Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deRechtsanwälteReiserechtRosenheim 

Rechtsanwalt für Reiserecht in Rosenheim

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
  


    Seite 1 von 1


    Logo: Anwalt-Suchservice.de
    Foto
    Dieter M. Thiele   Max-Josefs-Platz 25, 83022 Rosenheim
    Thiele & Thiele Rechtsanwälte

    Telefon: 08031 21270



    Fragen Sie einen Anwalt!
    Anwälte sind gerade online.
    Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

      

    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    News zu Reiserecht

    Reisekostenerstattung bei Insolvenz des Veranstalters (03.11.2011, 09:41)
    Die Kläger buchten Anfang 2009 über einen Reiseveranstalter eine Kreuzfahrt, die Anfang 2010 hätte stattfinden sollen. Sie überwiesen, nachdem sie einen "Sicherungsschein für Pauschalreisen gemäß § 651k des Bürgerlichen ...

    Reisemängel - Verzichtserklärungen am Urlaubsort - (05.11.2004, 20:49)
    Sommerzeit - Reisezeit. Immer wieder kommt es zu Unzufriedenheit der Urlauber wegen Mängel am Urlaubsort. Häufig versuchen nun Reiseveranstalter, solchen Mängelrügen vor Ort dadurch zu begegnen, dass sie dem Reisenden eine ...

    Neues Unimagazin zum Thema "Reisen" (23.05.2007, 14:00)
    Forschung rund um das Fernweh im aktuellen Wissenschaftsmagazin der Leibniz Universität HannoverSommerzeit - Reisezeit: Ihr liebstes Hobby lassen sich die Deutschen etwas kosten. Rund 60 Milliarden Euro haben die Bundesbürger ...

    Forenbeiträge zu Reiserecht

    Frage zu (28.04.2012, 17:21)
    Das Ehepaar Muster hat für Mitte Mai eine Woche Rügen gebucht. Zwei Wochen vorher haben Sie eine Mail vom Veranstalter erhalten, dass sie die gebuchte Wohnung aufgrund von verzögerten Baumaßnahmen durch den langen Winter ...

    Flugverspätung Pauschalreise (15.12.2013, 14:55)
    Ein theoretischer Fall mit zwei Personen A und B bei einer Pauschalreise mit einem deutschen Reiseveranstalter (genannt DUI) und alle Flüge mit einer deutschen Fluggesellschaft (genannt DUIfly). Die erfundenen Namen sollen ...

    Kostenfalle Stornierung (10.05.2012, 12:52)
    Hallo, A hat im Dezember 2011 mit 6 weiteren Freunden eine Reise nach Ibiza gebucht. Sie haben nach 2 Wochen die Anzahlung geleistet. Weitere 3 Wochen später sind 2 Mitreisende abgesprungen. Gestern hat die Gruppe eine ...

    Flug gestrichen Schadenersatz (04.03.2012, 11:19)
    Hi! Angenommen: Man bucht einen Flug in die USA. Dieser soll ein paar Tage dauern. Es streiken nun die Vorfeldmitarbeiter und die Lotsen sollen auch streiken. Die Fluggesellschaft kann den Streik verbieten. Und kurz vor ...

    Flugplanänderung im Rückflug (08.08.2012, 18:24)
    Hallo zusammen Ich habe mich ein wenig mit dem Fluggastrecht auseinander gesetzt und dazu eine Frage. Es wird häufig davon geredet, wieviel Stunden/Tage die Änderung vor dem Flug gemacht wird. Ich habe hierzu eine Frage wie ...

    Urteile zu Reiserecht

    16 U 101/02 (23.01.2003)
    Zur Wirksamkeit einer Ausschlussfrist für deliktische Ansprüche in Reisebedingungen....

    X ZR 59/05 (20.06.2006)
    Die Klausel in den Allgemeinen Reisebedingungen eines Reiseveranstalters "Mit Erhalt der schriftlichen Reisebestätigung und Aushändigung des Sicherungsscheins werden 20 % des Reisepreises als Anzahlung fällig. Bei Ferienwohnungen beträgt die Anzahlung 20 % des Reisepreises je Wohneinheitbuchung." stellt keine gegen die Grundsätze von Treu und Glauben verst...

    10 U 162/09 (09.03.2010)
    Ein Reisebüro, das für einen Kunden anstatt des gewünschten 5-Sterne-Hotels ein 4-Sterne-Hotel hat buchen lassen, ist nicht verpflichtet, ihm eine Unterbringung in einem 5-Sterne-Hotel zu beschaffen, wenn das Reisebüro dafür ein nahezu 6-fachen Kostenaufwand in Vergleich zu dem vereinbarten Preis treffen würde....

    © 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.