Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteSozialrechtRostock 

Rechtsanwalt in Rostock: Sozialrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Rostock: Sie lesen das Verzeichnis für Sozialrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


Seite 1 von 1


Foto
Sven Zimmermann-Rieck   Am Vögenteich 26, 18055 Rostock
Zimmermann-Rieck
Fachanwalt für Sozialrecht
Schwerpunkt: Sozialrecht

Telefon: 0381/458 33 14



Seite 1 von 1

Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Sozialrecht

Hartz IV: Es sind nicht nur die 5,00 € + 3,00 €… (22.02.2011, 10:40)
Verfassungsrechtliche Bedenken bleiben laut DAV bestehen Berlin (DAV). In einer Nachtsitzung haben sich die Regierungskoalition und die SPD auf ein Hartz IV-Gesamtpaket verständigt. Der Regelsatz soll rückwirkend zum 1. ...

Internationale Perspektiven Sozialer Arbeit (22.08.2007, 12:00)
Prof. Dr. Ronald Lutz (FB Sozialwesen, Menschen in besonderen Lebenslagen) hat zusammen mit seiner Kollegin Dr. Leonie Wagner, Professorin für Pädagogik und Soziale Arbeit an der FH Holzminden, ein neues Buch vorgelegt, das ...

Arbeitslosengeld II: Kosten für Versicherungen sind beim Einkommen zu berücksichtigen (06.04.2006, 18:15)
Berlin (DAV). Empfänger des Arbeitslosengeldes II haben eigentlich nur einen Anspruch auf die Erstattung der Versicherungsbeiträge von bis zu 30 € im Monat. Bei der Berechnung des Einkommens sind aber die tatsächlich ...

Forenbeiträge zu Sozialrecht

Umzug Arbeitsamt (24.05.2013, 20:24)
Hi Leute, folgende Situation: Person A und Person B sind ein paar und schon lange zusammen, wohnten bisher bei Eltern A. Person A bezieht Hartz IV vom Amt und Person B hat ein teilzeitjob auf 500€. Da es zuhause nur noch ...

Unwirksame Kündigung (04.02.2012, 13:51)
Hallo! Mal angenommen ein AG kündigt dem AN, aber die Kündigung ist mangels Schriftformerfordernis unwirksam. Arbeitnehmer unternimmt nichts, arbeitet dann auch nicht weiter. Gibt es noch irgendwelche Ansprüche die aus dem ...

Darlehensrückforderung, wie lange ist eine Förderung möglich? (15.04.2011, 00:42)
Hallo, Wie lang ist eine Rückorderung eines Darlehens(2004 Kaution ehem. Sozialamt =Hilfe zum Lebensunterhalt in besonderen Fällen§15 a BSHG) möglich? Wo kann man sich informieren? Mfg K. ...

Krankenkasse... (20.09.2006, 01:58)
Hallo, was kann man tun, wenn z.B. eine Krankenkasse eine Nachforderung an Beitragsentgelten für eine private Krankenversicherung stellt, die sich auf dem Verdacht eines höheren als angebenen Einkommens beruft und dann die ...

Aus Krankheit in die Arbeitslosigkeit (07.11.2011, 17:24)
Hallo. Mal angenommen Frau A wird innerhalb eines bereits mehrjährig bestehenden Arbeitsverhältnisses schwer krank. Frau A bezieht ab da 15 Monate Krankengeld, dies ist die maximale Laufzeit des Krankengeldbezugs der ...

Urteile zu Sozialrecht

S 12 SF 102/09 E (14.10.2009)
Zur Höhe der Verfahrens,- der Termins- und der Einigungsgebühr im Rahmen der Gewährung von Prozesskostenhilfe für die Vertretung in insgesamt neun sozialgerichtlichen Verfahren, in denen Betragsrahmengebühren entstehen; ferner zur (hier verneinten) Frage, ob Verfahren mit sozialversicherungsrechtlichem Bezug grundsätzlich überdurchschnittlich schwierig sind ...

L 6 U 5889/06 (29.09.2011)
BK 1303: Toluol bei Bodenlegern...

L 4 KR 4983/10 (22.03.2013)
Wegen der Erziehung von Kindern ist bei der Bemessung der Beiträge zur sozialen Pflegeversicherung nicht ein dem Kinderlosenzuschlag entsprechender Nachlass für jedes Kind zu berücksichtigen und in der gesetzlichen Rentenversicherung besteht kein Anspruch auf höhere Entgeltpunkte. Revision zugelassen...

Rechtsanwalt in Rostock: Sozialrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum