Rechtsanwalt in Potsdam

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Potsdam (© pure-life-pictures - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Potsdam (© pure-life-pictures - Fotolia.com)

Gerichte in Potsdam

Potsdam hat etwa 150.000 Einwohner, die bei Streitigkeiten eine Rechtsberatung benötigen können. Die Interessen ihrer Mandanten vertreten Rechtsanwälte aus Potsdam auch in gerichtlichen Angelegenheiten. In Potsdam hat nicht nur das Amtsgericht seinen Sitz, sondern auch die nächsthöhere Instanz, das Landgericht. Beim Amtsgericht Potsdam handelt es sich um ein präsidiales Amtsgericht, bei dem die Präsidentin bzw. der Präsident des Amtsgerichts nicht der Dienstaufsicht des Landgerichtspräsidenten unterliegt, sondern direkt der des Brandenburgischen Oberlandesgerichtspräsidenten. Auch das Verfassungsgericht des Landes Brandenburg, das Sozialgericht sowie das Verwaltungsgericht haben ihren Sitz in Potsdam.

Rechtsanwälte in Potsdam

Für die in Potsdam ansässigen Rechtsanwälte ist die Rechtsanwaltskammer Brandenburg zuständig. Diese betreut etwa 2.400 Mitglieder, die nicht nur als Rechtsanwalt im Landgerichtsbezirk Potsdam tätig sind, sondern auch aus den Landgerichtsbezirken Cottbus, Frankfurt/Oder und Neuruppin kommen.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Rechtsanwaltskanzlei in Potsdam
Kleinert - Rechtsanwälte
Friedrich-Ebert-Strasse 63
14469 Potsdam
Deutschland

Telefon: 0331 6264990
Telefax: 0331 62649919

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Potsdam
Rechtsanwaltskanzlei Groschopf
Wetzlarer Str. 30
14482 Potsdam
Deutschland

Telefon: 03327 568275
Telefax: 03327 568274

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Potsdam
Rechtsanwalt JUNG
August Bebel Str. 76
14482 Potsdam
Deutschland

Telefon: 0331 7408080
Telefax: 0331 7408082

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Potsdam
Monz Rechtsanwälte
Hebbelstraße 7
14469 Potsdam
Deutschland

Telefon: 0331 2015952
Telefax: 0331 2015953

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Potsdam

Friedrich-Ebert-Straße 35
14469 Potsdam
Deutschland

Telefon: 0331 240690
Telefax: 0331 2705109

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwältin in Potsdam

Friedrich-Ebert-Straße 70
14469 Potsdam
Deutschland

Telefon: 0331 7044880
Telefax: 0331 7044810

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Potsdam
DOMBERT RECHTSANWÄLTE
Mangerstraße 26
14467 Potsdam
Deutschland

Telefon: 0331 6204270
Telefax: 0331 6204281

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwältin in Potsdam
DOMBERT RECHTSANWÄLTE
Mangerstraße 26
14467 Potsdam
Deutschland

Telefon: 0331 6204270
Telefax: 0331 6204281

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwältin in Potsdam

Jägerallee 26
14469 Potsdam
Deutschland

Telefon: 0331 97931973
Telefax: 0331 97931975

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwalt in Potsdam
JGS Rechtsanwaltsgesellschaft mbH JURIMEDIATE
Stülpnagel Villa - Hegelallee 5
14467 Potsdam
Deutschland

Telefon: 0331 2006808
Telefax: 0331 2006809

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwältin in Potsdam
JGS Rechtsanwaltsgesellschaft mbH JURIMEDIATE
Stülpnagel Villa - Hegelallee 5
14467 Potsdam
Deutschland

Telefon: 0331 2006808
Telefax: 0331 2006809

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwältin in Potsdam

Helene-Lange-Straße 10
14469 Potsdam
Deutschland

Telefon: 0331 2010981
Telefax: 0331 2010983

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Potsdam
DOMBERT RECHTSANWÄLTE
Mangerstraße 26
14467 Potsdam
Deutschland

Telefon: 0331 6204270
Telefax: 0331 6204271

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwalt in Potsdam

Hegelallee 54
14467 Potsdam
Deutschland

Telefon: 0331 87097000
Telefax: 0331 87097011

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Potsdam
DOMBERT RECHTSANWÄLTE
Mangerstraße 26
14467 Potsdam
Deutschland

Telefon: 0331 6204270
Telefax: 0331 6204271

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Potsdam

Friedrich-Ebert-Straße 49
14469 Potsdam
Deutschland

Telefon: 0331 97933290
Telefax: 0331 97933295

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Potsdam
DOMBERT RECHTSANWÄLTE
Mangerstraße 26
14467 Potsdam
Deutschland

Telefon: 0331 6204270
Telefax: 0331 6204271

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Potsdam

Hegelallee 5
14467 Potsdam
Deutschland

Telefon: 0331 6264470
Telefax: 0331 62644729

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwältin in Potsdam
RIECK Rechtsanwaltskanzlei
Alleestraße 13
14469 Potsdam
Deutschland

Telefon: 0331 88718728
Telefax: 0331 88718729

Zum Profil
Rechtsanwältin in Potsdam
Schmidt, Gottschalkson, Wetzel
Gregor-Mendel-Str. 2
14469 Potsdam
Deutschland

Telefon: 0331 2318820
Telefax: 0331 23188240

Zum Profil
Rechtsanwältin in Potsdam
Röchert-Voigt
Am Reiherbusch 1
14469 Potsdam
Deutschland


Zum Profil
Rechtsanwalt in Potsdam
Reich
Graf-von-Schwerin-Str. 36 D
14469 Potsdam
Deutschland

Telefon: 0331 2013334
Telefax: 0331 5817886

Zum Profil
Rechtsanwalt in Potsdam
Hübscher
Lindenstr. 7
14467 Potsdam
Deutschland

Telefon: 0331 2008682
Telefax: 0331 2009483

Zum Profil
Rechtsanwältin in Potsdam
Scholz
Alt Nowawes 36
14482 Potsdam
Deutschland

Telefon: 0331 7405410
Telefax: 0331 7405414

Zum Profil
Rechtsanwalt in Potsdam
Schöneburg & Beckmann
Berliner Str. 109
14467 Potsdam
Deutschland

Telefon: 0331 292386
Telefax: 0331 2700254

Zum Profil

Seite 1 von 6:  1   2   3   4   5   6


Über Potsdam

Alter Markt in Potsdam (© pure-life-pictures - Fotolia.com)
Alter Markt in Potsdam
(© pure-life-pictures - Fotolia.com)

Die Rechtsanwaltskammer ist auch für die Zulassung von spezialisierten Rechtsanwälten zuständig. Diese verfügen zusätzlich über theoretische Kenntnisse und praktische Erfahrungen in einem oder mehreren Fachbereichen (max. drei Fachbereiche). Von diesem überdurchschnittlichen Fachwissen können Mandanten profitieren. Im Übrigen können sich Anwälte in 20 Fachbereichen spezialisieren. So gibt es beispielsweise spezielle Rechtsanwälte für Steuerrecht, Familienrecht, Medizinrecht oder Verkehrsrecht.

Einige der Rechtsanwälte in Potsdam haben ihr Studium in Potsdam an der juristischen Fakultät der Universität oder auch Aufbaustudiengänge für Unternehmens- und Steuerrecht oder Mediation absolviert. Durch die Kooperation mit der juristischen Fakultät der Universität von Paris kann hier auch ein deutsch-französischer Studiengang belegt werden.

JuraForum-Tipp zur Anwaltssuche in Potsdam

Mit unserer praktischen Anwaltssuche ist es schnell möglich, einen Rechtsanwalt in Potsdam zu finden, der sich in einem bestimmten Rechtsbereich spezialisiert hat und Ihnen kompetent mit Rat und Tat bei Streitigkeiten zur Seite steht.


Weitere große Städte


Forenbeiträge
  • Bild Intrige, Urheberrechtsverletzung, falsche Verdächtigung? (22.10.2009, 18:52)
    Hallo zusammen! Person X hat immer wieder Probleme mit einer Person Y: Y meldet sich unter falschem Namen und falschen Adressen bei einer großen Handelsplattform im Internet an, bietet dort Waren zum Verkauf an und fordert die Käufer anschließend auf, den entsprechende Rechnungsbetrag auf das Bankkonto des X zu überweisen. X weiß ...
  • Bild Problematischer Kauf eines Bolonka zwetna Welpen (18.11.2008, 21:51)
    Hallo, man stelle sich vor da will man von einem gewerblichen Züchter einen sogenannten Rassehund, also ein Hund der von einem Rasseverein mit einer Zuchtordnung unter tierärztlicher Aufsicht gezüchtet wird kaufen. Man sucht im Internet findet einen solchen, macht einen Kauftermin aus und sucht sich einen solchen Bolonka zwetna Welpen aus. ...
  • Bild zuviel Urlaub (03.01.2014, 20:03)
    Hallo folgender fiktiver Fall: AN ist fest angestellt, hat im JAhr 27 Tage Urlaub. Dieser wird im Betrieb immer formlos genehmigt ( keine Schriftform) Nach Ablauf des Jahres stellt der AG fest, dass der AN zuviel Urlaub genehmigt bekommen hat ( Brückentage wurden vom AG als Urlaub angeordnet, sowie die Weihnachtswoche war ...
  • Bild Schuld(fähigkeit) (22.07.2004, 13:50)
    Habe (u.a. ) ein Problem bei meiner aktuellen Sommerhausarbeit... Inwieweit kann es sich auf die Schuld(fähigkeit) auswirken, wenn jemand geistig zurückgeblieben (nicht schwachsinnig) ist? Kann dazu nichts so recht finden... Erkenne zwar den umgekehrten Tatbestandsirrtum bzw. untauglichen Versuch... aber der würde doch auch vorliegen, wenn A völlig "normal" wäre. Ist ...
  • Bild Beihilfe zum Versuch oder versuchte Beihilfe? (05.12.2009, 15:07)
    A will B töten. Davon weiß C und gibt deshalb A Gift. A begibt sich zu B, entscheidet sich aber dafür, das Gift nicht zu verwenden, weil sie Angst hat, entdeckt zu werden. (Gift sollte ins Essen gemischt werden) Strafbarkeit von A und C? Was haltet ihr davon: Mangels Taterfolg kommt nur ...


Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (21)

Notfall-Nummer (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (1)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Rechtstipps
  • BildEinspruch gegen einen Bußgeldbescheid
    Blitzer, Falschparken, Telefonieren beim Fahren, Temposünden – bundesweit werden wir täglich mit neuen Knöllchen beschert. Und das kann kosten. Doch kann man dagegen auch vorgehen? Ja, das ist möglich, kann aber auch richtig teuer werden. Wie gehe ich nun gegen einen Bußgeldbescheid vor? ...
  • BildEine kurze Übersicht über die Vorenthaltung von Arbeitnehmerbeiträgen zur Sozialversicherung nach 266a StGB
    Nicht selten kommt es vor, dass der Arbeitgeber in finanzielle Engpässe gerät und abwägen muss, welche Forderungen er primär bedienen sollte. Sehr oft werden zunächst die Forderungen der Gläubiger erfüllt, von deren Zulieferungen oder Wohlwollen der Fortbestand des Geschäfts abhängt. Dabei wird regelmäßig übersehen, dass die Nichtabführung der ...
  • BildIst Mundraub strafbar oder verboten?
    Der Mundraub war bis in die Mitte der 70er Jahre strafbar. Die alte Fassung des § 370 Nr. 5 StGB [Strafgesetzbuch] sprach insoweit von einer Verbrauchsmittelentwendung, die jedoch nur mit einer geringen Strafe bedacht war. Wie ist es aber heutzutage? Ist der Mundraub verboten oder sogar weiterhin strafbar? ...
  • BildFahrradfahrer haftet in voller Höhe für Verkehrsunfall
    Erst kürzlich wurde vom BGH (AZ: 14 U 113/13) entschieden,  dass ein Fahrradfahrer bei einem Unfall mit einem PKW, sich ein Mitverschulden wegen Nichttragen eines Helmes nicht anrechnen lassen muss. Die Fahrradfahrerin war auf einem Fahrradstreifen gefahren als plötzlich die Fahrertüre eines PKWs aufschlug, gegen welche sie raste. ...
  • BildWieviel Abschleppkosten muss man zahlen?
    Einmal zu lange falsch geparkt und schon ist das Auto abgeschleppt. Das ist schon ärgerlich. Aber nicht nur das Abschleppen an sich ist ärgerlich, meist kommt auch das böse Erwachen, wenn die Rechnung für das Abschleppen ins Haus flattert. Und ohne Bezahlung der Rechnung bekommt man sein Auto auch ...
  • BildHabe ich einen Anspruch auf Weihnachtsgeld?
    Die verschiedenen Anspruchsgrundlagen Der Anspruch auf Weihnachtsgeld kann aufgrund verschiedener rechtlicher Grundlagen bestehen. Zum Beispiel kann ein Anspruch auf Weihnachtsgeld im Arbeitsvertrag vereinbart werden. Auch kann ein Anspruch hinsichtlich einer Auszahlung von Weihnachtsgeld durch Tarifvertrag oder Betriebsvereinbarung begründet werden. Häufig wird ein Anspruch auf Weihnachtsgeld ...

Urteile aus Potsdam
  • BildVG-POTSDAM, 6 K 630/15.A (14.07.2016)
    Mit dem Antrag i.S.v. Art. 12 Abs. 4 2. UA Dublin III VO ist der Antrag auf internationalen Schutz gemeint, den der Antragsteller als ersten (z.B. in dem Mitgliedstaat, der das Visum erteilt hat) gestellt hat
  • BildVG-POTSDAM, 6 L 571/16.A (04.07.2016)
    Seit dem 21. Juli 2015 gestellte Asylanträge können auf der Grundlage von § 30 AsylG (Stand Juni 2016) nicht mehr mit der Folge des Ausschlusses der aufschiebenden Wirkung einer rechtzeitig erhobenen Klage abgelehnt werden.
  • BildVG-POTSDAM, 8 K 56/16 (22.06.2016)
    Mit dem Gleichbehandlungsgebot ist es nicht vereinbar, wenn ein Grundstückseigentümer nach dem Beitritt des bisher für ihn zuständigen Aufgabenträgers zu einem anderen Aufgabenträger von diesem zu einem Anschlussbeitrag herangezogen wird, obwohl die Vorteilslage für sein Grundstück bereits seit dem Jahre 1996 besteht, während dies für die alteingesessenen Grundstückseigentümer im bisherigen
  • BildVG-POTSDAM, VG 11 K 1938/15 (24.05.2016)
    § 63 AufenthG verstößt gegen die Vorschriften der Art. 67, 77 AEUV und Art. 20. 21 SGK, soweit die Norm den grenzüberschreitenden Verkehr an Landgrenzen, die Schengen Binnengrenzen sind, erfasst; insoweit ist § 63 AufenthG aufgrund des Anwendungsvorrangs des Gemeinschaftsrechts nicht anwendbar.
  • BildVG-POTSDAM, VG 8 K 4832/15 (14.03.2016)
    Dem Antrag eines sog. Reichsbürgers auf Feststellung der deutschen Staatsangehörigkeit und Ausstellung eines Staatsangehörigkeitsausweises fehlt es am erforderlichen schutzwürdigen Sachbescheidungsinteresse, wenn die deutsche Staatsangehörigkeit zweifelsfrei und nicht klärungsbedürftig ist.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.