Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deRechtsanwälteMietrechtRavensburg 

Rechtsanwalt in Ravensburg: Mietrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Ravensburg: Sie lesen das Verzeichnis für Mietrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
  


Seite 1 von 1

Logo
Rechtsanwälte Dr. Bopp & Kollegen   Gartenstr. 67, 88212 Ravensburg 
Schwerpunkt: Mietrecht
Telefon: 0751 56040-0


Foto
Thomas Rist   Gartenstr. 7, 88212 Ravensburg
Kanzlei Waizenegger u. Koll.
Schwerpunkt: Mietrecht
Telefon: 0751-366080



Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

  

Seite 1 von 1

Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

Kurzinfo zu Mietrecht in Ravensburg

Das Mietrecht ist Teil des BGB. Das Mietrecht regelt sämtliche rechtlichen Angelegenheiten zwischen Vermieter und Mieter. In etwa 36 Millionen Menschen leben in Deutschland in einer Mietwohnung. Es ist damit verständlich, dass Schwierigkeiten mit dem Mietrecht durchaus oft auftreten. Vor allem gewisse Bereiche sind es, die immer wieder zu Auseinandersetzungen zwischen Vermieter und Mieter führen. Hierzu zählen die Tierhaltung, Nebenkostenabrechnung oder auch Schönheitsreparaturen. Zudem wird heute die Wohnung häufiger gewechselt als noch vor einem Jahrzehnt. Jeder Wohnungswechsel kann dabei Grund für Auseinandersetzungen zwischen Vermieter und Mieter sein. Und das nicht nur, wenn man die Wohnung wegen Eigenbedarf des Mieters verlassen muss. In so einigen Fällen sind es die Mietkaution und die finale Nebenkostenabrechnung, die zu einem Streit zwischen Mieter und Vermieter führen.

Bei sämtlichen Schwierigkeiten im Mietrecht ist der optimale Ansprechpartner ein Anwalt oder eine Anwältin

Gleich welcher Natur das Rechtsproblem ist, immer ist der optimale Ansprechpartner ein Anwalt. Ravensburg bietet zahlreiche Rechtsanwälte für Mietrecht. Ein Anwalt im Mietrecht verfügt sowohl über ein umfangreiches theoretisches Fachwissen als auch über praktische Expertise im Gewerbewohnraumrecht und Mietwohnraumrecht. Er wird seinen Klienten bei allen großen und kleinen Schwierigkeiten als fachkundiger Partner zur Seite stehen. Der Anwalt zum Mietrecht in Ravensburg ist außerdem der richtige Ansprechpartner, wenn es darum geht, einen Mietvertrag vor Einzug zu überprüfen. Der Anwalt für Mietrecht in Ravensburg kann zudem prüfen, ob eine Mieterhöhung oder eine Kündigung wegen Eigenbedarf zulässig ist.

Differenzen im Mietrecht? Ein Rechtsanwalt oder eine Rechtsanwältin berät und unterstützt Sie

Genauso wie Mieter ab und an den Rat eines Rechtsanwalts für Mietrecht benötigen, ist es auch für Vermieter meist unumgänglich, in bestimmten Situationen einen Rechtsbeistand zu kontaktieren. Und dies nicht bloß, wenn eine Mieter eine Mietminderung vorgenommen hat. Der Rechtsanwalt kann Vermieter ebenfalls über sämtliche Rechte und Pflichten, die sich aus dem Mietverhältnis ergeben, aufklären. Ferner ist ein Rechtsanwalt auch behilflich, wenn ein Mietaufhebungsvertrag verfasst werden soll. Unentbehrlich ist der Beistand eines Rechtsanwalts zum Mietrecht jedoch, wenn ein Vermieter die Zahlung der Miete komplett unterlässt und eine Räumung der Wohnung erfolgen soll. Eine Zwangsräumung ist im Normalfall nicht nur langwierig, sondern auch teuer. Will man die Wohnung so zeitnah als möglich geräumt haben und zudem die Kosten gering halten, ist es angeraten, sich an einen Anwalt zu wenden, der über Erfahrung in diesem Bereich verfügt.

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Mietrecht

Ausgeschlossene mietvertragliche Haftung des Leasinggebers im Leasingvertrag (26.06.2013, 09:47)
Den Leasinggeber treffen besondere Pflichten, wenn die mietvertragliche Haftung des Leasinggebers unter Abtretung kaufrechtlicher Gewährleistungsansprüche im Leasingvertrag ausgeschlossen wurde. GRP Rainer Rechtsanwälte ...

Schwerpunkt bei Mischnutzung von Mieträumen (03.07.2013, 14:43)
Bei gemischt genutzten Räumen, liegt der Schwerpunkt der Nutzung auf der gewerblichen Nutzung, wenn durch die Ausübung eines Geschäfts der Lebensunterhalt bestritten wird. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, ...

Mieter muss wegen Zigarettenqualms Wohnung räumen (01.08.2013, 10:30)
Düsseldorf/Berlin (DAV). Bislang waren sich Mieter sicher: In ihrer Wohnung dürfen sie uneingeschränkt rauchen. Die Richter am Amtsgericht Düsseldorf sahen das nun in einem Fall anders (AZ: 24 C 1355/13, Urteil vom ...

Forenbeiträge zu Mietrecht

Nebenkostenabrechnung Verjährung (03.01.2011, 17:10)
Hallo, ich habe folgenden Fall: Mieter A kündigt die Mietwohnung zum 30.06.2010 und einigt sich mit dem Vermieter darüber, dass die NK-Abrechnung 2009 und 2010 zusammen erstellt werden. Nun steht am 29.12.2010 der Postbote ...

Mietrecht (27.02.2012, 13:01)
Hallo Hätte da mal eine Frage !! ich bin Mitte des Monats aus meiner alten Wohnung ausgezogen. Ich habe aber bis ende des Monats Miete für die alte wohnung bezahlt. Der Vermieter hat aber ein Bauschloss in die alte Wohnung ...

Mietrecht (24.01.2014, 17:00)
Hallo Wir sind vor 2 Wochen Umgezogen, da Unser Ex Vermieter uns nur Probleme verursacht hatte, da er leider mit uns in einem Haus gewohnt hatte. Gestern wollte ich mit unseren Ex Vermieter einen Termin für die ...

Rechtschutzversicherung (23.03.2013, 18:23)
Hallo,ich verweise auf folgenden Fallhttp://www.juraforum.de/forum/mietrecht/auf-recht-zur-kuendigung-verzichtet-bei-gemeinsamen-mietvertrag-433016Falls Person A Person B verklagen müsste um an das Geld zu kommen ist es ...

Ausübung der Rechte nach §6 BDSG (20.08.2013, 19:25)
Hallo miteinander, Betroffene können über die Speicherung ihrer Daten Auskunft verlangen und deren Löschung fordern. Welche Anforderungen an dessen Identifizierung darf die verantwortliche Stelle stellen? Beispiel ...

Urteile zu Mietrecht

S 6 AS 143/08 (30.03.2010)
1. Bei der Prüfung der Angemessenheit der Heizkosten ist ein konkret-individueller Maßstab anzulegen. Eine Pauschalisierung von Heizkosten ist unzulässig. 2. Zur Bestimmung der Grenze der angemessenen Heizkosten kann auf den bundesweiten Heizspiegel zurückgegriffen werden.3. In Fällen, in denen die Angemessenheit der Heizkosten nur für einen Teil des Jahres ...

10 C 404/07 (09.05.2008)
Erbpachtzinsen sind keine Betriebskosten i.S.d. § 2 BertKVO, da sie zwar regelmäßig anfallen, aber nicht, um dem Mieter die ordnungsgemäße Nutzung der Wohnung zu ermöglichen. Ihre Umlage ist gemäß § 556 Abs. 4 BGB unwirksam. Die Erbpachtzinsen sind auch nicht Teil der Netto-Kaltmiete und können deshalb nicht mittels gleitender Mietvertragsklausel umgelegt we...

15/08 (16.12.2008)
Die in Art. 15 Abs 5 Satz 2 Verf BE verbürgte Gewährleistung des gesetzlichen Richters ist verletzt, wenn ein Gericht die Verpflichtung zur Zulassung eines Rechtsmittels oder zur Vorlage an ein anderes Gericht willkürlich außer Acht lässt....

© 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.