Rechtsanwalt für Markenrecht in Rostock

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Rostock (© SeanPavonePhoto - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Rostock (© SeanPavonePhoto - Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Bei Rechtsfragen zum Rechtsgebiet Markenrecht unterstützt Sie Anwaltskanzlei Rechtsanwaltskanzlei Holger Rachow gern vor Ort in Rostock
Rechtsanwaltskanzlei Holger Rachow
Grubenstraße 47
18055 Rostock
Deutschland

Telefon: 0381 51088050
Telefax: 0381 51088052

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Dr. iur. Jan Daub mit Niederlassung in Rostock vertritt Mandanten engagiert bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen im Schwerpunkt Markenrecht
Ernestus, Daub & Coll. Rechtsanwälte
John-Brinckman-Straße 9
18055 Rostock
Deutschland

Telefon: 0381 455185
Telefax: 0381 4903175

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Diana Schumacher mit Anwaltskanzlei in Rostock hilft als Rechtsbeistand Mandanten kompetent juristischen Fragen im Rechtsgebiet Markenrecht
Förster * Kraft Rechtsanwaltsgesellschaft
Warnowufer 59
18057 Rostock
Deutschland

Telefon: 0381 49653
Telefax: 0381 4965480

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtliche Beratung im Gebiet Markenrecht erbringt kompetent Herr Rechtsanwalt Dr. Karsten Kramp mit Büro in Rostock
Kramp, Selling & Partner Rechtsanwälte
Neuer Markt 12
18055 Rostock
Deutschland

Telefon: 0381 242350
Telefax: 0381 2423522

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Marion Janke in Rostock vertritt Mandanten fachkundig bei ihren juristischen Fällen aus dem Rechtsgebiet Markenrecht
Janke
Kröpeliner Straße 20 a
18055 Rostock
Deutschland


Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Markenrecht
  • Bild Düsseldorf Law School gegründet (13.06.2007, 14:00)
    Die Juristische Fakultät der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf entwickelte sich in 15 Jahren Lehrbetrieb zu einem Top-Standort für das Fach Rechtswissenschaft in Deutschland. Im renommierten Zeit-/CHE-Ranking gehörte die Fakultät zur Spitzengruppe. Sie hat nun das Konzept einer selbständigen Weiterbildungseinheit entwickelt: die "Düsseldorf Law School". Heute wurde das Gründungsdokument vom Rektor der Universität, ...
  • Bild MOOG Partnergesellschaft mit neuem Standort in Dresden (30.08.2011, 09:06)
    Darmstadt, den 29. August 2011 --- Mit dem 1. September 2011 ist die MOOG Partnerschaftsgesellschaft in der sächsischen Landeshauptstadt Dresden vertreten. Die bisher in Darmstadt und Freiberg/Sachsen präsente Kanzlei wird nun verstärkt durch den Rechtsanwalt Tino Kuprat (40) aus Dresden. Seine bisherigen Kanzleiräume in der Dresdner Südvorstadt werden nun zum ...
  • Bild Prost Nikolaus! (04.12.2009, 12:08)
    In einer aktuellen Entscheidung hat der 4. Zivilsenat des Oberlandesgerichts Hamm angenommen, dass ein Weinhändler einen am 06.12. geernteten trockenen Riesling unter der Bezeichnung "Sankt Nikolaus" anbieten darf. Der Wettbewerbssenat des Oberlandesgerichts hat damit die Berufung eines konkurrierenden Weinhändlers, der ein eingetragenes Markenrecht an der Bezeichnung "Nikolaus G" besitzt, gegen ...

Forenbeiträge zum Markenrecht
  • Bild Markenanmeldung - Anbieter, Registrierungsdauer, Gültigkeit (13.11.2008, 20:02)
    Hallo, Mal angenommen, jemand möchte eine Handelsmarke anmelden. 1. Ab wann kann man die Marke mit dem "R"-Zeichen verwenden? Gleich nach der Anmeldung oder erst dann, wenn man einen positiven Bescheid (mit Eilantrag) von DPMA erhalten habe? D.h. jemand stellt heute Antrag auf eine Marke und morgen macht Werbung für dieses Produkt ...
  • Bild Frage zur Nutzung eines Markennamens - Ratgeber Sachbuch (15.09.2013, 22:55)
    Hallo Jura Gemeinde, eine Frage an die Community, bräuchte eine Meinung zum Thema Markenrecht. Ist es erlaubt im Rahmen eines Ratgeber Sachbuches ( Zur Bedienung von Produkten ) die Markennamen zu nutzen und mit selbst erstellten Fotos die Beschreibung des Buches zu unterstützen? Oder könnte mir der Hersteller dies untersagen ? REINES BEISPIEL !!! ...
  • Bild Chesterfield - Original oder Fälschung (31.01.2011, 19:12)
    Käufer A ersteigert im Online-Auktionshaus von privat eine "Chesterfield Sofa-Garnitur 3-2-1". Verkäufer B wohnt allerdings 200 km entfernt. A hat einen Transporter geliehen und sich mit einem Helfer auf den Weg zu B gemacht. Dort angekommen stellt A allerdings fest, dass die Sofa-Garnitur von einem italienischen Hersteller stammt. Echte Chesterfield-Sofas ...
  • Bild Firmenname und Domain (26.01.2012, 06:18)
    Angenommen, jemand möchte nach langer Bedenkzeit ein Firma (z.B. ein Einzelunternehmen) im IT-Bereich gründen, und besitzt schon einige Zeit eine entsprechende Domain. Sagen wir mal: xy-media.org Wenn er nun aber nach "xy-media" bei Google sucht, so würde er lauter Anbieter im Internet finden, die den selben Namen benutzen. Von den Endungen .de über ...
  • Bild Nutzung einer Sub-Domain verboten??? (08.09.2008, 20:43)
    folgender angenommener fall: eine person A besitzt eine sub-domain und nutzt diese web-adresse,bestehend aus 3 wörtern, beispielsweise für ihre schlangenzucht. person B findet in dieser sub-domain ein einzelnes,geläufiges wort (gebrauchsgegenstand) für den er zufällig das markenrecht besitzt. nun sucht person B einen anwalt auf und fordert person A durch diesen auf,die domain zu ...

Urteile zum Markenrecht
  • Bild OLG-KOELN, 6 U 194/97 (22.04.1998)
    Erschöpfung von Marktenrechten; Seriennummern; Auskunftsverurteilung im einstweiligen Verfügungsverfahren UWG § 25, MarkenG §§ 24, 19 III 1. Allein der Umstand, daß eine Markenrechtsverletzung vom vertreibenden Händler nicht ohne weiteres erkannt werden kann, steht der Zulässigkeit eines gerichtlichen Unterlassungs- und Auskunftsverfahrens (hier: einstweilig...
  • Bild KG, 5 W 219/12 (11.10.2012)
    Zur markenrechtlichen Verwechslungsgefahr zwischen der Marke "INNOVA" und dem Zeichen "iNova" für Audiogeräte....
  • Bild OLG-FRANKFURT, 11 U 6/05 (22.11.2005)
    1. Nicht jede Benutzung eines Zeichens im geschäftlichen Verkehr ist schon als Markenbenutzung im Sinne von Art. 5 Abs. 1 MRL anzusehen. Vielmehr ist maßgeblich auf die Unterscheidungsfunktion der Marke bzw. des Zeichens abzustellen. 2. Ausschlaggebend ist danach einerseits die Frage, ob die fragliche Bezeichnung von dem angesprochenen Verkehr, also von dem...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Markenrecht
  • BildAbmahnung von Bird & Bird für Choon´s Design und die Rainbow Loom Handels GmbH
    Abmahnung von Bird & Bird für Choon´s Design und die Rainbow Loom Handels GmbH - Lasen Sie sich nicht auf überzogene Forderungen ein. Unsere wie auch viele andere Kanzleien erreichen zurzeit Abmahnungen der Kanzlei Bird & Bird für die Firmen Choon´s Design und die Rainbow Loom Handels GmbH. ...
  • BildWie Sie in 5 Schritten Ihre Marke anmelden!
    Erfahren Sie in diesem Video, wie Sie mit der Hilfe von Rechtsanwalt Seidel von der Kanzlei copy & right in 5 Schritten Ihre Marke anmelden. Jeder Mensch trägt einen Namen. Schon dadurch unterscheidet er sich von anderen. Bei Waren und Dienstleistungen verhält es sich nicht anders. Eine starke ...
  • BildAbmahnung Marke KAYFUN / SMtec GmbH
    Aktuell kontaktieren uns Mandanten wegen Abmahnungen der SMtec GmbH wegen Verletzung der Marke KAYFUN. Die SMtec GmbH lässt sich von der Alpmann Fröhlich Rechtsanwaltsgesellschaft anwaltlich vertreten. Gegenstand der Abmahnungen ist die Marke „KAYFUN“,  deren  Inhaber die SMtec GmbH ist. Der Schutzbereich der Marke „KAYFUN“  umfasst Waren ...
  • BildMarkenrechtliche Abmahnungen durch die Dutta Modevertrieb GmbH wegen der Marke „MO“
    VORSICHT VOR ÜBERZOGENEN FORDERUNGEN: Markenrechtliche Abmahnungen durch die Dutta Modevertrieb GmbH wegen der Marke „MO“ Uns erreichen zurzeit Abmahnungen der Kanzlei Preu Bohling & Partner für die Dutta Modevertrieb GmbH . Vorgeworfen wird die Verletzung der Marke „MO“. Abgemahnt wird allerdings nicht nur ...
  • BildAbmahnungen der Microsoft Corp. durch FPS / Markenrecht / Echtheitszertifikate
    Aktuell erreichen uns Abmahnungen aus dem Hause Microsoft - ausgesprochen durch die Kanzlei FPS - wegen angebliche gefälschter Echtheitszertifikate (Certificate of Authenticity, COA). Microsoft mahnt durch die Kanzlei FPS eBay-Händler wegen angeblich gefälschter Echtheitszertifikate (Certificate of Authenticity, COA) ab. Gefordert wird eine Unterlassungserklärung, Auskunft, Anerkenntnis ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.