Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deRechtsanwälteScheidungsfolgenvereinbarungRheinbach 

Rechtsanwalt für Scheidungsfolgenvereinbarung in Rheinbach

Rechtsanwälte und Kanzleien


Seite 1 von 1


Logo
SSK Rechtsanwälte - Fachanwälte Schöndube - Kalenberg Partnerschaft mbB   Weiherstraße 10, 53359 RheinbachRechtsanwälte und Fachanwälte

Telefon: 02226-4134 und 02226-10021



Seite 1 von 1

Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Scheidungsfolgenvereinbarung

DAV gegen Reformen auf Kosten der Bürger (16.11.2005, 19:27)
- Kritik an Überlegung zur Justizreform und der Scheidung bei Notaren - Berlin (DAV). Anlässlich der Justizministerkonferenz (JuMiKo) am 17. November 2005 in Berlin erneuert der Deutsche Anwaltverein (DAV) seine Kritik an ...

Der Weg zur nervenschonendsten und kostengünstigsten Scheidung (03.02.2009, 14:41)
Einen Antrag auf Scheidung der Ehe sollte am besten erst gestellt werden, wenn alles regelt ist. Im Rahmen einer sog. Scheidungsvereinbarung werden die Folgen der Scheidung gütlich festgelegt. Sie wird daher auch ...

Wegfall der Unterhaltsverpflichtung nach neuem Unterhaltsrecht – ein Zwischenergebnis (25.06.2008, 16:46)
Nach Inkrafttreten des neuen Unterhaltsrechts am 01.01.2008 ist viel Populistisches in der Presse geschrieben und der Eindruck erweckt worden, nunmehr sei es ein Leichtes für Unterhaltsschuldner, sich gegenüber der Ex-Frau ...

Forenbeiträge zu Scheidungsfolgenvereinbarung

Not. Scheidungsfolgenvereinbarung (21.06.2007, 12:15)
Hallo, ich habe folgenden Fall: A und B treffen eine notarielle Scheidungsfolgenvereinbahrung. Darin steht das die Ehe gescheitert ist und die Scheidung vor dem Amtsgericht beantragt wird (Standart wahrscheinlich?). Das ...

Zwangsvollstreckung in Spanien (26.07.2008, 15:35)
Mal angenommen eine Zwangsvollstreckung basiert auf einen Ehevertrag mit Scheidungsfolgenvereinbarung notariell erstellt in Deutschland. Die Vertragspartner wären beide Deutsche. Der Schuldner hätte allerdings seinen Wohnsitz ...

betriebl Altersvorsorge ./. Unterhalt ?? (16.08.2006, 17:42)
Hallo Juraforum, folgender fiktiver Sachverhalt bereitet mir ein wenig Kopfzerbrechen: V ist Vater von zwei (jugendlichen) Kindern und P seine von ihm (seit fast drei Jahren) geschiedene Ehefrau. Beide Kinder leben bei P. ...

Unterhalt - Für Immer ??? (03.04.2008, 00:13)
Hallo, Fakten wie folgt:: 1. Ehefrau will Anfang 2003 (nach 21 Jahren Ehe, und aus heiterem Himmel) die Trennung und teilt per RA-Schreiben mit, das sie mit Kind aus der Wohnung ausziehen will und sie Trennungsunterhalt ...

Durch Lohnpfändung Ins Elend ?? (05.04.2008, 15:22)
Unterhalt - Für Immer ??? -------------------------------------------------------------------------------- Hallo, Fakten wie folgt:: 1. Ehefrau will Anfang 2003 (nach 21 Jahren Ehe, und aus heiterem Himmel) die Trennung ...

Urteile zu Scheidungsfolgenvereinbarung

6 WF 59/11 (07.07.2011)
1. In Familienstreitsachen sind für Beschwerden gegen sog. isolierte Kostenentscheidungen, die ohne gleichzeitige Hauptsacheentscheidung ergehen, gemäß § 113 Abs. 1 FamFG die Vorschriften der ZPO anzuwenden (Bestätigung Senat vom 30. März 2011, 6 WF 224/10). 2. Im Rahmen der Ermessensausübung gemäß § 243 Satz 2 FamFG kann auch der Rechtsgedanke des § 98 ZPO...

1 UF 55/00 (31.01.2002)
Zur Abgrenzung eines Ehevertrages nach § 1408 Abs. 2 BGB einer Scheidungsfolgenvereinbarung nach § 1587 o BGB - Nichtgenehmigung einer Vereinbarung nach § 1587 o BGB...

5 WF 230/12 (08.10.2012)
1. Ob der bevollmächtigte Rechtsanwalt, dem für geltend zu machende oder abzuwehrende Ansprüche, die nicht rechtshängig geworden sind, ein Auftrag zur Vertretung im gerichtlichen Verfahren erteilt worden ist, bei einer auf den Vergleichsabschluss beschränkten Bewilligung der Verfahrenskostenhilfe über diese noch nicht rechtshängig gewordenen Ansprüche für di...