Rechtsanwalt in Ratingen: Familienrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Ratingen: Sie lesen das Verzeichnis für Familienrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Ratingen (hier St. Peter Kirche) (© schlichteasy - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Ratingen (hier St. Peter Kirche) (© schlichteasy - Fotolia.com)

In der BRD hat die Scheidungsrate in den letzten fünfzig Jahren extrem zugenommen. Heute wird jede dritte Ehe geschieden. Beinahe 170,000 Ehen wurden im Jahr 2013 in Deutschland geschieden. Eine Ehe kann nur geschieden werden, wenn sie im rechtlichen Sinne gescheitert ist. Im Normalfall ist eine Scheidung erst nach Ablauf des Trennungsjahres möglich. Trennungsjahr heißt, dass man nach der Trennung wenigstens ein Jahr getrennt gelebt hat, bevor man die Scheidung einreichen kann. Der staatliche Spruchkörper für den Ausspruch der Scheidung ist das Familiengericht. Es trifft auch die Entscheidungen bezüglich Unterhalt, Zugewinn und Sorgerecht etc.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Anwaltliche Rechtsberatung im Rechtsbereich Familienrecht erbringt gern Frau Rechtsanwältin Sandra Everding aus Ratingen

Wallstraße 16
40878 Ratingen
Deutschland

Telefon: 02102 9291695
Telefax: 02102 7097348

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Yasmin Franziska Rabhi unterhält seine Anwaltskanzlei in Ratingen vertritt Mandanten jederzeit gern bei Rechtsproblemen im Schwerpunkt Familienrecht

Bahnstraße 42
40878 Ratingen
Deutschland

Telefon: 02102 28818
Telefax: 02102 28819

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Frau Rechtsanwältin Wiebke Schubert bietet anwaltliche Beratung im Schwerpunkt Familienrecht jederzeit gern in der Umgebung von Ratingen

Krummenweger Str. 5
40885 Ratingen
Deutschland

Telefon: 02102 5793701
Telefax: 02102 893124

Zum Profil
Rechtliche Beratung im Familienrecht erbringt in Ihrer Nähe Frau Rechtsanwältin Silvia Wolkersdorfer mit Kanzlei in Ratingen

Rosendalstr. 130
40882 Ratingen
Deutschland

Telefon: 02102 950078
Telefax: 02102 950064

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Volker Kraemer mit Kanzleisitz in Ratingen hilft als Anwalt Mandanten fachkundig juristischen Themen aus dem Bereich Familienrecht

Am Sandbach 32
40878 Ratingen
Deutschland

Telefon: 02102 473021
Telefax: 02102 475752

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten zum Schwerpunkt Familienrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Wolfgang Goerick kompetent im Ort Ratingen
Hauptmanns
Lintorfer Str. 15
40878 Ratingen
Deutschland

Telefon: 02102 5791023
Telefax: 02102 5791018

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Rechtsgebiet Familienrecht berät Sie Frau Rechtsanwältin Nicola von Beesten immer gern im Ort Ratingen

Düsseldorfer Str. 54a
40878 Ratingen
Deutschland

Telefon: 02102 3096480
Telefax: 02102 3096482

Zum Profil
Bei Rechtsfällen rund um den Schwerpunkt Familienrecht hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Silke Hoffstadt persönlich vor Ort in Ratingen

Mülheimer Str. 3 a
40878 Ratingen
Deutschland

Telefon: 02102 997490
Telefax: 02102 9974919

Zum Profil
Rechtsberatung im Rechtsbereich Familienrecht gibt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Uwe Böttcher mit Rechtsanwaltskanzlei in Ratingen

Düsseldorfer Str. 48
40878 Ratingen
Deutschland

Telefon: 02102 23400
Telefax: 02102 23787

Zum Profil
Rechtliche Beratung im Rechtsgebiet Familienrecht erbringt gern Frau Rechtsanwältin Maria Adamski-Schmidt (Fachanwältin für Familienrecht) mit Büro in Ratingen
Adamski-Schmidt & Bergermann
Lintorfer Str. 13
40878 Ratingen
Deutschland

Telefon: 02102 20490
Telefax: 02102 204920

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Marina Schwane unterhält seine Anwaltskanzlei in Ratingen berät als Rechtsanwalt Mandanten qualifiziert aktuellen Rechtsfragen aus dem Schwerpunkt Familienrecht

Grevenhauser Weg 36
40882 Ratingen
Deutschland

Telefon: 02102 5791876
Telefax: 02102 5791877

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Rechtsgebiet Familienrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Michael Hollweg jederzeit in Ratingen
Rechtsanwälte Beyrichen & Kortendick
Hans-Böckler-Str. 37
40878 Ratingen
Deutschland


Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Theresia Spönemann (Fachanwältin für Familienrecht) mit RA-Kanzlei in Ratingen berät als Rechtsanwalt Mandanten aktiv aktuellen Rechtsfragen aus dem Rechtsgebiet Familienrecht

Grütstr. 11
40878 Ratingen
Deutschland

Telefon: 02102 913786
Telefax: 02102 913788

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Familienrecht in Ratingen

Bei einer Ehescheidung muss zwingend ein Rechtsanwalt oder eine Rechtsanwältin eingeschaltet werden

Rechtsanwalt für Familienrecht in Ratingen (© fotodo - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Familienrecht in Ratingen
(© fotodo - Fotolia.com)

Eine Ehescheidung ist ein Schritt, der mit vielen Folgen in Zusammenhang steht. Vor allem die finanzielle Unsicherheit ist für viele eine extreme Belastung. In den meisten Fällen sind auch Kinder betroffen. Ein Kampf ums Sorgerecht, Aufenthaltsbestimmungsrecht bzw. Streit um das Umgangsrecht sind dann keine Seltenheit. Ebenso oft entstehen Konflikte bezüglich Trennungsunterhalt und Kindesunterhalt. Will man die Scheidung, dann ist die beste Anlaufstelle ein Anwalt. In Ratingen sind einige Rechtsanwälte ansässig, die sich auf Familienrecht spezialisiert haben. Das Gesetz schreibt vor, dass bei einer Scheidung ein Anwalt mit der Durchführung beauftragt werden muss. Leider ist die Beauftragung eines Rechtsanwalts mit Kosten verbunden. Möchte man Kosten sparen, dann kann nur ein Rechtsanwalt beauftragt werden. Grundbedingung ist hierbei jedoch, dass sich die Eheleute einig sind und eine einvernehmliche Scheidung anstreben.

Auch wenn ein Ehevertrag aufgesetzt werden soll, ist ein Rechtsanwalt oder eine Rechtsanwältin der optimale Ansprechpartner

Doch auch, wenn es noch nicht ganz klar ist, ob eine Ehescheidung tatsächlich erfolgen soll, steht ein Rechtsanwalt für Familienrecht in Ratingen seinem Mandanten als Ansprechpartner für Fragen zur Verfügung. Der Rechtsanwalt aus Ratingen für Familienrecht wird seinem Klienten alle Fragen rund um die Ehescheidung beantworten. Dabei ist der Anwalt nicht nur mit grundsätzlichen Fragen des Familienrechts bestens vertraut, sondern kann auch bei diffizilen Problemstellungen Lösungsvorschläge bieten. Besonders häufig geht es bei Fragen, die im Vorfeld erörtert werden sollten, um Fragestellungen in Bezug auf nachehelichen Unterhalt und das Sorgerecht. Jedoch ist ein Anwalt zum Familienrecht nicht nur die beste Anlaufstelle, wenn eine Ehescheidung im Raum steht. Er kann seinem Klienten ebenso unterstützend zur Seite stehen, wenn es Probleme mit dem Jugendamt gibt oder ein Ehevertrag geschlossen werden soll. Ferner ist der Rechtsanwalt für Familienrecht der ideale Ansprechpartner, wenn eine eingetragene Lebenspartnerschaft geschieden werden soll.


News zum Familienrecht
  • Bild Verdienst als Rechtsanwalt: Neue DAV-Umfrage (14.11.2007, 14:52)
    Berlin (DAV). Die Überraschung des zweiten Einstellungs- und Gehälterreport von Anwaltsblatt Karriere: Die Einstiegsgehälter im Insolvenzrecht liegen in vielen Fällen unter denen des Familienrechts. Während im Westen (Nordrhein-Westfalen, Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarbrücken) im Familienrecht im Schnitt 39.000 Euro gezahlt werden, liegt das Insolvenzrecht nur bei 37.000 Euro. Eine Erklärung: Im ...
  • Bild 17. Deutscher Familiengerichtstag in Brühl (11.09.2007, 11:58)
    Berlin (DAV). „Gerade wegen der Unsicherheit im kommenden Unterhaltsrecht ist es dringend nötig, sich mit Kolleginnen und Kollegen aus allen Bereichen des Familienrechts zu verständigen“, sagt Rechtsanwältin Ingeborg Rakete-Dombek, Vorsitzende der Arbeitgemeinschaft Familienrecht des Deutschen Anwaltvereins (DAV), zum Beginn des Deutschen Familiengerichtstages in Brühl. Die geplante Reform des Unterhaltsrechts war ...
  • Bild DJI Online Thema 2009/05 Pflegekinder und ihre Familien: Chancen, Risiken, Nebenwirkungen (08.05.2009, 16:00)
    Eklatante Fälle von Kindesvernachlässigung führen häufig zu einer befristeten oder auch dauerhaften Unterbringung der Kinder in Pflegefamilien. DJI Online liefert mit dem aktuellen Monatsthema "Pflegekinder und ihre Familien: Chancen, Risiken, Nebenwirkungen" ein differenziertes Bild zur Pflegekinderlandschaft in Deutschland. Grundlage sind Ergebnisse aus einer mehrjährigen vom Bund geförderten Studie, die das ...

Forenbeiträge zum Familienrecht
  • Bild Ist ein derartiger Partnervertrag gefährlich? (18.03.2010, 20:42)
    Hallo, A hat ein Haus gebaut und dies vollständig allein finanziert. Er plant mit B dort einzuziehen. Beide sind nicht verheiratet. B legt Wert darauf, vor dem Zusammenziehen einen Partnervertrag wie folgt zu schließen: 1. der gemeinsame 2 monatige sohn und B bekommen das haus und der sohn bekommt As geld, wenn ...
  • Bild alleiniges sorgerecht für behindertes kind (15.11.2011, 21:13)
    guten abend...ich habe mal eine frage....angenommen der sohn einer frau ist 2 1/2 und geistig und körperlich zurück geblieben (50%schwerbehindert)... der kindesvater und sie sind mitlerweile geschieden aber haben noch immer das gemeinsame sorgerecht... seid der geburt des kindes leugnet der kindesvater dessen behinderung ( obwohl er diese zu verantworten ...
  • Bild geschiedene Frau will Haus vom Mann (22.09.2009, 17:08)
    Frau X möchte sich von ihrem Mann trennen. Sie wohnt mit ihrer Tochter aus erster Ehe und der gemeinsamen Tochter in einem Haus, das dem Ehemann allein gehört. Sie betreibt dort eine Hundezucht, mit der sie nur unter Mühen und Aufwand von Geldern, die sie nicht hat, umziehen könnte. Der ...
  • Bild Vortrag mit Fragemöglichkeit von Anwalt der Gegenseite - erlaubt? (22.03.2011, 21:31)
    Ich gehe davon aus das es erlaubt ist, trotzdem frag ich lieber noch mal nach, manchmal läuft es ja doof Angenommen A und B befinden sich in einem Familienrechtsstreit. Nun hat A einen interessanten Vortrag bei einer Gruppe für Alleinerziehende entdeckt. Sie möchte diesen Vortrag, der sich auf Familienrecht bezieht, ...
  • Bild Familienrecht im Kaufrecht (13.08.2006, 19:10)
    Folgender fiktiver Fall bereitet mir Schwierigkeiten. Es geht um die Einordnung von Familienrechtlichen Problemen in Verbindung mit Kaufrechtlichen Situationen. Der FAll wurde in der AG besprochen als ich Krank war. Also mal angenommen es existieren die Eheleute A und B, die beide berufstätig sind und eine beschränkt geschäftsfähige ...

Urteile zum Familienrecht
  • Bild OLG-KOELN, 14 UF 35/99 (04.03.1999)
    1) Die Ersetzung der Einwilligung zur Einbenennung gem. § 1618 S.4 BGB n.F. kann mit der einfachen Beschwerde nach § 19 FGG angefochten werden. Das Gesetz regelt nicht, daß die Ersetzung erst mit der Rechtskraft der Verfügung wirksam wird, so daß nicht gem. § 60 I Nr.6 FGG die sofortige Beschwerde gegeben ist. 2) § 1618 S.3, S.5 BGB fordert, daß Kinder, die...
  • Bild OLG-HAMM, II-11 UF 17/12 (27.03.2012)
    Der gewöhnliche Aufenthalt des Art. 4 S. 1 HKÜ richtet sich nach dem tatsächlichen Mittelpunkt der Lebensführung. Hat der Aufenthalt sechs Monate gedauert, kann von einem gewöhnlichen Aufenthalt ausgegangen werden. Nur ungewöhnlich schwerwiegende Beeinträchtigungen des Kindeswohls können einer Rückführung entgegenstehen....
  • Bild KG, 17 UF 225/10 (10.01.2011)
    1. Der Regelumgang umfasst regelmäßig auch dann Übernachtungen beim umgangsberechtigten Elternteil, wenn dessen häuslichen Verhältnisse - beengte Wohnverhältnisse, fehlendes Kinderbett, kalter Zigarettenrauch - ungünstig sein sollten. 2. Der Regelwert von 3.000 EUR kann um ein Drittel gekürzt werden, wenn nur ein untergeordneter Einzelaspekt des Umgangs in ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Familienrecht
  • BildRatgeber zur Scheidung
    Welche inhaltlichen Voraussetzungen müssen erfüllt sein, damit eine Ehe geschieden werden kann ?   Eine Ehe kann geschieden werden, wenn die Lebensgemeinschaft der Ehegatten nicht mehr besteht und nicht erwartet werden kann, dass die Ehegatten sie wieder herstellen. In diesem Fall sieht das Gesetz eine Ehe als ...
  • BildBis wann muss man Kindern im Studium/in Ausbildung Unterhalt zahlen?
    Kinder sind teuer, das weiß sicherlich jeder. Mit Vollendung des 18. Lebensjahres ist das Kind allerdings nicht mehr betreuungsbedürftig, da Kinder mit 18 Jahren ihre Volljährigkeit erwerben. Im Allgemeinen werden Volljährige auch als „erwachsen“ angesehen, mit Blick auf das Jugendstrafrecht spätestens jedoch mit Vollendung des 21. Lebensjahres. Sind ...
  • BildEhegattenunterhalt: Wie lange dauert dieser?
    Trennen sich zwei Ehepartner, so hat in der Regel derjenige, der geringere Einkünfte hat, einen Unterhaltsanspruch gegenüber dem anderen. Die individuelle Höhe von dem nachehelichen Unterhalt wird gemäß der Düsseldorfer Tabelle berechnet, doch wie lange dauert der Anspruch auf Ehegattenunterhalt und nachehelicher Unterhalt? Grundsätzlich ...
  • BildDürfen Eltern ihre Kinder mit Hausarrest oder Taschengeldentzug bestrafen?
    Das elterliche Züchtigungsrecht besteht seit November 2000 nicht mehr, die Prügelstrafe wurde damit nicht nur abgeschafft, sondern ist vielmehr sogar als Körperverletzung strafbar. Dürfen Eltern ihre ungezogenen Kinder aber trotzdem noch mit Hausarrest oder Taschengeldentzug bestrafen? Schließlich handelt es sich bei diesen Erziehungsmaßnahmen um Äquivalente zur ...
  • BildMuss man Unterhalt für seine Eltern zahlen?
    Es ist allgemein bekannt, dass Eltern gegenüber ihren Kindern bis zu einem bestimmten Zeitpunkt unterhaltspflichtig sind. diese Unterhaltspflicht bezieht sich sowohl auf den Barunterhalt als auch den Betreuungsunterhalt. Doch wie ist es im umgekehrten Fall: wenn die Eltern bedürftig werden, muss man dann Unterhalt für seine Eltern zahlen? ...
  • BildElternunterhalt: Wann müssen Kinder ihren Eltern Unterhalt zahlen?
    Altersarmut ist heutzutage für viele Rentner ein großes Problem. Es gleicht einem Alptraum, wenn Rente und Sparvermögen des Pflegebedürftigen nicht ausreichen, um die Pflegekosten vollständig zu decken. Viele Rentner lassen sich deshalb dazu hinab, Pfandflaschen zu sammeln, um so die Rente zumindest ein wenig aufzubessern. Das menschenunwürdige Wühlen ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.