Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deRechtsanwälteFamilienrechtPforzheim 

Rechtsanwalt in Pforzheim: Familienrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Pforzheim: Sie lesen das Verzeichnis für Familienrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
  


Seite 1 von 1


Foto
Dr. Kurt u. Gabriele Nonnenmacher   Kiehnlestr. 14, 75172 Pforzheim
Nonnenmacher & Drotleff
Fachanwalt für Familienrecht
Schwerpunkt: Familienrecht

Telefon: 07231/58979-0


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Ulrike Wetzel   Westliche Karl-Friedrich-Straße 10, 75172 Pforzheim
 
Fachanwalt für Familienrecht
Schwerpunkt: Familienrecht

Telefon: 07231 14533-0


Foto
Uwe Freivogel   Zerrennerstr. 30, 75172 Pforzheim
 
Schwerpunkt: Familienrecht
Telefon: 07231-314047


Foto
Peter Schmauderer   Westliche Karl-Friedrich-Str. 70, 75172 Pforzheim
 
Schwerpunkt: Familienrecht
Telefon: 07231-355677


Foto
Julia Eckert   Theaterstraße 9a, 75175 Pforzheim
 
Fachanwalt für Familienrecht
Schwerpunkt: Familienrecht

Telefon: 07231-352606


Foto
Thomas Gruenhoff   Richard-Wagner-Allee 6, 75179 Pforzheim
RAe Späth & Freymark
Schwerpunkt: Familienrecht
Telefon: 07231-13690


Foto
Josef Schwab   Güterstr. 9, 75177 Pforzheim
 
Schwerpunkt: Familienrecht
Telefon: 07231-313951



Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

  

Seite 1 von 1

Rechtsanwälte im Umkreis von 25km:

Kurzinfo zu Familienrecht in Pforzheim

Jede dritte Ehe wird in Deutschland geschieden und dies im Durchschnitt nach fünfzehn Jahren. Im Jahr 2013 wurden in Deutschland rund 169 800 Ehen geschieden. Ist eine Ehe gescheitert, dann ist in im Normalfall die Ehescheidung die letzte Konsequenz. Im Normalfall ist eine Ehescheidung erst nach Ablauf des Trennungsjahres möglich. Der familienrechtliche Terminus "Trennungsjahr" bedeutet, dass, selbst wenn die Ehescheidung von beiden Eheleuten gewollt ist, diese nichtsdestoweniger ein Jahr getrennt leben müssen. Für Scheidungen zuständig ist ausschließlich das Familiengericht. Das Familiengericht ist eine Abteilung des Amtsgerichts. Es ist auch zuständig für Entscheidungen bezüglich Sorgerecht und Unterhalt etc.

Rechtsanwalt für Familienrecht in Pforzheim (© p365.de - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Familienrecht in Pforzheim
(© p365.de - Fotolia.com)

Bei einer Scheidung gilt es viel zu bedenken - ein Rechtsanwalt oder eine Rechtsanwältin berät Sie

Für die Eheleute bedeutet die Scheidung oft Angst vor dem Neustart und finanzielle Unsicherheit. Bei den meisten Scheidungen zählen auch Kinder zu den Betroffenen. Kämpfe um das Sorgerecht und Aufenthaltsbestimmungsrecht sind eher die Regel als die Ausnahme. Ebenso häufig entstehen Konflikte bezüglich Kindesunterhalt und Trennungsunterhalt. Ist eine Scheidung geplant, muss ein Anwalt hinzugezogen werden. Pforzheim bietet zahlreiche Rechtsanwälte für Familienrecht. Nach deutschem Recht ist es für eine Ehescheidung unerlässlich, einen Anwalt zu beauftragen. Selbstverständlich fallen für die Arbeit des Rechtsanwalts Kosten an. Möchte man Kosten sparen, dann kann nur ein Rechtsanwalt beauftragt werden. Voraussetzung ist dabei jedoch, dass sich die Ehepartner einig sind und eine einvernehmliche Scheidung anstreben.

Ein Anwalt oder eine Anwältin kennt sich mit sämtlichen Problemen im Familienrecht sehr gut aus

Doch auch, wenn eine Scheidung erst im Raum steht und zunächst noch einige Fragen geklärt werden müssen, bevor die Ehescheidung letztendlich eingereicht wird, steht ein Anwalt im Familienrecht aus Pforzheim seinem Mandanten beratend zur Seite. Der Rechtsanwalt für Familienrecht in Pforzheim ist für alle Fragen rund um die Ehescheidung und deren Konsequenzen der beste Ansprechpartner. Der Anwalt kennt sich bestens aus im Eherecht und Unterhaltsrecht und ist mit der aktuellen Rechtsprechung vertraut. Fragen die gerade im Vorfeld einer Scheidung auftauchen und durch einen Anwalt geklärt werden sollten, sind vor allem Fragestellungen bezüglich Versorgungsausgleich, nachehelichem Unterhalt bzw. dem Sorgerecht. Doch ist ein Anwalt zum Familienrecht nicht nur ein kompetenter Ansprechpartner, wenn es um eine Scheidung geht. Außerdem ist der Anwalt zum Familienrecht auch die optimale Anlaufstelle, wenn eine Ehe geschlossen werden soll und die Partner einen Ehevertrag abschließen möchten. Ebenfalls kann der Rechtsanwalt zum Familienrecht gleichgeschlechtliche Paare unterstützen und beraten, die eine Aufhebung ihrer eingetragenen Lebenspartnerschaft anstreben.

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Familienrecht

Gesetzes-Apps für iPhone und iPad von C.H.Beck (09.09.2010, 11:00)
München – Eine Applikation (App) zum Arbeitsrecht bietet der Verlag C.H.Beck seit gestern für das iPhone und iPad an. Das kleine Handy-Programm enthält rund 80 vollständige Gesetze und Verordnungen wie das ...

250.000 Euro-Preis für Geistes- und Sozialwissenschaftler erstmals vergeben (17.11.2011, 10:10)
Sieben Wissenschaftler erhalten den Anneliese Maier-Forschungspreis.Die Alexander von Humboldt-Stiftung zeichnet sieben Geisteswissenschaftler mit dem erstmals vergebenen Anneliese Maier-Forschungspreis aus. Der neue ...

Bei neuer Beziehung und neuem Kind Kürzung des Elternunterhalts möglich (16.11.2004, 10:47)
Berlin (DAV). Wenn aus einer neuen Beziehung, die mehr als zwei Jahre andauert, ein neues Kind hervorgegangen ist, kann der Elternunterhalt für das erste Kind gekürzt werden. Dies entschied das Oberlandesgericht Schleswig ...

Forenbeiträge zu Familienrecht

Meine Tipps zum Start ins Jurastudium (07.01.2005, 10:20)
Liebe Erstsemester, anbei meine 10 Tipps: - Fallsammlung oder Lehrbuch? Manchen Leuten fällt das Lernen anhand von Fällen viel leicher als anhand von Theorie - ausprobieren! Gerade die Repetitoren bauen eigentlich alles in ...

Straftatbestand ? (18.04.2004, 13:54)
Kann die Verweigerung von Hilfe zur Pflege / Sozialhilfe für eine chronisch kranke Heimbewohnerin durch Amtsmitarbeiter ein Straftatbestand sein. Sie lebt im Heim wegen einer chronischen endogenen Psychose seit dem 01.04.1982 ...

Familienversicherung nicht bekannt - ALG II (20.07.2007, 23:57)
Hallo Zusammen! Person A ist arbeitslos und 21 Jahre und die Tochter von Person B. Person A erhält nicht ALG II, da sie mit Person C zusammenwohnt (welcher zuviel Einkommen hat -Bedarfsgemeinschaft ). A war in der ...

Mithören/Mitschneiden/Mitschreiben von Telefonaten strafbar? Beweiskraft? (09.06.2009, 16:14)
Hallo, nehmen wir mal an, jemand telefoniert zuhause sowie unterwegs im Auto sehr viel mit Freisprecheinrichtung. Bei einem wichtigen Telefonat mit z.B. einer Firma lässt er sich bestimmte Zusagen explizit nochmal ...

Welchen Anwalt bei Körperverletzung (16.03.2009, 17:04)
hallo an alle, siehe titel welcher anwalt (strafrecht, familienrecht usw...) sollte denn bei einer sagen wir erlittenden körperverletzung aufgesucht werden? grüße ...

Urteile zu Familienrecht

1 W 79/11 (21.11.2011)
Die Anwendung von § 6 des Ottomanischen Familiengesetzes kann bei starkem Inlandsbezug gegen den deutschen ordre public verstoßen, wenn sie dazu führen würde, dass ein 14-jähriges Mädchen wirksam die Ehe geschlossen hat....

16 WF 95/10 (10.06.2010)
1. Zur Frage, unter welchen Voraussetzungen Kostenentscheidungen, die in nichtvermögensrechtlichen Angelegenheiten nach dem ab 01.09.2009 geltenden Recht ergangen sind, isoliert mit der Beschwerde angefochten werden können. 2. Zur Frage der Kostenauferlegung gem. § 81 Abs. 1 FamFG....

III R 97/08 (26.07.2012)
Die an Bedienstete das Kantons Thurgau gezahlte Familienzulage ist eine Familienleistung i.S. des Art. 1 Buchst. u Ziff. i i.V.m. Art. 4 Abs. 1 Buchst. h der VO Nr. 1408/71. Sie mindert nach der gemeinschaftsrechtlichen Kollisionsregel des Art. 10 Abs. 1 Buchst. a der VO Nr. 574/72 den Anspruch auf deutsches (Differenz-)Kindergeld....

© 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.