Rechtsanwalt für Arzthaftungsrecht in Regensburg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Regensburg (© mojolo - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Regensburg (© mojolo - Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Anwaltliche Hilfe im Gebiet Arzthaftungsrecht erbringt kompetent Herr Rechtsanwalt Lutz Mirus mit Rechtsanwaltskanzlei in Regensburg
Mirus & Obermeier Rechtsanwälte
Neupfarrplatz 2
93047 Regensburg
Deutschland

Telefon: 0941 586940
Telefax: 0941 5869421

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsangelegenheiten zum Rechtsgebiet Arzthaftungsrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Johannes Rübenach persönlich in der Gegend um Regensburg

Gesandtenstraße 3
93047 Regensburg
Deutschland

Telefon: 0941 585670
Telefax: 0941 5856710

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsberatung im Arzthaftungsrecht offeriert jederzeit Frau Rechtsanwältin Kerstin Radler mit Kanzlei in Regensburg

Arnulfsplatz 6
93047 Regensburg
Deutschland

Telefon: 0941 29861930
Telefax: 0941 29861935

Zum Profil
Bei juristischen Angelegenheiten rund um den Schwerpunkt Arzthaftungsrecht hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Margit Galambos engagiert vor Ort in Regensburg

Stobäusplatz 4
93047 Regensburg
Deutschland

Telefon: 0941 52277
Telefax: 0941 52227

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Thomas Tesseraux berät Mandanten zum Anwaltsbereich Arzthaftungsrecht jederzeit gern vor Ort in Regensburg

Landshuterstr. 15
93047 Regensburg
Deutschland

Telefon: 0941 595640
Telefax: 0941 5956464

Zum Profil
Bei Rechtsfällen rund um den Schwerpunkt Arzthaftungsrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Michael Wiener gern in der Gegend um Regensburg

Weißenburgstr. 29
93055 Regensburg
Deutschland

Telefon: 0941 607770
Telefax: 0941 6077710

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Arzthaftungsrecht
  • Bild Patientenverfügung / Vorsorgevollmacht: 10 Tipps vom Anwalt (24.06.2010, 10:48)
    Für wen ist eine Patientenverfügung sinnvoll? Wo sollte Sie hinterlegt werden? Muss diese immer wieder regelmäßig erneuert werden? Rechtsanwalt Wolfgang Putz aus München beantwortet im nachfolgenden Interview die 10 häuftigsten Fragen zur Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht. Rechtsanwalt Putz ist aussschließlich im Medizinrecht mit den Schwerpunkten Arzthaftungsrecht und Patientenrechte am Ende des ...
  • Bild Zur Aufklärungspflicht des Arztes über Nebenwirkungen von Medikamenten (15.03.2005, 19:36)
    Der u.a. für das Arzthaftungsrecht zuständige VI. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat über die Frage der Hinweispflicht des behandelnden Arztes über schwerwiegende Nebenwirkungen von verordneten Medikamenten entscheiden. Die Klägerin begehrt Schadensersatz nach einer ärztlichen Behandlung durch eine Gynäkologin. Diese verordnete der 1965 geborenen Klägerin, welche eine Raucherin war, im November 1994 ...
  • Bild Neue Geschäftsführung bei Deutscher Hochdruckliga (20.06.2013, 12:10)
    DHL-Vorstand bestellt Maximilian Broglie zum GeschäftsführerNeuer Geschäftsführer der Deutschen Hochdruckliga e.V. (DHL) ist Rechtsanwalt Maximilian Guido Broglie aus Wiesbaden. Der Fachanwalt für Medizin-und Sozialrecht leitet ab sofort die Geschäfte des Vereins und führt die Bundesgeschäftsstelle der DHL in Heidelberg. Dabei schöpft er aus langjähriger Erfahrung: Seit mehr als 30 Jahren ...

Forenbeiträge zum Arzthaftungsrecht
  • Bild Unterlassende Hilfeleistung? (14.07.2007, 17:24)
    Hallo lieber Leser, Am 08.06.07 wurde A an der LWS 4/5 Operiert, schon nach der OP klagte A über Schmerzen im linken Unterschenkel, welches der Behandelne Artz damit abtat, das das nach der OP normal sein und in 2-3 Tage abklingt. Zum Fädenziehen am 18.06 (schmerzen wurden schlimmer) Interssierte es ...
  • Bild Verjährung von Behandlungsfehler (26.06.2007, 20:51)
    Mal angenommen, ein Patient bekommt von der Gutachterkommission der Ärztekamer ein negatives Gutachten. Durch ein neues Gutachten stellt sich aber heraus, daß gravierende Fehler passiert sind und ein schwerer Behandlungsfehler vorliegt. Jetzt stellt sich die Frage, wann die Verjährung beginnt ? Eigentlich heißt es, daß die Verjährung nach Kenntnisnahme ...
  • Bild falsche Behandlung, weil Unkenntnis vom Arzt (04.10.2006, 09:58)
    Moin zusammen. Vorab möchte ich sagen: Es handelt sich hier natürlich um einen fiktiven Fall. Die Diskussion sollte sich eigentlich auf: "Muss der Arzt sich vergewissern, dass seine Behandlungsmaßnahmen angemessen sind oder muss der Patient auf 'Besonderheiten' hinweisen? Nur wo fangen solche Besonderheiten an, das sind ja z. B. Muttermale, Schwangerschaft, ...
  • Bild Morphium ohne Indikation (16.10.2006, 13:54)
    Hallo, ich bin neu hier. Hatte meinen Beitrag schon einmal geschrieben, aber das hat nicht geklappt. Vielleicht habe ich ja etwas falsch gemacht. Nun hoffe ich das es klappt. meine Frage lautet wie folgt. Eine Frau 78 Jahre leidet seit 7 Jahren vermutlich an Alzheimer und wird von Ihrer Tochter ...
  • Bild Wer muss Brillengläser bezahlen (09.04.2005, 15:05)
    Wie sieht folgender fiktiver Fall aus: Person P ist Brillenträger und vermutet, dass sich die eigene Sehkraft verschlechtert hat. Folglich geht Person P zu Augenarzt A und lässt einen Sehtest durchführen. Dieser ergibt, dass die aktuelle Brillenstärke von Person P für die vorliegende Sehschwäche nicht mehr angemessen ist - Augenarzt ...

Urteile zum Arzthaftungsrecht
  • Bild OLG-HAMM, 3 U 59/01 (28.11.2001)
    Die Grundsätze über die Umkehr der Beweislast im Arzthaftungsrecht gelten auch für materielle Schäden, falls es sich hierbei um sogenannte Primärschäden handelt. Entscheidend für die Beurteilung eines Primärschadens ist, daß die Heilungschance für den Patienten nicht gewahrt worden ist....
  • Bild OLG-HAMM, 3 U 73/98 (24.02.1999)
    Grober Behandlungsfehler bei endoskopischer Magenuntersuchung Es gehört zum Standart einer endoskopischen Untersuchung des Magens, nicht nur vorwärts zu spiegeln, sondern das Endoskop zusätzlich um etwa 180 Grad zu drehen. Beim Vorliegen eines groben Behandlungsfehlers ist die ----- der Beweislast ein Ausgleich dafür, daß das Spektrum der für die Schädigun...
  • Bild OLG-CELLE, 1 U 17/00 (12.02.2001)
    Zu den Voraussetzungen hüftsonographischer Untersuchungen bei Säuglingen zur Feststellung von Hüftdysplasien....


Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Arzthaftungsrecht
  • BildKostenlose Erstberatung – Arzthaftungsrecht
    Nach der letzten Statistik des ADAC für 2014 ergibt sich, dass in Deutschland etwa nur noch 3300 Verkehrstote zu verzeichnen sind. Anders sieht es mit den Medizintoten aus. Nach einer Studie der AOK aus dem April 2014 (Krankenhausreport 2014) sterben an Behandlungsfehlern circa 19000 Menschen jährlich. 15000 sterben darüber ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.