Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deRechtsanwälteFamilienrechtQuickborn 

Rechtsanwalt in Quickborn: Familienrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Quickborn: Sie lesen das Verzeichnis für Familienrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
  


Seite 1 von 1


Foto
Robert Chyla   Harksheider Weg 121, 25451 Quickborn
Chyla
Schwerpunkt: Familienrecht
Telefon: 04106/69307


Foto
Petra-Mareen Jahrmann   Bahnhofstraße 2, 25451 Quickborn
Soyka, Mertiny, Hansen & Jahrmann
Fachanwalt für Familienrecht
Schwerpunkt: Familienrecht

Telefon: 04106/63030



Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

  

Seite 1 von 1

Rechtsanwälte im Umkreis von 25km:

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Familienrecht

Kindesentführung ins Ausland verhindern (21.09.2011, 14:51)
Bonn, den 21.09. 2011. In der öffentlichen Wahrnehmung spielt die Kindesentführung immer nur dann eine Rolle, wenn einzelne Fälle breit durch die Medien gehen – wie zuletzt der Fall der vier für 136 Tage nach Ägypten ...

Mönchengladbacher Familienrichter Dr. Walter Röchling zum Honorarprofessor der Hochschule Niederrhei (05.06.2007, 10:00)
Für seine hervorragenden Leistungen bei der praxisgerechten und wissenschaftlich fundierten Ausbildung von Sozialarbeitern hat die Hochschule Niederrhein den Mönchengladbacher Familienrichter Dr. Walter Röchling zum ...

Der Weg zur nervenschonendsten und kostengünstigsten Scheidung (03.02.2009, 14:41)
Einen Antrag auf Scheidung der Ehe sollte am besten erst gestellt werden, wenn alles regelt ist. Im Rahmen einer sog. Scheidungsvereinbarung werden die Folgen der Scheidung gütlich festgelegt. Sie wird daher auch ...

Forenbeiträge zu Familienrecht

Expartnerin verlangt Schenkungen zurück (14.02.2011, 17:07)
Hallo Zusammen.Angenommen folgende Situation läge zugrunde:Person A hat 4 Jahre mit Person B zusammengelebt. Vor 2,5 Jahren trennten sie sich (weder verlobt, noch verheiratet!) und Person B zog aus der Wohnung von A aus. In ...

Unterhalt an Ehegatten - Abtretung an die Bank (31.08.2006, 17:46)
Hier die Fragestellung, die sowohl Familienrecht als auch Bankrecht zu betreffen scheint: A und B sind geschieden worden. B hat einen Titel über Unterhalt von ihrem Ehegatten. A zahlt den Unterhalt nicht. B ist mittlerweile ...

rechtlicher Nachteil für den Minderjährigen? (24.09.2009, 15:52)
Hallo, ich hätte folgende Fragen: 1.Stellt die Bestellung einer Hypothek für einen Minderjährigen einen rechtlichen Nachteil dar? Sicherlich ergibt sich ein solcher nach wirtschaftlicher Betrachtungsweise. Ich konnte bis ...

Hausarbeit Ziv. R. großer Schein Familienrechtlicher Einschlag (22.08.2007, 23:31)
Ich brauche etwas hilfe bei meiner Hausarbeit. Bevor ich aber den Sachverhalt poste, schreibe ich meine Frageen und Gedanken vorab. So kann jeder sehen ob er Interesse hat und weiterlesen möchte, oder ob er etwas besseres zu ...

Aufbau und Struktur StGB (15.11.2006, 19:39)
Tach, brauche dringend Hilfe. Schreibe morgen in Wirtschaft ne Klausur und brauch unbedingt den Vergleich zwischen dem Aufbau und der Struktur des Stgb und des BGB. Bitte um schnelle Hilfe. THX im vorraus KoJAck :) ...

Urteile zu Familienrecht

B 9 V 2/10 R (02.12.2010)
Heiratet der Beschädigte seine Pflegerin und erbringt diese weiterhin Pflegeleistungen aufgrund eines Arbeitsvertrags, sind insbesondere Zeiten, die zwischen einzelnen Pflegeverrichtungen bzw pflegenahen Bereitschaften liegen, grundsätzlich nicht mehr bei der Bemessung einer erhöhten Pflegezulage zu berücksichtigen....

34 Wx 91/13 (15.03.2013)
1. Das Alleineigentum von Ehegatten, die dem italienischen Güterrecht unterliegen und im Inland vor dem 15.1.1978 Grundvermögen erworben haben, wurde nicht mit rückwirkender Kraft gesetzlich in den Güterstand der Errungenschaftsgemeinschaft übergeleitet.2. Das Grundbuchamt hat die Geschäftsfähigkeit des Veräußerers im Beurkundungszeitpunkt bzw. im Zeitpunkt ...

2 Sa 250/09 (20.01.2010)
Einzelfallbezogene Ausführungen zur Vertragsfreiheit von Ehegatten, Arbeiten des im Familienbetrieb mithelfenden Ehegatten auf arbeitsrechtliche oder familienrechtliche Grundlage zu stellen....

© 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.