Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteReiserechtRosenheim 

Rechtsanwalt in Rosenheim: Reiserecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte und Kanzleien


    Seite 1 von 1


    Logo: Anwalt-Suchservice.de
    Foto
    Dieter M. Thiele   Max-Josefs-Platz 25, 83022 Rosenheim
    Thiele & Thiele Rechtsanwälte

    Telefon: 08031 21270



    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

    Anwaltssuche auf JuraForum.de



    » Für Anwälte »

    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    News zu Reiserecht

    Bioenergiedörfer im Fokus der GenerationenHochschule - Erfolgreiche Veranstaltungsreihe startet zwei (14.09.2007, 10:00)
    Nach dem Ende der Sommerpause öffnet die GenerationenHochschule am Dienstag, den 9. Oktober 2007, ab 17 Uhr im Hörsaal C auf dem Wernigeröder Hochschulcampus wieder ihre Pforten. Im Mittelpunkt der zweistündigen Vorlesung ...

    Kostenlose Stornierung des Urlaubs wegen höherer Gewalt? (05.11.2004, 20:48)
    Der Strom der Türkei-Besucher ist in diesem Jahr wegen der Anschläge der PKK und des gravierenden Erdbebens drastisch zurück gegangen. Dies gibt Anlass zu der Frage, unter welchen Voraussetzungen ein Tourist sich auf höhere ...

    BGH: Verkürzung der Verjährungsfrist für Ansprüche wegen Reisemängeln unwirksam (26.02.2009, 12:20)
    Der unter anderem für das Reiserecht zuständige Xa-Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat zwei Rechtsfragen zu allgemeinen Geschäftsbedingungen eines Reiseveranstalters entschieden. Der Kläger unternahm mit seiner Ehefrau ...

    Forenbeiträge zu Reiserecht

    Verletzung durch Unfall im Hotel (26.03.2008, 23:23)
    Erster Tag im Hotel. Alle Koffer sind leer und alle Sachen sind in Schrank usw. verstaut. Man will sich etwas ausruhen und sucht sich dazu den sonnigen Platz auf dem Balkon aus. Man rückt sich einen der Klappsessel – aus ...

    Reiserecht - Reiserücktrittversicherung fordert Entlassungsbericht (05.11.2013, 23:08)
    Hallo zusammen,eine Frau musste eine geplante Reise leider kurzfristig wegen Krankheit absagen. Weil sie auch stationär behandelt wurde, soll es laut Police auch 100% der Reisekosten zurückgeben. Die stationäre Behandlung hat ...

    Eu Reiserecht bei gestrichenen Flügen (14.10.2008, 19:11)
    Hallo Ich habe eine Frage, wenn man einen Flug bei einer europäischen Airlines einen Flug bucht gilt ja grundsätzlich erstmal das EU-Reiserecht. Falls jetzt ein Flug gestrichen wird, gelten also auch folgende Regeln: Rechte ...

    Reise kurz vorher abgesagt - Schadensersatz? (06.12.2011, 17:11)
    Ich habe über die Suchfunktion nicht genau das gefunden, was ich suche, daher hier ein Fall: A bucht für sich, ihren erwachsenen Sohn B und zwei Enkelkinder eine Pauschalreise ins europäische Ausland. Die Reise soll an einem ...

    Wie lange ist ein Reiseveranstalter an ein individuelles Angebot gebunden? (24.11.2011, 23:04)
    A lässt sich von dem Reiseveranstalter R eine individuelle Rundreise ausarbeiten. Es folgt wochenlanger Schriftverkehr. Als A buchen will, kommt von R die Absage, es würde nun nicht mehr gehen, es sei zu kurzfristig, R würde ...

    Urteile zu Reiserecht

    16 U 92/05 (02.02.2006)
    Für die Beurteilung der Wirksamkeit der Kündigung des Reisevertrages ist eine am Reisezweck und am -charakter orientierte Gesamtwürdigung aller Umstände erforderlich; auf starre Prozentsätze kann nicht abgehoben werden. Fiktive Minderungssätze können allenfalls ergänzend herangezogen werden. Maßgebend ist vor allem, ob dem Reisenden die Fortsetzung der Reise...

    16 W 3/2000 (04.02.2000)
    Die durch Vergleichsverhandlungen mit dem Reiseveranstalter bewirkte Hemmung der Verjährung möglicher Schadensersatzansprüche endet, wenn der Veranstalter die Ansprüche ablehnt. Erhebt der Kunde hiergegen Gegenvorstellungen, so tritt keine erneute Hemmung ein, wenn der Veranstalter mitteilt, daß er derzeit keine Veranlassung für eine erneute Anspruchsprüfung...

    X ZR 2/12 (18.12.2012)
    a) Ein Vertrag über die Teilnahme an einer Kreuzfahrt ist als Reisevertrag im Sinne des § 651a Abs. 1 BGB anzusehen. b) Ist dem Reisenden die Anreise zum Ausgangsort der Kreuzfahrt infolge höherer Gewalt unmöglich oder ist seine Anreise erheblich erschwert, kann er den Vertrag über die Teilnahme an der Kreuzfahrt auch dann kündigen, wenn die Anreise nicht B...

    Rechtsanwalt in Rosenheim: Reiserecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

    Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum