Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteImmobilienrechtRavensburg 

Rechtsanwalt in Ravensburg: Immobilienrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte und Kanzleien


Seite 1 von 1


Foto
Walther Glaser   Eywiesenstraße 6, 88212 Ravensburg
Dr. Rommelspacher, Glaser & Partner

Telefon: 0751-363310


Foto
Wolfgang Kleefisch   Seestr. 2, 88214 Ravensburg
Kanzlei Kleefisch u. Koll.

Telefon: 0751-36657-0



Seite 1 von 1

Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:


Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Immobilienrecht

Deutsch-Russisches Juristisches Institut gegründet (20.09.2007, 11:00)
Kieler Universität beherbergt die deutsche GeschäftsstelleIn Kiel hat jetzt das neue Deutsch-Russische Juristische Institut (DRJI) offiziell seine Arbeit aufgenommen. Das DRJI ist eine Gemeinschaftsinitiative mehrerer ...

Neuer Expertenworkshop „Immobilienmanagement“ (23.05.2013, 13:10)
Erstmalig veranstaltet das Zentrum für Weiterbildung der Fachhochschule Erfurt den 4-tägigen Expertenworkshop „Immobilienmanagement“. Die Veranstaltung findet am 2. und 3. Juli 2013 in der Fachhochschule Erfurt sowie am 11. ...

Expertenworkshop Immobilienmanagement (10.04.2013, 11:10)
Einen neuen Expertenworkshop zum Immobilienmanagement bietet das Zentrum für Weiterbildung der Fachhochschule Erfurt am 2./3. Juli 2013 sowie am 11./12. Juli 2013 an. Die Veranstaltung richtet sich an Fach- und Führungskräfte ...

Forenbeiträge zu Immobilienrecht

Mietvertrag - Außer Kraft gesetzte Grundlage zur Umlage der NK im Mietvertrag (05.06.2012, 19:43)
Guten Abend,Folgendes Gedankenspiel:Mieter A bewohnt seit 11/2007 eine Wohnung aus einer Privatvermietung(einziges Mietobjekt des Vermieters).Es handelt sich um ein 2-Parteien-Haus. Die andere Wohnung bewohnt der Vater des ...

RA-welcher ist der richtige? (15.01.2009, 17:45)
Die Frage aller Fragen -Wer ist der Richtige? Mal angenommen Frau K möchte aufgrund des Scheiterns ihrer Ehe die Trennung bzw.Scheidung. Gemeinsam wurde ein Darlehen zur Modernisierung der im Alleineigentum des Ehemannes ...

Ungewöhnliche WEG Konstellation !? (30.08.2011, 21:36)
Die Eigentümer A, B und C sind in Besitz jeweils eines Einfamilienhauses welche einer WEG Gemeinschaft zugehörig sind. Mal angenommen zu dieser WEG gehört ein weiteres Mehrfamilienhaus mit 12 Parteien. Nun soll zum Beispiel ...

Hausübertragung (02.02.2010, 12:40)
ich weiß jetzt nicht, ob ich im Immobilienrecht richtig bin. Angenommen es sind zwei brüder, die anspruch auf ein haus im erbfall hätten. der vater der beiden würde einem das haus übertragen und dieser zahlt seinen bruder ...

Prozentualer Anteil an einem Haus (27.10.2012, 12:26)
Hi, Angenommen eine Person A besitzt 15% eines Hauses und des dazugehörenden Grundstücks. Die restlichen 85% besitzt Person B. Welche Rechte hat A ? Was darf A bestimmen ? B will das Haus verkaufen. Hat A Mitspracherechte ...

Urteile zu Immobilienrecht

V ZR 27/11 (29.06.2012)
Die Bewilligung einer Vormerkung zugunsten eines von dritter Seite noch zu benennenden Berechtigten ist wirksam, sofern der Berechtigte im Zeitpunkt der Eintragung der Vormerkung bestimmungsgemäß benannt worden ist....

22 U 43/01 (07.11.2002)
Der Gläubiger kann den auf Übereignung eines Gegenstandes gerichteten Anspruch nicht auf einen ideellen Bruch an diesem Gegenstand beschränken....

4 LC 408/02 (26.05.2004)
Der öffentlich-rechtliche Erstattungsanspruch ist ein eigenständiges Rechtsinstitut des öffentlichen Rechts, welches es ermöglicht, ohne Rechtsgrund erbrachte Leistungen und sonstige rechtsgrundlose Vermögensverschiebungen rückgängig zu machen. Eine Aufrechnung mit einer rechtswegfremden Forderung, die weder rechtskräftig noch unbestritten ist, ist unbeacht...

Rechtsanwalt in Ravensburg: Immobilienrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum