Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteMarkenrechtRegensburg 

Rechtsanwalt in Regensburg: Markenrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte und Kanzleien


    Seite 1 von 1


    Logo: Anwalt-Suchservice.de
    Foto
    Nicolai Walch   Ladehofstraße 26, 93049 Regensburg
     

    Telefon: 0941 2086430


    Foto
    Thomas Mörz   Albertstr. 11, 93047 Regensburg
     

    Telefon: 0941-5674567


    Foto
    Ludwig Wachter   Frankenstr. 9, 93059 Regensburg
     

    Telefon: 0941-2966001


    Foto
    Nils Pütz   Dechbettener Str. 36, 93049 Regensburg
     

    Telefon: 0941-630830


    Foto
    Markus Baron von Hohenhau   Dachauplatz 8, 93047 Regensburg
     

    Telefon: 0941-56712005


    Foto
    Matthias Löchel   Obermünsterstr. 9, 93047 Regensburg
     

    Telefon: 0941-56959984


    Foto
    Matthias Wilfurth   Kumpfmühler Str. 1b, 93047 Regensburg
     

    Telefon: 0941-297670


    Foto
    Dr. Matthias Rauscher   Ludwig-Eckert-Str. 10, 93049 Regensburg
     

    Telefon: 0941-460770


    Foto
    Sabine Sobola   Prinz-Ludwig-Str. 11, 93055 Regensburg
     

    Telefon: 0941-585710



    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

    Anwaltssuche auf JuraForum.de



    » Für Anwälte »

    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    News zu Markenrecht

    Deutsche Post AG unterliegt im Streit um die Rechte aus der Marke "POST" (05.06.2008, 09:40)
    Der u. a. für das Markenrecht zuständige I. Zivilsenat hat heute in zwei Prozessen über den Schutzumfang der Marke "POST" zu entscheiden. Die Klägerin ist die Deutsche Post AG, zu deren Gunsten die Marke "POST" u. a. für ...

    Prost Nikolaus! (04.12.2009, 12:08)
    In einer aktuellen Entscheidung hat der 4. Zivilsenat des Oberlandesgerichts Hamm angenommen, dass ein Weinhändler einen am 06.12. geernteten trockenen Riesling unter der Bezeichnung "Sankt Nikolaus" anbieten darf. Der ...

    Kosten wettbewerbsrechtlicher Abmahnungen (22.08.2012, 11:11)
    Die Kosten einer berechtigten wettbewerbsrechtlichen Abmahnung sind auch erstattungsfähig, wenn der Schuldner bereits durch einen Dritten abgemahnt wurde und der Gläubiger davon keine Kenntnis hat. GRP Rainer Rechtsanwälte ...

    Forenbeiträge zu Markenrecht

    Fallen Abbilidungen von Autos unters Markenrecht (19.10.2009, 15:25)
    Angenommen der Fall: Autoversicherung X möchte in einer Werbung ihr langjähriges Bestehen demonstrieren und nutzt dafür historiche Filmaufnahmen diverser Autos. Das Logo der Hersteller ist nicht im Bild, dennoch kann man am ...

    Verkauf von Markenware (13.04.2011, 19:31)
    Hallo an alle, ich habe eine Frage bezüglich Markenrecht. Nehmen wir an P. möchte einen eigenen Online-Shop eröffnen um dort seine alten gebrauchten Klamotten und alte gebrauchte Klamotten seiner Freunde zu verkaufen. Was ...

    Wann verfällt das Markenrecht? (21.05.2012, 14:10)
    Hallo, folgender fiktiver Fall: Nehmen wir an eine Große Firma (Firma A) erwirbt die Rechte für einen Produktnamen (z.B. für einen Joghurt). Nennen wir den Joghurt fiktiv "Super-Jogu". Die Firma hat nun die Rechte an dem ...

    Markenlogo allgemeinverbindlich anmelden (10.04.2012, 14:21)
    Hallo allerseits! Folgender vollkommen fiktiver Fall wirft Fragen auf: Angenommen eine Privatperson möchte sich eine Grafik beim DPMA schützen lassen, um diese Grafik dann auf allen möglichen Produktarten (T-Shirts, ...

    IR-Marken-Anmeldung für USA ab November 2003 (24.03.2003, 14:24)
    Die USA sind dem Protokoll zum Madrider Markenabkommen beigetreten und gehören damit zu den nunmehr insgesamt 72 Beitrittsländern. Nach Auskunft der International Trademark Association (INTA) werden die ersten ...

    Urteile zu Markenrecht

    6 U 14/98 (23.04.1999)
    1. Werden von einer amerikanischen Markenrechtsinhaberin, die ihre für die unterschiedlichen Weltmärkte vorgesehenen Produkte unterschiedlich ausstattet, mit ihrer Marke versehene Waren in den USA in einer spezifischen Ausstattung (erstmals) in Verkehr gesetzt (hier: Textilien), wird sie hierdurch nicht gehindert, gegen den Vertrieb eben dieser Ware, wenn si...

    6 U 193/96 (21.10.2002)
    1. Wird bei dem vom Hersteller von Kühlerfiguren bezogenen Originalprodukt (hier: ,Mercedes-Stern") der aus der Motorhaube herausragende Teil (,Stern") von seiner Halterung gelöst und mittels eines Bajonettverschlusses abnehmbar gestaltet, liegt hierin ein grundlegender Eingriff in das Konstruktionsprinzip der Originalkühlerfigur, deren Oberteil zw...

    6 U 62/09 (16.09.2010)
    In der - markenrechtlich nicht zu beanstandenden - Annäherung an den Namen und die Ausstattung eines bekannten Parfumerzeugnisses kann eine unzulässige (offene) Imitationswerbung im Sinne von § 6 II Nr. 6 UWG liegen....

    Rechtsanwalt in Regensburg: Markenrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

    Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum