Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deRechtsanwälteImmobilienrechtRavensburg 

Rechtsanwalt für Immobilienrecht in Ravensburg

Rechtsanwälte und Kanzleien


Seite 1 von 1


Foto
Walther Glaser   Eywiesenstraße 6, 88212 Ravensburg
Dr. Rommelspacher, Glaser & Partner

Telefon: 0751-363310


Foto
Wolfgang Kleefisch   Seestr. 2, 88214 Ravensburg
Kanzlei Kleefisch u. Koll.

Telefon: 0751-36657-0



Seite 1 von 1

Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

Kurzinfo zu Immobilienrecht in Ravensburg

Das Immobilienrecht ist ein durchweg komplexes Rechtsgebiet mit vielen Besonderheiten. Das Immobilienrecht befasst sich insbesondere mit dem Verkauf, dem Kauf und der Belastung von Grundstücken sowie von Häusern und Wohnungen. Überdies hinaus wird das Maklerrecht und auch beispielsweise Unstimmigkeiten zwischen Nachbarn zum Immobilienrecht gezählt. Auch u.a. das Architektenrecht, das Grundstücksrecht sowie das private und öffentliche Baurecht sind untergeordnete Rechtsbereiche des Immobilienrechts. Eine rechtliche Frage oder ein Rechtskonflikt im Immobilienrecht zu haben, dies kann schneller geschehen als manchem lieb ist. Steht ein Grundstückskauf im Raum, dann kann es beispielsweise zu rechtlichen Fragen in Bezug auf den Grundstücksvertrag kommen. Vor allem dann, wenn es um alle erforderlichen Schritte und die Abwicklung beim Kauf eines Grundstücks geht, können eine ganze Reihe an Problemen und Fragen aufkommen. Was ist eine Vormerkung, was muss beachtet werden? Wie läuft der Eintrag im Grundbuch ab? Das gleiche gilt auch bei Immobilientransaktionen, für den Immobilienkaufvertrag oder für einen Bauträgervertrag.

Rechtsanwalt für Immobilienrecht in Ravensburg (© rcx - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Immobilienrecht in Ravensburg
(© rcx - Fotolia.com)

Bei rechtlichen Fragen Im Immobilienrecht hilft ein Rechtsanwalt für Immobilienrecht weiter

Bei allen Problemstellungen, die das Immobilienrecht betreffen, ist der optimale Ansprechpartner ein Anwalt. Ravensburg bietet einige Anwälte für Immobilienrecht, die ihren Mandanten bei sämtlichen Rechtsproblemen kompetent zur Seite stehen. Grundsätzlich kann davon ausgegangen werden, dass ein Anwalt im Immobilienrecht auch in angrenzenden Rechtsgebieten über Fachwissen verfügt wie beispielsweise dem Gewerbemietrecht, dem Wohnraummietrecht oder dem Pachtrecht. Nachdem ein Anwalt im Immobilienrecht aus Ravensburg über ein übergreifendes Fachwissen verfügt, ist er nicht nur der optimale Ansprechpartner für alle, die eine Immobilie kaufen, verkaufen oder bauen möchten, sondern auch für Mieter, Vermieter und Wohnungseigentümer. Probleme und Fragen rund um eine Abberufung des Hausverwalters, die Wohnungseigentümergemeinschaft, die Eigentümerversammlung oder die Eigenbedarfskündigung - all dies sind Bereiche, in denen ein Immobilienanwalt beraten und aktiv tätig werden kann.

In welchen Fällen sollten Sie einen Rechtsanwalt für Immobilienrecht konsultieren?

Kommt es zwischen Mieter und Vermieter zu einem Rechtskonflikt, dann ist man gut beraten, sich an eine größere Kanzlei für Immobilienrecht zu wenden. Denn meist arbeiten in einer größeren Kanzlei für Immobilienrecht auch Rechtsanwälte und Rechtsanwältinnen, die über außerordentliches fachliches Know-how im Mietrecht verfügen. Beispielhaft zu nennen sind hier Rechtsprobleme und rechtliche Fragen bezüglich Betriebskosten, Mieterhöhung, Schönheitsreparaturen oder auch Mietminderung. Ebenso ist man bei einem Anwalt für Immobilienrecht gut aufgehoben, wenn man beispielsweise einen Gewerbemietvertrag oder einen Mietvertrag auf seine Rechtssicherheit prüfen lassen möchte. Dabei kann der Immobilienanwalt nicht nur beraten, sondern z.B. auch in Verhandlungen mit der Gegenpartei treten bzw. einen anfallenden Schriftwechsel erledigen. Wie man sieht, das Immobilienrecht ist sehr umfangreich. Um bereits von Anfang an optimal beraten und vertreten zu sein, sollte man bei der Wahl eines Anwalts für Immobilienrecht bereits im Voraus sicherstellen, dass der betroffene Rechtsbereich wie Pachtrecht, Wohnraummietrecht oder auch Gewerbemietrecht zu den Kernkompetenzen des Anwalts gehören.

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Immobilienrecht

Waschmaschine darf in der Wohnung aufgestellt werden (20.10.2010, 14:41)
Tettnang/Berlin (DAV). Das Aufstellen einer Waschmaschine in der Mietwohnung ist Teil des vertragsgemäßen Gebrauches der Mietsache, sofern Zu- und Abläufe ausreichend gegen das Auslaufen von Wasser gesichert sind. Eine ...

DGAP-News: Salans berät chinesischen Immobilienentwickler Euro Asia bei Börsenstart in Frankfurt (26.05.2010, 13:47)
Salans LLP / Rechtssache/Börsengang26.05.2010 13:47 Veröffentlichung einer Financial News, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber ...

IRE|BS richtet 7. Immobilien-Symposium aus: „Nachhaltigkeit in der Immobilienwirtschaft“ (28.09.2011, 12:10)
Am 3. Oktober 2011 findet das 7. Immobilien-Symposium erstmals im neuen Vielberth-Gebäude der Universität Regensburg statt. Die Veranstaltung der IRE|BS International Real Estate Business School steht unter dem Thema ...

Forenbeiträge zu Immobilienrecht

Verjährung Beseitigungsanspruch bauliche Veränderung? (26.11.2012, 23:07)
A hat vor einem Jahr von B eine Eigentumswohnung mit riesiger Dachterrasse gekauft. B hatte vor 10 Jahren von der Küche aus eine zusätzliche Tür zur Dachterrasse durchbrechen lassen. Diese bauliche Veränderung war nie mit der ...

verkauf einer vererbten immobilie ohne grundbucheintrag möglich? (20.07.2013, 18:47)
Folgender möglicher Erbschaftsfall: eine Erbengemeinschaft erhält die Nachricht eine Immobilie vererbt zu bekommen. Die Erbengemeinschaft wünscht die Immobilie zu veräußern. Wann kann dies rechtlich korrekt frühest möglich ...

Zwangsräumung, Dauer und andere Fragen (14.06.2010, 09:01)
Hallo, mal angenommen A hat letzte Woche ein Häusschen ersteigert. Der Zuschlag wurde sofort gegeben und ende Juli ist bereits der Verteilungstermin. Nun wohnt B noch in diesem Haus. Leider wird er telefonisch und auch ...

Immobilenrecht oder Baurecht? (Ansprüche nach Zwangsversteigerung) (11.01.2011, 23:54)
Bin mir unsicher in der Forenwahl. Das Thema http://www.juraforum.de/forum/baurecht/ansprueche-gegen-neuen-besitzer-nach-zwangsversteigerung-344589#post819645 steht derzeit unter Baurecht, vielleicht ist es bei ...

Auslegung eines Bauwerkvertrages (20.03.2009, 16:44)
Folgende Annahme: In einem bauwerkvertrag sind folgende Positionen aufgefuehrt 1) Energiesparhaus E60 das mit optimierten Anlagen einen energiewert von z.B. 60kwh/m²a unterschreitet. In den Anzeigen des Unternehmens besteht ...