Rechtsanwalt in Rösrath

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Im Rheinisch-Bergischen Kreis im Bundesland Nordrhein-Westfalen liegt die Stadt Rösrath. Auf einer Fläche von 38,8 km² leben rund 27.792 Einwohner. Rösrath gehört zum Regierungsbezirk Köln. Die noch sehr junge Stadt Rösrath war einst geprägt vom Bergbau. Heute ist sie durch ein dort ansässiges Möbelzentrum sowie einem alten Familienunternehmen, der Kornbrennerei Hoffer-Alter GmbH bekannt.

Über ein eigenes Amtsgericht verfügt Rösrath nicht. Das für die Stadt zuständige Amtsgericht befindet sich in Bergisch Gladbach, welches in die Zuständigkeit des Landgerichts und des Oberlandesgerichts Köln fällt. Auch andere für die Stadt Rösrath zuständigen Gerichte befinden sich in Köln, wie zum Beispiel das Arbeits- und Sozialgericht oder auch das Verwaltungsgericht. Viele Juristen, welche an diesen Gerichten ihre Zulassung haben, sind in der Stadt Rösrath mit ihren Rechtsanwaltskanzleien ansässig.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwalt in Rösrath

Hauptstr. 278
51503 Rösrath
Deutschland

Telefon: 02205 92970
Telefax: 02205 929721

Zum Profil
Rechtsanwalt in Rösrath

Hauptstr. 51
51503 Rösrath
Deutschland

Telefon: 02205 9047460
Telefax: 02205 9047461

Zum Profil
Rechtsanwältin in Rösrath

Mühlenweg 3a
51503 Rösrath
Deutschland

Telefon: 02205 2472
Telefax: 02205 2531

Zum Profil
Rechtsanwalt in Rösrath

Hauptstr. 18
51503 Rösrath
Deutschland

Telefon: 02205 83396
Telefax: 02205 84065

Zum Profil
Rechtsanwalt in Rösrath

Lilienweg 4
51503 Rösrath
Deutschland

Telefon: 02205 2210

Zum Profil
Rechtsanwalt in Rösrath

Rotdornallee 4b
51503 Rösrath
Deutschland

Telefon: 02205 9198863
Telefax: 02205 9198868

Zum Profil
Rechtsanwalt in Rösrath

Sülztalplatz 1
51503 Rösrath
Deutschland

Telefon: 02205 92330
Telefax: 923310

Zum Profil
Rechtsanwalt in Rösrath

Königsforsterstr. 35
51503 Rösrath
Deutschland

Telefon: 02205 8941660
Telefax: 02205 8941661

Zum Profil
Rechtsanwältin in Rösrath

Leibnizpark 4
51503 Rösrath
Deutschland

Telefon: 02205 9494250
Telefax: 02205 9494275

Zum Profil
Rechtsanwalt in Rösrath

Hauptstr. 278
51503 Rösrath
Deutschland

Telefon: 02205 92970
Telefax: 02205 929721

Zum Profil
Rechtsanwalt in Rösrath

Hauptstr. 71
51503 Rösrath
Deutschland

Telefon: 02205 87706
Telefax: 02205 87740

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Rösrath

Ortsschild Rösrath (© Tom Hansen - Fotolia.com)
Ortsschild Rösrath
(© Tom Hansen - Fotolia.com)

In vielen täglichen Situationen kommt es auch in Rösrath vor, dass man sich den Rat oder die Hilfe eines kompetenten Juristen einholen muss. So kann ein Anwalt in Rösrath unter anderem dabei behilflich sein, wenn es darum geht, die eigenen Rechtsansprüche gegenüber einem säumigen Arbeitgeber oder einem Schuldner einzuklagen. Doch auch z.B. bei Familienstreitigkeiten oder in Erbschaftsfragen stehen die Rechtsanwälte in Rösrath mit Rat und Tat zur Seite.

Die Anwälte in Rösrath besitzen genügend Erfahrung und eine sehr fundierte Ausbildung, um in allen Belangen rechtlichen Beistand zu bieten. Meist haben sie sich auf ein oder mehrere Rechtsgebiete spezialisiert, um in diesem Bereich ganz gezielt Beratung und gesetzliche Vertretung übernehmen zu können. Sie kennen also nicht nur alle Gesetzesgrundlagen, sondern auch alle aktuellen Verordnungen in dem jeweiligen Rechtsgebiet.


Weitere große Städte

Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (3)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Rechtstipps
  • BildDürfen Arbeitgeber eine Druckkündigung aussprechen?
    Wenn Arbeitnehmer für den Fall der Weiterbeschäftigung eines Kollegen mit der Kündigung drohen, darf der Arbeitgeber nicht ohne Weiteres eine Kündigung aussprechen. Vorliegend war eine Arbeitnehmerin als Lehrerin an einem Berufskolleg tätig. Nach dem Inhalt des Arbeitsvertrages konnte der Arbeitgeber einmal jährlich die ordentliche Kündigung ...
  • BildVorgehen bei Flugverspätungen
    Der Flug kommt zu spät, der Anschlussflug wird verpasst: Flugverspätungen haben häufig weitreichende Folgen. Gerade für Personen, die häufig geschäftlich unterwegs sind und an feste Termine gebunden sind, kann die Verspätung eines Fluges den Unmut der Beteiligten deutlich erhöhen. Geltendes EU-Recht verspricht den Betroffenen zumindest finanziellen Trost in ...
  • BildBGH: Keine Verwirkung oder Rechtsmissbrauch beim Widerruf von Darlehen
    Hatten die Banken und Sparkassen vielleicht gehofft, dass sie mit Ablauf der Widerrufsfrist am 21. Juni 2016 Ruhe in Sachen Darlehenswiderruf haben, hat der Bundesgerichtshof ihnen einen Strich durch die Rechnung gemacht. Mit zwei aktuellen Urteilen vom12. Juli 2016 stärkte der BGH die Verbraucherrechte beim Widerruf von Darlehen ...
  • BildRuhestörung durch laute Musik: Was darf die Polizei vor Ort machen?
    Was darf die Polizei unternehmen, wenn aus einer Wohnung laute Musik schallt? Was können lärmgeplagte Nachbarn sonst unternehmen? Dies erfahren Sie in dem folgenden Ratgeber. Wenn eine laute Party gefeiert wird, wirkt sich das vor allem in einem Mehrfamilienhaus schnell störend aus. In einer solchen ...
  • BildVerhandlung geplatzt: Wichtige Grundsatzentscheidung des BGH zum Darlehenswiderruf bleibt aus
    Es hat schon was von einem Déjà-Vu-Erlebnis: Schon zum zweiten Mal bleibt eine wichtige Grundsatzentscheidung des Bundesgerichtshofs zu der Thematik Darlehenswiderruf aus, weil sich die Parteien noch kurz vor der Verhandlung außergerichtlich einigen. Hätten die Karlsruher Richter im Sommer zur Verwirkung des Widerrufsrechts eine Grundsatzentscheidung fällen sollen, so ...
  • BildBGH: Beschränkung der Haftung des ausgeschiedenen Gesellschafters
    Mit Urteil vom 19.05.2015 entschied der Bundesgerichtshof (BGH), dass ein ausgeschiedener Gesellschafter nicht für erst nach seinem Ausscheiden fällig gewordene Stammeinlagen seiner Mitgesellschafter haftet (Az.: II ZR 291/14). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Im vorliegenden Fall war der Beklagte mit einem Geschäftsanteil von 2.500,00 EUR an einer ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.