Rechtsanwalt für Baurecht in Pforzheim

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Pforzheim (© Manuel Schönfeld - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Pforzheim (© Manuel Schönfeld - Fotolia.com)

Der Terminus Baurecht bezieht sich primär auf sämtliche Rechtsbereiche, die sich mit dem Bau von Gebäuden befassen. Und auch, wenn es um Rechtsprobleme oder Rechtsfragen im Zusammenhang mit dem Ändern oder Entfernen von Gebäuden geht, fällt dies in den Zuständigkeitsbereich des Baurechts. Das Baurecht gliedert sich in zwei Bereiche, das private und das öffentliche Baurecht. Im privaten Baurecht wird die Rechtsbeziehung zwischen privaten Personen geregelt, die am Bau beteiligt sind. Das öffentliche Baurecht hingegen umfasst sämtliche Rechtsvorschriften, die sich mit der Art und dem Maß der baulichen Nutzung befassen. Insbesondere im Interesse der Anlieger und der Allgemeinheit. Das öffentliche Baurecht gliedert sich in 2 große Teilbereiche: das Bauordnungsrecht und das Bauplanungsrecht.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Schwerpunkt Baurecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Oliver Hutmacher persönlich in der Gegend um Pforzheim
***** (5)   1 Bewertung
Rechtsanwaltskanzlei Dr. Hutmacher
Friedenstraße 87
75173 Pforzheim
Deutschland

Telefon: 07231 4184996
Telefax: 07231 4184998

Zum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsproblemen im Baurecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Kurt u. Gabriele Nonnenmacher gern in der Gegend um Pforzheim
Nonnenmacher & Drotleff
Kiehnlestr. 14
75172 Pforzheim
Deutschland

Telefon: 07231 589790
Telefax: 07231 5897910

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Robert Drotleff berät Mandanten zum Anwaltsbereich Baurecht jederzeit gern im Umland von Pforzheim
Nonnenmacher & Drotleff
Kiehnlestr. 14
75172 Pforzheim
Deutschland

Telefon: 07231 5897922
Telefax: 07231 5897910

Zum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Nicolas Christopher Schwab mit Rechtsanwaltskanzlei in Pforzheim berät Mandanten fachkundig juristischen Fragen aus dem Bereich Baurecht

Lameystr. 48
75173 Pforzheim
Deutschland

Telefon: 07231 415460
Telefax: 07231 4154629

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Rainer Schubert mit Anwaltsbüro in Pforzheim hilft als Rechtsbeistand Mandanten aktiv bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen im Bereich Baurecht
Schubert & Schilpp
Weiherstraße 13
75173 Pforzheim
Deutschland

Telefon: 07231 35050
Telefax: 07231 350550

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Baurecht in Pforzheim

Probleme mit der Baugenehmigung? Baumängel? Ein Rechtsanwalt hilft Ihnen weiter!

Rechtsanwalt für Baurecht in Pforzheim (© Boris Zerwann - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Baurecht in Pforzheim
(© Boris Zerwann - Fotolia.com)

Vor allem beim Hausbau oder beim Erwerb einer Immobilie sind rechtliche Schwierigkeiten in etlichen Fällen unumgänglich. Die Problembereiche sind zahlreich und reichen von Problemen bei der Baugenehmigung und dem Bauantrag bis hin zu rechtlichen Fragestellungen in Bezug auf den Bebauungsplan. Ebenfalls erfordern Fragen oder Streitigkeiten rund um die Grenzbebauung oder das Wegerecht die Hilfe durch einen fachkundigen Anwalt. Allerdings sind es Mängel am Bau, die bei der Bauabnahme offensichtlich werden, die es oftmals zwingend nötig machen, sich Hilfe bei einem Rechtsanwalt zu suchen.

Bei Fragen und Problemen im Baurecht hilft ein Anwalt oder einer Anwältin weiter

Wenn Sie ein Problem haben, welches in den Bereich des Baurechts fällt, ist der beste Ansprechpartner ein Anwalt. In Pforzheim finden sich einige Anwälte, die sich auf das Baurecht spezialisiert haben. Der Rechtsanwalt für Baurecht aus Pforzheim ist ein Experte auf seinem Gebiet und wird Sie zu allen Fragestellungen, die in den Bereich des Baurechts fallen, ausführlich informieren. Das Bauträgerrecht, das Erbbaurecht und das Bauordnungsrecht sind nur drei Fachgebiete von vielen, in denen der Rechtsanwalt im Baurecht über ein fundiertes Wissen verfügt. Mit einem Rechtsanwalt im Baurecht aus Pforzheim haben Sie einen Profi an Ihrer Seite, der Sie tatkräftig unterstützt, Ihr Recht in sämtlichen Belangen rund um das Baurecht durchzusetzen. Egal, ob es um Probleme mit dem Bauantrag, dem Bebauungsplan oder auch der Bauabnahme geht.


News zum Baurecht
  • Bild DIE-Direktor Dirk Messner erneut in Umweltrat WBGU berufen (13.05.2013, 13:10)
    Dirk Messner, Direktor des Deutschen Instituts für Entwicklungspolitik (DIE) wurde erneut in den Wissenschaftlichen Beirat der Bundesregierung Globale Umweltveränderungen (WGBU) berufen. Das Bundeskabinett hat am 8. Mai 2013 auf Vorschlag von Bundesumweltminister Peter Altmaier und Forschungsministerin Johanna Wanka die Berufung der neuen Beiratsmitglieder beschlossen.Der Wissenschaftliche Beirat der Bundesregierung Globale Umweltveränderungen ...
  • Bild Anspruch auf Mehrvergütung nach einem verzögerten Vergabeverfahren (25.05.2009, 11:37)
    Seitdem es nach dem Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen (GWB) in §§ 102 ff die Möglichkeit für einen (unterlegenen) Bieter gibt, den beabsichtigten Zuschlag an einen anderen Bieter in einem Nachprüfungsverfahren überprüfen zu lassen, ist die öffentliche Vergabe von Bauaufträgen mit einem grundlegenden Problem belastet. Auch ein letztlich erfolgloses Nachprüfungsverfahren nimmt bisweilen ...
  • Bild Buch-Präsentation der Europäischen Akademie: Brennstoffzellen und Virtuelle Kraftwerke (SPERRFRIST B (09.12.2008, 18:00)
    Europäische Akademie legt neue Studie vor: Brennstoffzellen und Virtuelle Kraftwerke als Heizkraftwerke der Zukunft? Die Studie "Brennstoffzellen und Virtuelle Kraftwerke. Energie-, umwelt- und technologiepolitische Aspekte einer effizienten Hausenergieversorgung" stellt die Ergebnisse eines zweieinhalbjährigen interdisziplinären Forschungsprojekts dar.Berlin, 9. Dezember 2008. - Starke Ölpreisschwankungen, hohe Strompreise, ehrgeizige Ziele für die Nutzung erneuerbarer ...

Forenbeiträge zum Baurecht
  • Bild Verwaltungsrecht Niedersachsen (27.07.2012, 09:15)
    Hallo Leute, kann mir mal bitte jemand sagen wo ich spezielle Fälle für Verwaltungsrecht Niedersachsen (Kommunalrecht und Baurecht) finden kann?? Danke im Voraus
  • Bild Gartenhütte (07.04.2007, 05:21)
    Hallo, was ist denn zu beachten, wenn man sich im Garten eine kleine Holzhütte mit Betonfundament bauen möchte, die auch als Schlafgelegenheit diesen soll? Braucht man dafür eine Genehmigung? Wo finde ich dazu im Gesetz Angaben? Herzliche Grüße und besten Dank, Rolle
  • Bild Baurecht NRW neuer Nachbar was darf er fordern (20.01.2012, 18:55)
    Liebe Forummitglieder,folgenden Fall angenommen.Hr. B. wohnt in W und hat ein 1905 gebautes Haus. Das Grundstück ist genau so lange schon im Bauplan eingezeichnet und vermerkt.Das Nachbargrundstück ist bis 2007 landw. Nutzfläche und ab 2008 als Bauland umgewiedmet. Als Grenze zum Nachbargrundstück steht eine ca. 60-70 jahre alte Brandsteinmauer und ...
  • Bild Überweisung Ausland (01.12.2009, 16:54)
    Mal angenommen A erteilt der Bank einen Auftrag, sprich Überweisung ins Ausland an X. X reagiert nicht, stellt sich stur. Welche Rechte hat A?
  • Bild Wegen Betrug anzeigen? (06.08.2012, 22:26)
    Mal angenommen ein Bauherr A beschäftigt einen Fliesenleger B bei dem sich nach Beginn der Arbeiten herausstellt das er kein Gewerbe angemeldet hat, sichert A jedoch zu dies die nächsten Tage zu tun und verlangt eine Anzahlung. B fängt an, bricht jedoch einfach die Arbeiten ab und ist nicht mehr ...

Urteile zum Baurecht
  • Bild BFH, XI R 38/10 (19.12.2012)
    1. Die Veräußerung eines Erbbaurechts mit aufstehendem, verpachteten Rehabilitationszentrum unter Fortführung des Pachtvertrags durch den Erwerber stellt eine nicht der Umsatzsteuer unterliegende Geschäftsveräußerung im Ganzen dar.    2. Es kommt für die Annahme eines "in der Gliederung eines Unternehmens gesondert geführte[n] Betrieb[s]" i.S. d...
  • Bild SCHLESWIG-HOLSTEINISCHES-OVG, 1 LB 43/03 (19.02.2004)
    Eine Gemeinde darf bei einer - teilweisen - Planänderung ihr Planungsermessen nicht mehr so frei ausüben wie bei der Neuaufstellung eines Bebauungsplans, denn sie hat ein eventuell entstandenes schutzwürdiges Vertrauen der von dem Plan Betroffenen zu berücksichtigen (hier: unzulässige nachträgliche Höhenbeschränkung)...
  • Bild OVG-RHEINLAND-PFALZ, 8 C 10455/05.OVG (14.09.2005)
    1. Zur Antragsbefugnis nach § 47 Abs. 2 Satz 1 VwGO (hier: fehlende Möglichkeit der Verletzung des Anspruchs auf gerechte Abwägung der eigenen abwägungsbeachtlichen Belange). 2. Eine Änderungsplanung hängt dann nicht von der Wirksamkeit der Ursprungsplanung ab, wenn sie eine eigenständige Ordnungsfunktion erfüllt....


Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (1)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Baurecht
  • BildAltlasten – was ist das genau und wer ist für die Beseitigung zuständig?
    Das Wort Altlast hat jeder schon einmal im Zusammenhang mit einem Baugrundstück gehört. Im besten Fall werden Altlasten, die sich unter der Erdoberfläche befinden, entdeckt, bevor man mit dem Hausbau beginnt. Was genau versteht sich unter dem Wort Altlast? Der Begriff der Altlast ist vom Gesetzgeber genau definiert, es ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.