Rechtsanwalt in Ravensburg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Ravensburg (© Manuel Schönfeld - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Ravensburg (© Manuel Schönfeld - Fotolia.com)

Ein Anwalt in Ravensburg ist schnell gefunden, denn in der baden-württembergischen Stadt mit knapp 50.00 Einwohnern  gibt es ungefähr 60 weibliche und über 100 männliche Rechtsanwälte. Mit einem Amtsgericht und einem Landgericht finden in Ravensburg viele Gerichtsverfahren auf strafrechtlicher, zivilrechtlicher und familienrechtlicher Ebene statt. Erstinstanzlich werden die meisten Angelegenheiten vor dem Amtsgericht verhandelt, das für rund 133.000 Einwohner aus dem westlichen Teil des Landkreises Ravensburg zuständig ist. In höherer Instanz und in manchen erstinstanzlichen Strafrechtsverfahren wird vor dem Landgericht Ravensburg verhandelt, das für die Landkreise Ravensburg und Biberach und Teile der Landkreise Sigmaringen und Bodenseekreis zuständig ist.

Während vor dem Amtsgericht -mit wenigen Ausnahmen im Familienrecht- keine Anwaltspflicht herrscht, ist es bei Verhandlungen vor dem Landgericht nicht möglich, sich selbst zu vertreten. Hier muss man sich gemäß der gesetzlich geregelten Anwaltspflicht anwaltlich, zum Beispiel von einem Rechtsanwalt aus Ravensburg, vertreten lassen.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwältin in Ravensburg
BEYERLIN Rechtsanwälte
Kuppelnaustraße 2
88212 Ravensburg
Deutschland

Telefon: 0751 3529735
Telefax: 0751 3529736

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Ravensburg
BEYERLIN Rechtsanwälte
Kuppelnaustraße 2
88212 Ravensburg
Deutschland

Telefon: 0751 3529735
Telefax: 0751 3529736

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Ravensburg
Dr. Klink & Borutta Rechtsanwälte
Seestraße 17
88214 Ravensburg
Deutschland

Telefon: 0751 3525810
Telefax: 0751 3525830

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwalt in Ravensburg

Bachstrasse 23
88214 Ravensburg
Deutschland

Telefon: 0751 36617610
Telefax: 0751 366176190

Zum Profil
Rechtsanwältin in Ravensburg

Schützenstraße 2
88212 Ravensburg
Deutschland

Telefon: 0751 36299518
Telefax: 0751 17755

Zum Profil
Rechtsanwalt in Ravensburg
Kanzlei Schlipf u. Koll.
Roßbachstr. 17/1
88212 Ravensburg
Deutschland

Telefon: 0751 363110
Telefax: 0751 3631166

Zum Profil
Rechtsanwalt in Ravensburg

Hirschgraben 3
88214 Ravensburg
Deutschland

Telefon: 0751 366830
Telefax: 0751 3668333

Zum Profil
Rechtsanwältin in Ravensburg
Rechtsanwälte Zimmermann&Hymer
Herrenstr. 10
88212 Ravensburg
Deutschland

Telefon: 0751 17766
Telefax: 0751 17790

Zum Profil
Rechtsanwalt in Ravensburg
Kanzlei Volz u. Koll.
Meersburger Str. 3
88213 Ravensburg
Deutschland

Telefon: 0751 977100
Telefax: 0751 9771010

Zum Profil
Rechtsanwältin in Ravensburg
Kanzlei Kleefisch u. Koll.
Seestr. 2
88214 Ravensburg
Deutschland

Telefon: 0751 366570
Telefax: 0751 18442

Zum Profil
Rechtsanwalt in Ravensburg
Zimmermann Rechtsanwaltssozietät
Gartenstr. 1
88212 Ravensburg
Deutschland

Telefon: 0751 362260
Telefax: 0751 3622620

Zum Profil
Rechtsanwalt in Ravensburg
Kanzlei Kleefisch u. Koll.
Seestr. 2
88214 Ravensburg
Deutschland

Telefon: 0751 366570
Telefax: 0751 18442

Zum Profil
Rechtsanwalt in Ravensburg

Marienplatz 41
88212 Ravensburg
Deutschland

Telefon: 0751 361480
Telefax: 0751 3614850

Zum Profil
Rechtsanwältin in Ravensburg
Rechtsanwälte Zimmermann&Hymer
Herrenstr. 10
88212 Ravensburg
Deutschland

Telefon: 0751 17766
Telefax: 0751 17778

Zum Profil
Rechtsanwalt in Ravensburg
Kanzlei Waizenegger u. Koll.
Gartenstr. 7
88212 Ravensburg
Deutschland

Telefon: 0751 366080
Telefax: 0751 3660850

Zum Profil
Rechtsanwalt in Ravensburg

Raueneggstraße 41
88212 Ravensburg
Deutschland

Telefon: 0751 25971
Telefax: 0751 21757

Zum Profil
Rechtsanwalt in Ravensburg
Kanzlei Storz, Hämmerle u. Koll.
Marienplatz 34
88212 Ravensburg
Deutschland

Telefon: 0751 3593480
Telefax: 0751 35934810

Zum Profil
Rechtsanwalt in Ravensburg
Kanzlei Dr. Wagner u. Koll.
Marktstr. 12
88212 Ravensburg
Deutschland

Telefon: 0751 88800
Telefax: 0751 17383

Zum Profil
Rechtsanwältin in Ravensburg
Kanzlei Dr. Wagner u. Koll.
Marktstr. 12
88212 Ravensburg
Deutschland

Telefon: 0751 88800
Telefax: 0751 17383

Zum Profil
Rechtsanwältin in Ravensburg

Allgäustraße 2
88212 Ravensburg
Deutschland

Telefon: 0751 3527792
Telefax: 0751 7647648

Zum Profil
Rechtsanwältin in Ravensburg
Herrmann & Kneissle Partnerschaft
Parkstraße 48
88212 Ravensburg
Deutschland

Telefon: 0751 366200
Telefax: 0751 3662011

Zum Profil
Rechtsanwalt in Ravensburg
Kanzlei Lischka u. Partner
Pfannenstiel 16
88214 Ravensburg
Deutschland

Telefon: 0751 363530
Telefax: 0751 3635329

Zum Profil
Rechtsanwalt in Ravensburg
Dr. Rommelspacher, Glaser & Partner
Eywiesenstraße 6
88212 Ravensburg
Deutschland

Telefon: 0751 363310
Telefax: 0751 3633133

Zum Profil
Rechtsanwalt in Ravensburg
Kanzlei Leopold u. Koll.
Bachstraße 3
88214 Ravensburg
Deutschland

Telefon: 0751 33933
Telefax: 0751 33950

Zum Profil
Rechtsanwalt in Ravensburg

Reichlestr. 5
88212 Ravensburg
Deutschland

Telefon: 0751 23266
Telefax: 0751 23359

Zum Profil

Seite 1 von 2:  1   2


Über Ravensburg

Rechtsanwalt in Ravensburg (© Manuel Schönfeld - Fotolia.com)
Rechtsanwalt in Ravensburg
(© Manuel Schönfeld - Fotolia.com)

Nicht immer bedarf es jedoch eines Gerichtstermins, um die Hilfe eines Anwalts in Anspruch zu nehmen. In vielen Fällen sind Rechtsanwälte in der Lage, privatrechtliche Streitigkeiten und Auseinandersetzungen außergerichtlich zu klären und ihrem Mandanten auch ohne Gerichtsverhandlung zu seinem Recht zu verhelfen.  Sie übernehmen die Korrespondenz mit der gegnerischen Partei und wissen, wie sie Interessen ihres Mandanten am besten wahren.

Aber in vielen Fällen liegt dem Gang zum Anwalt nicht mal eine Streitigkeit zugrunde. Wer komplizierte Verträge, gerade im Geschäftsleben, aufzusetzen hat, kommt ohne anwaltlichen Beistand kaum noch aus. Und auch bei der Gründung einer Firma oder eines Vereins ist es sinnvoll, sich von einem Rechtsanwalt beraten zu lassen, bevor man sich als Laie im Paragraphendickicht verstrickt.


Weitere große Städte


Forenbeiträge
  • Bild Zwangsvollstreckung im Ausland (25.03.2005, 20:45)
    Hallo Alle, Hat jemand Erfahrung mit der Durchsetzung von Ansprüchen im Ausland? Muss man im Land selbst klagen, oder kann man einen in D erworbenen Titel auch in einem anderen Land anerkennen oder gar vom dortigen Gerichtsvollzieher durchsetzen lassen? Danke, Domingo
  • Bild (Rechtliche) Konsequenzen der App-Entwicklung (01.09.2012, 16:27)
    Mal angenommen, jemand spielt mit Gedanken hobbymäßig eine App zu entwickeln. Dieser Person, nennen wir sie P, schwebe vor, ein einfaches Spiel nach dem Pairs-Prinzip (http://de.wikipedia.org/wiki/Pairs) zu entwickeln. Dazu, bzw. zur App-Entwicklung im Allgemeinen, folgende Fragen: 1. Haftung Das Thema Haftung sei P besonders wichtig. Wie gesagt, möchte P die App nur aus Spaß ...
  • Bild Betrugsfall beim Pferdekauf - als Geschichte in die Zeitung stellen (16.07.2012, 12:18)
    Hallo, wir sind beim Pferdekauf betrogen worden: Pferd wurde mit Schmerzmitteln behandelt, damit man die Lahmheit nicht sieht. Pferd ist lt. Aussage des Tierarztes verbraucht. Ich gehe davon aus, dass wir keinen Erfolg haben Beweise zu bringen, dass dies so geschehen ist, möchte aber die ehem. Besitzer nicht einfach so davon kommen lassen ...
  • Bild Willenserklärungen - weggeworfener Gegenstand (17.02.2009, 19:08)
    Hallo! Da ich morgen eine Klausur schreibe und ich mir bei einer Sache nicht ganz sicher bin, wollte ich hier mal nach Rat suchen... Folgendes: Als beim Tennisschläger von A mehrere Saiten reißen, wirft er den Schläger in einen Mülleimer auf dem Tennisplatz. B, der dies sieht, nemmt den Tennisschläger an sich ...
  • Bild Hausarbeit Strafrecht - brauche Hilfe (28.08.2009, 15:23)
    Hallo ihr Lieben ! Ich bin neu hier im Forum und dachte vielleicht kann mir jemand helfen, ich habe eine maximal 25-seitige Hausarbeit im Strafrecht anzufertigen, dem Teilbereich der Rechtswissenschaften mit dem ich am wenigsten anfangen kann :-( . Hier der Sachverhalt, leider ein wenig länger geraten: Die 29-jährige F lebt in Ravensburg. ...


Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (6)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Rechtstipps
  • BildWenn am Arbeitsplatz etwas zu Bruch geht - Die Arbeitnehmerhaftung
      Wann ein Arbeitnehmer in seinem Betrieb für Schäden gegenüber dem Arbeitgeber, Kollegen oder Kunden selbst haftet. Nicht nur dem Azubi sondern auch erfahrenen Angestellten können in Ausführung betrieblicher Verrichtungen Fehler unterlaufen. So kann schon mal Benzin statt Diesel in das Firmenfahrzeug getankt werden oder ...
  • BildWann ist ein Ausschluss der Gewährleistung bei Privatverkäufen möglich?
    Bei Privatverkäufen wird häufig die Gewährleistung ausgeschlossen. Gerade auf Auktionsplattformen wie eBay ist der Satz „Die Ware wird unter Ausschluss der Gewährleistung verkauft.“ eine gängige Formulierung im letzten Abschnitt der Artikelbeschreibung. Wenig bedacht wird dabei die Rechtmäßigkeit der Formulierung: Diese sind häufig unwirksam. Im ...
  • BildWahlzettel bei Bundestagswahl: wie fülle ich diesen richtig aus?
    Die Verfassung sieht in Art. 20 Absatz 2 Satz 1 des Grundgesetzes (GG) vor, dass das deutsche Volk das Land (durch Vertreter) leiten soll. Auf diesem Grundgedanken basieren die Bundestagswahlen, die gem. Artikel 39 GG grundsätzlich alle vier Jahre stattfinden. Um darüber hinaus dem in Deutschland geltenden Demokratieprinzip ...
  • BildMenschenrechte und ihre Geltendmachung
    Das Wort Menschenrechte hat schon eine enorme Bedeutung für sich, das weiß jeder. Aber was verbirgt sich hinter dem Begriff und wer genau kann diese für sich beanspruchen? Im Allgemeinen werden Menschenrechte als subjektive Rechte verstanden, die jedem einzelnen Menschen zustehen. Es sind Abwehrrechte des Bürgers ...
  • BildBehandlungspflicht des Arztes – Aufklärung über wirtschaftliche Auswirkungen der Behandlung.
    Unterschiede zwischen Privatpatienten und Kassenpatienten   In letzter Zeit haben sich Fälle gehäuft, in denen Kieferorthopäden die Kassenbehandlungen von Kindern verweigern, wenn Eltern nicht über die Kassenbehandlung privat zuzahlen. Vor diesem Hintergrund stellt sich die Frage, inwieweit Ärzte allgemein verpflichtet sind, jeden ...
  • BildHartz IV: Jobcenter muss für Baby-Wechselbettwäsche aufkommen
    Eltern die Hartz IV beziehen haben im Rahmen der Erstausstattung normalerweise einen Anspruch auf einen weiteren Satz Babybettwäsche sowie einen Autokindersitz. Dies hat das SG Heilbronn klargestellt. Vorliegend beantragte eine Hartz IV Empfängerin beim zuständigen Jobcenter für ihr Neugeborenes eine Erstausstattung. Doch das Jobcenter wollte ihr ...

Urteile aus Ravensburg
  • BildLG-RAVENSBURG, 4 O 416/09 (15.03.2010)
    1. Der Anspruchsübergang nach § 6 EFZG verändert nicht den Charakter des Schadensersatzanspruchs. 2. Ein nach § 6 EFZG übergehender Ersatzanspruch muss nicht stets allgemein bürgerlich-rechtlicher Art sein; eine Qualifizierung des Anspruchs als arbeitsrechtlicher Natur (mit der Folge der Zuständigkeit der Arbeitsgerichte) ist etwa dann begründet, wenn ein Arbeitnehmer in mehreren
  • BildLG-RAVENSBURG, 8 O 114/07 KfH 2 (13.06.2008)
    Der Rechtsstreit ist zur Zeit beim BGH anhängig
  • BildLG-RAVENSBURG, 2 T 78/06 (29.05.2007)
    1. Für die Frage, ob ein "Betreutes Wohnen in Familien" im Sinne von § 5 Abs. 3 VBVG als Heimunterbringung anzusehen ist, ist allein auf die konkrete Familie, in welcher der Betroffene wohnt, abzustellen; die vom Gesetzgeber gewählte Regelung verbietet es, wegen der fachkundigen Unterstützung der Betreuer durch einen Trägerverein
  • BildLG-RAVENSBURG, 2 O 392/06 (22.03.2007)
    1. Will ein von hinten kommender schnellerer Skifahrer an einem langsameren Skifahrer vorbeifahren und kommt es dann wegen eines Seitwärtsschwunges des langsameren Skifahrers zur Kollision, spricht der Beweis des ersten Anscheins für einen schuldhaften Verstoß des von hinten Kommenden gegen FIS-Regeln Nr. 3 und Nr. 4. 2. Den Voranfahrenden trifft -
  • BildLG-RAVENSBURG, 2 O 297/06 (06.03.2007)
    1. Ein Kraftstoffmehrverbrauch eines Pkw von 3,03 % gegenüber den auf die Richtlinie 80/1268/EWG bezogenen Angaben im Verkaufsprospekt stellt - nach neuem Schuldrecht - einen Sachmangel dar. 2. Ein Kraftstoffmehrverbrauch eines Pkw von 3,03 % gegenüber den auf die Richtlinie 80/1268/EWG bezogenen Angaben im Verkaufsprospekt ist unerheblich im Sinne von §

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.