Rechtsanwalt für Verfassungsrecht in Potsdam

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Potsdam (© pure-life-pictures - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Potsdam (© pure-life-pictures - Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei Rechtsangelegenheiten zum Verfassungsrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Prof. Dr. Matthias Dombert immer gern in Potsdam
DOMBERT RECHTSANWÄLTE
Mangerstraße 26
14467 Potsdam
Deutschland

Telefon: 0331 6204270
Telefax: 0331 6204271

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei juristischen Angelegenheiten zum Verfassungsrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Klaus Herrmann persönlich vor Ort in Potsdam
DOMBERT RECHTSANWÄLTE
Mangerstraße 26
14467 Potsdam
Deutschland

Telefon: 0331 6204270
Telefax: 0331 6204271

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Dr. iur. Margarete Mühl-Jäckel mit Rechtsanwaltskanzlei in Potsdam hilft als Anwalt Mandanten jederzeit gern bei Rechtsfragen im Rechtsgebiet Verfassungsrecht
DOMBERT RECHTSANWÄLTE
Mangerstraße 26
14467 Potsdam
Deutschland

Telefon: 0331 6204270
Telefax: 0331 6204271

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsfällen zum Verfassungsrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Ronald Radtke persönlich im Ort Potsdam
Hümmerich & Bischoff
Am Kanal 16 - 18
14467 Potsdam
Deutschland

Telefon: 0331 747960
Telefax: 0331 7479625

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Verfassungsrecht
  • Bild Gemeinde erhält keinen Schadensersatz wegen Finanzamtsfehlern (16.06.2011, 16:07)
    Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat am 15.06.2011 entschieden, dass einer Gemeinde kein Schadensersatzanspruch gegen das Land wegen Fehlern des Finanzamts bei der Gewerbesteuererhebung zusteht. Die Gemeinde hatte einen Gewerbesteuerbescheid über ca. 350 000 € gegen ein steuerpflichtiges Unternehmen aufheben müssen, weil das zuständige Finanzamt - auf Anregung des Finanzgerichts - den ...
  • Bild Schüler tauschen Hörsaal gegen Klassenzimmer - noch vor dem Abitur (11.09.2012, 20:10)
    Nicht nur die Studierenden strömen nächste Woche zurück an die Hochschulstandorte Wernigerode und Halberstadt, auch die „Überholspur“ lädt wieder Schülerinnen und Schüler der gymnasialen Oberstufe ein, parallel zum Klassenzimmer den Hörsaal unsicher zu machen und am Frühstudierendenprogramm teilzunehmen. Noch haben Interessierte aus der Region Zeit, sich für das innovative Angebot ...
  • Bild Zwei neue Professoren der DHV Speyer stellen sich vor (19.01.2009, 15:00)
    Gleich zwei neue Professoren der DHV Speyer stellen sich am 21. Januar 2009 um 19.00 Uhr im Auditorium maximum der Hochschule mit ihren Antrittsvorlesungen der Öffentlichkeit vor. Zunächst wird Univ.-Prof. Dr. Ulrich Stelkens referieren zu "Souveränitätsverlust der Mitgliedstaaten durch Aufenthaltsfreiheit der Unionsbürger". Dann wird Univ.-Prof. Dr. Joachim Wieland vortragen zum ...

Forenbeiträge zum Verfassungsrecht
  • Bild Hilfe! Organstreit (05.04.2010, 07:26)
    Hallo! Ich habe ein Problem bei folgendem Fall: Eine Partei rügt im Organstreit mehrere Maßnahmen der Öffentlichkeitsarbeit der Regierung während des Wahlkampfes, darunter auch ein geplanter Tag der offenen Tür im Bundeskanzleramt, zu dem die Kanzlerin in einer Presseerklärung schon eingeladen hat. Zum Zeitpunkt des Verfahrens hat diese Veranstaltung jedoch noch ...
  • Bild BRinD-Staatssimulation (04.04.2011, 23:04)
    Kleine Aufforderung zum selbst nachforschen und zum selber darüber mal nachdenken...Angenommen eine Firma, ein Betrieb, in diesem Falle eine "Finanzagentur GmbH", erhebt für sich den Anspruch ein "Staat" sein zu können, bzw. setzt der Geschäftsführende Verwaltungsvorstand dieser Fa. einfach fest, dass die Insignien eines regulären Staates vorhanden sind, obwohl der ...
  • Bild Braucht ein Staat eine Verfassung? (24.11.2005, 14:26)
    dann diskutiert mal kräfit los :)
  • Bild Recht auf Kenntnis der eigenen Abstammung (24.08.2004, 09:29)
    Guten Tag. Seit ca. drei Jahren betreibe ich zusammen mit meinem Geschäftspartner einen Personensuchdienst. Ein Teil unserer Kunden sind Adoptierte, die durch uns ihre leiblichen Mütter suchen. Für Suchen nach leiblichen Müttern ist das Ausforschungsverbot nach § 1758 BGB für uns maßgeblich, welches für die Suche nach der abgebenden Mutter ...
  • Bild Revision Falschaussage (17.06.2011, 12:25)
    Person x hat vom OLG einen Brief bekommen.Strafsache wegen des Verdachts auf fahrlässige KV.Dazu wird ein Verteidiger aufgeführt den Person x garnicht hat.Zumindest wird die Revision verworfen.Person x geht heute zur Polizei aber hat Angst und weiss nicht wie man eine Anzeige stellt.Dazu vewirrt es ihn das er laut OLG ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (3)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Verfassungsrecht
  • BildParteienverbot: welche Parteien wurden schon verboten?
    Art. 21 GG besagt, dass politische Parteien von besonderer Bedeutung für die Demokratie sind. Wird eine Partei jedoch als verfassungswidrig angesehen, so darf sie verboten werden. Dies obliegt dem Bundesverfassungsgericht. Wann wird eine Partei als verfassungswidrig angesehen? Gemäß Art. 21 Abs. 2 GG ...
  • BildÄnderung des deutschen Grundgesetzes bzw. der Verfassung – geht das?
    Das deutsche Grundgesetz ist eines der großen Errungenschaften der Bundesrepublik Deutschland. Grundsätzliche Rechte eines demokratischen Staates und der Bürger sind in dieser Verfassung verankert und nicht veränderbar. Oder? Kann die Verfassung eines Staates verändert werden? Ja! Eine Veränderung der Verfassung ist grundsätzlich möglich. Verfassungsänderung ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.