1, 18055 Rostock
Hoinkis & Partner
Schwerpunkt: Versicherungsrecht
Telefon: 0381/49 74 10


Foto
Mark Brozat   John-Brinckman-Straße 7, 18055 Rostock
Brozat Rüsch Matheja
Schwerpunkt: Versicherungsrecht
Telefon: 0381/49 06 666


Foto
Kirstin Gau   Neuer Markt 12, 18055 Rostock
Rode, Schulz & Partner Rechtsanwälte
Schwerpunkt: Versicherungsrecht


Foto
Sven Zimmermann-Rieck   Am Vögenteich 26, 18055 Rostock
Zimmermann-Rieck
Schwerpunkt: Versicherungsrecht
Telefon: 0381/458 33 14



Seite 1 von 1

Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Versicherungsrecht

Krankentagegeld: Beim kleinsten Handschlag entfällt der Anspruch (26.09.2007, 12:29)
Karlsruhe/Berlin (DAV). Gerade Selbständige können sich trotz finanzieller Absicherung durch eine private Krankentagegeldversicherung es sich nicht leisten, krankheitsbedingt auszufallen. Selbst wenn sie tatsächlich so schwer ...

Schrottimmobilien: Banken haften für Strukturvertriebs-Opfer (21.02.2011, 11:15)
BGH-Urteil bestätigt Haftung von Banken und BausparkassenEine neue Entscheidung des Bundesgerichtshof (BGH-Urteil vom 29.06.2010, Az. XI ZR 104/08) verpflichtet Banken und Bausparkasse zum unaufgefordertem Hinweis an den ...

Prof. Dr. Jörg Schmidt für weitere fünf Jahre zum Honorarprofessor bestellt (29.11.2011, 01:10)
Cottbus. Zum Honorarprofessor der Hochschule Lausitz (FH) auf dem Gebiet des Baurechts wurde für weitere fünf Jahre der Rechtsanwalt Prof. Dr. jur. Jörg Schmidt bestellt.Grundlagen sind seine hervorragenden wissenschaftlichen ...

Forenbeiträge zu Versicherungsrecht

Einschaltung eines Ombudsmann (13.04.2007, 12:52)
Sehr geehrte Fachforenteilnehmer, ... kann die Einschaltung eines Ombudsmanns für Versicherungsrecht einen Zahlungsaufschub erwirken, wenn die Rückstufung bei einer kFZ-Versicherung in der neuen Festlegung umstritten ist ?! ...

Gebäudeleitungswasser-Versicherung oder Haftpflicht - das ist hier die Frage... (11.03.2013, 13:43)
Angenommen, folgender Fall läge vor: Mieter A hat in seinem Badezimmer in der Dusche eine Ablage angebracht, die mit Saugnäpfen befestigt wird. Laut Hersteller bis zu 1 kg belastbar und "super saugfähig". Die Ablage hält ...

wie findet man verbraucherfr. RA b. BGH für Versich-Recht? (29.01.2011, 10:37)
Hallo zusammen, wie findet man einen Anwalt für ein Verfahren beim BGH für einen Streit mit einer Krankentagegeldversicherung wegen verweigertem Krankentagegeld? Auf der Internetseite des BGH sind zwar einige der 40 ...

Private Haftung des 1. Vorsitzenden (29.08.2007, 22:18)
Hallo allerseits, ich hab hier mal einen interessant konstruierten, fiktiven Fall, zu dem mich Eure Meinung interessiert: Mal angenommen der 2. Vorsitzende eines Vereins hat einen schweren Unfall und wird zum Invaliden. Der ...

Gebäudeleitungswasserversicherung (29.11.2012, 02:29)
Hallo, hier die Sachlage: A hat durch unsachgemässes Einsetzen des Abflusssiebes in der Badewanne einen Schaden am Siphon verursacht. Dadurch lief allmählich Wasser daneben, sickerte ins Gemäuer und versursachte auch ...

Urteile zu Versicherungsrecht

12 U 15/02 (20.06.2002)
Selbst wenn das mehrtägige Abstellen eines Motorrades auf einem ungesicherten öffentlichen Parkplatz als grob fahrlässig anzusehen ist, so tritt bei einer Entwendung des Motorrads eine Leistungsfreiheit des Kaskoversicherers nur dann ein, wenn der Versicherer beweist, dass die Entwendung hierauf beruht. Die Kausalität ist nicht bewiesen, wenn nicht ausgeschl...

81 C 834/10 (26.10.2010)
Eine Klausel in allgemeinen Versicherungsbedingungen, wonach sich ein auf bestimmte Zeit geschlossener Versicherungsvertrag verlängert, wenn er nicht gekündigt wird, wird nicht Vertragsbestandteil, wenn laut Versicherungsschein eine feste Vertragsdauer vereinbart ist und auf die Verlängerungsklausel nur außerhalb des Versicherungsscheins an versteckter Stell...

11 U 196/96 (12.03.1997)
Die Klausel ,Haftungsreduzierung auf 300,00 DM nach Art einer Vollkaskoversicherung" verpflichtet den Vermieter eines Kraftfahrzeuges nur, den Mieter so zu stellen, als habe er eine Vollkaskoversicherung für ein eigenes Fahrzeug geschlossen. Durch diese Klausel wird nicht eine dem Versicherungsvertrag auf fremde Leistung vergleichbare, versicherungsrech...

Rechtsanwalt in Rostock: Versicherungsrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum