Rechtsanwalt für Vertragsrecht in Paderborn

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Paderborn (© Blickfang - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Paderborn (© Blickfang - Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsauskünfte im Rechtsgebiet Vertragsrecht gibt jederzeit Herr Rechtsanwalt Bernd Geisthövel mit Rechtsanwaltskanzlei in Paderborn
Carl, Brockhoff, Geisthövel Rechtsanwaltssocietät
Kamp 21
33098 Paderborn
Deutschland

Telefon: 05251 201430
Telefax: 05251 201419

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Rechtsberatung im Rechtsbereich Vertragsrecht erbringt gern Herr Rechtsanwalt Martin J. Warm mit Kanzleisitz in Paderborn

Detmolder Straße 204
33100 Paderborn
Deutschland

Telefon: 05251 142580
Telefax: 05251 1425814

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Ulrich Ansgar Striegel mit Rechtsanwaltsbüro in Paderborn vertritt Mandanten qualifiziert bei ihren juristischen Fällen im Schwerpunkt Vertragsrecht

Grube 11
33098 Paderborn
Deutschland

Telefon: 05251 872079
Telefax: 05251 872083

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten rund um den Schwerpunkt Vertragsrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Martin Warm kompetent vor Ort in Paderborn

Alois-Lödige-Str. 13
33100 Paderborn
Deutschland

Telefon: 05251 142580
Telefax: 05251 1425814

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Manfred Claes unterstützt Mandanten zum Rechtsgebiet Vertragsrecht ohne große Wartezeiten in der Umgebung von Paderborn

Westernstr. 28
33098 Paderborn
Deutschland

Telefon: 05251 26008
Telefax: 05251 281682

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Vertragsrecht
  • Bild LL.M. European and Transnational Media and Telecommunications Law (05.03.2006, 16:06)
    LL.M. European and Transnational Media and Telecommunications Law ab 2006 in Hamburg und Toronto Neue Übertragungsplattformen wie DVB-H, DMB und V-DSL schaffen neuen Beratungsbedarf vor allem bei international agierenden Unternehmen im Kommunikationssektor. Gemeinsam mit der University of York (Toronto) bieten die Universität Hamburg und das Hans-Bredow-Institut ab Oktober 2006 das international ...
  • Bild "Auswärtsspiele gewinnen" - Erfolgreich im internationalen Vertrieb (23.11.2008, 00:00)
    An der Hochschule Harz gibt es ab sofort die Möglichkeit, sich um einen Platz für den neuen Hochschullehrgang "Internationales Vertriebsmanagement" zu bewerben. Das berufsbegleitende Programm startet im April 2009 und erstreckt sich insgesamt auf zwölf Monate. "Der Lehrgang vermittelt alle wichtigen Fähigkeiten für den internationalen Vertrieb und eignet sich insbesondere ...
  • Bild Zypries fordert vollständige Gleichstellung homosexueller Partnerschaften (24.09.2008, 15:06)
    Heute hat das Bundeskabinett die Antworten auf eine Große Anfrage der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN zum Stand der rechtlichen Gleichbehandlung homosexueller Partnerschaften beschlossen. Daraus wird deutlich: Mit dem Inkrafttreten des Lebenspartnerschaftsgesetzes im Jahr 2001 begann ein Prozess der Gleichstellung von Eheleuten und gleichgeschlechtlichen Paaren, die in einer eingetragenen Lebenspartnerschaft leben. ...

Forenbeiträge zum Vertragsrecht
  • Bild kostenpflichtige Beratung (22.02.2007, 15:39)
    Sehr geehrte Fachforenteilnehmer, ... immer wieder ist zu hören, daß auch Kaufberatung bei vielen Fachgeschäften kostenpflichtig werden kann. Dies ist natürlich ausgesprochen unerfreundlich und Gott sei Dank bisher nur eine Ente geblieben. Trotzdem ist dies nicht ganz unmöglich. Das dürfte jedoch abhängig sein vom Zeitaufwand und der Branche. Gibt es denn ...
  • Bild Vertrag bei gemeinsamer Wohnung? (28.05.2011, 13:53)
    Hallo,Meine Frage fällt wohl nicht unter Mietrecht eher Vertragsrecht, doch Kategorie Vertragsrecht gibt es nicht,daher stelle ich diese Frage hier;A (sohn) und B (mutter) beziehen gemeinsam eine größere Mietwohnung mit 5 Zimmer.Beide sind Hauptmieter und wollen einen Vertrag machen über die Gegenstände,Möbel, etc die jeder in diese Wohnung ...
  • Bild Verjährung - Fahren ohne Fahrschein - Was tun? (12.01.2008, 19:57)
    Hallo, angenommen, ein Fahrgast F wurde des öfteren beim Fahren ohne gültigen Fahrschein erwischt. F hat zuletzt ein Brief erhalten, indem er ersehen kann wann er ohne Fahrschein gefahren ist und wieviel er zu leisten hat. Ab wann würde bei so einer Sache dieser Anspruch auf Beförderungsentgelt verjähren? Außerdem sei angenommen, ...
  • Bild Vertragliches Rücktrittsrecht (27.07.2011, 19:35)
    Folgender fiktiver Fall zum Verständnis von Vertragsrecht:A schließt mit B einen notariellen Schenkungsvertrag über ein Grundstück mit der Klausel, dass A vom Vertrag zurücktreten darf, sollte B das Grundstück ohne dessen Zustimmung veräußern.(B wird samt Vormerkung (Rücktrittsrecht / Rückauflassungsvormerkung) als Eigentümer im Grundbuch eingetragen.)Nun veräußert B das Grundstück an C.Frage: ...
  • Bild Affenpension, Vertragstypen ? (07.08.2012, 17:44)
    Hallo, bin im ersten Semester und die Hausarbeiten stehen an, habe jetzt die ersten anderthalb Wochen verbracht relativ viel zu lesen und muss sagen, dass mir das zwar viel Spass bereitet und ich auch das Gefühl habe viel zu lernen dadurch, jedoch erscheint mir die Hausarbeit immer undurchsichtiger, mittlerweile fange ich ...

Urteile zum Vertragsrecht
  • Bild BGH, III ZR 226/97 (05.11.1998)
    BUNDESGERICHTSHOF IM NAMEN DES VOLKES URTEIL III ZR 226/97 Verkündet am: 5. November 1998 Freitag Justizamtsinspektor als Urkundsbeamter der Geschäftsstelle in dem Rechtsstreit BGB § 627; AGBG §§ 9 Bd, 13 Nach dem im Verfahren nach § 13 AGBG geltenden Grundsatz der kundenfeindlichsten Auslegung kann einem Partnerschaftsvermittlungsinstitut die Verwendu...
  • Bild SAARLAENDISCHES-OLG, 4 U 525/05 - 208 (26.09.2006)
    Keine (abstrakte) Nutzungsentschädigung für einen zerstörten Balkon....
  • Bild LSG-BADEN-WUERTTEMBERG, L 5 KA 5161/06 (19.09.2007)
    Eine bereichsfremde Betriebskrankenkasse ist an die Vergütungsvereinbarungen der jeweiligen BKK-Landesverbände gebunden; sie hat die darin mantelvertraglich vereinbarten Zusatzvergütungen (hier für psychotherapeutische Leistungen) auch dann als Gesamtvergütung (nochmals) zu bezahlen, wenn diese Leistungen bereits im Ausgangsbetrag nach Art. 2 § 1 Abs. 1 WOPG...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Vertragsrecht
  • BildArbeitgeberdarlehen Muster: Höhe, Zinsen und Rückzahlung
    Es gibt Situationen im Leben, in denen ein finanzieller Engpass herrscht. Ein Unternehmen muss dann nicht tatenlos zusehen, sondern kann dem Arbeitnehmer ein Arbeitgeberdarlehen gewährten. Ein solches Darlehen hat zumeist den Vorteil, dass es zumeist zu günstigeren Konditionen als der marktübliche Zins bei einer Bank gewährt ...
  • BildBGH: Schadenersatz bei vorzeitig abgebrochener eBay-Auktion
    Mit Urteil vom 10.12.2014 entschied der Bundesgerichtshof (BGH), dass auch bei Abbruch einer noch länger als zwölf Stunden dauernden Auktion ein Schadenersatzanspruch besteht (AZ.: VIII ZR 90/14). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Vorliegend klagt der Höchstbietende einer eBay-Auktion auf Schadenersatz. Es handelte sich bei dem angebotenen ...
  • Das Ende eines Vertrages: Der Widerruf
    Ob bei Darlehen, Haustürgeschäften oder Fernabsatzverträgen, ein Widerrufsrecht steht dem Kunden gesetzlich zu. Selbst der Laie weiß mittlerweile um die pikanten Pflichten der Unternehmen über den Widerruf zu belehren. In diesem Dickicht der Unsicherheit soll 2014 mehr Klarheit herrschen. Was ist das Besondere am Widerrufsrecht? ...
  • BildAbweichende Vertragsänderungen - Vereinbar mit dem Grundsatz von Treu und Glauben?
    Verträge werden tagtäglich geschlossen. Sie regeln das menschliche Zusammenleben in vielerlei Hinsicht und Dank der geltenden Privatautonomie sind den verschiedenen Vertragstypen kaum Grenzen gesetzt. Wenn Person A der Person B einen Antrag stellt, erwartet A entweder die Ablehnung oder die Annahme des Vertrages. Dies kann konkludent oder ausdrücklich ...
  • BildOLG München: Verjährung des Befreiungsanspruchs eines Treuhänders
    Das Oberlandesgericht (OLG) München nahm mit Beschluss vom 25.09.2014 Stellung zur Verjährung des Befreiungsanspruchs eines Treuhänders und dessen Ausgleichsanspruch gegen die Treugeber (AZ.: 7 U 1805/14). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Das OLG führte aus, die Verjährung eines Befreiungsanspruchs beginne mit dem Schluss des Jahres, ...
  • BildKonkludenter Vertragsschluss – was genau ist das?
    In welchen Fällen kann ein Vertrag zu Stande kommen, ohne dass eine Unterschrift geleistet wurde oder konkrete Rahmenbedingungen schriftlich festgehalten wurden? Im deutschen Recht gibt es den konkludenten Vertragsschluss. Es gibt ganz typische Fälle, in denen täglich konkludentes Handels zu einem Vertragsschluss führt, aber auch Einzelfälle, die augenscheinlich ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.