Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deRechtsanwälteInsolvenzrechtPotsdam 

Rechtsanwalt in Potsdam: Insolvenzrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Potsdam: Sie lesen das Verzeichnis für Insolvenzrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


Seite 1 von 2:  1   2

Foto
Matthias Groschopf   Wetzlarer Str. 30, 14482 Potsdam
Rechtsanwaltskanzlei Groschopf
Schwerpunkt: Insolvenzrecht
Telefon: 03327 - 568275


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Dr. Michael Kirchhoff   Hegelallee 5, 14467 Potsdam
 
Schwerpunkt: Insolvenzrecht
Telefon: 0331 6264470


Foto
Raik Sladek   Brandenburger Str. 69, 14467 Potsdam
Möller
Schwerpunkt: Insolvenzrecht
Telefon: 0331/ 200 05 78


Foto
Roland Gronau   Friedrich-Ebert-Str. 8 (Wilhelm, 14467 Potsdam
Schwoerer & Kollegen
Fachanwalt für Insolvenzrecht
Schwerpunkt: Insolvenzrecht

Telefon: 0331/27993-0


Foto
Michael Meinhard   Friedrich-Ebert-Str. 8 (Wilhelm, 14467 Potsdam
Schwoerer & Kollegen
Fachanwalt für Insolvenzrecht
Schwerpunkt: Insolvenzrecht

Telefon: 0331/27993-0


Foto
Dr. Kristof Biehl   Gregor-Mendel-Str. 4, 14469 Potsdam
Biehl
Fachanwalt für Insolvenzrecht
Schwerpunkt: Insolvenzrecht

Telefon: 0331/20056570


Foto
Thomas Wulsten   Rudolf-Breitscheid-Str. 33, 14482 Potsdam
Wulsten
Fachanwalt für Insolvenzrecht
Schwerpunkt: Insolvenzrecht

Telefon: 0331/62 01 30


Foto
Peret Bergmann   Lessingstr. 13, 14482 Potsdam
Bergmann
Schwerpunkt: Insolvenzrecht
Telefon: 0331/ 74 11 68


Foto
Dr. Matthias Tanz   Feuerbachstr. 41, 14471 Potsdam
Tanz
Schwerpunkt: Insolvenzrecht


Foto
Mona Helmi   Friedrich-Ebert-Str. 36, 14469 Potsdam
BBL Bernsau Brockdorff Insolvenz- und Zwangsverwalter GbR
Schwerpunkt: Insolvenzrecht
Telefon: 0331/298 00 32



Seite 1 von 2:  1   2

Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Insolvenzrecht

Insolvenzstandort Deutschland stärken (23.03.2007, 08:52)
- Insolvenzverwalter für Überarbeitung der Insolvenzordnung - Berlin (DAV). Anlässlich des 4. Deutschen Insolvenzrechtstages in Berlin sieht die Arbeitsgemeinschaft Insolvenzrecht und Sanierung des Deutschen Anwaltvereins ...

DAV: Rechtsprechung führt Zwangsverwaltung ad absurdum – Gesetzgeber gefordert (04.02.2010, 10:28)
Berlin/Frankfurt a. M. (DAV). Die Arbeitsgemeinschaft Insolvenzrecht und Sanierung des Deutschen Anwaltvereins (DAV) stellt einen massiven Rückgang an Zwangsverwaltungsverfahren von Immobilien fest. Die Ursache ist aber nicht ...

Jahrgangsbeste aller Justiz- und Staatsprüfungen (08.12.2006, 10:14)
Gestern empfing der Amtschef des Bayerischen Staatsministeriums der Justiz Ministerialdirektor Klotz in Vertretung für Staatsministerin Dr. Beate Merk die Jahrgangsbesten aller Justiz- und Staatsprüfungen sowie vier ...

Forenbeiträge zu Insolvenzrecht

Kündigung in der Insolvenz trotz Elternzeit (03.01.2013, 09:22)
Hallo zusammen, ich habe eine Frage zum Thema Arbeits-/ Insolvenzrecht bzw. Kündigungsschutz. Angenommen die Firma X befindet sich in einem Insolvenzverfahren, 50% der Beschäftigten sind weiterhin vor Ort und arbeiten ...

Wie kann man weiter vorgehen ? (15.10.2013, 17:25)
Hallo Mal angenommen, A wird verurteilt wegen fahren ohne Führerschein zu einer Geldstrafe von 8000 € bezahlt hat er 2000 €. Weil er nicht weiter zahlt kommt ein Strafbefehl. Kommt dann in Justizanstalt. B zahlt dann die ...

Privatinsolvenz / Gründung UG Ehepartner (28.10.2013, 17:05)
Guten Tag, mal angenommen eine Person ist in einer Privatinsolvenz . Die Person bezieht derzeit Hartz 4 und verdient sich durch ein eigenes Nebengewerbe ein kleinen Betrag hinzu. Es ist jedoch abzusehen, dass das ...

DGAP-News: Noerr LLP: Zwölf neue Partner bei Noerr: strategisches Wachstum und Karrierechancen für a (13.01.2011, 14:45)
DGAP-News: Noerr LLP / Schlagwort(e): Rechtssache Noerr LLP: Zwölf neue Partner bei Noerr: strategisches Wachstum und Karrierechancen für ambitionierten Nachwuchs13.01.2011 / ...

"vergessener" Gläubiger - Sorgfaltspflicht des Insolvenzverwalters (17.09.2009, 14:48)
Hallo allerseits, hier zu einem konstruierten Fall: Angenommen ein Freelancer F war für ein Unternehmen tätig, dass in die Insolvenz geht - es gibt noch offene Rechnungen. F wird nicht über das Insolvenzverfahren informiert ...