Rechtsanwalt für Zivilrecht in Pocking

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Anwaltliche Hilfe im Rechtsgebiet Zivilrecht erbringt kompetent Herr Rechtsanwalt Lothar Multhammer mit Kanzlei in Pocking

Wolfingerstr. 2
94060 Pocking
Deutschland

Telefon: 08531 8759
Telefax: 08531 41504

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Ralf Nieke aus Pocking berät als Rechtsanwalt Mandanten aktiv juristischen Fragen aus dem Bereich Zivilrecht
Prof. Gerauer
Stadtplatz 1
94060 Pocking
Deutschland

Telefon: 08531 91680
Telefax: 08531 916821

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Zivilrecht
  • Bild Zwischen Paragrafen und Sozialer Arbeit (24.09.2012, 16:10)
    Fast täglich wird über das Rentensystem von Morgen debattiert. Von der drohenden Altersarmut sollen künftig auch Normalverdiener bedroht sein. Eine herausfordernde Rechtslage, der sich Sozialjuristen stellen müssen. Ausgebildet werden diese an der SRH Hochschule Heidelberg. Ein neuer Studiengang Sozialrecht startet im Oktober.Denn der Mangel an diesen Experten ist groß: „Wir ...
  • Bild Interview mit Rechtsanwalt Henn zur Absetzbarkeit von Zivilprozesskosten (20.07.2011, 14:47)
    Der Bundesfinanzhof hat, in einem bundesweit beachteten Urteil VI R 42/10 vom 12.Mai 2011, entgegen der bislang üblichen Rechtsprechung entschieden, dass Prozesskosten in Zivilprozessen nunmehr leichter von der Steuer abgesetzt werden können. So soll es zukünftig unproblematischer möglich sein, Prozesskosten in Zivilprozessen als außergewöhnliche Belastungen steuerlich abzusetzen. Der Prozessgegenstand ist hierbei ...
  • Bild Der zivilrechtswissenschaftliche Nachwuchs trifft sich 2011 in Augsburg (11.09.2010, 14:00)
    Mit Dr. Peter Kreutz und Dr. Markus Steuer wurden in Wien jüngst zwei Augsburger zum Vorsitzenden bzw. stellvertretenden Vorsitzenden der Gesellschaft Junger Zivilrechtswissenschaftler e. V. gewählt. / Die nächste Jahrestagung der Gesellschaft wird vom 7. bis zum 10. September 2011 an der Juristischen Fakultät der Universität Augsburg stattfinden.Augsburg/Wien/KPP - Nachdem ...

Forenbeiträge zum Zivilrecht
  • Bild ICQ Gespräch veröffentlichen (20.09.2009, 00:06)
    Salute, Benutzer A schreibt mit Benutzer B in einem Messenger (z.B. ICQ), Nutzer A zitiert Sätze, allerdings nicht das ganze Gespräch in einem Forum, in das jeder Einsicht hat, ohne die Zustimmung von B. Erlaubt, oder nicht? Gruß
  • Bild Anwendung Grundsatz von Treu und Glauben (09.11.2010, 12:58)
    Ganz allgemein: Kann die Kündigung eines Mietverhältnisses (nicht über Wohnraum) wegen Verstoß gegen Treu und Glauben unwirksam sein? Welche Voraussetzungen müssten vorliegen? Sind die Grundsätze von Treu und Glauben darauf anwendbar? DANKE!
  • Bild Ankettung an Flughafengebäude (29.12.2011, 23:34)
    Liebe Jura-Spezialisten, erstmal vielen Dank für die Beantwortung meiner fiktiven Fälle in 2011 und ein super erfolgreiches 2012 (vor allem für die Sozialrechtler unter Euch). Zu meinem fiktiven Fall konnte ich im Internet nur folgenden interessanten Beitrag finden, der aber noch Fragen offen lässt. http://ea-frankfurt.org/rechtsfragen-bei-aktionen Mal angenommen eine Gruppe von 20-20 Personen, die ihrer ...
  • Bild Sachbeschädigung - Wer muss bezahlen? (30.04.2012, 21:41)
    Hallo liebes Forum! Angenommen es ereignet sich folgender Fall: Arbeitgeber (Einzelunternehmer mit einigen wenigen kurzzeitg Angestellten) beauftragt Mitarbeiter B und C an einem Tag in seinem Betrieb zu arbeiten. Mitarbeiter D kommt vorbei um seine Kollegen zu besuchen. Dabei kommt ihm Unsinn in den Kopf: Er fordert Kollegen B auf, sich auf ...
  • Bild Frage zu Zivilrecht-Hausarbeit (25.03.2013, 23:15)
    Hallo, ich schreibe zur Zeit an meiner Zivilrecht-Hausarbeit. Nun bin ich auf ein Problem gestoßen, an dem ich nicht weiterkomme. Gegeben ist folgender Sachverhalt: T loggt sich unter dem Namen seiner Freundin L in deren ebay-Account ein und kauft bei Anbieter M eine Uhr, die jedoch einen Mangel aufweist. Die Uhr ...

Urteile zum Zivilrecht
  • Bild VG-DUESSELDORF, 27 K 1831/10 (01.02.2011)
    Zur Rundfunkgebührenpflichtigkeit des angemeldeten Ehegatten nach seinem Wegzug aus dem ehelichen Haushalt ins Ausland, ohne sich bei der GEZ abzumelden. Zur Verjährung nach dem Übergangsrecht. Ein Verstoß gegen rundfunkgebührenrechtliche Mitteilungspflichten kann die Annahme, die anschließende Verjährungseinrede stelle eine unzulässige Rechtsausübung dar,...
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 3 S 2946/06 (23.01.2007)
    In den Fällen der Vergabe von Bauleistungen unterhalb der Schwelle des § 100 GWB in Verbindung mit § 2 Nr 4 VgV ist Rechtsweg zu den Verwaltungsgerichten nicht eröffnet....
  • Bild LSG-NIEDERSACHSEN-BREMEN, L 2 R 226/08 ER (03.06.2008)
    Zur Frage der Berücksichtigung von Kreditschulden bei der Prüfung eines Anordnungsgrundes für den Erlass einer einstweiligen Anordnung....


Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Zivilrecht
  • BildGrillen im Freien – was ist erlaubt?
    Der Sommer rückt in großen Schritten näher und verspricht mehr Tage im Grünen. An sonnigen Tagen wird gerne der Grill angemacht – was unbewusst gleich mehrere rechtliche Bereiche berührt. Neben Nachbarrecht, Immissionsschutzrecht und vielen anderen ist so z.B. auch das Strafrecht betroffen. Wie sieht es rechtlich mit ...
  • BildFoto vom Essen im Restaurant ins Internet stellen erlaubt?
    Das Posten von Essen ist für viele Menschen mittlerweile ein Kult, sei es bei sozialen Netzwerken wie Facebook, Google+ oder Instagram oder auf dem eigenen Blog. Der einschlägige Hashtag dafür lautet #Foodporn, zu Deutsch: „Ernährungsporno“. Wie ist es aber rechtlich betrachtet: Darf man ohne weiteres als Restaurantbesucher sein ...
  • BildErstberatung beim Anwalt: darf diese kostenlos sein?
    Die kostenlose Erstberatung beim Anwalt ist ein weitverbreiteter Mythos. Der folgende Beitrag soll dazu dienen, ein wenig Licht ins Dunkel zu bringen: Darf eine anwaltliche Erstberatung überhaupt kostenlos sein? Die Frage nach der Zulässigkeit einer solchen Erstberatung war bereits mehrfach Thema vor verschiedenen Gerichten. Unmittelbar ...
  • BildVertragslaufzeit im Fitnessstudio – wie lange maximal?
    Fitnessstudios erfreuen sich stärkerer Beliebtheit als jemals zuvor. Ein Vertragsabschluss in einem solchen stellt in der Regel eine Win-Win-Situation für alle Beteiligten dar: die Betreiber des Fitnesscenters verdienen ihren Lebensunterhalt, die Sportbegeisterten wiederum tun etwas für ihre Gesundheit, ihre Fitness und ihr allgemeines körperliches Wohlbefinden. Dennoch kommt es ...
  • BildAnforderungen an eine nachträgliche Widerrufsbelehrung
    Den meisten Banken wird schon bei Erwähnen des Wortes „Widerrufsbelehrung“ unwohl. Eine fehlerhafte Widerrufsbelehrung führt nicht selten zu einer unendlichen Widerrufsfrist. Der Verbraucher kann sein Darlehen jederzeit widerrufen und der Vertrag wird komplett rückabgewickelt: Anstatt mit dem Kredit Kasse zu machen, zahlen die Banken am Ende noch drauf. ...
  • BildFundkatze: Darf man eine zugelaufene Katze behalten?
    Es klingt wie der wahrgewordene Traum für all diejenigen, die sich zwar schon immer ein Haustier gewünscht haben, aber wegen den damit verbundenen Kosten oder anderen Umständen bisher davon abgesehen haben. Gemeint ist die zugelaufene Katze (oder auch der zugelaufene Hund), die sich darüber hinaus auch als wohl ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.