Rechtsanwalt für Prüfungsrecht in Passau

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Passau (© mojolo - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Passau (© mojolo - Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Herr Rechtsanwalt Dr. Rainer Kiewitz berät zum Rechtsgebiet Prüfungsrecht kompetent in Passau

Josef-Wenzl-Str. 3
94034 Passau
Deutschland

Telefon: 0851 9440128
Telefax: 0851 9440129

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Prüfungsrecht
  • Bild Innovationen im Medizinstudium (03.11.2010, 11:00)
    Die Medizinischen Fakultäten Deutschlands sind auch in der Lehre innovationsstark. Dies schlägt sich im Studienerfolg nieder. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes weist die Fächergruppe "Humanmedizin/Gesundheitswissenschaften" die höchste Erfolgsquote von allen Hochschulfächern auf. Als Erfolg ist dabei der Erwerb eines ersten Hochschulabschlusses definiert.Vor sieben Jahren trat eine neue Ärztliche Approbationsordnung in ...
  • Bild Dr. Wolfgang Bier zum neuen Vorsitzenden Richter am Bundesverwaltungsgericht gewählt (14.11.2011, 09:48)
    Mit Wirkung vom heutigen Tag wurde der Richter am Bundesverwaltungsgericht Dr. Wolfgang Bier zum Vorsitzenden Richter am Bundesverwaltungsgericht ernannt. Herr Dr. Bier wurde 1955 in Koblenz geboren. Nach Abschluss seiner juristischen Ausbildung begann er im März 1984 seine richterliche Tätigkeit am Verwaltungsgericht Neustadt an der Weinstraße. Es folgten eine mehrjährige ...
  • Bild Richter am Bundesverwaltungsgericht Hartmut Albers im Ruhestand (01.07.2008, 10:41)
    Mit Ablauf des Monats Juni 2008 ist Herr Vorsitzender Richter am Bundesverwaltungsgericht ...

Forenbeiträge zum Prüfungsrecht
  • Bild Formulierung? Was bedeutet das... (23.01.2008, 20:41)
    Hallo, ich habe hier einen Sachverhalt im Öffrecht. Da gehts um ein Gesetz der Bundesregierung: "Bodenschutzgesetz" Der Präsident will es nicht ausfertigen, da er es für verfassungswidrig hällt. Nun der letzte Satz ist: Die A-Fraktion will den Bundespräsidenten mit gerichtlichen Schritten zur Ausfertigung veranlassen. Bearbeitervermerk: In einem Gutachten sind die Erfolgsaussichten dieses Vorhabens zu ...
  • Bild § 362 BGB und Sachmängelhaftung (15.09.2012, 15:15)
    Wie ist das Verhältnis zwischen § 362 BGB und der Sachmängelhaftung der § 433 ff. BGB? Mein Gedankengang ist der folgende: A verkauft B ein Handy. Das Handy ist beschädigt und entspricht nicht der Vereinbarung. A will B das Handy übergeben. Bei der Übergabe, stellt B fest, dass das Handy beschädigt ist ...
  • Bild Sprachschein in NRW (22.10.2006, 20:54)
    Nach altem Prüfungsrecht war ja kein "Sprachschein" notwendig ! Nach neuem Recht wird einer verlangt ! Kennt Sich einer damit aus ? Muss es unbedingt einer aus der Uni sein oder gibt es vielleicht Sonderregelungen für "Muttersprachler" oder Leute die im Ausland Praktikum gemacht haben ? Danke im Voraus
  • Bild Wie weit geht das Prüfungsrecht? (28.02.2007, 22:57)
    Bei Kauf im Fernabsatz hat laut §357 BGB der Verbraucher Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung zu leisten, aber: "Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung ausschließlich auf die Prüfung der Sache zurückzuführen ist." Der Gesetzgeber geht also davon aus, dass eine Verschlechterung der Kaufsache durch die ...
  • Bild Mietminderung (02.02.2009, 10:10)
    Schönen guten Tag, mich beschäftigt seit einiger Zeit eine gewisse Frage. Kurzer Sachverhalt: Wenn eine Person in eine Wohnung einzieht, wo im Mietvertrag eine bestimmte Quadratmeterzahl x eingetragen ist und nach einem Jahr die Betriebskostenabrechnung kommt, welche eine Rückerstattung x beinhaltet... Nachdem der Betrag nicht überwiesen wurde und auf Anfrage des Mieters, wo das ...


Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.