Rechtsanwalt in Ratingen: Arbeitsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Ratingen: Sie lesen das Verzeichnis für Arbeitsrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Ratingen (hier St. Peter Kirche) (© schlichteasy - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Ratingen (hier St. Peter Kirche) (© schlichteasy - Fotolia.com)

Das Arbeitsrecht nimmt in der deutschen Rechtsprechung eine zentrale Position ein. Im Arbeitsrecht sind alle Problemfelder, die sich in der Verbindung zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer ergeben können, geregelt. Rechtlich normiert wird somit ein außerordentlich weites Feld an Belangen wie Urlaub, Kündigung, Arbeitsvertrag, Überstunden oder auch Telearbeit und Zeitarbeit, um nur einige Beispiele zu nennen. Aufgrund der großen Bedeutung, die dem Arbeitsrecht zukommt, ist für rechtliche Streitfälle eine eigene Gerichtsbarkeit zuständig, das Arbeitsgericht.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Juristische Beratung im Rechtsbereich Arbeitsrecht erbringt in Ihrer Nähe Frau Rechtsanwältin Yasmin Franziska Rabhi mit Kanzlei in Ratingen

Bahnstraße 42
40878 Ratingen
Deutschland

Telefon: 02102 28818
Telefax: 02102 28819

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Sandra Everding berät Mandanten zum Arbeitsrecht engagiert im Umkreis von Ratingen

Wallstraße 16
40878 Ratingen
Deutschland

Telefon: 02102 9291695
Telefax: 02102 7097348

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Klaus Weisweiler mit Rechtsanwaltskanzlei in Ratingen berät Mandanten jederzeit gern bei Rechtsproblemen im Rechtsbereich Arbeitsrecht

Rehhecke 67
40885 Ratingen
Deutschland

Telefon: 02102 37371
Telefax: 02102 39156

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Wolfgang Leyendecker berät Mandanten zum Anwaltsbereich Arbeitsrecht engagiert vor Ort in Ratingen

Schmiedestr. 9
40878 Ratingen
Deutschland

Telefon: 02102 85863
Telefax: 02102 858647

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten zum Rechtsbereich Arbeitsrecht hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Dr. Uta Freudenberg immer gern im Ort Ratingen

Kaiserswerther Str. 17
40878 Ratingen
Deutschland

Telefon: 02102 709918
Telefax: 02102 709917

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Peter Küpper (Fachanwalt für Arbeitsrecht) bietet anwaltliche Vertretung zum Arbeitsrecht engagiert in der Nähe von Ratingen

Kaiserberg 8
40878 Ratingen
Deutschland

Telefon: 02102 36512
Telefax: 02102 399833

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Rüdiger Matyssek (Fachanwalt für Arbeitsrecht) aus Ratingen unterstützt Mandanten fachmännisch juristischen Themen im Schwerpunkt Arbeitsrecht
Matyssek Kirchmann Freund
Düsseldorfer Str. 21
40878 Ratingen
Deutschland

Telefon: 02102 7114012
Telefax: 02102 7114047

Zum Profil
Bei juristischen Angelegenheiten zum Arbeitsrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Uwe Böttcher persönlich im Ort Ratingen

Düsseldorfer Str. 48
40878 Ratingen
Deutschland

Telefon: 02102 23400
Telefax: 02102 23787

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Volker Kraemer bietet anwaltliche Beratung zum Anwaltsbereich Arbeitsrecht gern in der Umgebung von Ratingen

Am Sandbach 32
40878 Ratingen
Deutschland

Telefon: 02102 473021
Telefax: 02102 475752

Zum Profil
Anwaltliche Hilfe im Schwerpunkt Arbeitsrecht gibt gern Frau Rechtsanwältin Silvia Margret Wagner (Fachanwältin für Arbeitsrecht) mit Büro in Ratingen
Matyssek Kirchmann Freund
Düsseldorfer Str. 21
40878 Ratingen
Deutschland

Telefon: 02102 7114018
Telefax: 02102 7114025

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Arbeitsrecht in Ratingen

Streit um den Urlaubsanspruch, die Elternzeit, Mobbing: das Konfliktpotenzial am Arbeitsplatz ist sehr groß

Rechtsanwalt in Ratingen: Arbeitsrecht (© Marco2811 - Fotolia.com)
Rechtsanwalt in Ratingen: Arbeitsrecht
(© Marco2811 - Fotolia.com)

Schnell kann es am Arbeitsplatz zu rechtlichen Unstimmigkeiten kommen. Dies betrifft sowohl Arbeitnehmer als auch Arbeitgeber. Schnell können Streitigkeiten um ein Arbeitszeugnis, den Urlaubsanspruch, die Elternzeit oder ein Zwischenzeugnis entstehen. Aber auch rechtliche Streitfragen, die sich aufgrund einer längeren Krankheit oder eines Arbeitsunfalls ergeben, gehören zu den typischen arbeitsrechtlichen Problembereichen. Auch Mobbing fällt in den Zuständigkeitsbereich des Arbeitsrechts. Gerade in letzter Zeit hat die Problematik "Mobbing am Arbeitsplatz" stark zugenommen. Bedauerlicherweise können Auseinandersetzungen mit dem Arbeitgeber schnell drastische Konsequenzen nach sich ziehen. Der Verlust des Arbeitsplatzes ist dabei für die meisten Arbeitnehmer existenzbedrohend. Nachdem arbeitsrechtliche Streitigkeiten derart schwer zu gewichten sind, sollte man stets so schnell als möglich einen Rechtsbeistand aufsuchen. Als Laie ist es nämlich kaum möglich, die rechtliche Situation selbst einzuschätzen. Es spielt keine Rolle, ob es sich bei dem rechtlichen Problem um Unstimmigkeiten in Bezug auf eine Abfindung geht, oder ob Fragen rund um die Elternzeit bestehen.

Bei Problemen im Arbeitsrecht sollten Sie so schnell als möglich einen Rechtsanwalt konsultieren

In allen diesen Fällen ist der optimale Ansprechpartner ein Anwalt. In Ratingen haben mehrere Rechtsanwälte einen Kanzleisitz, die sich auf das Arbeitsrecht spezialisiert haben. Vor allem wenn die Rechtslage schwierig ist, sollte man keine Zeit verstreichen lassen und so schnell als möglich einen Rechtsanwalt aufsuchen. Durch die Vertretung und Beratung durch einen kompetenten Rechtsanwalt kann sichergestellt werden, dass das eigene Recht optimal durchgesetzt wird. Ein Rechtsanwalt für Arbeitsrecht aus Ratingen ist dabei nicht nur eine immense Unterstützung, wenn es um rechtliche Probleme in Bezug auf Urlaubsanspruch, Mehrarbeit oder auch die Probezeit geht. Der Anwalt zum Arbeitsrecht in Ratingen ist auch der beste Ansprechpartner, wenn es Fragen oder Probleme gibt mit dem Betriebsrat oder ein ausgestelltes Arbeitszeugnis angefochten werden soll. Auch ist ein Rechtsanwalt zum Arbeitsrecht der perfekte Ansprechpartner, wenn man sich der Schwarzarbeit schuldig gemacht hat und nun Konsequenzen zu befürchten sind.


News zum Arbeitsrecht
  • Bild Mogelpackungen in der Rechtsschutzversicherung (24.10.2011, 14:12)
    Berlin (DAV). Die DEURAG bewirbt einen neuen Tarif. Mit dem Titel „M-Aktiv“ wird der Eindruck erweckt, die Kunden könnten zukünftig aktiver ihre Interessen vertreten als bisher. Tatsächlicher Kern ist aber eine Leistungsminderung, und es droht die Gefahr, dass wichtige Fristen versäumt werden, warnt die Arbeitsgemeinschaft Arbeitsrecht im Deutschen Anwaltverein (DAV). ...
  • Bild Begründung eines Arbeitsverhältnisses nach jahrelangem Fremdmitarbeitereinsatz (08.08.2013, 11:02)
    Unabhängig eines abgeschlossenen Werkvertrags kann ein Arbeitsverhältnis auch bei weisungsgebundenem Fremdpersonaleinsatz zustande kommen, wenn eine Eingliederung in den Betrieb gegeben ist. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Bremen, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Nürnberg und Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Das Landesarbeitsgericht (LAG) Baden-Württemberg hatte einen Fall zu entscheiden (Az.: ...
  • Bild Bespitzelung von Mitarbeitern nimmt zu (21.10.2011, 10:36)
    Dresden, 21.10.2011 – Der Arbeitnehmer wird immer gläserner. Geht es nach den Plänen der Bundesregierung, soll in diesem Jahr das neue Beschäftigtendatenschutzgesetz verabschiedet werden. Wissenschaftler, Anwälte und Parteienvertreter diskutierten auf dem AfA Datenschutzforum 2011 in Dresden den aktuellen Gesetzentwurf gemeinsam mit Betriebsräten aus ganz Deutschland. Dr. Patrick Breyer, Jurist, Datenschutz-Experte und ...

Forenbeiträge zum Arbeitsrecht
  • Bild Verbot vom Wechsel zur Konkurrenz (02.03.2012, 17:30)
    Hallöchen:) Vielleicht kann mir wer bei meinem fiktiven Fall weiter helfen: Mal angenommen, es gibt einen Dj bei den so genannten "Online-Radios". Dort unterschreibt dieser DJ einen Vertrag mit der eingetragenen Firma. Der DJ möchte nun zu einem anderen Online-Radio wechseln. Im Vertrag steht allerdings folgendes: - Beide Vertragspartner können mit einer Frist ...
  • Bild Schuldrecht - Arbeitsrecht (06.02.2006, 14:53)
    Das Arbeitsverhälntis stell ein Dauerschuldverhältnis im Schuldrecht dar jedoch hat sich das Arbeitsrecht weitgehend vom BGB gelösst. Mich würde gerne interessieren wie weit den noch das Schuldrecht auf das Arbeitsrecht anzuwenden ist.
  • Bild Abfindung (03.09.2007, 18:32)
    Folgender Fall! Person A arbeitet seit 16 Jahren in einer Arztpraxis. Die Praxis wird altersbedingt geschlossen und Person A gekündigt. Besteht für Person A der Anspruch auf eine Abfindung? Im voraus schon mal Danke!
  • Bild ruinierte Kleidung am Arbeitsplatz (Labor) (16.07.2008, 08:30)
    Hallo liebes Forum, ich habe eine kleine Frage. Angenommen Person A arbeitet im chemischen Labor und ruiniert sich bei einer Messung die Hose, da Chemikalien auf den Boden und damit an die Hosenbeine spritzen. Muß das Unternehmen für die ruinierte Hose aufkommen? Vom Betrieb gestellte Kleidung sind nur Kittel und Sicherheitsschuhe. Gibt ...
  • Bild [Schule] Lehrer akzeptiert Entschuldigung nicht (30.11.2011, 18:06)
    Mal angenommen ein Schüler (über 18; Oberstufe) meldet sich bei dem Lehrer ab bei dem er nach der Schule ein Ausflug hat. Dabei Fragt der Lehrer nach einem Grund und der Schüler sagt "aus privaten Gründen". Der Lehrer akzeptiert dies und will am nächsten Tag eine Entschuldigung vom Oberstufenleiter unterzeichnet sehen. Dies wird ...

Urteile zum Arbeitsrecht
  • Bild ARBG-BIELEFELD, 3 Ca 1448/04 (15.11.2004)
    Die Kündigung der Dienstwohnung bei Fortbestand des Arbeitsverhältnisses erfolgt vertragswidrig; sie beschreibt eine unzulässige Teilkündigung. Der Widerrufsvorbehalt verstößt gegen §§ 305 ff BGB...
  • Bild ARBG-DUISBURG, 2 Ca 324/09 (30.12.2009)
    xxx...
  • Bild LAG-HAMM, 10 Sa 890/12 (17.07.2012)
    1. Für die Ausübung des pastoralen Berufes der Gemeindereferenten/innen ist eine kanonische Beauftragung durch den zuständigen (Erz-)Bischof erforderlich. 2. Der Entzug der kanonischen Beauftragung stellt eine innerkirchliche Maßnahme dar, die von den staatlichen Gerichten nicht auf ihre Rechtmäßigkeit, sondern allenfalls auf ihre Wirksamkeit, d. h. darauf ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Arbeitsrecht
  • BildBetriebsübergang (gem. § 613 a Abs. VI BGB) und richtiger Adressat des Widerspruchs bei mehreren aufeinander folgenden Betriebsübergängen
    Der vom Bundesarbeitsgericht im April 2014 entschiedene Arbeitsrechtsfall beschäftigt sich mit der Frage, an welche Partei im Falle des Widerspruchs nach § 613 a Abs. V, VI der Widerspruch des Arbeitnehmers gerichtet sein muss (Urt. des BAG v. 24.04.2014, 8 AZR 369/13). Die Problematik des Rechtsfalls bestand darin, ...
  • BildÜbernahme von Bußgeldern durch Arbeitgeber zählt als Arbeitslohn
    Wenn der Arbeitnehmer Bußgelder des Arbeitnehmers übernimmt, zählt das als Arbeitslohn und muss versteuert werden Vor allem bei Arbeiten, in denen viele Arbeitsfahrten notwendig sind, kommt es oft vor, dass Arbeitnehmer beispielsweise wegen Verkehrsordnungswidrigkeiten „Knöllchen“ bekommen. Manchmal übernehmen die Arbeitgeber in diesen Fällen die Zahlung ...
  • BildDürfen Arbeitnehmer Geschenke von Geschäftspartnern annehmen?
    Arbeitnehmer müssen bei der Annahme von Geschenken aufpassen. Ansonsten drohen erhebliche Folgen. Worauf Mitarbeiter achten sollten, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Bei vielen Unternehmen ist es üblich, dass sich Geschäftspartner mit kleinen Präsenten bei Mitarbeitern bedanken. Typische Beispiele sind etwa Kugelschreiber oder eine Flasche Sekt. Manchmal ...
  • BildArbeitsrecht und Resturlaub: können Urlaubstage verfallen?
    So ergeht es vielen Arbeitnehmern im Laufe ihres Berufslebens irgendwann einmal: Die Monate vergehen wieder wie im Fluge und am Ende des Kalenderjahres sind noch einige Urlaubstage offen. Ob in der vergangenen Zeit besonders viel zu tun war oder man selbst keine Urlaubspläne konkretisieren konnte – in diesem Fall ...
  • BildArbeitnehmer: dürfen diese nicht zur Weihnachtsfeier gehen?
    Das Jahr neigt sich dem Ende und Weihnachten steht vor der Türe. Viele Arbeitgeber laden in dieser Zeit Ihre Angestellten zur alljährlichen und geplant besinnlichen Weihnachtsfeier ein. Nicht jeder Arbeitnehmer möchte allerdings seinen Chef oder die Kollegen und Kolleginnen auch in der Freizeit sehen. Der Gedanke liegt dann ...
  • BildKrankes Kind: Zu Hause bleiben erlaubt oder muss der Chef nicht frei geben?
    Das aktuelle wechselhafte Wetter begünstigt sicherlich die Grippewelle. Kinder im Kindergarten oder in der Schule tragen die Krankheiten oftmals weiter. Eltern können sich also mitnichten aussuchen, ob und wann ihr Kind erkrankt. Was aber tun, wenn beide Elternteile arbeiten bzw. wenn man als alleinerziehendes Elternteil arbeiten muss, weil ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.