Rechtsanwalt für Vereinsrecht in Regensburg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Regensburg (© mojolo - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Regensburg (© mojolo - Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Anwaltliche Rechtsauskunft im Vereinsrecht erbringt kompetent Herr Rechtsanwalt Marco Scopino mit Kanzleisitz in Regensburg

Floraweg 6
93055 Regensburg
Deutschland

Telefon: 0941 3966672
Telefax: 0941 6024550

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten rund um den Schwerpunkt Vereinsrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Richard Kummer engagiert in Regensburg

Bischof-von-Henle-Str. 2
93051 Regensburg
Deutschland

Telefon: 0941 2803994
Telefax: 0941 2966618

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Wolfgang Jacobs unterhält seine Anwaltskanzlei in Regensburg berät als Rechtsanwalt Mandanten fachmännisch aktuellen Rechtsfragen im Rechtsbereich Vereinsrecht

Ladehofstr. 28
93049 Regensburg
Deutschland

Telefon: 0941 2966688
Telefax: 0941 4644110

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Vereinsrecht
  • Bild Stärkung der europäischen Hochschulausbildung durch Fachspezifisch-professionelle Qualitätssicherung (19.12.2011, 11:10)
    Am 29. November 2011 wurde in der ASIIN-Geschäftsstelle in Düsseldorf die European Alliance for Subject Specific and Professional Accreditation and Quality Assurance (EASPA e.V.) gegründet.EASPA bildet eine Plattform für eine Vielzahl fachspezifisch orientierter europäischer Akkreditierungs- und Qualitätssicherungsnetzwerke, welche die Qualität von Studiengängen und Institutionen oder die Qualifikationen berufstätiger Personen auf ...
  • Bild COPERNICUS verlegt Sitz nach Oldenburg - 326 Hochschulen aus 34 Ländern gehören dem europäischen Hoc (22.12.2005, 13:00)
    Oldenburg. Die Universität Oldenburg wird ab dem 1. Januar 2006 Schaltzentrale von COPERNICUS-CAMPUS, dem europäischen Hochschulnetzwerk für Nachhaltigkeit. Mit der Unterzeichnung eines Kooperationsvertrages wurde heute die Verlegung der Organisation von Dortmund nach Oldenburg besiegelt. Dem 1988 von der Europäischen Hochschulkonferenz (CRE) ins Leben gerufenen und heute als Verein organisierten Projekt ...
  • Bild Vereinsrecht: Haftungsbegrenzung für eherenamtlich tätige Vorstände beschlossen (03.07.2009, 14:20)
    Der Deutsche Bundestag hat heute zwei Gesetze zu Verbesserungen im Vereinsrecht beschlossen, insbesondere eine Haftungsbegrenzung für ehrenamtlich tätige Vereinsvorstände und Vorschriften, mit denen elektronische Anmeldungen zum Vereinsregister erleichtert werden. Überdies kann beim Bundesministerium der Justiz ab heute kostenlos eine Informationsbroschüre zum Vereinsrecht bestellt werden. Darin werden einfach und verständlich alle ...

Forenbeiträge zum Vereinsrecht
  • Bild Vorstand on Mass - Probleme mit der Verwaltung des Vorstandes (12.05.2013, 18:22)
    Guten Abend, ich habe mal einige Gedanken um Vereinsrecht. Diese bereiten mir ein wenig unwohlsein - da diese über meinen Wissenshorizont gehen. Ich würde diese gerne ein wenig bereinigt haben um wieder ruhig schlafen zu gönnen. Ich hoffe man kann mir helfen. Ausgangssituation: Hundesportverein Es gab eine Vorstandswahl. Dabei wurden 6 Personen gewählt. 1+2 ...
  • Bild Austritt aus Mieterverein wegen Umzugs? (13.04.2006, 11:32)
    Hallo, ich habe folgendes Problem. Ich bin in eine andere Stadt umgezogen (300 km entfernt) Nun möchte ich aus dem Mieterverein austreten. Bin darin seit 05/2005 Mitglied. Habe auch schon eine Kündigung meiner Mietgliedschaft mit Hinweis auf meinen Umzug an den Mieterverein geschickt. Die Antwort des Mietervereins hat mich jedoch etwas ...
  • Bild Anspruch auf Mitgliederliste (21.07.2010, 11:30)
    Moin, ein Verein habe eine Satzungsklausel, die eine außerordentliche MV binnen 21 Tagen vorsieht, wenn 2/3 der Mitglieder dies wünschen. Um die Klausel auszuüben, müssen die Mitglieder informiert werde, daß sie dem Vorstand gegenüber zum Ausdruck bringen müssen, daß sie eine solche Veranstaltung wünschen. Dazu müssen Sie irgendwie erreicht werden. Der Vorstand ...
  • Bild Auflösung eines "eingeschlafenen" Vereins (06.07.2012, 09:37)
    Hallo, ...Folgendes Szenario: Ein als gemeinnützig anerkannter Verein schläft ein. Es wurden seit einigen Jahren keine Versammlungen / Sitzungen mehr einberufen, somit der Vorstand mehrfach nicht entlastet. Jegliche weitere Vereinsaktivität ist zum erliegen gekommen. Da der Vorstand bei dem Verein alle zwei Jahre gewählt werden sollte, ist der Vorstand theoretisch ...
  • Bild Verschiebung (05.04.2005, 14:34)
    Hallöchen, im Unterforum (UF) "Vereinsrecht" befindet sich ein Thread vom User PATENT, der in das UF "Patentrecht" gehört. Verschiebt den mal jemand? THX!

Urteile zum Vereinsrecht
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 1 S 2340/88 (27.11.1989)
    1. Die Eigenschaft als Verein (§ 2 Abs 1 VereinsG) wird nicht dadurch in Frage gestellt, daß die Vereinigung wie ein auf Gewinnerzielung gerichteter Gewerbebetrieb arbeitet und die Vereinsform nur dazu dient, gewerberechtliche und strafrechtliche Bestimmungen zu umgehen....
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 1 S 1377/96 (24.06.1997)
    1. Ein Ausländerverein kann wegen Gefährdung der inneren Sicherheit der Bundesrepublik verboten werden, wenn er tatkräftig verbotene Organisationen unterstützt, die ihrerseits die innere Sicherheit der Bundesrepublik Deutschland gefährden (im Anschluß an Bundesverwaltungsgericht, Beschl v 6.7.1994 - 1 VR 10/93 -, NVwZ 1995, 587)....
  • Bild BGH, I ZR 23/11 (05.12.2012)
    a) Die Regelungen eines Berechtigungsvertrags sind als Allgemeine Geschäftsbedingungen unabhängig davon einer Inhaltskontrolle nach §§ 307 ff. BGB unterworfen, ob es sich bei dem Vertragspartner um ein ordentliches, außerordentliches oder angeschlossenes Mitglied der Verwertungsgesellschaft handelt. b) In den Ausführungsbestimmungen zum Verteilungsplan der ...


Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Vereinsrecht
  • BildBetätigungsverbot gegen die Terrormiliz “Islamischen Staat“
    Der „Islamische Staat“ ist eine islamistische dschihadistisch - salafistische Terrororganisation, deren Ziel die gewaltsame Errichtung eines Kalifats, also einer Herrschaft des Stellvertreters des Gesandten Gottes, ist. Durch ihren Namen knüpft die Organisation das politische Konzept eines Islamischen Staates an. Grundlage ihres politischen Denkens ist die Idee, dass der ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.