Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deRechtsanwälteScheidungsfolgenvereinbarungRheinbach 

Rechtsanwalt für Scheidungsfolgenvereinbarung in Rheinbach

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
  


Seite 1 von 1


Logo
SSK Rechtsanwälte - Fachanwälte Schöndube - Kalenberg Partnerschaft mbB   Weiherstraße 10, 53359 RheinbachRechtsanwälte und Fachanwälte

Telefon: 02226-4134 und 02226-10021



Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

  

Seite 1 von 1

Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Scheidungsfolgenvereinbarung

DAV gegen Reformen auf Kosten der Bürger (17.11.2005, 16:40)
- Kritik an Überlegung zur Justizreform und der Scheidung bei Notaren - Berlin (DAV). Anlässlich der heutigen Justizministerkonferenz (JuMiKo) in Berlin erneuert der Deutsche Anwaltverein (DAV) seine Kritik an zahlreichen ...

BGH: Anwaltliche Aufklärungsplficht bei Scheidungsangelegenheiten (17.01.2014, 11:04)
Am 19.09.2013 hat der BGH mit Urteil(Az.: IX ZR 322/12) entschieden, dass den Rechtsanwalt eine Hinweispflicht vor Beginn der Beratung bezüglich der gebühren- und vertretungsrechtlichen Folgen trifft, wenn er von beiden ...

Wegfall der Unterhaltsverpflichtung nach neuem Unterhaltsrecht – ein Zwischenergebnis (25.06.2008, 16:46)
Nach Inkrafttreten des neuen Unterhaltsrechts am 01.01.2008 ist viel Populistisches in der Presse geschrieben und der Eindruck erweckt worden, nunmehr sei es ein Leichtes für Unterhaltsschuldner, sich gegenüber der Ex-Frau ...

Forenbeiträge zu Scheidungsfolgenvereinbarung

Rentenansprüche des Ehepartners & Name des Kindes (18.07.2007, 12:49)
Frau A ist noch verheiratet mit Ehemann B und lebt seit 2 Jahren von ihm getrennt . Mit Ehemann B hat sie im Januar 2007 eine Scheidungsfolgenvereinbarung notariell gemacht. Diese soll dazu dienen, dass kein ...

Zwangsvollstreckung - Spanien (26.07.2008, 15:42)
Die Zwangsvollstreckung basiert auf einen Ehevertrag mit Scheidungsfolgenvereinbarung notariell erstellt. Besitztümer des zu Vollstreckenden liegen in Spanien. Eventuell liegen geringe Besitztümer in Deutschland vor. Diese ...

Höherer Unterhalt bei Arbeitslosigkeit? (24.01.2005, 11:16)
Folgende Frage /Fall: Seit der Trennung (Juli 2003) leben die Kinder beim Vater. Die Kinder werden an drei Nachmittagen in der Woche durch die Mutter betreut und sind dort auch jedes 2. Wochenende von Freitag bis Sonntag. ...

Zahlungen (10.08.2009, 13:06)
Hallo, folgendes Problem: Person A last sich von Person B scheiden. Im Scheidungsverfahren wird der Unterhalt für die beiden ehelichen Kinder festgelegt aber das gemeinsame Hausdarlehen nicht. Die Ehe wird geschieden. Nun ...

Antrag auf Scheidung, Scheidungsfolgenvereinbarung (24.10.2010, 19:14)
Hallo, nur mal angenommen dass ... ... sich ein Ehepaar nach einjährigem Trennungsjahr scheiden lassen will und die Ehefrau über ihren Anwalt den entsprechenden Antrag ans Familiengericht stellt. Im Schrieb des Anwalts steht ...

Urteile zu Scheidungsfolgenvereinbarung

14 WF 157/98 (29.10.1998)
Kosten für Nachhilfeunterricht (hier Teilnahme an einem schulbegleitenden Studienkreis) stellen Sonderbedarf dar, wenn sie vorübergehend wegen Schulschwierigkeiten erforderlich werden. Entscheidend für die Abgrenzung zu einer laufenden Bedarfserhöhung ist, ob die Zusatzkosten bei der Bemessung des laufenden Unterhalts hinreichend zuverlässig absehbar berücks...

X R 36/09 (22.08.2012)
1. Ein schuldrechtlicher Versorgungsausgleich kann auch in einem Ehevertrag vereinbart sein. 2. Mit § 10 Abs. 1 Nr. 1b EStG hat der Gesetzgeber eine Regelung getroffen, die auch die schuldrechtliche Teilung einer Rente als möglichen steuerrechtlich relevanten Einkünftetransfer akzeptiert....

5 F 169/09 (29.09.2010)
a) Mangels Vorhersehbarkeit der künftigen Erwerbslage genügt die bestehende allgemeine Gefahr einer späteren Sozialhilfebedürftigkeit nicht für die Annahme einer Sittenwidrigkeit des Ausschlusses des Versorgungsausgleiche im Rahmen einer Inhaltskontrolle nach § 8 Abs. 1 VersAusglG.b) Bei Anwendung des neuen Rechts im Rahmen eines vor dem 01.09.2000 eingeleit...

© 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.