Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteFamilienrechtPlaidt 

Rechtsanwalt in Plaidt: Familienrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Plaidt: Sie lesen das Verzeichnis für Familienrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


    Seite 1 von 1


    Logo: Anwalt-Suchservice.de
    Foto
    Anka Maurer   Hauptstraße 3 a, 56637 Plaidt
     
    Fachanwalt für Familienrecht
    Schwerpunkt: Familienrecht

    Telefon: 02632 6067



    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 25km:

    Anwaltssuche auf JuraForum.de



    » Für Anwälte »

    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    News zu Familienrecht

    Von offiziellen und biologischen Vätern: Familienrechtler treffen sich an der Universität Bonn (27.08.2013, 15:10)
    Kann ein Kind zwei Mütter haben? Oder drei Eltern? Oder zwei Vaterländer? Nicht nur Patchworkbeziehungen und Homo-Ehe machen das Leben bunter als früher – sondern zum Beispiel auch die Frage, welche Gesetze gelten, wenn ein ...

    Internationale Konferenz zum türkisch-deutschen Familienrecht (21.05.2013, 17:10)
    Wann ist eine Ehe nach türkischem Recht geschieden? Welche rechtlichen Probleme gibt es rund um die deutsche Staatsbürgerschaft für türkische Mitbürger? Mit diesen und weiteren Fragen beschäftigt sich eine internationale ...

    Göttinger Juristin ist Vorsitzende des Sachverständigenrates für Integration und Migration (10.07.2012, 12:10)
    Die Juristin Prof. Dr. Christine Langenfeld von der Universität Göttingen ist neue Vorsitzende des Sachverständigenrates deutscher Stiftungen für Integration und Migration (SVR). Die Göttinger Staats- und Europarechtlerin ...

    Forenbeiträge zu Familienrecht

    Eigentum an einem Grundstück (11.12.2006, 13:58)
    Ich absolviere derzeit den Angestelltenlehrgang II (Verwaltungsfachwirt) und muss eine Hausarbeit im Privatrecht abliefern. Dazu habe ich den folgenden Sachverhalt bekommen. Weiß jemand wo ich Urteile etc. dazu finde? ...

    Vorhandenes Rentnerprivileg - fällt es bei Änderung des Vorsorgungausgleichs weg? (02.01.2011, 21:51)
    F und M wurden vor einigen Jahren geschieden, als M schon in Rente war. M bekommt dank Rentnerprivileg eine noch ungekürzte Pflichtrente und außerdem eine ordentliche Betriebsrente. Laut bestehendem Versorgungsausgleich würde ...

    Vorwurf Kindesmissbrauch (06.07.2010, 12:41)
    Ich habe den folgenden Fall wo ich mich über eure Meinung freuen würde: Zunächst zur Familiensituation: Junge Mutter mit einem 6-jährigen Sohn und einem neuen Freund. Der Vater hat sich vor 3 Jahren von der Mutter getrennt. ...

    Sorgerecht einklagen Vater (06.11.2012, 14:23)
    Moin, mal angenommen ein unverheiratetes Paar bekommt ein Kind. Der Vater erkennt die Vaterschaft an, die Mutter hat das alleinige Sorgerecht. Nachdem das Kind 1,5 Jahre alt ist, trennen sich die beiden . Der Vater holt das ...

    Zugewinnausgleich (15.12.2009, 12:55)
    Hallo, ist ein gegenseitiger Verzicht auf Zugewinnausgleich zwingend beurkundungspflichtig? Und wenn ja, wie sieht es zum Beispiel aus mit einem in diesem Zusammenhang geschlossenen Kaufvertrag? Ist dieser dann ohne ...

    Urteile zu Familienrecht

    4 UF 37/13 (15.04.2013)
    Sicherungsabgetretene Anrechte unterfallen dem § 2 VersAusglG; eine teleologische Reduktion und die Zuweisung in das Güterrecht sind nicht geboten. Zur Sicherung eines Dahrlehens abgetretene Anrechte aus einer privaten Altersvorsorge (Lebensversicherung) unterfallen im Falle interner Teilung dem Versorgungsausgleich. Eine Zustimmung des Sicherungsnehmers zu...

    16 W 38/95 (23.08.1995)
    Im Verfahren auf Vollstreckbarkeitserklärung eines israelischen Unterhaltsurteils in der Bundesrepublik Deutschland können nur solche Einwendungen geltend gemacht werden, die einerseits die Rechtskraft des Titels nicht berühren, andererseits nicht durch § 767 Abs. 2 und 3 ZPO präkludiert wären, handelte es sich um einen deutschen Titel. Einwendungen, die nac...

    18 UF 332/10; 18 WF 276/10 (07.03.2011)
    Der Wegfall des Rentnerprivilegs nach § 101 Abs. 3 SGB VI aF führt nur in Ausnahmefällen zu einem Wegfall des Versorgungsausgleichs nach § 27 VersAusglG, ist aber zugunsten des ausgleichspflichtigen Rentenbeziehers im Rahmen des § 18 VersAusglG zu beachten.Zur verfahrensrechtlichen Behandlung vergessener Anrechte in der Endentscheidung des Familiengerichts....

    Rechtsanwalt in Plaidt: Familienrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

    Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum