Rechtsanwalt für Jugendstrafrecht in Passau

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Passau (© mojolo - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Passau (© mojolo - Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Bei Rechtsfragen rund um den Schwerpunkt Jugendstrafrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Stephan Reiffen gern in Passau

Nibelungenplatz 2
94032 Passau
Deutschland

Telefon: 0851 490630
Telefax: 0851 4906310

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Jugendstrafrecht
  • Bild Föderalismusdebatte: Kein Flickenteppich beim Strafvollzug! (28.10.2005, 11:58)
    Berlin (DAV). In einem beispiellosen gemeinsamen Appell von Richtern, Anstaltsleitern im Strafvollzug, Anwälten, Strafvollzugsbediensteten und anderen, die mit Strafvollzug zu tun haben, wird eine Verlagerung der Gesetzgebungskompetenz für den Strafvollzug vom Bund auf die Länder abgelehnt. Der Deutsche Anwaltverein (DAV) warnt davor, dieses Vorhaben bei den Koalitionsverhandlungen zur Föderalismusreform umzusetzen. „Der ...
  • Bild Zypries weist Blockadevorwurf zurück (10.01.2008, 09:22)
    Bundesjustizministerin Brigitte Zypries hat Forderungen von Justizministerinnen und -ministern der Union und der FDP zurückgewiesen, das Jugendstrafrecht zu verschärfen. „Die jüngst wieder einmal erhobenen Forderungen zur Verschärfung des Jugendstrafrechts entsprechen inhaltlich im Wesentlichen einem Bundesratsantrag vom 10. Februar 2006. Einstimmig, also mit den Stimmen der CDU-Ministerinnen und –Minister, hat die ...
  • Bild Universität Greifswald ehrt Bundesverfassungsrichter (15.11.2006, 11:00)
    Einladung zum Festakt anlässlich der Verleihung Akademischer GradeIm Rahmen eines Akademischen Festaktes wird am kommenden Freitag, dem 17. November 2006, der Rektor der Universität Greifswald, Prof. Rainer Westermann, die Verleihung Akademischer Grade vornehmen. Darüber hinaus ist die Übergabe des Dissertationspreises der Commerzbankstiftung an junge Nachwuchswissenschaftler vorgesehen. Auf Initiative der Rechts- ...

Forenbeiträge zum Jugendstrafrecht
  • Bild Strafrecht - Verstoß gegen §86 StGb (22.01.2011, 14:51)
    Welche Rechte hat Person A? Person A hatte Rachepläne auf Person B und somit gewisses Material nach §86a StGb in eine soziale Netzwerkseite gestellt. Nun muss Person A zur Vorladung. Was kann Person A sagen damit das Verfahren eingestellt wird? Bzw die Höhe der Strafe im Vorraus zu kalkulieren? Kann auch Gefängnis ...
  • Bild Diebstahl eines "Buzzer's" (19.12.2005, 18:41)
    Hallo erstmal, mal angenommen eine Person (19 Jahre jung, keine Registereinträge, Schüler) klaut (zum ersten Mal)an einer Veranstaltung einen "Buzzer"(Wert ca. 500€, wahrscheinlich weniger), der zuvor für eine Quizshow verwendet wurde, und bringt ihn zu sich nach Hause. Ein paar Monate später erscheint die Polizei mit Durchsuchungsbefehl bei der Person, die Person gibt ...
  • Bild Cannabis Handel aber kein Konsum (26.11.2008, 22:09)
    Guten Tag liebe Com. Es gibt ja tausende threads in denen diskutiert wird was man für ein strafmaß zu erwarten hätte wenn man Cannabis zwar konsumieren aber nicht verkaufen würde. Ich möchte dies mal von der anderen Seite betrachten: Was wäre wenn eine 16 Jährige Person die noch nicht Aktenkundig ist im ...
  • Bild Diebstahl und Urkundenfälschung (05.09.2006, 13:28)
    Hallo , A (18 Jahre, Männlich) ,Schüler auf dem Gymnasium 10.Klasse. A erhält die Nachricht das er das Jahr nicht schafft und die Schule verlassen muss...Voller Wut und innerlicher Verwirrung bricht er nachts mit einem Schlüssel der Schule (den er schon sehr lange besitzt aber noch nie etwas damit in der Schule ...
  • Bild Fahren ohne Fahrerlaubnis (25.12.2013, 04:19)
    Hallo, mal angenommen Person A fährt ohne Fahrerlaubnis und ist erst 16 Jahre alt. Person A wird von der Polizei angehalten und wird kontrolliert. Person A lügt und sagt, dass sie die Papiere zu Hause hat und sagt den Namen eines Freundes. Person A sagt schließlich doch die Wahrheit. Person A hat die Situation ...

Urteile zum Jugendstrafrecht
  • Bild VG-KARLSRUHE, 6 K 2878/05 (02.02.2006)
    Zu den Anforderungen bei der Ausübung des Ausweisungsermessens im Falle eines minderjährigen türkischen Staatsangehörigen, der erstmals eine Jugendstrafe verbüßt....
  • Bild OLG-DUESSELDORF, 6 Ws 1/2000 (15.12.2000)
    Leitsatz: Der Gesichtspunkt der Schwere der Schuld ist bei der Entscheidung gemäß § 88 JGG über die Aussetzung des Restes der Jugendstrafe zur Bewährung mit zu berücksichtigen....
  • Bild OLG-HAMM, 3 RVs 6/10 (08.06.2010)
    Die besondere Schwere der Schuld, § 17 Abs. 2 JGG, bedarf vor allem dann näherer Prüfung, wenn ein minder schwerer Fall des unerlaubten Handeltreibens mit Betäubungsmitteln in Betracht zu ziehen ist....



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.