Rechtsanwalt in Pinneberg: Verkehrsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Pinneberg: Sie lesen das Verzeichnis für Verkehrsrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Eines der umfassendsten Kapitel in der deutschen Rechtsprechung stellt das Verkehrsrecht dar. Das Verkehrsrecht umfasst nicht nur das Zivilrecht, sondern auch das Strafrecht und das öffentliche Recht. Es ist ein Teil des Verkehrswesens und befasst sich mit allen Situationen und Problemen, die im Straßenverkehr aufkommen können. Da so gut wie jeder fast jeden Tag im Verkehr unterwegs ist, können sich oft schneller als man glaubt rechtliche Probleme ergeben, die in das Rechtsgebiet des Verkehrsrechts fallen.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Frau Rechtsanwältin Martina Welzenbacher unterstützt Mandanten zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Verkehrsrecht engagiert in der Nähe von Pinneberg

Damm 33
25421 Pinneberg
Deutschland

Telefon: 04101 408395
Telefax: 04101 515675

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Rüdiger Golchert bietet anwaltliche Vertretung zum Anwaltsbereich Verkehrsrecht kompetent in der Umgebung von Pinneberg
Golchert
Osterholder Allee 2
25421 Pinneberg
Deutschland

Telefon: 04101 379034
Telefax: 04101 379035

Zum Profil
Anwaltliche Vertretung im Gebiet Verkehrsrecht erbringt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Oliver Löhnert (Fachanwalt für Verkehrsrecht) mit Büro in Pinneberg
Triskatis & Kollegen
Lindenstraße 19 - 21
25421 Pinneberg
Deutschland

Telefon: 04101 21080
Telefax: 04101 210830

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Verkehrsrecht in Pinneberg

Mit dem Verkehrsrecht kollidieren können nicht nur Autofahrer, sondern auch Fußgänger oder Radfahrer

Mit dem Verkehrsrecht zu kollidieren, das betrifft Motorradfahrer, Autofahrer, Fahrradfahrer und Fußgänger in gleichem Maße. Bei dem rechtlichen Problem kann es sich um eine "Kleinigkeit" handeln wie einem Bußgeld aufgrund einer Geschwindigkeitsüberschreitung oder um einen Strafzettel. Doch auch gravierendere Probleme sind durchaus alltäglich wie zum Beispiel der temporäre Entzug des Führerscheins aufgrund einer Fahruntüchtigkeit oder sogar die Anordnung einer MPU. Hat man einen Bußgeldbescheid erhalten oder wurde der Führerschein entzogen, dann ist es dringend empfohlen, sich anwaltlich beraten zu lassen. Denn wird z.B. eine MPU angeordnet, dann kann ein völliger Entzug der Fahrerlaubnis die Existenz bedrohen. Es besteht damit ein dringender Handlungsbedarf. Aber auch Probleme bei der Unfallregulierung nach einem Unfall können nicht nur eine nervliche, sondern vor allem eine außerordentliche finanzielle Belastung darstellen.

Ein Anwalt kennt sich mit sämtlichen Problemstellungen im Verkehrsrecht bestens aus

Wie auch bei sämtlichen anderen juristischen Fragen, so ist auch bei Problemen mit dem Verkehrsrecht ein Rechtsanwalt der beste Ansprechpartner. Pinneberg bietet etliche Anwälte für Verkehrsrecht. Der Rechtsanwalt zum Verkehrsrecht aus Pinneberg kennt sich nicht nur mit dem Verkehrsstrafrecht und dem Verkehrszivilrecht aus, er ist auch bestens mit der Straßenverkehrsordnung, dem Autorecht und dem Bußgeldkatalog vertraut. Der Rechtsanwalt für Verkehrsrecht aus Pinneberg wird seinen Klienten nicht nur bei allen verkehrsrechtlichen Fragen umfassend informieren. Er wird natürlich seinen Klienten auch rechtlich vertreten. Gleichgültig ist es dabei, ob das Problem klein ist wie z.B. die Anfechtung eines vermeintlich unberechtigten Strafzettels, oder ob ein Entzug der Fahrerlaubnis angefochten werden soll. Und auch wenn es zum Beispiel darum geht, mit der Versicherung zu verhandeln, wird der Rechtsanwalt dies fachkundig für seinen Mandanten übernehmen. Nicht selten weigern sich Versicherungen beispielsweise Schmerzensgeld zu zahlen. Oder aber die Versicherung weigert sich aus nicht nachvollziehbaren Gründen einen Schaden zu übernehmen. In allen diesen Fällen kann ein Anwalt weiterhelfen. Der Anwalt für Verkehrsrecht wird alles unternehmen, um seinem Klienten zu seinem Recht zu verhelfen.


News zum Verkehrsrecht
  • Bild Seniorenakademie startet in das neue Semester (07.09.2012, 18:10)
    Das Wintersemester der Seniorenakademie beginnt am 26. September 2012 an der Hochschule Lausitz in Senftenberg.Nun geht es für zahlreiche Seniorinnen und Senioren der Region wieder wöchentlich mittwochs von 14.30 bis 16.00 Uhr in den großen Hörsaal des Konrad-Zuse-Medienzentrums auf dem Hochschulcampus.Wie Dr. Wolfgang Friedrich, der Beauftragte für die Seniorenakademie am ...
  • Bild Vorsicht bei Spurwechsel an roter Ampel (23.04.2013, 09:45)
    Hamm/Berlin (DAV). Wer an einer roten Ampel von der Rechtsabbiegerspur auf die Linksabbiegerspur wechselt, darf niemanden gefährden. Setzt er sich vor ein anderes Fahrzeug, muss er sich mit dessen Fahrer verständigen und sicherstellen, dass dieser ihn gesehen hat. Kollidieren die Fahrzeuge beim Anfahren, muss der Spurwechsler den höheren Schadensanteil tragen. ...
  • Bild 18 Punkte in Flensburg: Entziehung der Fahrerlaubnis – auch für Falschparker (27.08.2010, 10:39)
    Neustadt/Berlin (DAV). Wer im Verkehrszentralregister 18 Punkte hat, verliert seinen Führerschein. Dabei wird nicht überprüft, warum er die Eintragungen erhalten hat. Auch für mehrfaches Parken ohne Parkschein kann man Punkte bekommen. Dies hat das Verwaltungsgericht Neustadt am 13. Juli 2010 (AZ: 3 L 664/10.NW) entschieden, wie die Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht des ...

Forenbeiträge zum Verkehrsrecht
  • Bild Verkauf eines selbstgebauten Fahrrads als Skulptur (12.11.2010, 20:15)
    Guten Tag, ich hoffe mir kann hier in Sachen Recht etwas geholfen werden!Folgender Umstand ging mir neulich durch den Kopf:Herr X der als Hobbykünstler Fahrräder von Grund auf selbst gestaltet und zusammenschweißt, hat seine Konstruktionen öffentlich ins Internet zu Anschauung seiner Fähigkeiten gestellt.Nun meldet sich Herr Z und möchte sich ...
  • Bild Verkehrsrecht im Ausland (06.08.2009, 13:58)
    Hallo! Falls im falschen Corner, bitte verschieben: Nehmen wir mal an, Person A, 19 Jahre alt wohnhaft in Deutschland und Staatsangehörigkeit deutsch, Inhaber von Führerscheinklassen A | B | MSL, aufgrund vorheriger Führerscheinklasse A1 nicht mehr in der 2-jährigen Probezeit hat die vorgeschriebene 34-PS Drossel (zweijährige "Eingewöhnugnszeit für Motorradfahrer" aus seinem Motorrad ...
  • Bild Politiker & Wahl"Versprechen" (02.09.2009, 10:01)
    Hallo, als noch recht junger Wähler wollte ich mal Fragen inwiefern die Politiker rechtlich an das gebunden sind was Sie vor der Wahl sagen und wenn ja, ob Sie dafür dann später in irgendeiner Form belangt werden könnten. Beispiel zur - natürlich fiktivien - Landtagswahl im Bundesland T. nur als Beispiel: Vor der ...
  • Bild Duplex Garage zu niedrig (29.11.2011, 19:00)
    Hallo zusammen! Folgendes Szenario würde mich interessieren: Mieter X wohnt in einer Wohnung mit Duplex Garagen Platz. An dem Stellplatz hängt ein Schild mit den Abmessungen die in die Garage passen. Nehmen wir an der Stellplatz ist 150 cm hoch. Wenn man dort nun ein Auto parkt, das laut Fahrzeugschein eine Höhe von ...
  • Bild Supermarkt-Parkplatz (17.09.2011, 15:04)
    Ein Fahrradfahrer fährt auf einem Supermarkt-Parkplatz (vorschriftsmäßig) auf der rechten Seite. Er fährt vorbei (mit "Ausweichbogen") an einem gerade auf seiner Seite nach rückwärts ausparkenden Pkw. Hätte der Fahrradfahrer vor dem Ausparkenden anhalten müssen, da der Pkw in diesem Fall "Vorfahrt" hat?

Urteile zum Verkehrsrecht
  • Bild OVG-NORDRHEIN-WESTFALEN, 13 B 503/07 (20.08.2007)
    Zu den Anforderungen für die Bezeichnung "Spezialist für Kieferorthopädie"...
  • Bild VG-HANNOVER, 9 A 4200/10 (31.05.2011)
    In Klageverfahren wegen des Verbots, fahrerlaubnisfreie Fahrzeuge (auch Fahrräder und Mofas) zu führen, ist das Interesse des Klägers mit dem Auffangstreitwert zu bemessen....
  • Bild OLG-STUTTGART, 2 U 91/07 (24.01.2008)
    Die in Werbung verwendete Bezeichnung eines Rechtsanwaltes als "Spezialist für Mietrecht" verstößt gegen §§ 7 I 2 BORA i.V.m. 4 Nr.11 UWG, wenn der Rechtsanwalt nicht nachweisen kann, dass er - der dadurch ausgelösten Verkehrserwartung entsprechend - im Mietrecht über den Durchschnitt weit übersteigende Kenntnisse verfügt und in erheblichem Umfang tätig gewe...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Verkehrsrecht
  • BildDer Verkehrsunfall - die rechtliche Einordnung
    Kurz nicht aufgepasst und schon ist es passiert. Der Verkehrsunfall. Betroffene stellen sich dann eine Vielzahl rechtlicher Fragen. Folgender Beitrag wird sich mit dieser Thematik auseinander setzen. Die Schuldfrage Die Frage, ob man seinen Schaden ersetzt bekommt hängt sehr stark mit der Beantwortung einer weiteren ...
  • BildWelche Strafe droht, wenn man die Vorfahrt missachtet?
    „Rechts hat Vorfahrt“ – eine Verkehrsregel, die an allen Kreuzungen und Einmündungen gilt, und eigentlich allen Fahrzeugführern bekannt sein müsste. Doch in der Praxis kommt es immer wieder vor, dass ein Autofahrer einem anderen die Vorfahrt nimmt. Nicht immer führt dies zu Unfällen mit Personenschaden, jedoch ist die ...
  • BildWelche Schutzkleidung ist für Motorradfahrer Pflicht?
    Inwieweit ist für Motorradfahrer das Tragen von Schutzkleidung im Straßenverkehr vorgeschrieben? Welche rechtlichen Folgen hat das Fehlen von Schutzkleidung? Das erfahren Sie in diesem Ratgeber. Obwohl Motorradfahrer und der Sozius schnell einen Verkehrsunfall mit schwersten Verletzungen erleiden können, ist der Gesetzgeber großzügig. Er schreibt lediglich ...
  • BildWann tritt Verjährung bei Ordnungswidrigkeiten im Straßenverkehr ein?
    Fast 95% sämtlicher Ordnungswidrigkeitsverfahren sind verkehrsrechtliche Verfahren. Kein Wunder: Es ist nicht schwer, einen Bußgeldbescheid im Straßenverkehrsrecht zu bekommen – wohl jedem Autofahrer ist dies schon einmal passiert. Ob für falsches Parken, zu schnelles Fahren, Überschreitung der Höchstparkdauer oder andere Ordnungswidrigkeiten: schnell hat man sich das eine oder ...
  • BildAbgeschleppt: Mobiles Parkverbot
    Selbst an Orten, an denen täglich das eigene Fahrzeug geparkt wird, kann es passieren. Völlig nichts ahnend schlendern sie zu ihrem Auto und stellen fest, dass es verschwunden ist. Ein Anruf bei der Polizei offenbart die schreckliche Gewissheit: Abgeschleppt! Neben dem total verkorksten Tagesablauf kommt der finanzielle Schaden ...
  • BildRadfahrer: Anspruch auf Schadensersatz wegen Schlagloch?
    Radfahrer die durch ein Schlagloch auf der Straße stürzen können unter Umständen einen Anspruch auf Schadensersatz gegenüber der Gemeinde haben. In einem aktuellen Fall guckte ein Radfahrer an der T-Einmündung einer Straße nach rechts. Dies erfolgte, um eventuell von rechtskommenden Fahrzeugen Vorfahrt zu gewähren. Infolge dessen ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.