Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deRechtsanwälteFamilienrechtRödental 

Rechtsanwalt in Rödental: Familienrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Rödental: Sie lesen das Verzeichnis für Familienrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


    Seite 1 von 1


    Foto
    Stefan Handke   Rothenhofer Str. 5, 96472 Rödental
     
    Fachanwalt für Familienrecht
    Schwerpunkt: Familienrecht

    Telefon: 09563-4011



    Fragen Sie einen Anwalt!
    Anwälte sind gerade online.
    Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

      

    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    News zu Familienrecht

    DAV fordert lineare Erhöhung der anwaltlichen Gebührensätze (05.05.2008, 11:01)
    - Bisheriges Niveau stammt von 1994 - Berlin (DAV). Anlässlich des 59. Deutschen Anwaltstages fordert der Deutsche Anwaltverein (DAV) eine lineare Erhöhung der anwaltlichen Gebühren, die in dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz ...

    Neue Familienformen im Trend (13.02.2012, 14:10)
    Bamberger und Regensburger Forscher veröffentlichen Buch zur Pluralisierung von Eltern- und KindschaftNeue Möglichkeiten der künstlichen Befruchtung, zunehmende Trennungen und Scheidungen, häufigere Bildung immer neuer ...

    Fachanwaltstitel hat keine Mandatsverluste zur Folge (26.10.2011, 11:23)
    Köln, den 25.10.2011 – Immer mehr Rechtsanwälte erwerben einen Fachanwaltstitel – rund 35.000 Fachanwälte aus 20 verschiedenen Rechtsgebieten gibt es mittlerweile in Deutschland. Eine in der Anwaltschaft verbreitete Sorge ...

    Forenbeiträge zu Familienrecht

    Notarkosten (18.12.2008, 04:20)
    Mal angenommen Herr X und Frau Y lassen vor der Scheidung bei einem Notar eine nacheheliche Vereinbarung erstellen wo Zugewinnausgleich,Trennungsunterhalt und nachehelicher Unterhalt ausgeschlossen werden sollen.Wie hoch in ...

    Unterhaltsberechnung nach StKl. 3? (30.04.2008, 12:11)
    Hallo zusammen, wer kann mir sagen, wie der Unterhalt berechnet wird? Nehmen wir an, dass ein geschiedener Partner neu heiratet und dann mit seiner neuen Frau die Steuerklassen3 und 5 wählt. Aus der ersten Ehe muss der Mann ...

    kindesunterhalt (02.11.2008, 21:52)
    Es ist überall zu hoeren, dass der Kindesunterhalt "heilig" ist und dieser vor dem Eigenbedarf usw zu bewerten ist..., was aber wenn man diesem dennoch seit Jahren hinter her sein muss und das noch ohne Erfolg.... Mehrere ...

    Namensrecht (09.02.2010, 22:06)
    Hallo, Nehmen wir an, es gibt ein 15 jähriges ehelich geborenes Kind. Bei der Geburt wurde ein Ehename, nämlich der Name des Vaters. Nun trägt das Kind und die Mutter also den Namen Kleiner. Die Ehe wird allerdings ...

    Eigenbedarf kündigung (02.08.2009, 17:35)
    Hallo, mal angenommen eine Person x hat ein drittel Haus, zwei Dtrittel gehören der Mutter und dazu das lebenslange Wohnrecht. Nun ist die Mutter in den Keller gezogen, hat einen Freund in den 1. Stock einziehen lassen, ...

    Urteile zu Familienrecht

    III R 23/02 (30.10.2003)
    1. Aufwendungen von Eltern für die Strafverteidigung ihres volljährigen Kindes erwachsen regelmäßig nur dann aus sittlichen Gründen zwangsläufig und können als außergewöhnliche Belastung steuermindernd zu berücksichtigen sein, wenn es sich um ein innerlich noch nicht gefestigtes, erst heranwachsendes Kind handelt, dessen Verfehlung strafrechtlich noch nach d...

    11 WF 161/12 (01.08.2012)
    Bei der Berechnung des Aufstockungsunterhalts ist vom Einkommen des Bedürftigen auch dann der vorrangige Kindesunterhalt vorweg abzuziehen, wenn nur dadurch ein Anspruch nach § 1573 Abs. 2 BGB entsteht....

    II-8 WF 282/10 (20.12.2010)
    Minderjährige Kinder des Annehmenden gehören in einem Verfahren zur Adoption weiterer minderjähriger Kinder nicht zu den Beteiligten im Sinne der §§ 7, 188 FamFG und können deshalb zur Wahrnehmung ihrer Anhörungsmöglichkeiten nach § 193 FamFG Verfahrenskostenhilfe nicht beanspruchen....