Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deRechtsanwälteVertragsrechtPenzberg 

Rechtsanwalt für Vertragsrecht in Penzberg

Rechtsanwälte und Kanzleien


    Seite 1 von 1


    Logo: Anwalt-Suchservice.de
    Foto
    Siegfried Lotterschmid-Kling   Ruhe am Bach 18, 82377 Penzberg
     

    Telefon: 08856 8020473


    Foto
    Martin Janner   Im Thal 2, 82377 Penzberg
     

    Telefon: 08856-9017490



    Fragen Sie einen Anwalt!
    Anwälte sind gerade online.
    Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

      

    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    News zu Vertragsrecht

    Kompakt und praxisnah am Augsburger ZWW: BWL-Zusatzqualifikation für Geisteswissenschaftler (27.10.2006, 21:00)
    15 Abendseminare zwischen Mitte November und Mitte Februar vermitteln betriebswirtschaftliches GrundwissenGeisteswissenschaftler können ihre Berufsaussichten entscheidend verbessern, wenn sie betriebswirtschaftliche ...

    Neuer Masterstudiengang "Medienrecht und Medienwirtschaft " der Fachhochschule Köln (05.09.2008, 12:00)
    Bewerbungsschluss: 15. September 2008Neu zum Wintersemester 2008/2009 startet der Masterstudiengang "Medienrecht und Medienwirtschaft" (LL.M.) der Kölner Forschungsstelle für Medienrecht an der Fakultät für ...

    LL.M. European and Transnational Media and Telecommunications Law (05.03.2006, 16:06)
    LL.M. European and Transnational Media and Telecommunications Law ab 2006 in Hamburg und Toronto Neue Übertragungsplattformen wie DVB-H, DMB und V-DSL schaffen neuen Beratungsbedarf vor allem bei international agierenden ...

    Forenbeiträge zu Vertragsrecht

    Eigenartige Zusatzkosten - Sat-Anlage (27.10.2006, 20:01)
    Hallo, ich hab da mal eine Theorie ! Vermieter A hat in seinem Mehrparteienhaus vor 2 Jahren anstelle eines Kabelanschlusses eine Satelliten-Mehrteilnehmer-Anlage eingebaut. Nehmen wir einmal an, das diese Anlage 1000 € ...

    Vertragsrecht (18.10.2011, 11:29)
    Hallo, folgende Frage: Nehmen wir an A hat einen 5 Jahresvertrag mit einem Großkunden für Galabau Arbeiten abgeschlossen. Dieser Vertrag wurde wie beschlossen und auch Schriftlich bestätigt zwichen A und dem ...

    Kontradiktorische vertragliche Verpflichtungen im Dreiecksverhältnis (28.01.2012, 13:28)
    Hallo, wie ist folgendes zu beurteilen: A verpflichtet sich B gegenüber, die Handlung H regelmäßig vorzunehmen. Und unabhängig davon verpflichtet er sich C gegenüber, die Handlung H dauernd zu unterlassen. Jeweils im Rahmen ...

    Vertragsrecht / AGB / Geschäftsmodell Gutschein (22.06.2009, 16:30)
    Hallo, ich hätte hier einen für mich interessanten fiktiven Fall: Person P läd seine Freunde über ein Wochenende bei sich ein. An diesem Wochenende will er mit seinen Freunden eine geführte Quadtour machen. P endeckt einen ...

    WG-Probleme - Mobbing Untermieterin gegen Hauptmieter (02.07.2008, 21:12)
    WG-Problem-Fragen: nehmen wir folgendes an: zwei hätten sich kennengelernt und wären zusammengezogen. Die Frau hat nach 3 Monaten keine Lust mehr auf eine Beziehung, und schlägt vor, eine WG draus zu machen. Weil, es wäre ...

    Urteile zu Vertragsrecht

    9 AZR 631/03 (07.09.2004)
    Die Einräumung eines sog. Personalrabatts steht regelmäßig unter dem vertraglichen Vorbehalt, dass der Arbeitgeber die preisgeminderten Waren selbst herstellt. Ein Anspruch des Arbeitnehmers auf verbilligten Bezug dieser Waren geht daher nicht ohne weiteres nach § 613a Abs. 1 Satz 1 BGB bei einem (Teil-) Betriebsübergang über....

    B 1 KR 12/08 R (03.03.2009)
    Der seit dem 1.1.2004 geltende Ausschluss von Leistungen zur künstlichen Befruchtung nach dem vollendeten 40. Lebensjahr der Ehefrau ist verfassungsgemäß....

    I-28 U 63/10 (31.03.2011)
    Der Rechtsanwalt muss mit Rücksicht auf seine Verpflichtung, im Interesse des Mandanten, vermeidbare Mehrkosten zu vermeiden, Streitwertbeschwerde gegen eine überhöhte gerichtliche Streitwertfestsetzung einlegen. Der nur erstinstanzlich bevollmächtigte Anwalt hat auch für Mehrkosten einzustehen, die in den Rechtsmittelinstanzen entstehen, wenn der Fehler (hi...