Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteFamilienrechtRecklinghausen 

Rechtsanwalt in Recklinghausen: Familienrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Recklinghausen: Sie lesen das Verzeichnis für Familienrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


Seite 1 von 2:  1   2

Foto
Friedrich Wolff   Hertener Str. 21, 45657 Recklinghausen
Rechtsanwalt & Notar Friedrich Wolff
Fachanwalt für Familienrecht
Schwerpunkt: Familienrecht

Telefon: 02361 / 93 17 60


Foto
Rechtsanwälte und Fachanwälte Wolff, Bultmann, Wolff, Aust   Hertener Str. 21, 45657 Recklinghausen 
Fachanwalt für Familienrecht
Schwerpunkt: Familienrecht

Telefon: 02361/931760


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Hedwig Welling   Ostcharweg 155, 45665 Recklinghausen
 
Schwerpunkt: Familienrecht
Telefon: 02361 43379


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Friedrich Wolff   Hertener Straße 21, 45657 Recklinghausen
F. Wolff, Bultmann, R. Wolff, Aust Rechtsanwalts- und Notarkanzlei
Fachanwalt für Familienrecht
Schwerpunkt: Familienrecht

Telefon: 02361 931760


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Gisbert Bultmann   Hertener Straße 21, 45657 Recklinghausen
F. Wolff, Bultmann, R. Wolff, Aust Rechtsanwalts- und Notarkanzlei
Fachanwalt für Familienrecht
Schwerpunkt: Familienrecht

Telefon: 02361 931760


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Norbert Kirsch   Reitzensteinstraße 9, 45657 Recklinghausen
 
Schwerpunkt: Familienrecht
Telefon: 02361 937600


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Ulrike Nieding   Cäcilienhöhe 100, 45657 Recklinghausen
NAGEL & NIEDING Fachanwälte
Fachanwalt für Familienrecht
Schwerpunkt: Familienrecht

Telefon: 02361 12079


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Hauke Maack   Königswall 28, 45657 Recklinghausen
Maack Rechtsanwälte
Schwerpunkt: Familienrecht
Telefon: 02361 92550


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Sabine Uhlig-Sennekamp   Bochumer Straße 90, 45661 Recklinghausen
 
Fachanwalt für Familienrecht
Schwerpunkt: Familienrecht

Telefon: 02361 33750


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Rainer Wolff   Hertener Straße 21, 45657 Recklinghausen
F. Wolff, Bultmann, R. Wolff, Aust Rechtsanwalts- und Notarkanzlei
Fachanwalt für Familienrecht
Schwerpunkt: Familienrecht

Telefon: 02361 931760



Seite 1 von 2:  1   2

Rechtsanwälte im Umkreis von 25km:

Kurzinfo zu Familienrecht in Recklinghausen

Rechtsanwalt in Recklinghausen: Familienrecht (© fotodo - Fotolia.com)
Rechtsanwalt in Recklinghausen: Familienrecht
(© fotodo - Fotolia.com)
Der Schwur "für immer" bedeutet statistisch bei Ehen in Deutschland ca. 15 Jahre. Dann wird jede dritte Ehe geschieden. Im Jahr 2012 wurden in der BRD rund 179,100 Ehen geschieden. Ist eine Ehe gescheitert, dann ist in im Normalfall die Ehescheidung die letzte Konsequenz. Liegt kein Härtefall vor, dann ist die Einhaltung eines Trennungsjahres Grundvoraussetzung für die Ehescheidung. Trennungsjahr heißt, dass man nach der Trennung wenigstens 1 Jahr getrennt gelebt hat, bevor man die Scheidung einreichen kann. Der staatliche Spruchkörper für den Ausspruch der Scheidung ist das Familiengericht. Es trifft auch die Entscheidungen bezüglich Zugewinn, Unterhalt und Sorgerecht etc.

Für die Ehepartner bedeutet die Ehescheidung meist Angst vor dem Neustart und finanzielle Unsicherheit. Bei den meisten Ehescheidungen zählen auch Kinder zu denjenigen, die von der Situation betroffen sind. Ein Kampf ums Sorgerecht, Aufenthaltsbestimmungsrecht bzw. Streit um das Umgangsrecht sind dann keine Seltenheit. Und auch der Kindesunterhalt und Trennungsunterhalt bieten großes Konfliktpotenzial.

Will man die Scheidung, dann ist die erste Anlaufstelle ein Anwalt. Recklinghausen bietet einige Anwälte für Familienrecht. Das Gesetz schreibt vor, dass bei einer Ehescheidung ein Rechtsanwalt mit der Durchführung beauftragt werden muss. Natürlich fallen für die Arbeit des Anwalts Kosten an. Eine Möglichkeit, die Scheidungskosten zu reduzieren, ist, nur einen Rechtsanwalt zu beauftragen. Unerlässlich ist es hierfür jedoch, dass die Ehepartner sich in allen Fragen wie Sorgerecht, Unterhalt etc. einig sind.

Aber auch, wenn es darum geht, grundsätzliche Fragen im Vorfeld einer Ehescheidung zu klären wie Unterhalt oder Sorgerecht, dann macht es Sinn, einen Rechtsanwalt für Familienrecht in Recklinghausen aufzusuchen. Der Anwalt im Familienrecht in Recklinghausen wird seinen Mandanten ausführlich beraten und über die Folgen der Scheidung aufklären. Dabei ist der Rechtsanwalt nicht nur mit grundsätzlichen Fragen des Familienrechts bestens vertraut, sondern kann auch bei diffizilen Problemen Lösungsvorschläge bieten. Fragen die gerade vor einer Ehescheidung auftauchen und durch einen Rechtsanwalt geklärt werden sollten, sind vor allem Fragestellungen bezüglich Versorgungsausgleich, nachehelichem Unterhalt bzw. dem Sorgerecht. Doch ist ein Rechtsanwalt im Familienrecht nicht nur der richtige Ansprechpartner, wenn es um eine Ehescheidung geht. Außerdem ist der Rechtsanwalt zum Familienrecht auch die optimale Anlaufstelle, wenn eine Ehe geschlossen werden soll und die Partner einen Ehevertrag abschließen möchten. Und auch, wenn es um die Klärung rechtlicher Fragen in Bezug auf eine gleichgeschlechtliche Lebenspartnerschaft geht, ist der Anwalt der richtige Ansprechpartner.

Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Familienrecht

Ausschluss des Zugewinnausgleichs und salvatorischer Klausel im Ehevertrag (19.03.2013, 14:17)
Der ehevertragliche Ausschluss des Zugewinnausgleichs muss nicht unbedingt Auswirkungen auf die Wirksamkeit eines Ehevertrages haben. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, ...

Die Hochschule Rhein-Waal öffnet ihre Vorlesungen (22.03.2013, 17:10)
Erstmalig bietet der Campus Kleve allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit, im Rahmen des Studium Generale im Sommersemester 2013 an regulären Vorlesungen des Studienbetriebs ...

Forschung für eine Angleichung des Familienrechts (06.12.2011, 15:10)
Zwei Juristinnen treiben die Angleichung des Familienrechts voran: Prof. Dr. Katharina Boele-Woelki von der Universität Utrecht (Niederlande) erhält den mit 250.000 Euro dotierten Anneliese Maier-Forschungspreis der Alexander ...

Forenbeiträge zu Familienrecht

Der süße Minderjährige (20.09.2006, 14:55)
Hi! Hier ist etwas nettes zur Wiederholung. Der Fall hat es in sich und ich hätte gerne einige Vorschläge zur Lösung dieser Probleme. Sachverhalt Gerold (G) der sweete 17 Jährige geht Montags zum Shop des C und erwirbt ein ...

Darf Hochschulprofessor Studentennamen veröffentlichen? (04.09.2012, 19:23)
Hallo, angenommen ein Professor veröffentlicht auf seiner Homepage die Namen und dazugehörigen Studienarbeiten seiner Studenten. Wenn der Student damit nicht einverstanden ist, muss er die Daten löschen? Der Student hat ...

Rache aus gekränkter Eitelkeit (05.04.2008, 09:07)
mal angenommen eine frau "verliebt" sich in einen mann, der diese empfindung aber leider nicht teilt. er lässt sich eine weile auf kontakt ein, signalisiert aber recht deutlich, dass er sich keine beziehung vorstellen kann ...

Suche Fachanwalt für Familienrecht (31.05.2011, 22:27)
Guten Abend, ich suche einen Fachanwalt für Familienrecht aus Berlin, der meine Interessen in einem Rechtsstreit um den Kindesunterhalt vertreten kann und möchte. Mir ist dabei wichtig, dass der Fachanwalt.... 1. ...

Vorhandenes Rentnerprivileg - fällt es bei Änderung des Vorsorgungausgleichs weg? (02.01.2011, 21:51)
F und M wurden vor einigen Jahren geschieden, als M schon in Rente war. M bekommt dank Rentnerprivileg eine noch ungekürzte Pflichtrente und außerdem eine ordentliche Betriebsrente. Laut bestehendem Versorgungsausgleich würde ...

Urteile zu Familienrecht

4 WF 151/10 (22.11.2010)
Die Entscheidung des Familiengerichts, einen als Folgesache im Scheidungsverfahren anhängig gemachten Antrag wegen Nichteinhaltung der Frist gemäß § 137 Abs. 2 FamFG als gesondertes Verfahren zu führen, ist nur im Rahmen eines Rechtsmittels gegen den Scheidungsbeschluss überprüfbar....

III R 23/02 (30.10.2003)
1. Aufwendungen von Eltern für die Strafverteidigung ihres volljährigen Kindes erwachsen regelmäßig nur dann aus sittlichen Gründen zwangsläufig und können als außergewöhnliche Belastung steuermindernd zu berücksichtigen sein, wenn es sich um ein innerlich noch nicht gefestigtes, erst heranwachsendes Kind handelt, dessen Verfehlung strafrechtlich noch nach d...

2 UF 394/12 (06.03.2013)
1. Ein Wechselmodell, das wegen der paritätischen Betreuung eines Kindes auch unterhaltsrechtlich zur Folge hat, dass beide Eltern auf den Barunterhalt des Kindes haften, liegt nur dann vor, wenn neben etwa gleichwertigen zeitlichen Anteilen in der Betreuung auch die Verantwortung für die Sicherstellung einer Betreuung bei beiden Eltern liegt. 2. Fehlt es d...

Rechtsanwalt in Recklinghausen: Familienrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2016

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum