Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deRechtsanwälteMietrechtRödermark 

Rechtsanwalt in Rödermark: Mietrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Rödermark: Sie lesen das Verzeichnis für Mietrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
  


    Seite 1 von 1


    Foto
    Markus Biesenkamp   Robert-Bloch-Str. 17, 63322 Rödermark
     
    Schwerpunkt: Mietrecht
    Telefon: 06074 - 23 99 898


    Foto
    Ulrich Wöhrmann   Am Festplatz 11, 63322 Rödermark
    c/o RAe Kutschka
    Schwerpunkt: Mietrecht
    Telefon: 06074 - 841280



    Fragen Sie einen Anwalt!
    Anwälte sind gerade online.
    Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

      

    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 25km:

    Kurzinfo zu Mietrecht in Rödermark

    Das Mietrecht ist Teil des BGB. Das Mietrecht regelt rechtliche Fragen rund um den Mietvertrag und sonstige Aspekte, die das Verhältnis zwischen Mieter und Vermieter betreffen. Mehr als 57% aller Deutschen wohnen in einer Mietwohnung. Aufgrund der unterschiedlichen Interessen von Mietern und Vermietern sind Konflikte und Rechtsprobleme keine Seltenheit. Die häufigsten Probleme im Mietrecht sind Mietminderungen, Mängel der Mietsache, die Räumungsklagen sowie die Nebenkostenabrechnung. Ferner findet heutzutage deutlich häufiger ein Wohnungswechsel statt. Jeder Umzug kann etliche weitere Gründe bieten, warum es zu Streit zwischen Vermieter und Mieter kommt. Und dies nicht bloß, wenn man die Mietwohnung wegen Eigenbedarf des Mieters wechseln muss. Denn zieht man aus einer Mietwohnung aus, dann gibt es oftmals Streit um die Kaution oder auch über die letzte Betriebskostenabrechnung.

    Rechtsanwalt in Rödermark: Mietrecht (© VRD - Fotolia.com)
    Rechtsanwalt in Rödermark: Mietrecht
    (© VRD - Fotolia.com)

    Konflikte mit dem Wohnungsvermieter? Lassen Sie sich von einem Rechtsanwalt beraten

    Ganz egal, welches Problem zwischen Mieter und Vermieter besteht, immer ist es zu empfehlen, sich von einem Anwalt beraten zu lassen. In Rödermark sind einige Rechtsanwaltskanzleien für Mietrecht zu finden. Ein Rechtsanwalt für Mietrecht verfügt über ein fundiertes Fachwissen und ist mit sämtlichen Problemen aus dem Gewerbewohnraumrecht und dem Mietwohnraumrecht vertraut. Egal ob es um eine reine Beratung geht oder ob der Anwalt die rechtliche Vertretung übernehmen soll, immer wird er bemüht sein, das Recht seines Mandanten durchzusetzen. Außerdem kann der Rechtsanwalt zum Mietrecht aus Rödermark eine große Hilfe sein, wenn ein Mietvertrag überprüft werden soll. Des Weiteren kann der Anwalt zum Mietrecht aus Rödermark darüber aufklären, ob eine Kündigung wegen Eigenbedarf rechtens ist und ob irgendwelche Möglichkeiten bestehen, gegen die Eigenbedarfskündigung vorzugehen.

    Bei Konflikten mit Mietern sollten Sie nicht zu lange warten, sondern so schnell als möglich einen Anwalt oder eine Anwältin aufsuchen

    Ebenso wie Mieter ab und an den Rat eines Anwalts im Mietrecht bedürfen, ist es auch für Vermieter zumeist unumgänglich, in bestimmten Situationen einen Juristen zu kontaktieren. Das gilt nicht nur, wenn ein Mieter unverhofft die Miete mindert. Der Anwalt kann Vermieter ebenfalls über sämtliche Rechte und Pflichten, die sich aus dem Mietverhältnis ergeben, aufklären. Ferner ist ein Anwalt auch behilflich, wenn ein Mietaufhebungsvertrag aufgesetzt werden soll. In jedem Fall nicht verzichten können Vermieter auf einen Anwalt im Mietrecht, wenn ein Mieter seinen Zahlungsverpflichtungen nicht nachkommt und eine Kündigung der Wohnung sowie eine Räumung der Wohnung im Raum steht. Soll eine Mietwohnung zwangsgeräumt werden, kann dies nicht nur ein zeitintensiver Prozess, sondern auch ein kostenintensives Unterfangen sein. Um die Räumung zügig durchzuführen und um die Kosten so gering als möglich zu halten, sollte man sich unbedingt die Hilfe eines kompetenten Rechtsanwalts im Mietrecht sichern.

    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    News zu Mietrecht

    Schwerpunkt bei Mischnutzung von Mieträumen (03.07.2013, 14:43)
    Bei gemischt genutzten Räumen, liegt der Schwerpunkt der Nutzung auf der gewerblichen Nutzung, wenn durch die Ausübung eines Geschäfts der Lebensunterhalt bestritten wird. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, ...

    Mieter muss wegen Zigarettenqualms Wohnung räumen (01.08.2013, 10:30)
    Düsseldorf/Berlin (DAV). Bislang waren sich Mieter sicher: In ihrer Wohnung dürfen sie uneingeschränkt rauchen. Die Richter am Amtsgericht Düsseldorf sahen das nun in einem Fall anders (AZ: 24 C 1355/13, Urteil vom ...

    Eigenbedarfskündigung wegen Benutzung einer Wohnung für rein berufliche Zwecke anscheinend möglich (08.04.2013, 16:43)
    Eine Eigenbedarfskündigung soll demnach auch möglich sein, sofern der Vermieter die vermietete Wohnung zukünftig ausschließlich für rein berufliche Zwecke verwenden möchte. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, ...

    Forenbeiträge zu Mietrecht

    Hinterlegung (05.12.2010, 18:21)
    Wer kann mir zu einem Hinterlegungsantrag erkären welche Auswirkung es für mich hat wenn ich auf das Recht zur Rücknahme verzichte ? Ganz lieben Dank Marion ...

    Gerichtsurteil zum Mietrecht vom Oktober (19.12.2006, 11:59)
    Hallo! Ich habe schon gegoogelt aber nichts gefunden! Ich habe Anfang 11/06 von einem Gerichtsurteil gelesen, in dem Stand, das man bei Auszug die wohnung dann nicht zu renovieren hat, wenn man weniger als 3,5 Jahre drin ...

    Mietrecht Kündigung gemeinsamer Wohnung (25.09.2007, 20:34)
    Folgendes Szenario: A und B sind Lebenspartner und haben einen gemeinsamen Mietvertrag, A zahlt die gesamte Miete und will aus der Wohnung ausziehen, weil nicht mehr Lebensgefährte. B will in der Wohnung bleiben, kann aber ...

    Kündigung vor Ende der Mindestlaufzeit eines unbefriteten Mietvertrages (25.10.2013, 10:28)
    Hallo, weiß jemand wie in diesem Fall die Rechtslage ist. Angenmmen, es wurde ein normaler unbefristeter Mietvertrag mit einer Mindestlaufzeit von zwei Jahren von einer einzelnen Mieterin abgeschlossen. Nach ca. einem Jahr ...

    Miete gekürzt ohne wichtigen Grund!Und nun? (08.02.2010, 01:39)
    Vielleicht wuirde dies des öfteren sschon besprochen, aber trtozdem mal eine Frage zum folgenden Schverhalt: 8Familienhaus (zur Miete, kein Eigentum). Mieter A kürzt aufgrund von einer defekten Haustür (nicht Wohnungstür) ...

    Urteile zu Mietrecht

    5 O 232/07 (14.02.2008)
    Bei Malerarbeiten im Innenbereich eines Gebäudes handelt es sich grundsätzlich um Arbeiten an einem Grundstück i.S. des § 638 Abs. 1 Satz 1 BGB a.F. und nicht um Leistungen bei einem Bauwerk, mit der Folge, dass die Verjährungsfrist 1 Jahr dauert. Um Leistungen bei einem Bauwerk handelt es sich hingegen im Falle der umfassenden Auftragsvergabe von Malerarbei...

    12 Sa 697/12 (15.08.2012)
    1.Anders als bei einer förmlichen Abmahnung kann im Anschluss an eine vorweggenommene Abmahnung nicht in der Regel davon ausgegangen werden, dass bei einer danach begangenen erneuten Pflichtverletzung eine negative Prognose gegeben ist. 2.Allerdings kann aufgrund der vorweggenommenen Abmahnung im Einzelfall eine förmliche Abmahnung entbehrlich sein. Hieran ...

    3 C 20/10 (23.09.2011)
    Der Mieter hat gegen den Vermieter keinen Anspruch auf Zugang zu den Messeinrichtungen von Verbrauchsstoffen (hier Wasserzähler), über die nach § 556 Abs. 3 BGB abzurechnen ist. Er kann deshalb Mietzahlungen nicht nach § 273 BGB zurückhalten, wenn ihm der Zugang vom Vermieter verweigert wird....