Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deRechtsanwälteVereinsrechtRegensburg 

Rechtsanwalt für Vereinsrecht in Regensburg

Rechtsanwälte und Kanzleien


    Seite 1 von 1


    Foto
    Marco Scopino   Floraweg 6, 93055 Regensburg
     

    Telefon: 0941-3966672


    Foto
    Wolfgang Jacobs   Ladehofstr. 28, 93049 Regensburg
     

    Telefon: 0941-2966688


    Foto
    Richard Kummer   Bischof-von-Henle-Str. 2, 93051 Regensburg
     

    Telefon: 0941-2803994



    Fragen Sie einen Anwalt!
    Anwälte sind gerade online.
    Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

      

    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    News zu Vereinsrecht

    COPERNICUS verlegt Sitz nach Oldenburg - 326 Hochschulen aus 34 Ländern gehören dem europäischen Hoc (22.12.2005, 13:00)
    Oldenburg. Die Universität Oldenburg wird ab dem 1. Januar 2006 Schaltzentrale von COPERNICUS-CAMPUS, dem europäischen Hochschulnetzwerk für Nachhaltigkeit. Mit der Unterzeichnung eines Kooperationsvertrages wurde heute die ...

    Vereinsrecht: Gemeinnützigkeit und Steuerpflicht auf dem Prüfstand (02.11.2009, 11:30)
    Gemeinnützigkeit im Vereinsrecht vor entscheidender steuerlicher Klarstellung Tausende gemeinnütziger Körperschaften betroffen Frankfurt. Gemeinnützige Vereine unterliegen strengen Vorschriften über die Bindung ihres ...

    Stärkung der europäischen Hochschulausbildung durch Fachspezifisch-professionelle Qualitätssicherung (19.12.2011, 11:10)
    Am 29. November 2011 wurde in der ASIIN-Geschäftsstelle in Düsseldorf die European Alliance for Subject Specific and Professional Accreditation and Quality Assurance (EASPA e.V.) gegründet.EASPA bildet eine Plattform für eine ...

    Forenbeiträge zu Vereinsrecht

    Vereinsrecht Vorstand (19.07.2011, 15:51)
    Könnte eine Vereinssatzung einem Vereinsmitglied, welches laut Satzung explizit NICHT Mitglied des Vorstands ist, ein Stimmrecht im Vorstand einräumen? Anders ausgedrückt: Darf ein NICHT-Mitglied des Organs (Vorstand) ein ...

    ermäßigter Beitrag (24.01.2012, 22:30)
    Hallo vielleicht könnt ihr mir bei folgender Aufgabe helfen: Man nehme an, Person A (Student 26 Jahre, seit 2 Jahren an einer dt. Universität eingeschrieben) tritt neu am 24.10.2011 in einen Sportverein ein. Von mehreren ...

    verein gründen (05.06.2003, 15:39)
    kann man nachdem man einen verein gegründet hat und einen fehler in der satzung gemacht hat und schon beim notar war wieder eine neue vereinsgründung machen? ...

    gemeinnütziger Verein, Disko Eintrittsgelder (14.02.2013, 19:18)
    Hallo zusammen, mal angenommen ein gemeinnütziger Verein der finanziell nicht sehr gut da steht und auch nichtmal 5stelligen Umsatz im Jahr hat, geht zu einer Disko stellt die DJs (machen das umsonst für den Verein) und ...

    Neuwahlen und keinen Amtsnachfolger (27.02.2007, 10:11)
    Hallo Profis. ich habe mal eine Frage. In einem eingetragenen Verein stehen Neuwahlen an. Nun ist es so, dass der Kassenwart und sein Stellvertreter nicht bereit sind erneut anzutreten bei den bevorstehenden Wahlen. Ist ...

    Urteile zu Vereinsrecht

    11 A 3636/06 (17.10.2007)
    Ein Aktivist der PKK, der eine sog. Loyalitätserklärung (§ 85 Abs. 1 Nr. 1 AuslG = § 10 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 StAG) abgibt, ohne seine Tätigkeit für die PKK offen zu legen, täuscht regelmäßig arglistig über das Vorliegen der Einbürgerungsvoraussetzungen. Die Einbürgerung kann in Ausübung pflichtgemäßen Ermessens zurückgenommen werden....

    25 W 57/11 (09.01.2012)
    1. Zur Zulässigkeit der Beschwerde gegen eine Zwischenverfügung im Vereinsregisterverfahren. 2. Eine notarielle Beschwerde ohne Bezeichnung des Beschwerdeführers gilt im Zweifel als im Namen aller beschwerdebefugten Antragsberechtigten eingelegt. 3. Anforderungen an eine Satzungsregelung zur Vorstandsbesetzung. 4. Zur Auslegung einer Vereinssatzung....

    6 A 5.08 (24.02.2010)
    1. Eine Erledigungserklärung kann solange widerrufen werden, wie die Erledigungserklärung der Gegenseite dem Gericht noch nicht zugegangen ist....