Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deRechtsanwälteZivilrechtPassau 

Rechtsanwalt für Zivilrecht in Passau

Rechtsanwälte und Kanzleien


Seite 1 von 1


Foto
Mag.jur. Werner Hammerl   Nikolastr. 2, 94032 Passau
 

Telefon: 0851-9886467


Foto
Wolfgang Schlögl   Prinz-Eugen-Str. 6, 94034 Passau
Lindinger & Schlögl

Telefon: 0851-85165030


Foto
Petra Isolde Haubner   Unterer Sand 15, 94032 Passau
Herrmann Haubner Schank

Telefon: 0851-31140


Foto
Wolf Keilwerth   Rosengasse 5, 94032 Passau
 

Telefon: 0851-38090


Foto
Rudolf Schwarz   Kleiner Exerzierplatz 13, 94032 Passau
 

Telefon: 0851-851933920


Foto
Roland Oliver Fleischmann   Breslauer Str. 10, 94036 Passau
 

Telefon: 0851-756680



Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

  

Seite 1 von 1

Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Zivilrecht

Deutscher Suchtkongress 2010 - Presseeinladung (13.09.2010, 17:00)
Vom 22. bis 25. September 2010 findet am Universitätsklinikum Tübingen der Deutsche Suchtkongress statt. Der Kongress ist eine gemeinschaftliche Veranstaltung der Deutschen Gesellschaft für Suchtforschung und Suchttherapie ...

Mediation zur friedfertigen Konfliktlösung (23.06.2010, 12:00)
Ausführliche Informationsveranstaltung zum Fernstudium Mediation – integrierte MediationKoblenz, 23. Juni 2010 – Wer sich via Fernstudium berufsbegleitend zum Mediator weiterqualifizieren möchte, kann sich am Samstag, den 03. ...

Professor stärkt Verbindungen der Hochschule Harz nach Südafrika (08.09.2012, 18:10)
Anlässlich des Deutsch-Südafrikanischen Wissenschaftsjahres 2012/2013 war Prof. Dr. André Niedostadek vom Halberstädter Fachbereich Verwaltungswissenschaften der Hochschule Harz Anfang August an mehreren Universitäten in ...

Forenbeiträge zu Zivilrecht

Alter höher angeben als tatsächlich bei Erotikauktion (07.01.2013, 17:35)
Nehmen wir an in einer Erotikauktion gibt V an 24 Jahre zu sein mit einem Bild.In Auktion 2 ist die Altersangabe von V 21 Jahre mit dem selben Bild und einen weiteren Bild.Das weitere Bild taucht bei der Angabe von 21 Jahren ...

Regress (12.10.2009, 14:46)
Mal angenommen Ehefrau A tötet Ehemann. Die Kinder B und C bekommen von der Rentenversicherung Waisenrente. Die Rentenversicherung stellt Regressforderung an Ehefrau A bezüglich der Waisenrente. Ehefrau A ist aber in Haft und ...

Haftung: Verrichtungsgehilfe (08.05.2010, 20:56)
Hallo, ich möchte als Erstes sagen, dass ich Ökonom bin und deshalb nur begrenzt Wissen im Bereich Recht besitze. Nun zur Frage: Mich würde erstmal die Situation in Deutschland interessieren. 1) Tragen Verrichtungsgehilfen ...

§ 201a ...was würde ohne Strafantrag mit dem Verfahren passieren ? (18.09.2011, 17:57)
Hallo. Folgender hypothetischer Fall. Herr A wohnt neben dem (hörbar)sexuell recht aktivem Pärchen ( B+C ). Irgendwann bekommt Herr A einen Rappel und hält eine Videokamera zum Nachbarbalkon rüber, um das Geschehen zu ...

Inkasso ohne Vollmacht - Wen anzeigen ? (12.09.2012, 23:47)
Sehr geehrtes Forum, ich habe mir einen Fall konstruiert und würde gerne eure Meinung dazu hören: Kurze Zusammenfassung: Ein Inkassobüro versucht seit 2009 vergeblich einen Titel der Fa. "Stromwerke AG" einzutreiben. ...

Urteile zu Zivilrecht

12 Ks 17 Js 15864/10 (16.08.2010)
1. In Fällen, in denen ein Beschuldigter eine krankheitstypische und krankheitsbedingte Anlasstat im Rahmen einer nach Betreuungsrecht angeordneten zivilrechtlichen Unterbringung (§ 1906 BGB) begangen hat und Tatopfer ein Angehöriger des Pflegepersonals ist, dem seine ihn und die Allgemeinheit schützende Betreuung obliegt, bleibt in aller Regel für eine Unte...

XI R 25/11 (23.01.2013)
Widerspricht der Empfänger einer Gutschrift dem ihm übermittelten Abrechnungsdokument, verliert die Gutschrift die Wirkung einer zum Vorsteuerabzug berechtigenden Rechnung auch dann, wenn die Gutschrift den zivilrechtlichen Vereinbarungen entspricht und die Umsatzsteuer zutreffend ausweist. Es genügt, dass der Widerspruch eine wirksame Willenserklärung darst...

IX B 154/10 (24.04.2012)
Aufwendungen im Zusammenhang mit dem Erwerb eines Knock-Out-Zertifikats sind steuerrechtlich ohne Bedeutung, wenn der Erwerber das darin verbriefte Recht auf Differenzausgleich nicht innerhalb eines Jahres ausübt oder veräußert, sondern es --aus welchen Gründen auch immer-- verfallen lässt....