Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteArzthaftungsrechtRegensburg 

Rechtsanwalt in Regensburg: Arzthaftungsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte und Kanzleien


    Seite 1 von 1


    Logo: Anwalt-Suchservice.de
    Foto
    Johannes Rübenach   Gesandtenstraße 3, 93047 Regensburg
     

    Telefon: 0941 58567-0


    Logo: Anwalt-Suchservice.de
    Foto
    Lutz Mirus   Neupfarrplatz 2, 93047 Regensburg
    Mirus & Obermeier Rechtsanwälte

    Telefon: 0941 58694-0


    Foto
    Margit Galambos   Stobäusplatz 4, 93047 Regensburg
     

    Telefon: 0941-52277


    Foto
    Kerstin Radler   Arnulfsplatz 6, 93047 Regensburg
     

    Telefon: 0941-29861930


    Foto
    Thomas Tesseraux   Landshuterstr. 15, 93047 Regensburg
     

    Telefon: 0941-595640


    Foto
    Michael Wiener   Weißenburgstr. 29, 93055 Regensburg
     

    Telefon: 0941-607770



    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

    Anwaltssuche auf JuraForum.de



    » Für Anwälte »

    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    News zu Arzthaftungsrecht

    Erfolgreiche Rechtsvertretung im Medizinrecht. Fehlerhafte Legung eines Venen-Katheters (12.09.2013, 10:50)
    Medizinrecht - Arzthaftungsrecht - Behandlungsfehler. LG Dortmund, Az. 4 O 55/11 Chronologie: Der Kläger litt unter erheblichen Oberbauchschmerzen und begab sich ins Krankenhaus der Beklagten, wo ein zentraler Venenkatheter ...

    15.000 Euro Schmerzensgeld für Pflegemängel (15.01.2009, 15:54)
    - mangelnde Dekubitusprophylaxe im Krankenhaus - 15.000,00 € Schmerzensgeld – zu dieser Zahlung verurteilte die für Arzthaftungsrecht zuständige 9. Zivilkammer des Landgerichts München I die Stadt München als Trägerin eines ...

    Neue Geschäftsführung bei Deutscher Hochdruckliga (20.06.2013, 12:10)
    DHL-Vorstand bestellt Maximilian Broglie zum GeschäftsführerNeuer Geschäftsführer der Deutschen Hochdruckliga e.V. (DHL) ist Rechtsanwalt Maximilian Guido Broglie aus Wiesbaden. Der Fachanwalt für Medizin-und Sozialrecht ...

    Forenbeiträge zu Arzthaftungsrecht

    Verjährungsfrist bei Ärztepfusch? (19.09.2007, 14:37)
    ich habe ein Beispiel: eine patientin geht zum arzt wegen schmerzen und wird immer nur mit schmerzmitteln behandelt,nie geröntgt usw. auch der hausarzt hätte keine idee und stellt fleißig überweisungen aus statt zu ...

    Morphium ohne Indikation (16.10.2006, 13:54)
    Hallo, ich bin neu hier. Hatte meinen Beitrag schon einmal geschrieben, aber das hat nicht geklappt. Vielleicht habe ich ja etwas falsch gemacht. Nun hoffe ich das es klappt. meine Frage lautet wie folgt. Eine Frau 78 ...

    falsche Behandlung, weil Unkenntnis vom Arzt (04.10.2006, 09:58)
    Moin zusammen. Vorab möchte ich sagen: Es handelt sich hier natürlich um einen fiktiven Fall. Die Diskussion sollte sich eigentlich auf: "Muss der Arzt sich vergewissern, dass seine Behandlungsmaßnahmen angemessen sind oder ...

    Keine AU-Bescheinigung trotz Krankheit? (23.11.2012, 11:48)
    Hallo allerseits,so banal die Frage auch klingen mag, möchte ich diese hier dennoch stellen:Angenommen ein Patient wurde z.B. nach einer OP an der Wirbelsäule, bisher krank geschrieben. Nach einigen Monaten AU-Bescheinigungen ...

    Zahnfüllung - Recht auf Gewährleistung? Schadensersatz? (24.11.2010, 21:41)
    Guten Abend, nehmen wir an Person X hat eine Zahnfüllung bekommen und nach 10 Monaten fällt ihm diese heraus. Teil A: Hat er beim Zahnarzt das Recht auf Gewährleistung, d.h. insb. kostenlose Nachbesserung? Fällt eine ...

    Urteile zu Arzthaftungsrecht

    3 U 100/99 (26.01.2000)
    Auswahl des Sachverständigen im Arzthaftungsprozeß Im Arzthaftungsprozeß ist das Gericht nicht gehalten, Ärzte als sachverständige Zeugen zu vernehmen, wenn dadurch das gerichtliche Bestimmungsrecht über die Auswahl des Sachverständigen gem. § 404 Abs. 1 S. 1 ZPO unterlaufen würde. Bei dem Bestimmungsrecht hat das Gericht grds. auf die Fachkenntnisse eines...

    20 W 35/06 (11.09.2006)
    1. Voraussetzungen eines selbständigen Beweisverfahrens im Arzthaftungsprozess. 2. Der medizinische Sorgfaltsmaßstab ist nicht Gegenstand der Beweiserhebung nach § 485 Abs. 2 ZPO....

    5 U 98/97 (03.11.1997)
    Eine Haftung wegen eines Aufklärungsversäumnisses über Behandlungsalternativen scheidet aus, wenn die objektiv fehlerhafte Aufklärung auf einem Diagnoseirrtum beruht, der sich mangels Vorwerfbarkeit nicht als haftungsbegründender Behandlungsfehler darstellt. Der im Rahmen der hypothetischen Einwilligung zu prüfende plausible Entscheidungskonflikt ist aussch...

    Rechtsanwalt in Regensburg: Arzthaftungsrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

    Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum