Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deRechtsanwälteHandelsrechtRostock 

Rechtsanwalt in Rostock: Handelsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Rostock: Sie lesen das Verzeichnis für Handelsrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


Seite 1 von 1


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Stefan Förster   Warnowufer 59, 18057 Rostock
Förster * Kraft Rechtsanwaltsgesellschaft
Schwerpunkt: Handelsrecht
Telefon: 0381 49653


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Dr. Just Georg Ilgner   Strandstraße 85, 18055 Rostock
 
Schwerpunkt: Handelsrecht
Telefon: 0381 4900997


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Dr. iur. Jan Daub   John-Brinckman-Straße 9, 18055 Rostock
Ernestus, Daub & Coll. Rechtsanwälte
Schwerpunkt: Handelsrecht
Telefon: 0381 455185


Foto
Dr. Karsten Kramp   Neuer Markt 12, 18055 Rostock
Kramp, Selling & Partner Rechtsanwälte
Die Rechtsanwälte unserer Rostocker Kanzlei zeichnen sich durch besondere Erfahrungen auf Gebieten des Wirtschaftsrechts
Schwerpunkt: Handelsrecht
Telefon: 0381/24 23 50


Foto
Steffen Pröhl   Augustenstraße 4, 18055 Rostock
Alders - Pröhl und Partner Rechtsanwälte
Schwerpunkt: Handelsrecht
Telefon: 0381/45 50 39


Foto
Michael Gerhardt Kukuk   Hermannstraße 5, 18055 Rostock
Dohse
Schwerpunkt: Handelsrecht
Telefon: 0381/49 04 974



Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

  

Seite 1 von 1

Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Handelsrecht

Prof. Dr. Herbert Kronke für Verdienste um internationales Wirtschaftsrecht geehrt (06.02.2009, 15:00)
Prof. Dr. Herbert Kronke für Verdienste um internationales Wirtschaftsrecht geehrtBundespräsident Köhler hat Professor Herbert Kronke, Juristische Fakultät der Universität und Direktor des Heidelberger Instituts für ...

Fernstudium 'Wirtschaftsrecht' für den Master-Abschluss akkreditiert (30.10.2007, 15:00)
Berufsbegleitendes Studienangebot der TU Kaiserslautern schließt jetzt mit dem 'Master of Laws' abDas Distance and International Studies Center (DISC), vormals Zentrum für Fernstudien und Universitäre Weiterbildung, der ...

EU-Kommissarin Viviane Reding eröffnet das European Law Institute (10.11.2011, 13:10)
Am Donnerstag, 17. November 2011, wird das European Law Institute (ELI) an der Universität Wien eröffnet. Rektor Heinz W. Engl ist es mit Unterstützung von Christiane Wendehorst, Professorin am Institut für Zivilrecht, ...

Forenbeiträge zu Handelsrecht

Kann mir jemand helfen? (02.10.2005, 19:44)
Bitte um Hilfe -------------------------------------------------------------------------------- Hallo liebe Freunde. Ich bin ein BWL-er Student und Ausländer. Leider habe schwere Probleme mit dem Handelsrecht . Mit der ...

Begrifflichkeit Kaufmann (04.04.2007, 14:32)
Hallo an alle. Ich verzweifel bald an der Begrifflichkeit Kaufmann. Der Kaufmann ist laut HGB alle Handelsgewerbe. Handelsgewerbe ist Gewerbebetrieb, es sei denn dass das Unternehmen keinen in kaufmännischer Weise ...

Umzug einer GmbH, Notarkosten (02.09.2009, 12:39)
Wenn eine GmbH innerhalb eines Ortes umzieht, sieht das Handelsrecht vor, (seit dem 01.11.08) dass die Anmeldung beim Amtsgericht (Handelsregister) nur über den Notar erfolgen muß. Eine einfache Mitteilung eines Umzuges ...

Gutgläubiger Erwerb anfechtbar? (03.05.2011, 13:33)
Hallo,folgender Fall:A hat in der Galerie des B ohne Vertretungsmacht ein Bild an C für 500€ verkauft. Jedoch hatte B das Bild falsch ausgeschildert. Nämlich mit 500€ statt 700€, da er in einer anderen Zeile des ...

Lehrbücher im 3. Semester? (27.09.2009, 12:53)
Hallo, bald fängt mein 3. Semester an und ich bin noch auf der Suche nach der passenden Literatur. Kann mir jemand Lehrbücher (auch Skripte, Fallsammlungen usw.) für folgende Fächer empfehlen? - Staatsrecht (kein ...

Urteile zu Handelsrecht

1 Sa 38/07 (18.03.2008)
1. Der Gerichtsstand des gewöhnlichen Arbeitsortes in Art. 19 der Verordnung (EG) Nr. 44/2001 des Rates vom 22. Dezember 2000 über die gerichtliche Zuständigkeit und die Anerkennung und Vollstreckung von Entscheidungen im Zivil- und Handelsrecht (EuGVVO) ist autonom aus der Verordnung heraus ohne Rücksicht auf Begriffsbildungen in den nationalen Rechtsordnun...

I R 98/10 (08.06.2011)
Bei festverzinslichen Wertpapieren, die eine Forderung in Höhe des Nominalwerts der Forderung verbriefen, ist eine Teilwertabschreibung unter ihren Nennwert allein wegen gesunkener Kurse regelmäßig nicht zulässig. Dies gilt auch dann, wenn die Wertpapiere zum Umlaufvermögen gehören....

I R 89/10 (21.09.2011)
Von einer voraussichtlich dauernden Wertminderung gemäß § 6 Abs. 1 Nr. 2 Satz 2 EStG 1997 i.d.F. des StEntlG 1999/2000/ 2002 ist bei börsennotierten Aktien grundsätzlich dann auszugehen, wenn der Börsenwert zum Bilanzstichtag unter denjenigen im Zeitpunkt des Aktienerwerbs gesunken ist und der Kursverlust die Bagatellgrenze von 5 % der Notierung bei Erwerb ü...