Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deRechtsanwälteReiserechtRegensburg 

Rechtsanwalt für Reiserecht in Regensburg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
  


    Seite 1 von 1

    Foto
    Sebastian Weidner   Pfarrergasse 2, 93047 Regensburg
    Weidner & Rößler Rechtsanwälte

    Telefon: 0941 - 78849-800


    Logo
    Weidner & Rößler Rechtsanwälte   Pfarrergasse 2, 93047 Regensburg 

    Telefon: 0941 78849800


    Logo: Anwalt-Suchservice.de
    Foto
    Silvia Binder   Bischof-von-Henle-Straße 2a, 93051 Regensburg
     

    Telefon: 0941 7853053


    Logo: Anwalt-Suchservice.de
    Foto
    Dagmar Schmidl   Stobäusplatz 4, 93047 Regensburg
    Melzl & Kollegen

    Telefon: 0941 52277


    Foto
    Tobias Töpfer   Nußbergerstr. 6, 93059 Regensburg
     

    Telefon: 0941-46110102



    Fragen Sie einen Anwalt!
    Anwälte sind gerade online.
    Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

      

    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    News zu Reiserecht

    Kostenlose Stornierung des Urlaubs wegen höherer Gewalt? (05.11.2004, 20:48)
    Der Strom der Türkei-Besucher ist in diesem Jahr wegen der Anschläge der PKK und des gravierenden Erdbebens drastisch zurück gegangen. Dies gibt Anlass zu der Frage, unter welchen Voraussetzungen ein Tourist sich auf höhere ...

    Fluggäste müssen troz verspätetem Gepäck, auf einem Anschlussflug mitgenommen werden (29.08.2012, 11:17)
    Der Kläger verlangt von dem beklagten Luftfahrtunternehmen aus eigenem und abgetretenem Recht seiner acht Mitreisenden die Leistung einer Ausgleichszahlung nach der Fluggastrechteverordnung (Verordnung (EG) Nr. 261/2004) in ...

    Neues Unimagazin zum Thema "Reisen" (23.05.2007, 14:00)
    Forschung rund um das Fernweh im aktuellen Wissenschaftsmagazin der Leibniz Universität HannoverSommerzeit - Reisezeit: Ihr liebstes Hobby lassen sich die Deutschen etwas kosten. Rund 60 Milliarden Euro haben die Bundesbürger ...

    Forenbeiträge zu Reiserecht

    Mietminderung bei Nutzungseinschränkung aufgrund Fußbodenarbeiten (01.09.2007, 10:42)
    Folgender fiktiver Fall zur Diskussion: Mieter M zieht im Feb. '07 in neue Mietwohnung. Kurz vor dem Einzug wird das Pakett in der Wohnung durch Laminat bzw. Fußbodenfliesen ersetzt, da das alte Pakett schlecht verlegt war ...

    Fluglinie insolvent - Sicherungsschein (21.10.2010, 19:02)
    Hallo, wenn eine Fluglinie insolvent geht vor Antritt der Reise und das Reisebüro den Fluggast mit Abreise von einem anderen Flughafen umbucht, hat der Reisende dann einen Anspruch auf Erstattung von anfallenden Reise- und ...

    Reisemangel -Recht auf Entschädigung- (11.09.2011, 10:41)
    Urlauber A bucht eine Reise über ein Internetportal. Veranstalter B stellt A beim Eintreffen im gebuchten Hotel infolge Überbuchung eine gleichwertige Unterkunft in einem benachbarten Hotel zur Verfügung.A möchte eine ...

    MSC Neues "Trinkgeld" deklariert als Serviceentgelt (18.08.2010, 15:41)
    Hallo, bitte um Klärung folgendes Falles: Jemand bucht eine Kreuzfahrt (MSC), nachdem er sich den Katalog (gültig 2009 bis Dezember 2010) geholt hat. In diesem Katalog stand, dass ein Trinkgeld automatisch abgebucht wird, ...

    Erstattunsgsangebot gerecht? (19.10.2011, 15:22)
    Hallo, jemand wartet über 7 Stunden in Palma de Mallorca auf seinen Rückruf nach Frankfurt (Pauschalreise). Ursache der Verspätung ist ein Flugzeugdefekt in den frühen Morgenstunden. Der Flug ist für den Nachmittag ...

    Urteile zu Reiserecht

    X ZR 118/03 (11.01.2005)
    a) Kann der Reiseveranstalter infolge einer Überbuchung den Kunden nicht an dem gebuchten Urlaubsort unterbringen und tritt der Kunde deshalb die Reise nicht an, so steht dem Kunden wegen Vereitelung der Reise ein Entschädigungsanspruch nach § 651 f Abs. 2 BGB zu. b) Wenn der Kunde ein Ersatzangebot des Reiseveranstalters ablehnt, das, gemessen an den subje...

    16 U 164/00 (31.05.2001)
    Zur Kündigung und Minderung des Reisepreises wegen eines Hurrikans am Urlaubsort. Eine Informationspflicht des Reiseveranstalters vor Urlaubsantritt besteht, sobald die Realisierung der Gefahr eines Hurrikans mit hoher Wahrscheinlichkeit zu erwarten ist....

    X ZR 244/02 (30.09.2003)
    a) Eine Vermittlerklausel in Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Reiseverträge, mit der bestimmt wird: "Die im Rahmen einer Reise oder zusätzlich zu dieser erbrachte Beförderung im Linienverkehr, für die Ihnen ein entsprechender Beförderungsausweis ausgestellt wurde, erbringen wir als Fremdleistung, sofern wir in der Reiseausschreibung und in der Reisebestä...