Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteStrafrechtRostock 

Rechtsanwalt in Rostock: Strafrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Rostock: Sie lesen das Verzeichnis für Strafrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


Seite 1 von 2:  1   2

Logo
adjuris - Rechtsanwälte & Steuerberater   Augustenstrasse 21, 18055 RostockÜberörtliche Sozietät
Ihr Recht ist unser Anliegen!
Schwerpunkt: Strafrecht
Telefon: 0381 - 37 58 700


Foto
Gunnar Engel   Goerdeler Str. 53 , 18069 Rostock
Kanzlei Engel
Fachanwalt für Strafrecht
Schwerpunkt: Strafrecht

Telefon: 0381 800 8160


Foto
Swen Büschel   Margaretenstr. 6 / Eingang Niklotstr. , 18057 Rostock
Anwaltskanzlei Büschel & Geißer
Schwerpunkt: Strafrecht
Telefon: 0381/4583540



Foto
Matthias Geißer   Margaretenstr. 6 / Eingang Niklotstr. , 18057 Rostock
Büschel & Geißer
Schwerpunkt: Strafrecht
Telefon: 0381/4583540


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Volker Jordan   Friedhofsweg 44a, 18057 Rostock
 
Fachanwalt für Strafrecht
Schwerpunkt: Strafrecht

Telefon: 0381 3777888


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Joachim Erdmann   Doberaner Straße 10-12, 18057 Rostock
 
Schwerpunkt: Strafrecht
Telefon: 0381 2037636


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Just Georg Ilgner   Strandstraße 85, 18055 Rostock
 
Schwerpunkt: Strafrecht
Telefon: 0381 4900997


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Christiane Tietz   Tschaikowskistraße 42, 18069 Rostock
 
Schwerpunkt: Strafrecht
Telefon: 0381 2428713


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Hartmut Stoll   August-Bebel-Straße 4, 18055 Rostock
 
Schwerpunkt: Strafrecht
Telefon: 0381 4903363


Foto
Nils Müller   Am Strande 2, 18055 Rostock
Müller
Schwerpunkt: Strafrecht
Telefon: 0381/49 65 661



Seite 1 von 2:  1   2

Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

Kurzinfo zu Strafrecht in Rostock

Sinn und Zweck des Strafrechts ist es, die Verletzung von Rechtsgütern zu verfolgen und durch die Androhung von Strafen die Rechtsordnung zu schützen. Das Strafrecht ist dabei in 2 Bereiche aufgegliedert, nämlich in das materielle Strafrecht und in das formelle Strafrecht. Das materielle Strafrecht ist in der BRD im StGB geregelt. Im Sinne des Strafrechts versteht man als Straftat eine schuldhafte und rechtswidrige Handlung, die eine Strafe vorsieht. Handlungen, die als Straftat anzusehen sind, sind vielfältig. Zu nennen wären hierbei beispielsweise Hausfriedensbruch, Erpressung, Fahrlässigkeit, Unfallflucht, Nötigung, Sachbeschädigung, Betrug, Beleidigung oder auch Diebstahl. Wurde bewiesen, dass man eine Straftat begangen hat, dann wird durch das Gericht Höhe und Art der Strafe festgelegt. Je nach der festgestellten Schwere der Schuld kann die Strafe in einer Haftstrafe bestehen oder eine Geldstrafe verhängt werden.


Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Strafrecht

Sicherheit von Unternehmerdaten in der Cloud – Symposium an der Saar-Uni (04.12.2013, 10:10)
Ob Konstruktionszeichnungen zum neuesten Elektroauto oder Kundendaten von Onlineshops – viele Unternehmen speichern ihre Daten im Internet. Doch die Affäre um Edward Snowden lässt das Cloud Computing in einem neuen, weitaus ...

Die Familien-Universität Greifswald wird fünf Jahre alt (11.10.2013, 10:10)
Fünf Jahre Familien-Universität in Greifswald sind für den ersten Referenten im Wintersemester 2013/2014 Prorektor Professor Dr. Wolfgang Joecks, nicht nur Anlass, an die zahlreichen Vorlesungen in den vergangenen Jahren zu ...

Der Wille des Patienten und die Verantwortung des Arztes (02.10.2013, 16:10)
Klinisches Ethik-Komitee informierte im Herz- und Diabeteszentrum NRW, Bad OeynhausenAls Vorsitzende Richterin war Prof. Dr. Ruth Rissing-van Saan vor zwei Jahren an einem wegweisenden Urteil zur Sterbehilfe beteiligt. Im ...

Forenbeiträge zu Strafrecht

Strafrecht Anfänger HA!!! (24.11.2005, 09:35)
Hallo, ich muss eine Hausarbeit schreiben&diese auch unbedingt bestehen(zwecks Zwischenprüfung). Hier der Sachverhalt: Die volljährigen Brüder M und K möchten in der Jugend-Gang "Fire" aufgenommen werden. Der Anführer N ...

Sexuelle Belästigung (01.09.2012, 22:39)
Guten Tag, mal angenommen man wird an einer Grenze von einem Beamten Sexuell belästigt gar Missbraucht...wie soll man da am besten vorgehen dass, der Beamte nicht einfach so davon kommt? ...

Strafrecht (02.01.2012, 20:50)
Guten Abend Zusammen, Ich bin gerade in der Vorbereitung zur Sachkundeprüfung 34a GewO vor eine IHK. Daher habe ich folgende Frage. wir haben heute ein sehr Heikles Thema Diskutiert. Gerne würde ich euere Einschätzung dazu ...

Mieterrechte - Alles rechtens? (03.09.2012, 15:10)
Sehr geehrte JuraForum-Benutzer, ich hätte eine etwas ungewöhnlichere Frage. Nehmen wir mal an... ... eine Mietpartei (Familie) bezieht Hartz-IV und bewohnt eine vom Amt bezahlte Wohnung, und wohnt in dieser bereits seit ...

Wie kann man weiter vorgehen ? (15.10.2013, 17:25)
Hallo Mal angenommen, A wird verurteilt wegen fahren ohne Führerschein zu einer Geldstrafe von 8000 € bezahlt hat er 2000 €. Weil er nicht weiter zahlt kommt ein Strafbefehl. Kommt dann in Justizanstalt. B zahlt dann die ...

Urteile zu Strafrecht

3 StR 339/99 (09.08.2000)
StGB § 244 Abs. 1 Nr. 2 i.d.F. des 6. StrRG, § 244a Abs. 1 Ein Mitglied einer Bande, die sich zur fortgesetzten Begehung von Raub oder Diebstahl verbunden hat, kann nicht nur dann Täter eines Bandendiebstahls sein, wenn es am Tatort an der Ausführung des Diebstahls unmittelbar beteiligt ist. Es reicht aus, daß es auf eine andere als täterschaftlicher Tatbei...

13 S 560/95 (15.11.1995)
1. Ein 33 Jahre alter EG-Staatsangehöriger, der im Alter von drei Jahren in das Bundesgebiet eingereist, hier aufgewachsen ist und mit mehreren (ein bis sieben Monate langen) Unterbrechungen hier gelebt hat, kann bei einer strafgerichtlichen Verurteilung wegen dreier gemeinschaftlicher erschwerter Diebstähle sowie wegen zweier Vergehen des gemeinschaftlichen...

1 St RR 27/01 (20.03.2001)
Zur Frage des Rechtsfolgenausspruches wegen der Entziehung von Minderjährigen....

Rechtsanwalt in Rostock: Strafrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum