Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deRechtsanwälteZivilrechtPocking 

Rechtsanwalt für Zivilrecht in Pocking

Rechtsanwälte und Kanzleien


    Seite 1 von 1


    Foto
    Ralf Nieke   Stadtplatz 1, 94060 Pocking
    Prof. Gerauer

    Telefon: 08531-91680


    Foto
    Lothar Multhammer   Wolfingerstr. 2, 94060 Pocking
     

    Telefon: 08531-8759



    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 25km:

    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    News zu Zivilrecht

    Recht anschaulich – Comics für den Jura-Unterricht. Regensburger Team präsentiert Entwürfe (13.06.2013, 13:10)
    Nicht nur trockene Materie: Der Rechtslehre-Unterricht an Schulen und Universitäten lässt sich aufpeppen. Eine Möglichkeit ist der Einsatz von juristischen Lehrcomics. Dieser Ansicht ist ein Regensburger Forscherteam, das ...

    Neue Auflage „Bürgerliches Recht“ (18.07.2013, 12:10)
    Erfurter Professor Thomas Zerres mit 7. Auflage seines Lehrbuches zum BGB.Bereits die 7. Auflage des bewährten Lehrbuches „Bürgerliches Recht – Eine Einführung in das Zivilrecht und die Grundzüge des Zivilprozessrechts“ von ...

    Jurist der Freien Universität analysiert im Internet unrechtmäßige zivilrechtliche Gerichtsentscheid (25.01.2010, 17:00)
    Martin Schwab, Professor für Zivilrecht an der Freien Universität, bespricht auf einer neu eingerichteten Internetseite grob rechtswidrige Gerichtsentscheidungen. Auf der Seite www.WatchTheCourt.org geht der Jurist Fragen ...

    Forenbeiträge zu Zivilrecht

    leichte Körperverletzung - Möglichkeiten (05.06.2013, 16:23)
    Guten Tag, angenommen Person A wurde heute von Person B komplett ohne Grund, Wortgefächt oder Körperkontakt am Vorbeilaufen zuerst gepackt, in den Magen getreten und danach durch einen starken Faustschlag auf die linke ...

    Hilfe bei BGB-Hausarbeit (07.04.2011, 23:29)
    brauche dringend hilfe bei meiner bgb hausarbeit! bitte melden wer zeit und lust hat?!? ...

    Hemmung / Revision wegen unzurechnungsfähigkeit (20.06.2011, 10:09)
    Hallo erstmal ans Forum, ich würde gerne mal wissen ob es möglich ist in diesem Fall in Revision zu gehen Straf & Zivilrechtlich. Ich fasse es mal sehr kurz: 2005 wurde anzeige gestellt gegen den Vater welcher sein Kind ...

    Art der Willenserklärung bei Spielsperrvertrag / Hausverbot (01.08.2012, 13:46)
    Hallo liebes Forum, ich habe eine Verständnisfrage bzgl. Willenserklärungen, konkret um die Willenserklärungen bei einer Spielersperre in Spielbanken aufgrund der Beobachtung des Personals, § 8 Abs. 2 GlüStV. Theoretisch ist ...

    Was tun für Staatsexamen/Staatsanwalt? (05.04.2010, 15:40)
    Hi, hab mal ne Frage. Angenommen, jmd will Rechtswissenschaft mit Abschluss Staatsexamen studieren, damit er später mal Staatsanwalt werden kann. 1. Frage: welche Alternativen gibt es denn noch, wenn man Staatsanwalt (oder ...

    Urteile zu Zivilrecht

    1 K 180/10.F (09.09.2010)
    1. Sofern das Gesetz eine Frist als Ausschlussfrist kennzeichnet, ist eine wirksame Verfahrenshandlung nach deren Ablauf ausgeschlossen. Wiedereinsetzung in den vorigen Stand wird nicht gewährt. Nachsicht kommt nur in Betracht, wenn die Fristversäumung durch eine Behörde verursacht oder mitveranlasst worden ist.2. Es ist im Rahmen der gewährenden Verwaltung ...

    3 A 317/10 (19.07.2010)
    1. Die Verjährungsfrist für Vorgriffszinsen nach § 49a Abs. 4 VwVfG M-V beträgt nach altem Recht vier Jahre (§ 197 BGB a.F.); sie gilt im Privatrecht wie im öffentlichen Recht gleichermaßen.2. Die Verjährungsfrist beginnt nicht erst mit der Geltendmachung der Zinsen durch Bescheid zu laufen, sondern mit Ablauf des Monats, in dem sie angefallen sind...

    17 WF 108/12 (30.04.2012)
    Der sozialrechtliche Begriff des Getrenntlebens nach § 7 Abs. 3 Nr. 3a SGB II deckt sich mit der zivilrechtlichen Begrifflichkeit gemäß § 1567 Abs. 1 BGB und deshalb kann ein Ehegatte, der für den anderen Ehegatten Leistungen nach dem SGB II entgegennimmt oder diesen dem Jobcenter gegenüber als zu seiner Bedarfsgemeinschaft gehörend bezeichnet, von ihm nicht...