Rechtsanwalt für Jugendstrafrecht in Passau

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Passau (© mojolo - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Passau (© mojolo - Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Herr Rechtsanwalt Stephan Reiffen berät Mandanten zum Bereich Jugendstrafrecht engagiert in der Umgebung von Passau

Nibelungenplatz 2
94032 Passau
Deutschland

Telefon: 0851 490630
Telefax: 0851 4906310

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Jugendstrafrecht
  • Bild Kriminalprävention in Kommunen und Doping im Sport (29.04.2008, 13:00)
    Auftaktveranstaltung des Kriminalwissenschaftlichen Praktikerseminars der Justus-Liebig-Universität Gießen am Dienstag, 6. Mai 2008 - Tradition des emeritierten Prof. Dr. Arthur Kreuzer wird damit fortgesetzt Stadtteile und Kommunen sind unterschiedlich stark mit Kriminalität belastet. Sie können aber auch etwas dagegen tun. Nur polizeiliche und strafrechtliche Maßnahmen werden Kriminalität nicht entscheidend beeinflussen. Was ...
  • Bild Recherche Spezial zum Thema "Jugend und Gewalt" (20.02.2008, 11:00)
    Neue Dokumentation internationaler sozialwissenschaftlicher Literatur und ForschungsarbeitenDie Gesellschaft Sozialwissenschaftlicher Infrastruktureinrichtungen (GESIS) widmet die erste Ausgabe ihrer neuen Reihe "Recherche Spezial" dem Thema "Jugend und Gewalt". Recherche Spezial dokumentiert künftig deutsche und internationale sozialwissenschaftliche Literatur- und Forschungsarbeiten zu gesellschaftspolitischen Themen und Brennpunkten. Die Dokumentationen stehen als kostenlose PDF-Datei im sozialwissenschaftlichen Fachportal ...
  • Bild Jugendhilfe stärken ist besser als Boot-Camps planen - Fachverband der Familienberater und Familient (17.01.2008, 13:00)
    Familienberater und Familientherapeuten helfen täglich "schwierigen" oder straffällig gewordenen Jugendlichen erfolgreich - jenseits von "Bootcamp oder Knast". "Eine Verschärfung des Jugendstrafrechts zur Bekämpfung von Jugendgewalt und Jugendkriminalität ist aus fachlicher Sicht der falsche Weg", betont Professor Dr. Jochen Schweitzer, Vorsitzender der Deutschen Gesellschaft für Systemische Therapie und Familientherapie (DGSF). So ...

Forenbeiträge zum Jugendstrafrecht
  • Bild Jugendstrafrecht? (21.09.2010, 20:26)
    Hallo,weiß nicht ob dies hier reingehörtUndzwar brauchen wir Infos zu einer Rechtslage.Was kostet einen 17 jährigen Jugendlichen ein Anwalt?Bekommt man den vom Staat bezahlt?MfG
  • Bild Studentenausweiß gefälscht (27.07.2013, 15:31)
    Hi! Vor etwa einem Jahr hat ein Junge(21) einem Mädchen(15)seinen Studentenausweiß gefälscht. also eingescannt namen usw geändert und ausgedruckt. Dieser gilt auch als Fahrticket im regionalen Zug und Busnetz. Jedoch, wie auf dem Ausweiß steht "nur in Verbindung mit amtlichen Lichtbildausweiß gültig". Ausserdem war der Name auf dem gefälschten Ausweiß ...
  • Bild Anklageschrift+Strafe? (18.10.2011, 19:02)
    Hallo, mal angenommen ein 14-jähriges Mädchen wird von einem Jungen schwer beleidigt (in der Schule), so schwer, dass das Mädchen den Jungen verprügelt und 3 Zähne ausschlägt, ihm dann noch das Handy unter Androhung von Gewalt abnimmt und dann noch beleidigt.Dann holt das Mädchen ein Butterfly raus und sticht dem ...
  • Bild Polizeiliches Führungszeugnis (19.07.2008, 20:48)
    Hallo Freunde, ich habe folgenden SV, bei dem ich eure Hilfe bräuchte: Ein 24-jähriger Mann möchte sich bei einer Behörde bewerben und muss hierzu das polizeiliche Führungszeugnis vorlegen. Mit 18 hatte er jedoch den Tatbestand des § 315c StGB erfüllt und wurde zu 8 Monaten Führerscheinsperre und 20 Sozialstunden, also nach Jugendstrafrecht, abgeurteilt. Steht ...
  • Bild Noch ein Versuch! Haftbefehl?! (29.06.2006, 20:47)
    Person A wird mit einem haftbefehl gesucht da er 360 arbeitsstunden nicht abgeleistet hat! Zum anfang waren es 90stunden,weil A die net machte wurde daraus 360 std! Jetzt wird A per haft befehl gesucht! Was kann er tun und wie lange muss er einsitzen wenn se ihn kriegen! Bei ...

Urteile zum Jugendstrafrecht
  • Bild VG-FREIBURG, 1 K 892/07 (06.11.2007)
    Der Besitz von 4,05 g Marihuana, 1,3 g Haschisch und 2,87 g Tabak-Marihuana-Gemisch nebst 10 leeren Tütchen mit Cannabisanhaftungen sowie schließlich das Schweigen des Betroffenen dazu, ob er Konsument ist, begründen den hinreichend konkreten Verdacht eines regelmäßigen Cannabiskonsums. Dies rechtfertigt die Anforderung eines ärztlichen Gutachtens gemäß § 14...
  • Bild KG, 4 Ws 77/12 (11.09.2012)
    Kommt der Widerruf einer Jugendstrafe nach § 26 JGG in Betracht, sind zwar nach § 58 Abs. 1 Satz 3 JGG der Jugendliche und über § 109 Abs. 2 Satz 1 JGG der nach Jugendstrafrecht verurteilte Heranwachsende unabhängig vom möglichen Widerrufsgrund mündlich anzuhören. Hat der Verurteilte zum Zeitpunkt des Widerrufsverfahrens indessen das 24. Lebensjahr vollendet...
  • Bild LG-ROSTOCK, 14 Ns 67/07 (07.11.2007)
    Hat der Strafrichter in einem gegen einen Heranwachsenen geführten Verfahren entschieden, ist nach § 328 Abs. 2 StPO zu verfahren....


Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.