Rechtsanwalt in Rostock: Steuerrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Rostock: Sie lesen das Verzeichnis für Steuerrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Rostock (© SeanPavonePhoto - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Rostock (© SeanPavonePhoto - Fotolia.com)

Das deutsche Steuerrecht ist sehr schwierig und umfassend. Etwa 40 Steuerarten und darüber hinaus noch rund zwanzig steuerähnliche Abgaben gibt es hierzulande. Einkommensteuer, Umsatzsteuer, Lohnsteuer, Erbschaftsteuer, Grundsteuer, Investmentsteuer, Schenkungsteuer, Grunderwerbsteuer, Körperschaftsteuer, Kraftfahrzeugsteuer und Gewerbesteuer, dies sind nur einige der zahlreichen Steuerarten in der BRD. Das Einreichen einer jährlichen Einkommensteuererklärung ist für die allermeisten Arbeitnehmer verpflichtend. Jedoch ist das Erstellen der Steuererklärung für die allermeisten Steuerbürger eine lästige Pflicht. Kein Wunder, denn zahllose Dinge müssen berücksichtigt werden wie Freibeträge oder auch außergewöhnliche Belastungen oder Werbungskosten. Seitdem 2005 die neue Rentenbesteuerung in Kraft getreten ist, müssen auch immer mehr Rentner eine Steuererklärung einreichen. Im Einkommensteuergesetz (EStG) der Bundesrepublik Deutschland wird die Besteuerung des Einkommens natürlicher Personen geregelt. Ebenfalls von höchster Relevanz ist die Abgabenordnung (AO). Die AO enthält allgemeine Vorschriften und grundsätzliche Regelungen zum Steuer- und Abgabenrecht. Und natürlich sind auch Unternehmen zum Zahlen von Steuern verpflichtet. Von immenser Bedeutung für Unternehmen ist hierbei vor allem die Umsatzsteuer, die im Umsatzsteuergesetz geregelt ist. Die meisten Unternehmer müssen monatlich oder vierteljährlich eine Umsatzsteuervoranmeldung beim Finanzamt einreichen. Neben der Umsatzsteuervoranmeldung muss außerdem eine jährliche Umsatzsteuererklärung abgegeben werden und zudem eine Gewerbesteuerklärung. Hat das Finanzamt die Steuererklärung durchgesehen, folgt ein Steuerbescheid. Im Steuerbescheid vermerkt ist die festgesetzte Steuer nach Steuerart sowie der nachzuzahlende bzw. zu erstattende Betrag.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Stefan Förster aus Rostock hilft als Anwalt Mandanten qualifiziert juristischen Fragen aus dem Rechtsgebiet Steuerrecht
Förster * Kraft Rechtsanwaltsgesellschaft
Warnowufer 59
18057 Rostock
Deutschland

Telefon: 0381 49653
Telefax: 0381 4965480

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei juristischen Angelegenheiten im Steuerrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Thomas Anderleit jederzeit in der Gegend um Rostock
Arconcil Recht Rechtsanwaltskanzlei Inhaber: Thomas Anderleit
Strandstraße 91
18055 Rostock
Deutschland

Telefon: 0381 44431031
Telefax: 0381 44431032

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Til Weßel (Fachanwalt für Steuerrecht) bietet Rechtsberatung zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Steuerrecht ohne große Wartezeiten vor Ort in Rostock
Cordes & Wessel
Am Bahnhof 15
18119 Rostock
Deutschland

Telefon: 0381 5192717
Telefax: 0381 5190848

Zum Profil
Bei Rechtsfällen zum Schwerpunkt Steuerrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Uwe Slodowitz jederzeit in Rostock
Slodowitz
Thomas-Mann-Straße 12
18055 Rostock
Deutschland

Telefon: 0381 44435820
Telefax: 0381 44435829

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Steuerrecht in Rostock

Betriebsprüfung, Selbstanzeige, Steueramnestie und Scharzwarbeit

Rechtsanwalt für Steuerrecht in Rostock (© Zerbor - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Steuerrecht in Rostock
(© Zerbor - Fotolia.com)

Seit 2011 die Strafen für Steuerhinterziehung verschärft wurden, spielen Themen wie Selbstanzeige und Steuerhinterziehung bei immer mehr Steuerbürgern eine Rolle. Steuerstraftaten werden immer akribischer von den Finanzbehörden verfolgt, die Zahl der Steuerstrafverfahren hat somit einen Anstieg zu verzeichnen. Ist ein Unternehmen einer Steuerprüfung ausgesetzt, dann kann es, hat man keine Fachperson mit den Steuerangelegenheiten betraut, schneller als es manchem lieb ist, zu üblen Konsequenzen kommen. Denn es sind nicht gerade wenige Aspekte, die von Unternehmen in Bezug auf Steuern unbedingt beachtet werden müssen, um bei einer Umsatzsteuerprüfung oder einer Betriebsprüfung keine böses Erwachen zu erleben. Beispielhaft zu nennen sind hier Schlagworte wie die korrekte Firmenwagenbesteuerung, der richtige Vorsteuerabzug oder auch das vorschriftsmäßige Absetzen von Reisekosten.

Bei Problemen und Fragen rund um das Steuerrecht ist der optimale Ansprechpartner ein Rechtsanwalt oder eine Rechtsanwältin für Steuerrecht

Es ist nicht zu übersehen: Steuern sind in Deutschland ein komplexes Thema. Und dies nicht nur für Unternehmer, sondern auch für private Personen. Sie sind Privatperson oder Unternehmer und haben steuerrechtliche Fragestellungen in Bezug auf beispielsweise die Steuererklärung, Körperschaftsteuer, Umsatzsteuer oder benötigen eine rechtliche Vertretung? Dann sollten Sie sich an einen Fachmann wie einen Rechtsanwalt im Steuerecht wenden oder auch an einen Fachanwalt für Steuerrecht. In Rostock sind ein paar Rechtsanwälte und Rechtsanwältinnen mit dem Schwerpunkt Steuerrecht vertreten. Ein Rechtsanwalt zum Steuerrecht in Rostock ist sowohl bei ganz grundsätzlichen steuerrechtlichen Fragen, als auch bei steuerstrafrechtlichen Angelegenheiten der ideale Ansprechpartner. Der Rechtsanwalt aus Rostock zum Steuerrecht ist nicht nur in der Lage, in allen steuerrechtlichen Angelegenheiten kompetent Auskunft zu geben. Er kann auch die gerichtliche Vertretung übernehmen, sollte z.B. ein Steuerstrafverfahren anhängig sein.


News zum Steuerrecht
  • Bild Prof. Dr. Mellinghoff als Verfassungsrichter verabschiedet (01.11.2011, 14:30)
    Der Bundespräsident händigt am Montag, dem 31. Oktober 2011, Herrn Richter des Bundesverfassungsgerichts Prof. Dr. h. c. Rudolf Mellinghoff die Entlassungsurkunde aus, weil er als Präsident an den Bundesfinanzhof wechselt. Die Ernennungsurkunde zum Präsidenten des Bundesfinanzhofs wird ihm gleichzeitig überreicht werden. Damit scheidet er vor Ablauf der regulären Amtszeit beim ...
  • Bild Ökonom der Technischen Universität Dortmund geehrt: Wolfgang Leininger bekommt Duncan Black Prize (03.05.2012, 15:10)
    Von außen gesehen arbeiten Clans und Stämme als Kollektive. Wenn aber auch hier jeder nur an sich denkt, kann gerade das den Erfolg der Gruppe als Kollektiv ausmachen. Der Dortmunder Wirtschaftsprofessor Wolfgang Leininger und sein Kollege Kai A. Konrad vom Max-Planck-Institut für Steuerrecht und Öffentliche Finanzen in München haben diese ...
  • Bild Paul Kirchhof neuer Präsident der Heidelberger Akademie der Wissenschaften (27.03.2013, 10:10)
    Einstimmig wählte das Plenum der Heidelberger Akademie der Wissenschaften bereits am 26. Januar 2013 den Heidelberger Rechtswissenschaftler Paul Kirchhof zum neuen Präsidenten.Prof. Dr. Dres. h.c. Paul Kirchhof tritt als 23. Präsident der Heidelberger Akademie der Wissenschaften am 1. April 2013 sein Amt an. Er war seit 1975 ordentlicher Professor an ...

Forenbeiträge zum Steuerrecht
  • Bild Offene Lohnforderung - Steuererklärung (08.01.2010, 19:17)
    Hallo an alle Man nehme an, Arbeitnehmer Mustermann arbeitet im Juli und August bei Arbeitgeber Fantasie. Das AV zerbricht und Fantasie zahlt keinen Lohn. Mustermann und Fantasie streiten sich über Rechtsanwälte (noch nicht über das Gericht) und Ende Dezember einigt man sich auf eine Gehaltssumme und Erstellung einer Abrechnung. Nun ist nicht ...
  • Bild Arbeitsrecht Kreuzfahrtschiff (18.06.2012, 09:52)
    Hallo, Person A arbeitet auf einem Schiff welches unter maltesischer Flagge fährt und selber in Zypern angestellt ist. Person A wird von seinem Vorgesetzten täglich fertig gemacht / gemobbt und auch Beleidigt (Zeugen gibt es dafür). Person A hat sich darauf hin bei anderen Vorgesetzten, Human Ressource Manager und anderen darüber beschwert, ...
  • Bild freiberufliche tätigkeit nicht angezeigt (26.06.2009, 12:26)
    folgender fiktiver Fall: Studentin L. arbeitet seit zwei Jahren freiberuflich und unregelmäßig als Museumsführerin. Sie verdiente zwischen 2000-5500 Euro im Jahr. Weitere Einkünfte liegen nicht vor. Sie lebt bei ihren Eltern und muss demnach weder Geld für Miete noch Nahrungsmittel ausgeben. Leider hat sie ignoriert, ihre Tätigkeit dem Finanzamt mitzuteilen. Welche ...
  • Bild Privatzucht und ab wann muss ich diese anmelden? (24.01.2008, 23:50)
    Guten Abend, MR. X züchtet privat Geckos und stellt sich nun die Frage ab wann er Probleme mit dem Finanzamt bekommen würden. Es sieht wohl so aus, dass er dieses Jahr etwas mehr an "Einnahmen" haben wird und da wollte er sich einfach mal absichern. Die "Zucht" wird privat betrieben im Hobbyrahmen also ...
  • Bild Mieter nimmt Untermieter auf fallen da Steuern an ? (01.05.2009, 21:25)
    Nehmen wir mal an Person A bezieht ein Haus auf Miete und der Vermieter gestattet Person A einen Teil des Hauses z.b 1 Stock zu vermieten um die Gesamtkosten der Miete zu senken . Der Obere Teil dieses Hauses wäre ein eigener Wohnbereich nur das Treppenbaus würde dann gemeinsam genutzt ...


Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Steuerrecht
  • BildSteuer-CDs: Darf der Staat gestohlene Informationen über Steuerhinterzieher ankaufen?
    In letzter Zeit hört man immer wieder von Angeboten, die die deutschen Behörden zum Ankauf von sogenannten Steuer-CDs erhalten. Dies ist nicht ganz unproblematisch, denn die Informationen auf den Datenträgern sind in den meisten Fällen nicht auf legale Weise beschafft worden, sondern beispielsweise von einem Mitarbeiter eines Finanzunternehmens oder ...
  • BildSteuerpflicht bei Verkauf auf dem Flohmarkt?
    Der Flohmarkt ist per se schon ein grauer Fleck im Rechtsraum Deutschland. Es wird ausschließlich mit Bargeld hantiert, Händler reihen sich neben Familien und so richtig koscher kommt einem der Verkauf mancher Waren nicht vor. Dem rechtschaffenen Bürger stellt sich dann schnell die Frage: Muss ich die Erlöse ...
  • BildStellt Diktiergerät ein Fahrtenbuch dar?
    Muss das Finanzamt bereits ein Diktiergerät als ordnungsgemäß geführtes Fahrtenbuch anerkennen? Hierzu gibt es eine interessante Entscheidung des Finanzgerichtes Köln. Ein Steuerpflichtiger war als Steuerberater tätig gewesen. Sein Arbeitgeber hatte ihm einen den Firmenwagen auch für private Fahrten zur Verfügung gestellt. Um es sich bequem ...
  • BildEinkommensteuer & Rente: wie hoch ist der Grundfreibetrag?
    So manch ein Rentner ist der Meinung, mit Beendigung seines Berufslebens endet auch die Pflicht zur Abgabe einer Steuererklärung. Dies ist nicht der Fall. Seit dem Inkrafttreten des Alterseinkünftegesetzes zum 01.01.2005 (= Neuregelung zur Besteuerung der Renten und Pensionen) sind sie auch nach dem Rentenbeginn dazu verpflichtet. Diese ...
  • BildMuss man Mieteinnahmen versteuern?
    Ein eigenes Haus zu besitzen, ist der Traum, vieler Menschen: man ist Herr in den eigenen vier Wänden, muss sich nicht mit Mietererhöhungen, Vermietern oder Mitmietern herumärgern, niemanden um Erlaubnis bezüglich Renovierungen zu fragen und seinen Garten mit keinem zu teilen. Besonders pfiffige Eigenheimbesitzer vermieten darüber hinaus Wohneinheiten ...
  • BildDie Haftung der Ehegatten im Steuerverfahren
    Eine gemeinsame, von beiden Ehegatten, unterzeichnete Einkommensteuererklärung begründet nicht automatisch auch eine Haftung des Ehegatten welcher nur die Unterschrift geleistet hat. Die Unterschriften auf der Erklärung beziehen sich jeweils nur auf Angaben, die jeder Ehegatte für sich selber erklärt und ausdrücklich nicht auf die des Partners. Auch ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.