Rechtsanwalt für Baurecht in Rostock

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Rostock (© SeanPavonePhoto - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Rostock (© SeanPavonePhoto - Fotolia.com)

Das Baurecht reguliert alle Rechtsnormen in Deutschland, die das Bauen von Gebäuden betreffen. Auch alle Belange, die im Zusammenhang stehen mit Änderungen oder der Beseitigung von Gebäuden, fallen in den Rechtsbereich des Baurechts. Das Baurecht gliedert sich in 2 Teilbereiche, das private und das öffentliche Baurecht. Das private Baurecht reguliert die rechtlichen Beziehungen der an der Planung und Durchführung eines Bauvorhabens Beteiligten. Das öffentliche Baurecht dagegen umfasst alle Rechtsvorschriften, die sich mit der Art und dem Maß der baulichen Nutzung befassen. Im Fokus steht hier das Interesse der Nachbarn und der Allgemeinheit. Für das öffentliche Baurecht grundlegend ist die Differenzierung von Bauplanungsrecht und Bauordnungsrecht.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei Rechtsproblemen zum Rechtsbereich Baurecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Thomas Anderleit jederzeit vor Ort in Rostock
Arconcil Recht Rechtsanwaltskanzlei Inhaber: Thomas Anderleit
Strandstraße 91
18055 Rostock
Deutschland

Telefon: 0381 44431031
Telefax: 0381 44431032

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Dr. Just Georg Ilgner unterstützt Mandanten zum Gebiet Baurecht engagiert im Umkreis von Rostock

Strandstraße 85
18055 Rostock
Deutschland

Telefon: 0381 4900997
Telefax: 0381 4900998

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Tino Kraft mit Niederlassung in Rostock berät als Rechtsanwalt Mandanten fachmännisch bei aktuellen Rechtsthemen im Bereich Baurecht
Förster * Kraft Rechtsanwaltsgesellschaft
Warnowufer 59
18057 Rostock
Deutschland

Telefon: 0381 49653
Telefax: 0381 4965480

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsfragen zum Schwerpunkt Baurecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Ralf Schulz jederzeit im Ort Rostock
Rode, Schulz & Partner Rechtsanwälte
Neuer Markt 12
18055 Rostock
Deutschland

Telefax: 0381 49144444

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Wolfgang Kuhlemann bietet anwaltliche Hilfe zum Gebiet Baurecht ohne große Wartezeiten in der Umgebung von Rostock
Kuhlemann
Herderstraße 15
18055 Rostock
Deutschland

Telefon: 0381 4900533
Telefax: 0381 4900535

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten zum Baurecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Sönke Otzen engagiert vor Ort in Rostock
Fritz & Otzen
Herderstraße 15
18055 Rostock
Deutschland

Telefon: 0381 4905323
Telefax: 0381 4905325

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Steffen Pagels mit Rechtsanwaltskanzlei in Rostock berät Mandanten jederzeit gern bei Rechtsfällen im Rechtsbereich Baurecht
Ahlers & Vogel
Gerhart-Hauptmann-Straße 24
18055 Rostock
Deutschland

Telefon: 0381 491390
Telefax: 0381 4913999

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten zum Rechtsgebiet Baurecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Sebastian Schnabel gern vor Ort in Rostock
Schnabel & Schulz
Rosa-Luxemburg-Straße 28
18055 Rostock
Deutschland

Telefon: 0381 4590143
Telefax: 0381 4905954

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Baurecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Theodor Zollmann gern in der Gegend um Rostock
Konas-Illmer-Zollmann-Frevert
Lange Straße 1a
18055 Rostock
Deutschland

Telefon: 0381 4908130
Telefax: 0381 4908131

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Uwe Slodowitz in Rostock unterstützt Mandanten aktiv bei Rechtsproblemen im Schwerpunkt Baurecht
Slodowitz
Thomas-Mann-Straße 12
18055 Rostock
Deutschland

Telefon: 0381 44435820
Telefax: 0381 44435829

Zum Profil
Bei juristischen Angelegenheiten zum Rechtsbereich Baurecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Dr. Klaus Großkopf gern in Rostock
Dr. Großkopf Kuntz Tertel
Am Kirchenplatz 2
18119 Rostock
Deutschland

Telefon: 0381 51258
Telefax: 0381 5106718

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Udo Freudenberg bietet anwaltliche Vertretung zum Gebiet Baurecht engagiert im Umkreis von Rostock
Appel & Freudenberg
Humboldtstraße 6
18055 Rostock
Deutschland

Telefon: 0381 207910
Telefax: 0381 2079120

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Baurecht in Rostock

Holen Sie sich frühzeitig rechtlichen Beistand

Rechtsanwalt für Baurecht in Rostock (© Marco2811 - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Baurecht in Rostock
(© Marco2811 - Fotolia.com)

Leicht kann es beim Erwerb einer Immobilie, beim Hauskauf oder dem Hausbau zu juristischen Problemen kommen. Aufkommende Unstimmigkeiten gibt es oftmals bereits dann, wenn es um die Baugenehmigung, den Bauantrag oder den Bebauungsplan geht. Ebenso erfordern Auseinandersetzungen oder Fragen rund um das Wegerecht oder die Grenzbebauung die Hilfe durch einen kompetenten Rechtsanwalt. Allerdings sind es Mängel am Bau, die bei der Bauabnahme auffallen, die es in vielen Fällen unabdingbar machen, sich Hilfe bei einem Anwalt zu suchen.

Sich Informationen und Unterstützung bei einem Fachmann einzuholen, das kann Ihnen Geld, Zeit und Nerven sparen

Falls Sie ein Problem haben, welches in das Gebiet des Baurechts fällt, ist der beste Ansprechpartner ein Rechtsanwalt. Rostock bietet einige Anwälte, die sich auf diesen Rechtsbereich spezialisiert haben. Sie können sich sicher sein, dass der Rechtsanwalt für Baurecht aus Rostock über eine tiefgreifende Fachkompetenz verfügt und Ihr Recht und Sie optimal vertreten wird. Sie können ebenso davon ausgehen, dass der Anwalt auch mit Bereichen wie dem Bauträgerrecht oder dem Enteignungsrecht vertraut ist. Mit einem Rechtsanwalt für Baurecht aus Rostock haben Sie einen Experten an Ihrer Seite, der Ihnen hilft, Ihr Recht in allen Belangen rund um das Baurecht durchzusetzen. Gleich, ob es um Probleme mit dem Bauantrag, dem Bebauungsplan oder auch der Bauabnahme geht.


News zum Baurecht
  • Bild Modellversuch Güterichter auf einem guten Weg (29.07.2006, 09:52)
    Der Präsident des Landgerichtes Nürnberg-Fürth Dr. Rainer Gemählich zieht eine positive Zwischenbilanz des Modellversuches Güterichter. Seit dem 1. Januar 2005 läuft bei dem Landgericht Nürnberg-Fürth der Modellversuch Güterichter. Dabei soll erprobt werden, ob und inwieweit Zivilrechtsstreitigkeiten, deren Erledigung in einem streitigen Verfahren mit großen Belastungen für alle Beteiligten verbunden ist, ...
  • Bild Zwei auf einen Streich (25.06.2010, 13:00)
    Hochschule Bochum ernennt Honorarprofessoren im Fachbereich ArchitekturEs ist keineswegs alltäglich, wenn die Hochschule Bochum ihre höchste akademische Auszeichnung, die Honorarprofessur, an herausragende Lehrbeauftragte vergibt. Einmalig ist, dass sie sie jetzt gleich zweimal an einem Tag und in einem Fachbereich verliehen hat: Als neue Honorarprofessoren beglückwünschten Hochschulpräsident Prof. Dr. Martin Sternberg ...
  • Bild Weit mehr als nur Kamine kehren: Schornsteinfeger-Ausbildung modernisiert (14.03.2012, 11:10)
    Die Arbeit der „Glücksbringer“ in der schwarzen Kluft besteht schon lange aus weit mehr als Kaminkehren: Schornsteinfeger und Schornsteinfegerinnen üben einen anspruchsvollen Handwerksberuf aus. Deshalb wurde die Ausbildungsordnung jetzt vom Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) im Auftrag der Bundesregierung gemeinsam mit den Sachverständigen der Sozialpartner und Vertretern der Länder neu geregelt. ...

Forenbeiträge zum Baurecht
  • Bild 40000 Euro Schadensersatzforderung nach angeblichen Bauvertrag (09.08.2005, 20:47)
    Leider stehe ich vor einer Gerichtsverhandlung mit einer hohen Schadensersatzforderung. Bitte um eure Meinungen! Folgender Sachverhalt: Ich habe 1999 ein größeres Grundstück erworben, von dem ich eine Hälfte für eine DHH verkaufen wollte und die zweite Hälfte selber mit einer DHH bebauen wollte. Nachdem ich mir 4 verschiedene Angebote für ...
  • Bild Seminar: Besonderheiten des irischen privaten Baurechts im Vergleich zum deuschen (03.05.2011, 20:47)
    Guten Abend, ich studiere Wirtschaftsingenieurwesen mit Fachrichtung Bauingenieurwesen und soll im Rahmen einer Seminararbeit (ca. 30 Seiten) ,die Besonderheiten des irischen Baurechts ,genauer gesagt des privatn Baurechts ,im Vergleich zum deutschen Baurecht zeigen. Ich hab schon ein wenig nach Literatur und Quellen gesucht bin aber noch nicht so sehr glücklich mit dem ...
  • Bild Neubauwohnung - Nebenkosten (28.08.2013, 20:48)
    Bauherr B baut ein Mehrfamilienhaus in 2 Bauabschnitten. Der erste Bauabschnitt wird zum 01.04. fertiggestellt und die ersten Eigentümer ziehen ein. Der zweite Bauabschnitt ist am 01.08. fertig. Der Käufer K muss bereits ab dem 01.04. Nebenkosten abrichten, obwohl seine Wohnung erst am 01.08. fertiggestellt wird. Grund hierfür ist, dass K Mitglied des ...
  • Bild Vereinsheim und Flächennutzungsplan (13.11.2013, 02:03)
    Moin, ich hätte da mal eine hypothetische Frage, die ihr mir hoffentlich beantworten könntet. Gehen wir davon aus, dass ein gemeinnütziger Verein, welcher u.a. das Ziel verfolgt Musikern und Künstlern Räume für ihre Zwecke zur Verfügung zu stellen die Möglichkeit bekommen würde ein Vereinsheim zu pachten. Dieses die Vorraussetzungen erfüllt, dass eine ...
  • Bild Park- und Halteverbot (09.11.2007, 19:44)
    Hallo Gemäß § 12 Abs. 1 Ziff. 6e, ist dass Halten und Parken mit dem Zeichen 299 (Zickzacklinie) nicht erlaubt. Nun ist es aber so, dass eine Privatperson diese Verbotszone für seine Einfahrt beantragen kann. Dies wird wohl ohne weiteres genehmigt. Soweit so gut. Jetzt steht also ein fremdes Fahrzeug zu einem ...

Urteile zum Baurecht
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 5 S 144/92 (17.02.1992)
    1. Wird bei Errichtung der seitlichen Außenwand eines Reihenhauses abweichend von der Baugenehmigung die Grundstücksgrenze überbaut (hier: um einige Zentimeter), so liegt darin kein Verstoß gegen öffentlich-rechtliche Vorschriften, welcher den Erlaß einer Baueinstellungsverfügung rechtfertigt. 2. Der Überbau der Grundstücksgrenze um wenige Zentimeter ist ei...
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 8 S 1950/97 (22.06.1998)
    1. Wenn ein Bebauungsplan für bisher privat genutzte und teilweise bebaute Grundstücke im öffentlichen Interesse Flächen für die Erweiterung eines Friedhofs vorsieht, bedarf es auch mit Rücksicht auf etwaige Entschädigungsansprüche im Rahmen der Abwägung grundsätzlich keiner (vorgezogenen) Prüfung, ob die Voraussetzungen für eine spätere Enteignung des Grund...
  • Bild STGH-DES-LANDES-HESSEN, P.St. 2208 (26.08.2009)
    1. Eine im Wesentlichen vollständige Begründung, die den Anforderungen des § 43 Abs. 1 Satz 2 und Abs. 2 StGHG genügt, hat grundsätzlich innerhalb der Monatsfrist des § 45 Abs. 1 StGHG zu erfolgen. Spätere rechtliche und tatsächliche Ergänzungen sind zwar möglich, können aber einen ursprünglichen Darlegungsmangel nicht heilen (wie: StGH, Urteil v. 09.06.1999...


Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (3)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Baurecht
  • BildAltlasten – was ist das genau und wer ist für die Beseitigung zuständig?
    Das Wort Altlast hat jeder schon einmal im Zusammenhang mit einem Baugrundstück gehört. Im besten Fall werden Altlasten, die sich unter der Erdoberfläche befinden, entdeckt, bevor man mit dem Hausbau beginnt. Was genau versteht sich unter dem Wort Altlast? Der Begriff der Altlast ist vom Gesetzgeber genau definiert, es ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.