Rechtsanwalt in Paderborn

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Paderborn (© Blickfang - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Paderborn (© Blickfang - Fotolia.com)

Anwälte und Gerichte in Paderborn

Rund 13.700 Rechtsanwälte sind im Bezirk des Oberlandesgerichts Hamm zugelassen und werden von der Rechtsanwaltskammer Hamm betreut. Diese ist auch für die Zulassung von Rechtsanwälten zuständig, die über weitreichende Fachkenntnisse sowie umfangreiche Erfahrungen in einem Fachgebiet verfügen und sich auf dieses Fachgebiet spezialisiert haben.

Sie vertreten ihre Mandanten nicht nur vor dem Amtsgericht, sondern auch vor dem Landgericht in Paderborn. Die nächsthöhere Instanz ist das Oberlandesgericht in Hamm. Auch das Arbeitsgericht hat seinen Sitz in Paderborn, dessen Berufungsinstanz das Landesarbeitsgericht in Hamm ist.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwalt in Paderborn
Fachanwaltskanzlei Ricken
Residenzstraße 3
33104 Paderborn
Deutschland

Telefon: 05254 7077
Telefax: 05254 7076

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwältin in Paderborn
Rechtsanwältin Susanne Höpfner
Kamp 31
33098 Paderborn
Deutschland

Telefon: 05251 2071100
Telefax: 05251 2071101

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Paderborn
Frisch Rechtsanwälte Christoph Frisch Rechtsanwalt u. Notar
Warburger Straße 25
33098 Paderborn
Deutschland

Telefon: 05251 870830
Telefax: 05251 8708333

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Paderborn
Carl, Brockhoff, Geisthövel Rechtsanwaltssocietät
Kamp 21
33098 Paderborn
Deutschland

Telefon: 05251 201420
Telefax: 05251 201419

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Paderborn
Carl, Brockhoff, Geisthövel Rechtsanwaltssocietät
Kamp 21
33098 Paderborn
Deutschland

Telefon: 05251 20140
Telefax: 05251 201419

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Paderborn
KBM Rechtsanwälte
Giersstraße 22
33098 Paderborn
Deutschland

Telefon: 05251 188900
Telefax: 05251 1889020

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Paderborn
Carl, Brockhoff, Geisthövel Rechtsanwaltssocietät
Kamp 21
33098 Paderborn
Deutschland

Telefon: 05251 201430
Telefax: 05251 201419

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwältin in Paderborn

Detmolder Straße 164
33100 Paderborn
Deutschland

Telefon: 05251 8773995
Telefax: 05251 8773998

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Paderborn

Detmolder Straße 204
33100 Paderborn
Deutschland

Telefon: 05251 142580
Telefax: 05251 1425814

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Paderborn
Fachanwaltskanzlei Ricken für Arbeitsrecht und Sozailrecht
Residenzstraße 3
33104 Paderborn
Deutschland

Telefon: 05254 7077
Telefax: 05254 7076

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwalt in Paderborn
Rechtsanwaltskanzlei Thomas
Detmolder Straße 204
33100 Paderborn
Deutschland

Telefon: 05251 142580
Telefax: 05251 1425814

Zum Profil
Rechtsanwalt in Paderborn
Kanzlei Schmitz u. Treseler
Schildern 9
33098 Paderborn
Deutschland

Telefon: 05251 1219915
Telefax: 05251 24407

Zum Profil
Rechtsanwalt in Paderborn

Detmolder Str. 204
33100 Paderborn
Deutschland

Telefon: 05251 879650
Telefax: 05251 8796550

Zum Profil
Rechtsanwalt in Paderborn

Alois-Lödige-Str. 13
33100 Paderborn
Deutschland

Telefon: 05251 142580
Telefax: 05251 1425814

Zum Profil
Rechtsanwalt in Paderborn

Rosenstr. 13-15
33098 Paderborn
Deutschland

Telefon: 05251 10900
Telefax: 05251 109090

Zum Profil
Rechtsanwältin in Paderborn

Lagesche Str. 3 a
33102 Paderborn
Deutschland

Telefon: 05251 4526
Telefax: 05251 408802

Zum Profil
Rechtsanwalt in Paderborn

Rosenstr. 13-15
33098 Paderborn
Deutschland

Telefon: 05251 10900
Telefax: 05251 109090

Zum Profil
Rechtsanwalt in Paderborn

Giersstr. 22-24
33098 Paderborn
Deutschland

Telefon: 05251 188900
Telefax: 05251 1889020

Zum Profil
Rechtsanwalt in Paderborn

Franziskanermauer 24
33098 Paderborn
Deutschland

Telefon: 05251 7774141
Telefax: 05251 7774169

Zum Profil
Rechtsanwalt in Paderborn

Giersmauer 5
33098 Paderborn
Deutschland

Telefon: 05251 26037
Telefax: 05251 22178

Zum Profil
Rechtsanwalt in Paderborn

Giersmauer 5
33098 Paderborn
Deutschland

Telefon: 05251 27023
Telefax: 05251 23870

Zum Profil
Rechtsanwältin in Paderborn

Franziskanermauer 24
33098 Paderborn
Deutschland

Telefon: 05251 7774141
Telefax: 05251 7774169

Zum Profil
Rechtsanwalt in Paderborn

Detmolder Str. 195
33100 Paderborn
Deutschland

Telefon: 05251 52480
Telefax: 05251 524848

Zum Profil
Rechtsanwältin in Paderborn

Am Steinhof 4 A
33106 Paderborn
Deutschland

Telefon: 05254 64660
Telefax: 05254 64630

Zum Profil
Rechtsanwalt in Paderborn

Grube 11
33098 Paderborn
Deutschland

Telefon: 05251 872079
Telefax: 05251 872083

Zum Profil

Seite 1 von 2:  1   2


Über Paderborn

Schloss Neuhaus bei Paderborn (© fotobeam.de - Fotolia.com)
Schloss Neuhaus bei Paderborn
(© fotobeam.de - Fotolia.com)

Im Bezirk der Rechtsanwaltskammer Hamm gibt es etwa 120 Rechtsanwälte, die sich auf Handels- und Gesellschaftsrecht spezialisiert haben. Mit unserer Anwaltssuche können Sie auch rasch einen Rechtsanwalt in Paderborn finden, der Sie in Unternehmensangelegenheiten kompetent unterstützt und auch die Eintragung in das Zentrale Handelsregister des Amtsgerichts Paderborn oder in das Genossenschaftsregister des Landgerichts Paderborn veranlasst.

Auch Landwirtschaftsangelegenheiten fallen in die Zuständigkeit des Amtsgerichts Paderborn. Im Kammerbezirk sind 13 Rechtsanwälte zu finden, die sich auf Agrarrecht spezialisiert haben und ihren Mandanten kompetent mit ihrem Fachwissen und ihrer Erfahrung zur Seite stehen.

Unsere Anwaltssuche: ortsansässige Anwälte mit passendem Fachgebieten finden

Auch in Paderborn können über unsere Anwaltssuche in wenigen Schritten ortsansässige Rechtsanwälte gefunden werden, die sich auf einen Fachbereich wie beispielsweise Steuerrecht, IT-Recht, Sozialrecht oder Verwaltungsrecht spezialisiert haben. Diese stehen den etwa 150.000 Einwohnern Paderborns kompetent bei Unstimmigkeiten oder in Rechtsangelegenheit zur Seite.

Gleich, welches rechtliche Problem Sie haben. Sei es eine Scheidung, Probleme mit Unterhaltszahlungen, Mobbing oder steuerrechtliche Probleme. Sich Rat bei einem Rechtsanwalt aus Paderborn zu holen, ist stets die beste Lösung, um ein rechtliches Problem so schnell als möglich aus der Welt zu schaffen. Mit Hilfe unserer Suchfunktion können Sie sofort einen Rechtsanwalt aus Paderborn finden, der Ihnen kompetent bei allen rechtlichen Problemen zur Seite steht.


Weitere große Städte


Forenbeiträge
  • Bild wer soll mir das nur glauben :-( (08.02.2005, 14:16)
    hallo, ich will mich kurz fassen. Also ich wollte mich um eine Stelle als Sicherheitspersonal bewerben. komme auf die absurde Idee, dass ich was im laden klaue und dann damit zum Personalleiter gehe !! Als ich erwischt wurde, dachte ich TOLL, die brauchen keinen. Aber dann hatte ich einen BLACKOUT, habe nix mehr ...
  • Bild Artenschutz (20.10.2012, 15:31)
    So nun noch was zur Unterhaltung und Beschäftigungstherapie zum Wochenende Ich habe vor nächstes Jahr den Jakobsweg zu gehen und mache mich daher in allerlei Foren schlau was ich so alles brauche u.s.w. Dabei stieß ich auf diesen interessanten Beitrag im Pilgerforum. Um dieses Thema ist eine rege Diskusion entstanden, da ja ...
  • Bild Schäden durch Freigängerkatze - wer haftet ? (11.08.2012, 21:01)
    Hallo miteinander, ich hoffe, ich habe das richtige Unterforum ausgesucht. Falls nicht, dann bitte verschieben. So, jetzt zum Thema. Normalerweise kommt ja die private Haftpflichtversicherung des Katzenbesitzers für Schäden auf, die von seiner Katze verursacht wurden. Was aber, wenn der Katzenbesitzer sagt, er hätte gar keine Katze ??? Zur Erklärung: Letztes Jahr bekam die ...
  • Bild Kündigung durch AG aufgrund Bezug gesetzlicher Rente ab 65? (16.02.2010, 17:12)
    Angenommen Arbeitnehmer N ist vor 3 Jahren "outgesourced" worden, in ein Tochterunternehmen seines alten Arbeitgebers. Bei diesem Betriebsübergang wurde sein bis dahin 26 Jahre alter, unbefristeter Arbeitsvertrag des vorherigen Arbeitgebers unverändert übernommen, lediglich bspw. die tariflichen Lohnerhöhungen der IG-Metall wurden nach einem Jahr nicht mehr bezahlt, da der neue Arbeitgeber tariflich ...
  • Bild Schadensersatz o.a. für lebenslanges Leiden? (06.01.2013, 21:24)
    Hallo guten Tag zusammen, nehmen wir mal an, daß Frau X in den 90er Jahren wegen div. Beschwerden von Arzt zu Arzt gerannt ist. Es wurde in die falsche Richtung gesucht wobei natürlich nichts raus kam. Bis Frau X es leid war und nicht mehr zum Arzt gegangen ist, sondern einfach ...


Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (6)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Rechtstipps
  • BildDer rechtswidrige Durchsuchungsbeschluss
    Ist der festgestellte rechtswidrige Durchsuchungsbeschluss ein echter Sieg für den Mandanten und seinem Strafverteidiger oder leider doch nur ein Pyrrhussieg? Das Bundesverfassungsgericht entschied erst vor kurzem (erneut), dass zumindest ein Sieg (wie man auch immer diesen nun nennen und werten will) möglich ist (BVerfG, Beschl. Vom 16.04.2015 – ...
  • BildWie hoch ist das pfändungsfreie Einkommen in Deutschland?
    Das Einkommen eines Arbeitnehmers darf nicht in unbegrenzter Höhe gepfändet werden. In welcher Höhe dies zulässig ist und was der Gläubiger beachten muss, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Weshalb gibt es ein pfändungsfreies Einkommen? Das Arbeitseinkommen von deutschen Arbeitnehmern darf lediglich in Höhe ...
  • BildKrankenkasse muss eventuell für E- Handbike aufkommen
    Behinderte Menschen können gegenüber der Krankenkasse einen Anspruch auf Versorgung mit einem E-Handbike haben. Dies ergibt sich aus einem Urteil vom LSG des Saarlandes. Ein Patient war an multipler Sklerose erkrankt und konnte sich immer schlechter fortbewegen infolge des ungünstigen Krankheitsverlaufes. Nachdem er ein Handbike mit ...
  • BildArbeitszeugnis – Muss es der Wahrheit entsprechen?
    Arbeitszeugnis – Muss es der Wahrheit entsprechen? Möchte ein Arbeitgeber seinen Arbeitsplatz wechseln, so lässt dieser sich in der Regel von seinem bisherigen Chef ein Arbeitszeugnis ausstellen, um sich hiermit bei einem neuen Betrieb bewerben zu können. Der Arbeitgeber ist hier jedoch zur Wahrheit ...
  • BildBier, Wein & Alkopops ab 16 Jahren erlaubt?
    Alkohol ist in unserer heutigen Gesellschaft weit verbreitet und insbesondere aus vielen gesellschaftlichen Ereignissen und Veranstaltungen nicht mehr wegzudenken. Es ist daher kaum verwunderlich, dass auch Kinder und Jugendliche immer früher in den Genuss von Bier, Wein, Alkopops oder sonstigen (branntweinhaltigen) Spirituosen kommen wollen. Dabei deuten Schlagzeilen, die vom ...
  • BildImmobilienkauf: was ist die Auflassung/Auflassungsvormerkung?
    Im Zuge eines Immobilienkaufs wird die Auflassung als ein zentrales Element erwähnt – in jedem notariellen Kaufvertrag findet sie Erwähnung. Nun ist es aber so, dass der Begriff zwar nicht ungewöhnlich klingt, die wenigsten Menschen sich aber etwas unter ihm vorstellen können. Was ist eigentlich eine Auflassung oder ...

Urteile aus Paderborn
  • BildLG-PADERBORN, 01 Qs-22 Js 1365/13-56/14 (19.11.2014)
    1. Die Entnahme von Körperzellen zur Auftypisierung bereits gespeicherter DNA-Daten ist zulässig, wenn eine neue Anlasstat vorliegt (Aufgabe der bisherigen Rechtsprechung der Kammer.) 2. Indizien dafür, dass die wiederholte Begehung sonstiger Straftaten im Unrechtsgehalt einer Straftat von erheblicher Bedeutung gleichsteht. 3. Auch BtM-Delikte sind taugliche Anlasstaten für die Entnahme von Körperzellen zur
  • BildARBG-PADERBORN, 1 Ca 1895/13 (13.03.2014)
    Ein vorhergegangenes Praktikum ist auf die Dauer der Probezeit in einem Berufsausbildungsverhältnis nicht anzurechnen.
  • BildARBG-PADERBORN, 2 BV 30/11 (18.01.2012)
    Wird gegen einen Arbeitgeber ein Beschlussverfahren eingeleitet und geht der Betrieb im Wege des Betriebsübergangs gemäß § 613a BGB auf einen neuen Arbeitgeber über, richtet sich der Freistellungsanspruch des Betriebsrats aus § 40 BetrVG allein gegen den Betriebsnachfolger.
  • BildAG-PADERBORN, 2 IK 93/11 (22.12.2011)
    Insolvenzsache
  • BildARBG-PADERBORN, 2 Ca 561/11 (23.11.2011)
    1. Für die Ausübung des pastoralen Berufes der Gemeindereferenten/innen ist eine kanonische Beauftragung durch den zuständigen (Erz-)Bischof erforderlich. 2. Der Entzug der kanonischen Beauftragung stellt eine innerkirchliche Maßnahme dar, die von den staatlichen Gerichten nicht auf ihre Rechtmäßigkeit, sondern allenfalls auf ihre Wirksamkeit, d. h. darauf hin überprüft werden kann, ob

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.