Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deRechtsanwälteErbrechtPlauen 

Rechtsanwalt in Plauen: Erbrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Plauen: Sie lesen das Verzeichnis für Erbrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
  


    Seite 1 von 1

    Foto
    Oberdorfer & Truhm Rechtsanwälte   Neundorfer Str. 88, 08523 Plauen 
    Schwerpunkt: Erbrecht
    Telefon: 03741/4066010


    Logo: Anwalt-Suchservice.de
    Foto
    Toralf Schönweiß   Marienstraße 22, 08527 Plauen
     
    Schwerpunkt: Erbrecht
    Telefon: 03741 423454


    Logo: Anwalt-Suchservice.de
    Foto
    Carmen Richter   Rädelstraße 13, 08523 Plauen
    Körner, Klehm & Greim Rechtsanwälte GbR
    Fachanwalt für Erbrecht
    Schwerpunkt: Erbrecht

    Telefon: 03741 1574-11


    Logo: Anwalt-Suchservice.de
    Foto
    Dr. Karl-Heinz Augustin   Jößnitzer Straße 71, 08525 Plauen
    Augustin & Krückel GbR Rechtsanwälte
    Schwerpunkt: Erbrecht
    Telefon: 03741 404520


    Foto
    Sandra Taubert   Gutenbergstraße 12, 8523 Plauen
     
    Schwerpunkt: Erbrecht
    Telefon: 03741-70040


    Foto
    Marion Weißflog   Klosterstraße 2, 8523 Plauen
     
    Schwerpunkt: Erbrecht
    Telefon: 03741-226135


    Foto
    Oliver Hopp   Rosengasse 3, 8527 Plauen
     
    Schwerpunkt: Erbrecht
    Telefon: 03741-228416



    Fragen Sie einen Anwalt!
    Anwälte sind gerade online.
    Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

      

    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

    Kurzinfo zu Erbrecht in Plauen

    Nach neuestem Stand werden in der BRD in etwa 200 Milliarden Euro im Jahr vererbt. Es verwundert somit nicht, dass das Erbrecht in unserem Land eine wichtige Rolle spielt. Denn wenn es um Sachwerte oder Geld geht, dann ist Streit nicht selten vorprogrammiert. Im Erbrecht (§§ 1922-2385 BGB) geregelt finden sich alle relevanten Problemstellungen, die mit einer Erbschaft in Zusammenhang stehen können wie z.B. Erbunwürdigkeit, gesetzliche Erbfolge, Pflichtteil, Enterbung, Erbvertrag oder auch der Erbverzicht.

    Rechtsanwalt in Plauen: Erbrecht (© rupbilder - Fotolia.com)
    Rechtsanwalt in Plauen: Erbrecht
    (© rupbilder - Fotolia.com)

    Bei sämtlichen Fragen rund um das Erbrecht ist ein Anwalt der optimale Ansprechpartner

    Um sicherzustellen, dass der persönliche Nachlass nach dem eigenen Ableben auch an die Verwandten/Freunde etc. übergeht, die man hierfür vorgesehen hat, ist es unbedingt empfohlen, eine Anwaltskanzlei für Erbrecht aufzusuchen. In Plauen sind einige Kanzleien für Erbrecht zu finden. Ein Rechtsanwalt für Erbrecht in Plauen wird Erblasser umfassend beraten in Fragen rund um das Testament und die Testamentsgestaltung, das Pflichtteilsrecht oder auch bei Fragestellungen, die die vorweggenommene Erbfolge betreffen. Der Rechtsanwalt für Erbrecht in Plauen kann ferner auch eingesetzt werden, um nach dem Ableben des Erblassers die Testamentsvollstreckung durchzuführen. Er fungiert dann als Testamentsvollstrecker. Hauptsächlich wenn der Nachlass kompliziert ist oder es mehrere Erben gibt, ist es ratsam, einen Testamentsvollstrecker einzusetzen.

    Sie haben Fragestellungen rund um die Erbfolge oder die Erbschaftsteuer? Ein Rechtsanwalt oder eine Rechtsanwältin berät Sie

    Der Anwalt im Erbrecht aus Plauen ist allerdings auch für jeden die richtige Kontaktstelle, wenn es zum Erbfall gekommen ist. Der Rechtsanwalt oder die Rechtsanwältin für Erbrecht in Plauen kann in diesem Fall nicht nur fundiert Auskunft geben bei Fragen bezüglich des Nachlassgerichts, des Erbscheins, der Erbschaftsteuer oder etwaigen Nachlassverbindlichkeiten. Sollte es zu einem Erbstreit kommen, wird der Erbrechtler seinen Klienten vertreten und den gesamten Schriftverkehr übernehmen. Das kann bei einer Erbauseinandersetzung mit Miterben oder einer Erbengemeinschaft von Nöten sein oder auch, wenn es um eine Testamentsanfechtung im Allgemeinen geht. Auch wenn es darum geht, die Testierfähigkeit des Erblassers anzufechten, kann eine Kanzlei für Erbrecht über die Erfolgsaussichten aufklären und die Anfechtung durchführen. Gestaltet sich eine Erbstreitigkeit diffiziler, dann kann es Sinn machen, sich gleich von Beginn an an einen Fachanwalt im Erbrecht in Plauen zu wenden. Denn Fachanwälte zum Erbrecht verfügen sowohl in der Theorie als auch in der Praxis über ein überdurchschnittliches Fachwissen und praktische Erfahrung.

    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    News zu Erbrecht

    Bundestag verabschiedet Erbrechtsreform (03.07.2009, 14:16)
    Der Bundestag hat heute die von der Bundesregierung vorgeschlagene Reform des Erb- und Verjährungsrechts verabschiedet. "Wir haben ein gutes Erbrecht. Es besteht in seiner heutigen Struktur seit über 100 Jahren und hat sich ...

    Ihre Familie können Sie sich nicht aussuchen. Aber Ihre Erben. (18.08.2010, 13:40)
    Berlin (DAV). Deutschland erwartet Rekord-Erbschaften. Die heute 30- bis 60-Jährigen werden in den nächsten zehn Jahren Erbschaften im Gesamtwert von circa 1,5 Billionen Euro antreten. Fast die Hälfte davon ist ...

    Testamentsniederschrift muss durch den Erblasser selbst erfolgen (11.01.2013, 10:42)
    Nach dem Oberlandesgericht Hamm (OLG) ist ein Testament in der Regel unwirksam, sofern die hergestellte Niederschrift mit Hilfe von Dritten angefertigt worden ist. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, ...

    Forenbeiträge zu Erbrecht

    Muss allen Erbberechtigten Einsicht in die Konten gewährt werden? (22.05.2007, 17:00)
    Hallo Zusammen, ich habe mal wieder eine Frage zum Thema Erbrecht. Folgende Sachlage: Die Mutter dreier Töchter verstarb. Die älteste Tochter (TochterA) war bereits seit 8 Jahren Kontobevollmächtigte (über den Tod hinaus). ...

    Erbrecht bei Patchworkfamilien (13.09.2007, 08:35)
    Hallo! Ich habe folgende Fragen, die mich zur Zeit sehr beschäftigen: Situation: - 1 Mann, geschieden, 2 Söhne aus erster Ehe - 1 Frau, geschieden, 1 Tochter aus erster Ehe - der Mann lebt mit der Frau und deren Tochter in ...

    Pflichtteil bei Enterbung, muss Haus verkauft werden ?? (24.04.2008, 12:20)
    Hallo an alle, im Bekanntenkreis sorgt folgende Diskusion für reichlich Gesprächsstoff. Hoffe hier ein paar nützliche Antworten zu bekommen um ein wenig Klarheit in die Sache bringen zu können. Nehmen wir mal folgenden ...

    schenkung ? (10.02.2014, 11:19)
    Eine Ältere Kranke Dame die im Krankenhaus Liegt Bekommt mit wie jemand in finanzieller Not ist ,weil sein Schicksal vorher hart zugeschlagen hat und er mit den Kinder alleine da steht ist,er ist der einzige wo sich um die ...

    Steuerrückerstattung (19.10.2010, 18:19)
    Hallo, ich würde gern folgenden fiktiven Fall diskutieren:Der Familienvater V ist verstorben. Er hat per Testament seine Tochter T zur Alleinerbin erklärt. Pflichtteilsberechtigt sind auch noch seine Ehefrau F (Stiefmutter ...

    Urteile zu Erbrecht

    20 W 138/10 (18.05.2010)
    1. Das Grundbuchamt ist grundsätzlich zur Überprüfung der materiell-rechtlichen Richtigkeit eines Erbscheins nicht berechtigt.2. Eine Eintragung der Erbfolge kann nicht mittels Zwischenverfügung von der Vorlage eines berichtigten Erbscheins abhängig gemacht werden, weil das Grundbuchamt das dem Erbschein zu Grunde liegende Testament so auslegt, dass wirksam ...

    9 O 44/09 (05.11.2009)
    Umfang der anwaltlichen Beratungspflicht bei erbrechtlichen Ansprüchen...

    10 S 1820/09 (15.12.2010)
    1. Der in § 16 Abs. 1 Satz 1 BVO begründete Anspruch auf Beihilfeleistungen für bestimmte enge Familienangehörige des verstorbenen Beihilfeberechtigten steht systematisch in engem Zusammenhang mit dem Ausschluss der Vererblichkeit von Beihilfeleistungen gemäß § 1 Abs. 3 Satz 1 1. Halbsatz BVO. Bei dem Anspruch gemäß § 16 Abs. 1 BVO handelt es sich um einen n...

    © 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.